Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

"Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Nach unten

"Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von with_joerg am Sa 13 Dez 2014, 15:39

Nach langen hin und her habe ich mich fuer "Ilsa's Mech Lab" von Sacle 75 entschieden. Die Figur stammt aus der Scale 75 Serie "Steam Wars" die, soweit ich weiss, durch Crowdfunding auf Kickstarter finanziert wurde. -- Schade, dass ich auch die zweite Welle auf Kickstarter versaeumt habe. Ich glaube, bei der zweiten Welle war sogar eine Dampflok dabei.





Um ehrlich zu sein, bezueglich der Genauigkeit der Teile bin ich sehr enttaeuscht. Besonders die Beine passen nicht genau an den Rumpf und es verbleibt ein 2mm grosser Zwischenraum dan man (evtl. mit Epoxid?) fuellen muss. Das haette ich mir in dieser Preisklasse anders vorgestellt. Natuerlich kann man etwas feilen und optimieren, aber ohne Fueller geht hier am Ende sicher nix.



Im neuen Jahr werde ich mal einen Baubericht machen und zeigen wie die Bemalung voran geht.
avatar
with_joerg
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Gast am Sa 13 Dez 2014, 15:51

Glückwunsch, schöne Figur! Very Happy Die Steampunk-Serie von Scale75 hat was. Könnten mir auch gefallen, wenn mein Bestand nicht schon aus allen Nähten platzen würde... Embarassed

Die Enttäuschung hinsichtlich Passgenauigkeit, die hatte ich bei meinen allerersten Zinnfiguren auch. Very Happy Selbst bei den Premium-Herstellern passt nicht immer alles 100%ig. Immer wieder trocken anpassen, feilen und wieder trocken anpassen ist ein Muss. Und meist geht es trotzdem nicht ohne Modeliermasse (die eignet sich am besten für die Spalte, da man meist auch Strukturen nachmodellieren muss im Bereich der Spalte).

Muss man sich einfach erstmal dran gewöhnen, sobald man ein paar Zinnfiguren zusammengebaut hat, hat man ganz gut Übung im Umgang mit Spalten und es stört einen nicht weiter. Übrigens, der Spalt auf dem Foto bei Deiner Ilsa ist noch relativ harmlos, da gibt´s noch weitaus üblere Beispiele, die einem dann richtig Kopfschmerzen machen. Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Frank Kelle am Sa 13 Dez 2014, 19:46

Erstmal Glückwunsch - die Figur hat was!
Wegen der Spalten: ich bin SUPER zufrieden mit dem Spachtel von Vallejo -
Code:
http://www.fredericus-rex.de/Modelliermassen-Aves-Apoxie-Sculpt--Millput/Vallejo-Model-Color-Plastic-Putty-20ml-Tube.html
Trocknet sehr schnell, schnell übermalbar und durch die dünne Spitze ideal für Figuren.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Gast am Sa 13 Dez 2014, 19:49

Und für größere Spalte und/oder Stellen an denen man nachmodellieren muss würde ich Apoxie Sculpt empfehlen. Z. B. hier im Set mit Modellierwerkzeugen:

Code:
http://www.fredericus-rex.de/Modelliermassen-Aves-Apoxie-Sculpt--Millput/Modellier-Set-2640.html

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Seewolf am Do 07 Dez 2017, 14:48

Frank Kelle schrieb:Erstmal Glückwunsch - die Figur hat was!
In der Tat hatte mir dieses Set vor längerer Zeit kommen lassen

Frank Kelle schrieb:Trocknet sehr schnell, schnell übermalbar und durch die dünne Spitze ideal für Figuren.
Trocknet schnell und dünne Spitze schlechte Kombination wehe man übt zuviel Druck auf die Tube aus und die Pampe kommt am falschen Ende heraus was für eine sauerei Auahahn  Embarassed
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Seewolf am Fr 26 Jan 2018, 21:28

Frank Kelle schrieb:
Wegen der Spalten: ich bin SUPER zufrieden mit dem Spachtel von Vallejo -
Code:
http://www.fredericus-rex.de/Modelliermassen-Aves-Apoxie-Sculpt--Millput/Vallejo-Model-Color-Plastic-Putty-20ml-Tube.html
Trocknet sehr schnell, schnell übermalbar und durch die dünne Spitze ideal für Figuren.
Tut mir leid diesen Fred zu kapern, hätte aber mal eine Frage speziell zu diesem Spachtelzeugs wie lange ist die Durchdrocknungszeit auf der Tube steht leider nichts darüber, bin aktuell mit einer Figur des selben Herstellers wie Ilsa beschäftigt über die passgenauigkeit lass ich lieber nicht aus Spaltmaße zwischen 1-4mm sind schon heftig.
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von SibirianTiger am Fr 26 Jan 2018, 21:55

Laß bloß die Finger von dem Plastic Putty von Vallejo Mario. Das is der größte Scheiß den ich je gekauft hab: Trocknet nicht richtig durch, bröselt leicht wieder ab und man versaut sich die Feilen so dermaßen....ich mußte meine in der Firma zuerst im U-Bad reinigen und dann noch im Feinsandstrahler und nach dem feilen haste grad wieder die Spalten und Löcher weil der Scheiß sich komplett wieder rauslöst. Haftet weder bei Zinn, noch bei Plastik, Resin und Vinyl und das sind die Materialien aus denen meine Figuren sind. Nimm lieber Moltofil, kriegste im Baumarkt, dünn auftragen, 24 Std durchtrocknen lassen und dann kann mans ohne Probleme schleifen
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Seewolf am Fr 26 Jan 2018, 22:31

Hmm ... meine Ungeduld ist mal wieder durchgeschlagen Embarassed , zum kleben und spachteln nutze ich fast nur Zahnstocher nach einer kurzen Drocknungszeit hat dieser Putty Eigenschaften wie Knete mal schauen ob es mir gelingt die Spalten durch einen zusätlichen Faltenwurf etwas zu kaschieren, feilen und schleifen + Plastic Putty = nicht gut.

PS Moltofill gab es heute für 3,99 bei NETTO hatte mir eine Tube für etwas "anderes" mitgenommen
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Seewolf am Sa 27 Jan 2018, 03:13

Meine eigentliche Frage besteht immer noch wie lange ist die tatsächliche Durchdrocknungszeit von dem Plastic Putty? Question
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Seewolf am Sa 27 Jan 2018, 06:09

Seewolf schrieb:Meine eigentliche Frage besteht immer noch wie lange ist die tatsächliche Durchdrocknungszeit von dem Plastic Putty? Question
hat sich fast erledigt bin im Netz über interessante Infos Zeugs gestolpert
Code:
http://modellboard.net/index.php?topic=46666.0
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von SibirianTiger am Sa 27 Jan 2018, 11:47

Ich hab die Erfahrung gemacht das dieses Plastic Putty nie richtig trocken wird
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Seewolf am Sa 27 Jan 2018, 19:03

Ganz ehrlich ich mir gefällt das Plastic Putty immer mehr, kann es mit Wasser verdünnen und mit Pinsel auftragen ohne am Ende viel schleifen zu müssen.
avatar
Seewolf
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : kommt drauf an

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Frank Kelle am So 28 Jan 2018, 13:51

So sehe ich das auch - ich nehm den im Figurenmodellbau nur noch, "nur" bei den anderen Bauten kommt der Revell Spachtel zum Einsatz (wobei ich kleine Stellen auch hier mit dem Vallejo bearbeite). Ich weiss ehrlich gesagt nicht wirklich, wo die Probleme von Bianca lagen - ich nehm den bei Zinn, Resin usw. der hält besser als das Revell-Material und macht vor vornherein ein bessere Oberfläche. Ich mein sogar: der trocknet etwas schneller als der Revell (und stinkt weniger). Vor allem kann man den sofort übermalen
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Jörg am So 28 Jan 2018, 14:12

Bei der Spachtelmasse-Diskussion bitte nicht vergessen ...
das hier ist eigentlich die Bausatzvorstellung von with_joerg!

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: "Ilsa's Mech Lab" - Scale75, 75mm

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten