Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

5 verfasser

Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von Heiko72 Mo 27 Jan 2014, 18:16

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge
Hi liebe Modellbauers,

wie schon so mancher in meiner Signatur erkannt haben wird, befasse ich mich gerade mit dem Umbau einer Proxxon Dekupiersäge. Da mir für größere Materialien der Anschlagwinkel und der Gehrungswinkel zu klein sind wird es also eine Modifizierung der Säge geben.

das Orginal
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0722

Da ich nun auch im Besitz eines Bohr-und Fräszentrum von Proxxon bin war ich doch ganz zuversichtlich das ich diese Aufgabe bewerkstelligen kann.
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0910

Als erstes ging es mal ans Zerlegen des guten Stückes. Auf der Unterseite des Arbeitstischesbefinden sich Versteifungsrippen die dem Tisch eine max. Dicke von 6mm voraussetzen.
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0911

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0912

Also Tisch eingespannt und die Rippen bis auf die Grundfläche heruntergefräst. Schließlich musste aber auch noch die Führung für den Anschlagwinkel weichen, also auch diesen an zwei Stellen mit 20mm breiter herausgefräst.
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0913

In diese Aussparungen sind zwei Streifen Alu mit 85x20x5 mm eingesetzt und mit dem Arbeitstisch verschraubt worden auf denen dann auch die Querschiene für den Anschlagwinkel ruht.
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0914

auch eine Nut für den Gehrungswinkel mußte noch mit Gefräst werden
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0915

nun hieß es das ein neuer Anschlagwinkel her mußte. Dieser hat nun eine Länge von ca. 38cm.
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0916

auch der Gehrungswinkel wurde verlängert und bekam einen Längenanschlag
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0917

wer die Proxxonsägen kennt weiß auch wo deren Maßeinteilung sitzt. Da diese durch den Umbau nicht mehr zu gebrauchen ist, wurde ein neuer eingestezt
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0918

und so schaut das ganze dann fertig aus
Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Dsc_0919

werde demnächst ma noch ne Zeichnung mit den Maßen für das Material einstellen, falls jemand Lust hat es nach zubauen.

Und falls sich jemand fragt wie man denn auf so eine Idee kommt. In einem anderen Forum habe ich diese Konstruktion bei einer Proxxon Tischkreissäge entdekt.
Heiko72
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von Gast Mo 27 Jan 2014, 18:59

Die Idee ist sehr gut.
Mit dem Umbau kannst du schon mal was genaueres bauen.
Nun Gut du hattest eine Metallfräse dabei,die viel hilft.
Ich hatte damals auch so ein Problem kein richtigen Anschlag nichts an Führungsnuten,hab mir da mit einen Bucheholztisch geholfen und danach einen Tisch einer kleinen Bandsäge draufgebaut.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von John-H. Mo 27 Jan 2014, 21:26

Gute Ideen Heiko! Bravo
Ich möchte eigentlich nur den Gehrungswinkel mit einer Schien versehen,
da ich die Kreissäge habe und dort der Winkelanschlag immer zu kurz ist!  Rolling eyes 
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von Heiko72 Mo 27 Jan 2014, 21:34

Hi John, auf den Gehrungswinkel habe ich nur einen Aluwinkel aufgeklebt und dafür dann noch den Anschlag zurecht gefräst. Das selbige könnte man auch mit dem normalen Anschlagwinkel machen, nur da zwei Löcher bohren und mit Schrauben befestigen.
Heiko72
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von John-H. Mo 27 Jan 2014, 21:40

Ja so in der Art dacht ich mir das auch,
der Anschlagwinkel reicht mir in der Länge.
Für lange gerade Schnitte nehme ich die Bandsäge! Wink
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von Straßenbahner Di 28 Jan 2014, 00:43

Die Verbesserung der kleinen Kreissäge ist sehr gut, habe da noch einen Link, da wurde noch einiges mehr verbessert. Anschauen kostet ja nichts nur als Info gedacht. Unter diesem Link sind noch weitere Bauvorschläge zu finden.
Code:
 http://www.metallmodellbau.de/KS230_Umbau.php

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von Heiko72 Di 28 Jan 2014, 17:38

Hallo Helmut,

der Link is gut und auch die Säge macht was her aber das wird wohl für viele von uns den Rahmen sprengen.
Heiko72
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von John-H. Di 28 Jan 2014, 18:25

Ja Helmut der Link ist klasse!

Aber ich sehe es wie Heiko, der Rahmen wird da ein wenig gesprengt,
außerdem muß ich sagen, so einen Umbau würde ich mir für die Kleine Säge nicht antun.
Dann würde ich mir lieber das größere Modell kaufen, da ist dann auch der Sägetisch größer
und einen seitlichen Auszug zur Werkstoffauflage hat die inklusive!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von gipsy the barbet Di 28 Jan 2014, 18:28

wollte gerade dasselbe schreiben John, habs ja schon ein paarmal erwähnt , inzwischen tut es mir leid dass ich mir die Kleine gekauft habe  Traurig 1
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von Heiko72 Di 28 Jan 2014, 19:12

So ihr lieben Leut
,
hier gibts im PDF Format die Zeichnung zum Umbau der Säge. (die PDF wird vom Frank Kelle angehängt)
Die Materialkosten belaufen sich auf ca. 15-20 €uro.
Kommt halt darauf an wo ihr Einkaufen geht.

Die Zeichnung entspricht dem Material was am einfachsten zu
besorgen ist, Alu ca. 1000x20x6 mm und ein Aluwinkelprofil 10x10 da es dieses in jedem Baumarkt gibt. Mein Material habe ich vom
Schrotthändler und hat somit auch ein wenig mehr Arbeit gekostet.

Alles was an Fräsarbeiten zu bewerkstelligen ist wäre eigentlich die Ausfräsung am Arbeitstisch und die Nut für den Gehrungswinkel. Wer kann schon so genau Feilen.
Wenn man den Arbeitstisch runter hat ist der inkl. der Versteifungsrippen 6mm dick so das man nur die zwei Stellen für die Tragbänder entfernen muss. Das schafft man auch mit Sägen und Feilen.
Alle Bohrungen sollten mit den zu verbindenden Teilen
geschehen da es unter Umständen sonst zu Maßabweichungen kommen kann.

Sollte es Fragen geben dann schreibt einfach.
Heiko72
Heiko72
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von John-H. Di 28 Jan 2014, 19:49

Heiko72 schrieb:
hier gibts im PDF Format die Zeichnung zum Umbau der Säge. (die PDF wird vom Frank Kelle angehängt)

Na da sage ich doch mal DANKE HEIKO!!  Freundschaft
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von Frank Kelle So 02 Feb 2014, 17:23

Hat leider etwas gedauert, sorry!
Aus Platzgründen konnte ich die Datei nicht hier im Forum direkt aufladen, aber netterweise hat sich TOMMY wieder bereiterklärt, die PDF - Datei zu hosten. D A N K E Tommy! (und natürlich danke Heiko!).

Die Zeichnung findet Ihr nun HIER

Code:
http://ehnertscher-betrieb.de/der-lustige-modellbauer/Tuning.pdf
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Tuning einer Proxxon Dekupiersäge Empty Re: Tuning einer Proxxon Dekupiersäge

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten