Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kleinzeche "EIMERWEISE" in Gn15 1:22,5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kleinzeche "EIMERWEISE" in Gn15 1:22,5

Beitrag von Szigligeti Kerti Vasutak am Di 07 Jul 2009, 12:48

Winker 3 Hallo Feldbahnfreunde,
hier möchte ich euch den Bau einer voll funktionsfähigen Eisenbahn ( echtes Laden, Transport und Entladen von Gütern) im Gartenbahnmaßstab 1:225 auf einer Grundfläche von nur 43x32 cm zeigen.
Möglich macht das die in England vorbildggerechte Spurweite von umgerechnet 381mm .
Hierzulande genannt Gn15 ,das bedeutet, daß auf HO Gleis gefahren wird aber mit einem Fahrzeugmaßstab von 1:22.5 .
Meine Microanlage hat den Titel "Kleinzeche EIMERWEISE" und stellt ein Minengelände mit Förderturm, Maschinenhaus in einem, einer Feldbahn und eine Schüttrampe zum Abtransort der Kohle dar.

so schaute die erste Stellprobe aus

die Microanlage wird mit Akkus betriben, so kann ich an allen beliebigen Stellen mit der Eisenbahn spielen, im Bett auf dem Balkon im Garten........
Gesteuert wird mit einem einfachen Umschalter vor-stop-zurück außerdem sind zwei Fahrgeschwindeigkeiten möglich (Rangiergang und Strecke)

um die Wirkung der Häuser beurteilen zu können habe ich erstmal ein Modell vom Modell in Karton gebaut.


Das ist sozusagen die Bedienerseite (backstage) mit den Steuerelementen, und der Segmentdrehscheibe die gegenüber einer Weiche viel Platz spart.

Vorderansicht mit Lokomotive vor dem Werkstor

Entladestelle

so wird der Kipper entladen

Gesamtansicht von vorne.
Und hier noch ein kleiner "historischer Film" über die Kleinzeche EIMERWEISE
Code:
http://www.youtube.com/watch?v=z3eLxoDcDBM
Viele Spaß
bein Anschauen!
Christian Prost
avatar
Szigligeti Kerti Vasutak
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Kleinzeche "EIMERWEISE" in Gn15 1:22,5

Beitrag von Frank Kelle am Di 07 Jul 2009, 13:31

Prima ! Ich hatte am Anfang an einer Art "Time_Saver" alias Allan gedacht. Aber es ist Klasse, was Du da aufgebaut hast! Vor allem die Idee, zuerst ein Kartonmodell als Entwurf zu bauen, wird viel zu wenig angewandt! Ich habe einige erlebt, die nachher enttäuscht waren. die haben KEINEN Prototypen gebaut und die Anlage wirkte nachher nicht so wie vorgestellt.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Kleinzeche "EIMERWEISE" in Gn15 1:22,5

Beitrag von John-H. am Di 07 Jul 2009, 16:09

Klasse Idee und super Umsetzung, Christian!! Beifall Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Kleinzeche "EIMERWEISE" in Gn15 1:22,5

Beitrag von kaewwantha am Di 07 Jul 2009, 19:49

Hallo Christian,
sieht einfach nur Spitzenmäßig aus.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Kleinzeche "EIMERWEISE" in Gn15 1:22,5

Beitrag von Falkenauge am Mi 23 Nov 2011, 22:14

Hallo Christian,

tolle Idee und super Umsetzung! Zehn

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken, die Playmobil-Goldmine passend zur LGB fahrtüchtig umzugestalten.


Playmobil Nr. 3802

Jetzt habe ich dank Dir die richtigen Anregungen bekommen! sunny

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Kleinzeche "EIMERWEISE" in Gn15 1:22,5

Beitrag von Frank Kelle am Do 24 Nov 2011, 12:35

hihihi... das wollte ich damals auch, bloss - durch den Trödelmarktkauf meiner Mine - war die Lore nicht mehr da.
Inzwischen ist auch die LGB weg....
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: Kleinzeche "EIMERWEISE" in Gn15 1:22,5

Beitrag von Falkenauge am Do 24 Nov 2011, 14:01


Hallo Frank,

ich habe noch nicht nachgesehen, ob die Spurweite der Lore überhaupt zu H0 passt. Würde sowieso anderes Gleismaterial nehmen. Derzeit ist aber der größte Teil meiner Sammlung noch in Umzugskartons und wartet im Keller meines Kumpels.

Also dauert es noch ne Weile, bis Projekte rund um meine LGB wieder in Angriff genommen werden können. Bin aber mittlerweile durch die schönen Anlagenbilder hier im Forum wieder richtig in die Laune gekommen, im Modelleisenbahnbereich wieder aktiv zu werden.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten