Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Neubau Bugsier 9, 1:25

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 20 März 2016, 15:58

Nun habe ich endlich die langwierige Arbeit `Blechdeck` herstellen hinter mich gebracht. Es war doch aufwendiger als gedacht, aber wenn alles fertig verschliffen ist, kommt es doch dem Original sehr nahe.

Nun habe ich mit dem Schanzkleid angefangen, als erstes am Übergang Arbeitsdeck - Vordeck um damit einen stabilen Fixpunkt zu bekommen, von dem ich dann nach vorn und hinten arbeite.
Der  Übergang ist etwas aufwendig, da die Verschneidungen richtig zueinander passen müssen, aber seht selbst:













Das weiße Teil, das auf dem Schanzkleid liegt, ist nur eine Schablone für die Abdeckung aus 1mm Messingblech, die äußere Schanzkleidverkleidung erfolgt mit 0,3mm Messingblech
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am So 20 März 2016, 16:26

Sieht echt gut aus Eggi, der Aufwand hat sich gelohnt! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von T-Rex 550 am So 20 März 2016, 18:14

Oh , ein Picasso der Baukunst Cool
Sieht sehr gut aus Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 20 März 2016, 18:36

Na Basti,, so abstrakt ist es nu aber doch nicht?
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Nordlicht am So 20 März 2016, 18:51

Hallo Eggi
Viel Arbeit für ein tolles Ergebnis Bravo
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von T-Rex 550 am So 20 März 2016, 19:03

Eggi ? Ich meine nicht abstrakt , sondern das Können , was da ins Modell fließt Wink
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Kapitän Odin am So 20 März 2016, 19:36

0,3mm Messingblech von Lötzinn zu befreien wird aber eine schöne Herrausforderung.
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 20 März 2016, 19:53

Auf dem Deck klappt es schon sehr gut. Mit viel Gefühl in der Hand geht es, zu Glück! Habe das an einem Probestück dann auch schon mit Farbe probiert, die Optik passt dann prima.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Kapitän Odin am So 20 März 2016, 20:06

Mit den richtigen extras, könnte man sich das schleifen sparen und man hätte ein Arbeitsgang gespart,
aber ich denke du wirst das schon machen Herr der Schleifmaschine.

avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 20 März 2016, 21:50

Du meinst sicher Lötstop?
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Di 22 März 2016, 18:23

Es ging ein bisschen weiter, der Anschluss achtern an den Schanzkleidübergang bis zum ersten Kreuzpoller, eine ziemlich fummelige Sache, da die Poller auch noch um etwa 10 grad nach innen geneigt sind.
Hier erst mal die Aaussenansicht, wie sie später nie wieder zu sehen ist, da dort noch die Blechverkleidung dran kommt



Die Seitenansicht mit der Schräge



Und die bleibende Innenansicht



Dazu noch das Bild vom Original:



Der nächste Schritt ist dann die daran anschließende Tür durch das Schanzkleid
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von T-Rex 550 am Di 22 März 2016, 18:32

Sieht auch wieder sehr gelungen aus Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Nordlicht am Di 22 März 2016, 20:32

Einfach nur chic, Eggi
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am Di 22 März 2016, 20:56

Ja, das sieht schon gut aus, vorallem ist es ne heftige Fummelei.

Aber........
entweder ist meine Optik verstellt, oder Perspektiv extrem ungüstig......

denn....... irgend etwas stimmt hier nicht!!!

avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Di 22 März 2016, 21:43

John, du hast recht , es sieht zu breit aus, aber die Perspektive täuscht etwas und das Mass ist genau nach Werksplan.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Fr 08 Apr 2016, 20:00

Es ist so schön langsam etwas weiter gegangen. Das Schanzkleid zu bauen ist eine nette Arbeit, aber langwierig und nur selten etwas interessantes zum hier zeigen. Aber mal ein kleiner Zwischenstand. Wie schon gesagt, erfolgt der Aufbau entsprechend dem Original, also in Metall, ( hier Messing )
Ich arbeite mich langsam zum Bug vor....







Eine besondere Herausforderung war die Herstellung der Bugseitigen Schlepptrossenführung mit dem Runden Auge. Ich habe es letztlich aus 18mm Kupferrohr hergestellt, das runde Auge aus den entsprechenden 90 Grad bögen, von denen ich die Muffenbereiche abgeschnitten habe und sie dann zum Kreis zusammen gelötet habe.



avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von T-Rex 550 am Fr 08 Apr 2016, 22:20

Ja super Cool sieht gut aus Cool was soll man sonst dazu sagen ? Wink
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von John-H. am Fr 08 Apr 2016, 22:57

Goldig! 2 Daumen
Schade das da noch Farbe drauf kommt Traurig 1

Nein im Ernst, da zeigst du wirklich sehr gute Arbeit,
da steht zwar noch ne Menge Fummelarbeit an und die
Finger werden sicher auch das eine oder andere mal sehr warm,
aber es lohnt sich!

Mach weiter so. Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Sa 09 Apr 2016, 08:26

Danke John und Basti. Farbe kommt sicher drauf, aber nur so sieht es dann echt scale aus. Und mit dem warmen Fingern.. bisher konnte ich es durch Zangen und Pinzetten erfolgreich verhindern... und im Bugbereich wird ja alles mit den Aussteifungen zusammen gesteckt, also steht zum großen Teil schon mal von selbst.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von T-Rex 550 am Sa 09 Apr 2016, 08:30

Mach doch nur Klarlack drauf , dann sieht man wwenigstens noch was von der tollen Metallverarbeitung sunny
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am Sa 09 Apr 2016, 11:21

Von daher hast du recht Basti...aber scale ist es eben doch nicht. Ist doch leider im Modellbau bei vielen Sachen so.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 17 Apr 2016, 18:25

So, wieder mal ein kleiner Zwischenbericht zum Schanzkleid, die Spanten für das Schanzkleid sind fast fertig,  nur ein paar wenige am Heck bei den Rundungen, die einmal so aussehen sollen:





Dafür habe ich mir Grundschablonen aus messing gemacht, die im Bauteil verbleiben und als Grund für die Spanten der Rundung dienen:



eine sehr zeitraubende Arbeit, aber ich habe keinen anderen befriedigenden Weg gefunden.
Die Kreuzpoller sind inzwischen auch schon alle fertig eingebaut und zum Teil auch schon die äußere Verblechung.





Die Lötnaht an der unteren Seite der Verblechung sieht sehr dick aus ( was sie auch ist )aber sie sollte sehr haltbar sein und ist später nicht mehr zu sehen, da sie völlig unter den runden Gummirollen verschwinden.
Und hier noch mal, wie es sich derzeit im gesamten darstellt:



Das nächste ist natürlich, die Gesamte äußere Verblechung her zu stellen.


Zuletzt von JesusBelzheim am So 17 Apr 2016, 19:49 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bild gedreht)
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Nordlicht am So 17 Apr 2016, 18:29

Hallo Eggi
Das ist doch schon ein gutes Gesamtbild. Wie dick ist das Messingblech?
avatar
Nordlicht
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von schleppi am So 17 Apr 2016, 18:34

Die Spanten O,5 mm, die Verblechung 0,3 mm. Das entspricht auch etwa dem Maßstab.
avatar
schleppi
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von T-Rex 550 am So 17 Apr 2016, 18:47

Oh , das ist ja wahnsinn , so viel Blech Cool
Sieht gut aus Cool
avatar
T-Rex 550
Superkleber
Superkleber

Laune : Hab ich , Du auch ?

Nach oben Nach unten

Re: Neubau Bugsier 9, 1:25

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 16 von 17 Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten