Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Fr 05 Feb 2016, 22:39

Au man, wenn ich gewußt hätte worauf ich mich da ein gelassen habe!! Rolling eyes

Aber der Reihe nach, als erstes habe ich alle Dreiecke angebracht!

..... Und der Haifisch, der hat Zähne..... Very Happy







... und von unten:



Jaaa, und dann konnte ich nicht anders,
ich habe einfach mal Farbe drauf gekleckst! Wink





Ja und dann, dann kam der Moment den mir mein Daumen und Zeigefinger schwer übel nehmen!! Rolling eyes

Die senkrechten Schlitze habe ich erst mit dem Laubsägebogen eingesägt und anschließend mit zwei verschieden angespitzen
Drahtstiften vertieft...... jede einzelne Sekrechte!!! Twisted Evil

Nach den ersten Sekrechten schmerzten die beiden besagten Glieder meiner rechten Hand so heftig,
dass ich es erstmal wieder mit Farbe versuchte um ein optisches Ergebnis zu erhalten! Wink



Ok, das hat mir gefallen.
So konnte ich dann Daumen und Zeigefinger überreden, in zwei Schichten, also über 2 Tage verteilt,
die restlichen Senkrechten auch noch zu schlitzen! Wink

Ja, und das ist nun das Ergebnis! Very Happy







Ich glaube ich bin ziemlich nah dran! Wink



Das wars für Heut! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p510-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Fr 12 Feb 2016, 21:32

Nach dem ganzen schleifen und fräsen,
mußte ich mal wieder was heiß machen!

Also habe ich mal wieder nen bisschen Draht in Form gebracht
und zusammen gebrutzelt.



Von der Seite sieht es so aus:



Nach zwei Werfttagen sah es dann so aus:





Ein Blick aufs Original gefällig! Wink



In den nächsten Tagen folgt noch der Maschendraht...... der ist noch auf dem Postweg! Rolling eyes

Joah, das war es schon wieder! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p525-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am So 14 Feb 2016, 18:29

Heute habe ich das Gestell des Unterstands grundiert,
jetzt fehlt nur noch das Gitter und dann kommt der entgültige Lack drauf,
nur weiß ich die Farbnummer bzw. den Farbnamen noch nicht! Wink



Desweiteren habe ich mich weiter mit dem Fenderbett beschäftigt.
Als erstes galt es eine kleine Stufe in die vorhandene Struktur zu schleifen.
Das anzeichnen war nicht ohne und auch das gleichmäßige runterschleifen
verschlang viel Feingefühl am Schleifer.

Hier nun das Ergebnis,





ich bin ganz zufrieden,
deswegen habe ich auch gleich den Pinsel geschwungen. Very Happy







Das Thema vorderes Fenderbett ist damit abgeschlossen,
mal sehen wann ich dann an das hintere ran gehe! Wink

Bis demnächst! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p555-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mi 17 Feb 2016, 22:09

Nach dem Auswerten von Bildern und Maßen, habe ich mich nun einem Bauabschnitt gewidmet
auf den ich mich schon eine Weile gefreut habe! Very Happy

Über diesen Bauabschnitt werde ich etappenweise berichten,
da ich eine Menge Bilder zeigen will. Very Happy

Wir befinden uns auf dem Brückendeck, und Relling nebst Zubehör wird gebaut.

Die erste Reelingstütze steht.



Da ich die Sülkante aus Platinenmaterial gebaut habe, konnte ich die Reelingstütze von innen verlöten.



Die beiden Züge sind eingelötet.







Die nächste Reelingstütze ist gesetzt, diese steht frei an Deck und wird nur mit den Zügen seitlich befestigt.
Aus diesem Grund habe ich einen Schlitz mit den Fußmaßen der Stütze in das Deck gefräßt.
Anschließend habe ich die Stütze eingeklebt.



Und hier wird nun ersichtlich worum sich die ganze Konstruktion dreht.
Es wird also nicht nur die Reeling gebaut, sondern auch die Aussetzvorrichtung für die Rettungsinsel.



Die Rettungsinsel hat mir ein befreundeter Modellbaukollege gemacht. Very Happy
------------------------ D A N K E -------------------------



Das war es erst einmal! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p555-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Fr 19 Feb 2016, 18:52

Es ging weiter mit Messing biegen und zusammen brutzeln. Very Happy

Die gebogenden Verbindungen wurden nun eingepasst und verlötet.





Die Insel passt noch gut dazwischen.



Und heute kam dann auch "Hilfe" auf die Werft.



Er kam, sah und setze sich erstmal! Rolling eyes
Ich habe in der Zeit seiner "Denkerpause" den ersten Zug rechts von der Inselaussparung eingepasst:



Ja und dann.... ja da hat der Depp es sich erst richtig bequem gemacht und mir nur noch blöd bei der Arbeit zugeschaut!  Twisted Evil
Ich habe mal weiter gebrutzelt.





Und die Insel passt immer noch! Very Happy



Ich habe noch den Halter für den Rettungsring angebaut.





Pünktlich zum Feierabend hat sich mein Helfer erhoben und "unsere" Arbeit begutachtet. Rolling eyes



Noch ein Blick aus der Vogelperspektive. Very Happy



..... und das war es auch schon wieder! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p570-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mo 22 Feb 2016, 23:29

Ein kleines Update.

So soll es mal aussehen.



Und so sieht es im Moment bei mir aus:
Die Bordwand mit den Türen ist jetzt fest mit dem Aufbau verbaut,



so konnte ich die Rellingstützen auch an der Rückseite wieder anlöten. Very Happy



Ein Blick von oben.



Ja und dann................. dann kam Er wieder............... wo war er den ganzen Tag........ das weiß nur er allein.....



............... aber zum gucken ist er immer pünktlich zur Stelle!





Hier ein Blick auf ein original Detail ....



......hier mit bescheidenen Mitteln nach gebaut. Very Happy



Update ENDE. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p570-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Do 25 Feb 2016, 10:17

Und weiter geht es.

Erstmal noch ein wenig Reeling.







Mittlerweile ist die Reeling auch gerichtet! Very Happy

Ja und dann habe ich mich mal an die Treppe gemacht.





So habe ich es gerne, skeptischer Blick und die Arme verschränkt, gut das er die Hände nicht in den Taschen hatte! Rolling eyes



Die obere Stufe bildet die Deckverlängerung und die untere der ersten Stabilisierung, die Treppenwangen sind oben angelötet.



Alle Stufen sind drin.



Zu den Stufen wäre zusagen, sie bestehen aus 1,6mm starken PS Riffelplatten.
Ich habe sie auf der Rückseite mit der Fräse geritzt und dann winklig umgebogen und mit Sek. Kleber stabilisiert.
Ist ne sch... aufwändige Arbeit, ging aber nicht anders.





Es sieht auf den Bildern extrem schief und krumm aus, liegt aber an der Fotoperspektive, am Modell sieht es nicht so übel aus. Very Happy

Ich bin ja nicht gehässig.... aber ich hätte ihm schon gewünscht das die Stufe bricht!!  Pfeffer



Anschließend habe ich noch diese Verkleidung gebaut,
dahinter liegen im Original Kabel die zu einem Aggregat führen.
Auch hier kamen PS Riffelplatten zum Einsatz, allerdings mit einem anderen Riffelmuster.



Ein Blick über alles.



Bis demnächst!! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p585-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mo 29 Feb 2016, 23:57

Ich habe mal wieder etwas Modellbau-Gold verarbeitet,
aber seht selbst. Very Happy









Im Moment bin ich an der Kippvorrichtung für die Rettungsinsel.
Das Gestell ist fertig, jetzt muß nur noch Rolling eyes  die Kippmechanik gebaut werden!





Bis demnächst! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p600-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mi 02 März 2016, 12:29

Nach dem Einsatz und der Verarbeitung einer gehörigen Portion "Hirnschmalz",
und der Fehlproduktion einiger Teile, bin ich dann doch zum Ziel gekommen. Very Happy

Aber der Reihe nach:

Als erstes mußten noch kleine Bleche an das Gestell gebaut werden,
diese seht ihr hier:





So ungefähr soll es später mal aussehen:



Nun habe ich mich diesen kleinen Teilen gewidmet, die auf dem Bild zu sehenden Teile sind das 3. Paar, die anderen sind
in der Tonne gelandet. Very Happy





Beim überprüfen mit dem Draht stellte ich fest, dass der rechte noch etwas schräg steht.



Beide Halter sind nun so wie sie sein sollen.
Nun mal eine Stellprobe:



Das andere Halterpaar war nun nicht mehr schwer herzustellen, da ich ja die Maße wußte. Very Happy
Nach dem ich noch die Löcher im Gestell gesetzt hatte konnte es zur Anprobe gehen:







Nun mußten nur noch die angelöteten Plättchen beschliffen werden damit das Gestell auch klappt.





Ich habe noch ein wenig weiter geschliffen, damit das Gestell noch weiter runter klappt,
das Ergebnis seht ihr in einem kleinen Video:



Das war es auch schon wieder. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p600-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Sa 05 März 2016, 21:23

Weiter geht es auf der anderen Seite.

Streben gesetzt, Reeling eingezogen und Rettungsringhalter montiert.



Auch für den Fall, dass sich die nun folgenden Bilder wiederholen, will ich sie euch trotzdem nicht vorenthalten.

Als erstes habe ich die beiden Haken gebogen,



dann die Querstreben eingelötet,



nun die "Füßchen" dran gebrutzelt.





Anschließend habe ich die Halterungen, gesägt, geschliffen, gebort und angelötet.
Die "Füßchen" wurden in Form geschliffen und bekamen auch ihre Löcher.
Und hier dann schon die Anprobe.





Mit dem Ausklappwinkel bin ich noch nicht ganz zufrieden,
aber da werde ich nochmal ran gehen.



Mal als kleine Anmerkung:
Wenn die Reeling fertig ist, werden die Kippmechaniken mit Riemen gesichert, wenn diese dann installiert sind,
werden sich die Kippmechaniken nie wieder bewegen.
Also werde ich alleine und ihr als Leser des Berichts wissen, dass die Vorrichtungen kippbar gebaut sind, dies aber nie tun werden! Wink

Da ich noch ein wenig Zeit hatte, habe ich mich mal wieder mit Anzeichnen beschäftigt,
das wird dann auch irgendwann ein Bestandteil dieses Berichts werden. Very Happy



Das war es mal wieder. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p600-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Di 08 März 2016, 21:58

Kleines Update.

Der aufmerksame Leser meines Berichts weiß sicher warum ich da Linien aufs Deck gezeichnet habe. Wink
Entlang der Linien habe ich Leisten geklebt, um das Steuerhaus später zu fixieren.
Im Moment dienen die Leisten lediglich zum Positionieren des Steuerhauses.

Hier 2 Bilder:





Nun wurde es wieder klein, fummelig und heiß.
Die Schanzkleidstützen musten hergestellt werden.
Es werden 8 Stützen gebraucht, die jeweils aus 2 Teilen bestehen,
jede einzelne Stütze mußte separat vermessen und gebaut werden.

Hier die Erste.





Die ersten vier Stützen sind fertig und lose in Position gestellt.







So und nun mal ......... ich nenne es mal hinter Kulissen gucken.
Ich will mal zeigen, dass auch bei mir mal was in die Hose geht. Embarassed
Die rot gerahmte Stütze, ist für die Tonne, ein klassischer Fall von, Material vor dem Löten nicht richtig gesäubert zu haben.
Also auch nach zig Lötungen, die ihr ja alle immer lobend berwertet, Embarassed passiert mir auch sowas mal! Wink



Nach dem kleinen Rückschlag ging es aber wie gewohnt zuverlässig weiter,
so das jetzt alle Stützen fertig und lose positioniert sind.





Steuerbord:



Hier mal ein Vergleich.



Vor dem Steuerhaus



Und der Vergleich.



Das war es für dieses mal. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p630-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mi 09 März 2016, 21:31

Mini Update. Very Happy

Im letzten Update hatte ich die Schanzkleidstützen gezeigt,
und unser Steffan hatte schon richtig erkannt, dass die Abstände oder die Neigungen der Stützen,
dem Original nicht entsprechen.

Diesen Umstand habe ich nun abgeholfen, wie man im folgenden Vergleichsbild sehen kann.
Links alt, rechts neu. Very Happy



Nun sind die Stützen fest verbaut und das Ganze sieht jetzt so aus.





Das war es schon wieder. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p630-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am So 13 März 2016, 19:20

Nachdem mein Messinglager endlich wieder aufgefüllt wurde,
konnte ich mich meinem Angstgegner stellen.

Die Reeling bzw. der Handlauf vor dem Steuerhaus.

Als erstes habe ich einen 2mm Messingstab zurecht gebogen,
und an den vorhandenen Stützen fest geklemmt.







Anschließend habe ich die die seitlichen Stützen zurecht geschnitten und verlötet.





Nun ging es mit den Frontstützen weiter,



jede Stütze ist einzeln vermessen und zurecht geschliffen worden.







Hier noch ein Überblick:







Und nochmal mit Steuerhaus von vorn,



und von hinten.



Das war es mal wieder. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p630-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mi 16 März 2016, 22:00

Es folgt wieder einmal etwas Detailarbeit.

Angefangen auf einem Stück Pappe mit dem Bleistift.



Dann mit der Schere aus der Umgebung befreit.



Und schon in 3D gebracht.



Erste Stellprobe zur Höhenanpassung.



Grundiert und Farbe druff. Very Happy



Anschließend kamen noch die Klappe und der Schraubbolzen hinzu.





Eine andere Perspektive.



Ein wenig näher. Wink



Ein Vergleichsbild, leider zusammen gepuzzlet aber ich habe leider keine Komplettaufnahme.  Rolling eyes



Das war es schon wieder. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p650-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mo 21 März 2016, 22:17

Wie heißt es immer so schön
" wird es dem Esel zu bunt, geht er aufs Eis"
soll heißen, das ich ja obenrum eigentlich mit der Fertigung des zweiten Lüfters, fertig war.

Aber dann, ich schaute nochmal die Bilder durch und, ja und dann sah ich noch was.

Die oberen Rettungsringe (fehlen noch, kommen aber bald) haben noch sogenannte Blitzbojen,
diese lagern in Körben an einer Reelingstütze.

Nach ein wenig Biegen und Löten, waren sie fertig.



An Backbord ist das Körbchen auch schon montiert.





Nun mußten auch die Bojen hergestellt werden.



Und gleich mal Grundierung drauf.



Hier steckt schon die "nicht grundierte" Boje in ihrer Halterung.





Und da ich gerade so schön in Schwung war,
habe ich hier an der Treppe noch schnell ein paar Haltebleche montiert.



An diese Haltebleche kommt dieser Behälter, in dem befindet sich real ein Löschschlauch.
Der Behälter ist aus der "Resinschmiede" von Thorsten, an dieser Stelle nochmal meinen herzlichen Dank an dich! Very Happy



Natürlich kommt auf den Behälter noch Farbe und die Kennzeichentafel. Very Happy



So sieht es im Original aus.



Das war es mal wieder!! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p650-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mo 28 März 2016, 22:29

Ich habe mich über das Wochenende mit der Montage des Backbord Kamins beschäftigt.
Da die Kamine ja als Fertigteile geliefert wurden müssen dies erstmal dem Deckverlauf angepasst werden.
Nachdem ich mit dieser Schleifarbeit durch war, sah es so aus.

Seitenansicht:



Und von achtern gesehen:



Nach dem der Kamin verklebt war habe ich mich dran gemacht und erstmal den Sülrand vom Deck verlängert.





Für de Deckverlängerung habe ich mir eine Schablone aus Pappe zugeschnitten.



Mit Hilfe dieser Schablone entstand nun das Decksteil aus PS.







Anschließend habe ich die "Fassade" verkleidet und angepasst.







Zum Vergleich hier eine Aufnahme von Steuerbord.



Und ein Blick von achtern.



Das war es wieder mal! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p675-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Do 31 März 2016, 22:01

Kleines Update.
Der Steuerbord Kamin ist nun auch Teil des Aufbaus,
und die Verlängerung des Bootsdecks ist auch abgeschlossen.

Bilder:



Backbord:



Steuerbord:



Von Achtern gesehen:



Eine kleine Übersicht:



Mit Steuerhaus:



Und nochmal von schräg hinten:



Das soll es für diesmal gewesen sein! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p675-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Sa 02 Apr 2016, 22:36

Da die Kamine nun fest am Aufbau sitzen,
kann es mit der Vervollständigung der Kamine weiter gehen.

Als erstes habe die Kappe aufgeklebt:





Anschließend wollte ich die mitgelieferten Blenden anbringen.
Nachdem ich diese an ihrem Platz angehalten habe, mußte ich feststellen das mir das Material viel zu dick war.

Ich habe mal ein Vergleichsbild gemacht,
links das mitgelieferte Teil 2,9mm stark,
ich habe mich nun für eine PS Platte entschieden die nur 1,5mm stark ist.



Mal provisorisch angehalten, zum Vergleich:



Und so sieht es nun aus mit den 1,5mm PS Blenden.





Nun hieß es spachteln...





... und schleifen, mit diesem Ergebnis:



Nun konnte ich die Kappe ausschneiden, und die Ränder mit den Blenden angleichen,
damit es eine Linie bildet:





Zum Schluss habe ich Grundierung gesprüht. Very Happy



Und das war es wieder. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p675-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Sa 16 Apr 2016, 00:26

Jaaaa, ich habe es geschafft!

Im vergangenden Jahr habe ich immer davon gesprochen,
wenn wir unser Vereinsanfahren 2016 am 10. April 2016 haben,
dann will ich die WILHELMINE das erste mal im Wasser haben und der "breiten" Öffentlichkeit vorstellen.

Ja und was soll ich sagen, Ziel erreicht! Very Happy

Und hier ein kleines Video.



Dank an Basti, der das Video gedreht hat, so konnte ich die Hände an den Knüppeln halten!  Freundschaft

Und nun kommt es:

Ich danke Egbert, der mit mir unermütlich an der Planung des Antriebes gesessen hat,
der die Antriebe letzlich auch gebaut und die ganze Haltemimik im inneren des Rumpfes umgesetz hat.

Ich danke Jürgen Hartwig von IMTH der mir telefonisch mit unermütlichem Rat zur Seite gestanden.

Auch ist das Video Mittel zum Zweck, um einigen Leuten (Modellbauer) im norden der Republik zu zeigen,
das alles funktioniert so wie Egbert und ich es geplant haben.

Und noch eine kleine Bodschaft an diese "Modellbauer", es ist nicht fair, wenn man keine Ahnung von der Materie hat,
diese als nicht funktionstüchtig zu bewerten, und einem hilfsbedürtigen Modellbauern irgendwelche Utopien einzureden,
um so noch Geld aus der Tasche zu ziehen.

Solche Leute braucht die Modellbauwelt nicht, sie schaden nur dem Ansehen der ernsthaften Modellbauer!


Das war es für dieses mal! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p675-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am So 17 Apr 2016, 20:03

Aufgrund der anstehenden Testfahrt, wollte ich nicht ohne nautische Beleuchtung aufs Wasser,
deswegen hatte ich im Vorfeld noch die Seitenbeleuchtung angebaut und verkabelt.

Hier ein paar Bilder:









Hier ne kleine Fotomontage. Wink

Normalerweise leuchten nur die oberen Lampen,
die unteren sind als Ersatzeinrichtung gedacht.
Aber ich habe sie trotzdem zusammen verkabelt. Very Happy



Für die Testfahrt mußte auch mein Transportwagen etwas modifiziert,
der sieht nun so aus:



Nun komme ich wieder zum aktuellen Bauzustand.

Die Reeling auf dem Bootsdeck hat auch so ihre Hinterlistigkeiten.

Als erstes habe hier meinen geliebten Draht angeklebt:



Anschließend habe ich die erste Stütze gestellt und die Durchzüge eingelötet.
Der Handlauf, der auch senkrecht abfällt ist noch lose:



Das sieht ja zwar ganz nett aus....... war aber für die Altmetallkiste.
Da ich beim biegen nicht den richtigen Abstand zur Bordwand berechnet hatte.  No



Also auf ein Neues:
Jetzt stimmt der Abstand:



Die Leiter ist nur provisorisch an die Bordwand gestellt:



Hier die andere Seite, vor dem ausrichten:



Jetzt sind beide Seiten fest installiert.
An der Borwand sind die senkrechten Handläufe,
unten von innen mit M2 Muttern befestigt, vorher habe ich natürlich Gewinde auf die Handlaufenden geschnitten. Wink



Das war es wieder, für dieses mal! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p700-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mi 20 Apr 2016, 09:38

Im letzten Bericht sprach ich die kleinen Hinterlistigkeiten der Reeling auf dem Bootsdeck an.
Hier die nächste kleine knifflige Angelegenheit.

Damals, also irgendwann zwischen 1982 und Heute,
hat man auf der WILHELMINE die Rettungsinseln vom Bootsdeck auf das Steuerdeck verlegt.
Beim Schwester-/ Bruderschiff HANS ist es Heute noch so das die Rettungsinseln vom Bootsdeck abgesetzt werden.
Nun hat man es sich beim Umbau relativ einfach gemacht, man hat einfach ein klappbares Reelingteil in den Zwischenraum gesetzt.
Über diesen kann nun das Rettungsboot ausgesetzt werden.

Nun war es an mir dieses Teilstück der Reeling nachzubauen.
Hier das Grundgerüst:



Kleine Passprobe:



Ein paar weitere Details angebrutzelt:



Dann habe ich den Klappmechanismuß angebaut,



nach dem Deckseitig noch "Rutschbretter" dran waren,
habe ich das ganze Konstrukt an Bord verlötet:



Kleiner Vergleich mit dem Original:



Andere Perspektive:



Abgeklappt,



und vom Deck aus gesehen:



Der Rest der Reeling war ein wenig fummelig, aber nicht unlösbar: Wink





Hier habe ich noch den Sicherungsbolzen eingesetzt.



Das war es wieder, bis demnächst! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p700-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am So 24 Apr 2016, 23:37

Wir hatten heute Schaufahren im Verein.
Nachdem das Wetter uns anfänglich einen Strich durch die Veranstaltung machen wollte,
Schnee-Regen bei 5°C, zogen die Wolken dann doch weiter und die Sonne lugte durch die Wolken.

So konnten wir unsere Boote zu Wasser lassen und Basti hat wieder die Kamera auf meine Fahrtests gehalten.
Heute ging es im wesentlichen um die Steuerbarkeit der WILHELMINE.
In einer kurzen Sequenz kann man sogar erkennen das ich versucht habe das Boot auf zuschaukeln, eben wie beim Schlepperballett! Very Happy

So, nun viel Spaß beim gucken! Winker 2



Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p700-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Fr 13 Mai 2016, 10:38

Es ging in letzter Zeit natürlich weiter,
das es sich nur um die Backbordreeling auf dem Bootsdeck drehte,
werde ich hier nur Bilder zeigen, denn die Kommentare und Bauweisen sind die gleichen wie auf der Steuerbord Seite. Very Happy



















Damit sind die Reelingarbeiten vorerst abgeschlossen.

Nun konnte ich mich mal etwas anderem widmen. Very Happy
Ich nahm mir also mal wieder mein geliebtes Platinenmaterial,
und sägte, fräßte und lötete fröhlich vor mich hin. Very Happy

Und das kam dabei raus:





Grundiert:



Mit Frabe:



Und beschriftet:





Ja und das ist das Original,
bei mir fehlt nur noch der "Riegel" Very Happy



Das war es mal wieder. Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p725-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Mo 16 Mai 2016, 21:45

Nachdem die Reeling oben fertig ist,
habe ich mich eine Etage tiefer an die Arbeit gemacht.
Zuerst kam die Stufe dran,
die ist wieder aus Riffel-Polystyrol, nur sieht man es so nicht. Very Happy



Innenkante zum Kamin gespachtelt und alles grundiert:



Tür eingepasst, vermessen und...



... den Ausschnitt angezeichnet.



Und nun kann man auch "rein gehen". Very Happy



Durch einen Gedankenanstoss von Eggi (Danke nochmal) habe ich die Scharnierteile die in die Bordwand kommen nochmal neu entworfen,
eingebaut, und die Tür provisorisch eingehängt.



Die Tür läßt sich sehr gut öffnen und schließen.



Tür wieder raus....



und die Nische grundiert.



Nach dem auch der weiße Lack drauf war,
habe ich die Tür wieder eingehängt.
Natürlich hat die Tür inzwischen auch das Hinweisschild bekommen.





Und hier ein Blick aufs Original, zwar auf der anderen Seite,
aber die Türen unterscheiden sich nicht. Wink



Das war es wieder! Winker 2

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t23396p725-hafenschlepper-wilhelmine-120-diskussion#bottom
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von John-H. am Di 17 Mai 2016, 22:59

avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Hafenschlepper WILHELMINE 1:20 BAUBERICHT

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten