Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Di 10 März 2015, 18:15

So, die Helling ist da, und die ersten Decks wurden beplankt und eins wurde auch schon versiegelt, ob man das jetzt gut sieht weiss ich nicht Massstab

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Img_3822

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Img_3823

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Img_3825

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Img_3826

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Img_3828

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Img_3829
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Di 10 März 2015, 18:20

an Jörg, hatte nicht verstanden dass du die Aufbauten meintest mit den Pappkarten, doch die liegen bei, aber ich hab mich schon um alle ätzteile gekümmert, die letzte Bestellung von ätzteilen müsste nächste Woche endlich eintruddeln ^^

OK, dann mach ich das mit dem Tape noch mal, und ziehe es weiter über den ganzen Rumpf, hatte da wieder mal mehr getan als gedacht hehe

So, jetzt noch zu den obigen Bildern, nicht aufschreien Wink ich habe noch keine einzige Spante verklebt lol!
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Gast am Di 10 März 2015, 22:00

Hochinteressant, das sind ganz andere Bauteile als bei der Hachette Titanic, die Decks sehen von der Struktur her völlig anders aus. Very Happy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Jörg am Di 10 März 2015, 23:46

Ja, Alex ...

- wie schon vermutet - an diesem Bild erkennt man schon, daß auch beim Amati-Bausatz
das Vorschiff zwischen den Spanten 8 u. 9 diesen extremen Linienknick macht ...

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Img_3822

Ich denke mal, noch einen Versuch mit Tape kannst Du Dir also sparen. Twisted Evil

Vergleich das mal mit diesen Bildern ...

 
Größere Ansichten über -> Grafik anzeigen

  • Linkes Bild ...... oben Amati/Hachette Vorschiff, darunter Vorschiffkorrektur.
  • Rechtes Bild ... links Spantverlauf der Vorschiffkorrektur, rechts bei Amati/Hachette.

Wie gesagt ... bei Amati/Hachette extremer Linienabfall zwischen Spt. 8 u. 9, Vorschiff unten allgemein viel zu schmal! Suspect

Falls ... Du das also ändern willst, müsste Dein vorderes Kielteil abgetrennt
und durch das Korrekturteil A/B mit den neuen Spanten ersetzt werden.

Beim Sammelwerk ist die Trennung bauteilbedingt sowieso hinter Spant 9, ab diesem Spant bleibt alles beim alten!
Das würde dann so wie hier aussehen, die Verbindungsstelle wird dann beidseitig mit Sperrholzstücken verstärkt ...

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Spkr_011

Diese Entscheidung liegt einzig und allein bei Dir! TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Grinz10



Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Fr 20 März 2015, 17:37

Ja man sieht den Fehler im Rumpf einfach zu gut um ihn ´´verschwinden´´ zu lassen, also die Vorchiffkorrektur werde ich auf jeden Fall noch machen, danke Jörg für die Infos Cool
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Fr 20 März 2015, 17:39

Jetzt kommt dann noch eine Frage zu den Ätzteilen, müssen die mit etwas vorbehandelt werden bevor ich sie mit Farbe airbrushen kann?
Die Ätzteile sind ja schön glanzend und poliert, muss ich die anrauen mit Schleifpapier?
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Nordlicht am Fr 20 März 2015, 17:43

Hallo
Am besten du tauchst die Teile in Aceton, damit das Fett und Öl was eventuell drauf ist, sich löst
Nordlicht
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Fr 20 März 2015, 17:52

Ok gut, aber ich muss nicht mit Schleifpapier oder so ran wegen der glatten Oberfläche?
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Jörg am Fr 20 März 2015, 18:02

NEIN!!! - um Himmelswillen NICHT mit Schleifpapier über die PE-Teile gehen! TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Erstau10
Überhaupt ... niemals auf solchen PE-Teilen mit irgendwas "herumkratzen"! evil or very mad

Maximal bisschen in Spüli entfetten, gut trocknen lassen (!) und dann Airbrushen! Very Happy

Jede "zusätzliche" Farbschicht - auch eine Grundierung kann die feinen Strukturen unnötig zusetzen;
ich würde matte ... max. seidenmatte Emailfarben empfehlen;
- die brauchen wegen ihrer guten Haftung und Deckung auch auf Metallteilen keine Extra-Grundierung.

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Fr 20 März 2015, 18:07

Gut dann wäre diese Frage auch geklärt Very Happy
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Do 07 Apr 2016, 19:03

So endlich, na über einem Jahr, hab ich wieder Zeit für meine Titanic Hüpfeding Hüpfeding Hüpfeding

Es ist bis jetzt leider noch nicht viel passiert, und an die korrektur hab ich mich noch immer nicht ran getraut, aber sie wird defenitiv gemacht, hatte das Glück eine fertige Titanic aus der Sammlerreihe zu sehen, und es ist wirklich schrecklich wie der Bug aussehen würde ohne Korrektur.

Wenigstens hab ich ab und zu in der Zeit die Decks fertig mit Holzleisten ausgelegt, ich werde sobald ich die Decks schutzlackiert habe hier mal ein paar Fotos einstellen.

Ich hab mich aber jetzt auch mal mit dem Rumpf nach der Beplankung beschäftigt und mir ist aufgefallen dass ich nicht genau weiss wie ich die Bullaugen auftragen soll, hab riesige Pläne bei meinem Modell dabeiliegen aber ich kann die ja schlecht zerschneiden um dann auf das Modell zu kleben, wie war denn die Musterschablone für die Bullaugen am Rumpf bei den Sammlerreihen beigelegt worden?
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Gast am Fr 08 Apr 2016, 00:00

Das waren Papierbögen, die zerschnitten und auf die Beplankung aufgeklebt werden.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Jörg am Fr 08 Apr 2016, 17:18

Wie Stephan schon schreibt ... im Sammelwerk lagen vorgedruckte Papierschablonen bei.

für den Rumpf mehrere senkrechte Streifen zum Markieren der Höhenlinien
und dann noch Streifen für die "Plattengänge" mit den Bullaugen:
die werden erst auf dünnes Holz geklebt, dann ausgesägt und an den markierten Höhenlinien
auf den Rumpf geklebt. Nach dem Bullaugen-Bohren werden die Papierstreifen wieder entfernt.

Prinzipiell sollte das eigentlich auch bei Dir so vorgesehen sein;
was sagt denn Deine Bauanleitung dazu aus Question  Question  Question

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Fr 08 Apr 2016, 17:30

Tja bei mir ist das alles auf riesigen Plänen und die Anleitung versteh ich leider nicht wirklich da sie komplett auf italienisch ist Daumen runter

Hier mal ein Bild
TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 20160410
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Fr 08 Apr 2016, 17:33

Und das beste, die Anleitung ist nur 4 DinA4 Seiten lang Massstab
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Jörg am Fr 08 Apr 2016, 18:03

Mhhh ... Italienisch ist tatsächlich etwas problematisch ... Grinsen

Aber ansonsten sind das alle Schablonen, die Du benötigst! Very Happy

  • 4 Blätter zum Aufkleben auf dünnes Holz (die langen Streifen der "Beplattung"),
  • die s/w-Streifen sind zum Markieren der Höhenlinien am Rumpf,
  • im Extrafeld sind die Schablonen für die Abdeckungen (Persenninge) der Boote;
    die werden auch auf dünnes Holz geklebt, ausgeschnitten und auf die Boote geklebt.
  • ganz rechts im Bild ist das Übersichtsschema, wie die Höhenmarkierungen
    und Beplattungsstreifen am Rumpf angebracht werden.
Ich könnte Dir bei Bedarf auch die entsprechenden Seiten der Sammelwerks-Bauanleitung einscannen;
nach dieser Beschreibung kannst Du Dich richten.
Dafür bräuchte ich dann mal Deine E-Mailadresse (per PN!),
dann kann ich Dir die Seiten der Bauanleitung als PDF zukommen lassen.

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Fr 08 Apr 2016, 22:00

Das wäre super, danke ^^
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Jörg am Sa 09 Apr 2016, 16:17

Okay ... ich mach' das dann mal im Laufe des Wochenendes;
spätestens Anfang nächste Woche ... jedenfalls sobald als möglich.

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Harland & Wolff am Sa 09 Apr 2016, 22:17

So die Titanic selbst ist ja majestätisch gewesen, aber bei Nacht wenn die Lichter angingen, war das Schiff noch schöner ( auf jedenfall für mich ) und genau das will ich Zuhause auch haben, ein Schiff das sowohl Eleganz am Tag ausstrahlt aber eben auch bei Nacht.  Wie geil

Mein Problem, ich lese schon seit längerem Berichte wie man Leds verbaut, wie man alles ausrechnet von der Spannung her und auch mit Bildern, aber irgendwie ist das für mich genau wie meine Titanicbauanleitung, ne absolute Fremdsprache.  study  scratch

Ist jemand hier der mir vielleicht mal Erklärungungen geben kann wie man so ein riesen Modell mit genug Beleuchtung ausstatten kann? Telefon
Harland & Wolff
Harland & Wolff
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ... - Seite 2 Empty Re: TITANIC - Schiff der Träume - soll's jedenfalls mal werden ...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten