Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Blaasi am Fr 19 Apr 2013, 22:01

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 2483271677

Heute zeige ich den 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-3110

Jo-Han wurde 1947 in Detroit gegründet und stellte Promotionals (Werbemodelle) und Bausätze aus Plastik her. Viele Bausätze wurden von den Promotionals abgeleitet und bestehen nur aus wenigen Teilen und waren nur mäßig detailliert. Aber man konnte auch anders : einige Vorkriegsmodelle (z.B. Cadillac V16, Mercedes 500) und dieser Chrysler waren Top-Bausätze mit vielen Details. So sind bei diesem Modell alle Türen und Hauben beweglich, die Sitzlehnen lassen sich vorklappen und die Vorderräder einschlagen. Selbst die vorderen Kotflügel sind als Einzelteile dabei. Die werden auch erst zuletzt montiert, da man sonst die Türscharniere an der A-Säule nicht befestigen kann.

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-3111

Zum Originalfahrzeug kann man bei Wikipedia einiges lesen:
Es wurden nur 55 Stück gebaut.Als Chrysler sein Kundentestprogramm und andere
öffentliche Vorführungen des Wagens beendet hatte, wurden 46 davon zerstört, um
die entsprechenden Einfuhrzölle zu vermeiden. Von den verbleibenden neun
Exemplaren wurden sechs an Museen im ganzen Land übergeben, nachdem die
Gasturbinen außer Funktion gesetzt wurden. Chrysler selbst behielt aus
historischen Gründen drei Exemplare in funktionstüchtigem Zustand. Eines davon
wird in betriebsfähigem Zustand an der Chrysler-Versuchsstrecke aufbewahrt,
eines wurde vom Museum des privaten Autosammlers Frank Kleptz in Terre Haute aufgekauft
und funktioniert ebenfalls noch heute.
Auf Youtube gibt es auch einige Clips von diesem Autu. Bei Interesse einfach "Chrysler Turbine Car" ins Suchfenster eingeben.

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-3112

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-3113

Zur Technik :

Die Gasturbine von 1963, die vierte Generation der Chrysler-Gasturbine, gab
nach der ersten Untersetzungsstufe eine Leistung von 130 bhp (96 kW)
bei 3.600/min und bei Stillstand des Fahrzeugs ein Drehmoment von 576 Nm ab,
was eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 12 Sekunden bei einer
Außentemperatur von 29,5 °C ermöglichte – bei niedrigen Temperaturen war
die Leistungsabgabe aufgrund der größeren Luftdichte noch höher.

Die Höchstdrehzahl der Turbinenwelle lag bei 45.600/min.
Als Treibstoff war Diesel, bleifreies Benzin,
Kerosin, JP-4-Flugzeugtreibstoff und sogar Pflanzenöl geeignet. Die Gasturbine
wäre mit jedem flüssigen Brennstoff gelaufen, und der Präsident von Mexiko
Adolfo López Mateos betrieb – erfolgreich – eines der ersten Autos
mit Tequila. Zur Umstellung von einem Treibstoff auf den anderen musste
keinerlei Einstellung vorgenommen werden; auch ein Gemisch aus verschiedenen
Treibstoffen war möglich.

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-3114

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-3210

Der Vorteil der Turbine war in erster Linie der geringere Wartungsaufwand. Zum Einen waren nur etwa 20 Prozent der Teile nörig, die bei einem Hubkolbenmotor benötigt wurden. Man brauchte z.B. keine Zünanlage mit Verteiler und Kontakten, ein Kühlkreislauf wurde auch nicht benötigt. Konzeptionsbedingt gelangten keine Verbrennungsrückstände in den Ölkreislauf , was den Ölwechsel überflüssig machte. In den Abgasen gab es kein Kohlenmonoxyd oder unverbrannte Kohlenwasserstoffe. Allerdings war der Stickoxyd-Ausstoß sehr hoch - das ist wohl auch einer der Gründe weshalb man dieses Konzept nicht weiter verfolgt hat.

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-3211

Zu den Fehlern meines Modells :
Diese Auto wurde NUR in einem Bronze-Metallic mit schwarzem Vinyldach gebaut. Die Inneneinrichtung war ebenfalls in einem Bronze-Farbton.. Einige Teile im Motorraum sind auch nicht im korrekten Farbton lackiert. Zu meiner Entschuldigung kann ich nur sagen : ich hatte kein Internet wo ich mich informieren konnte und in meinen Autobüchern kam dieses Auto nicht vor. Ich habe es also nach meinem persönlichen Geschmack gestaltet und der war eben nicht Chrysler-like.
Das Thema mit dem Staub ist bei mir so : ich habe Angst, daß ich die Modelle beim Reinigen beschädige. Die Zierleisten und Schriftzüge sind z.B. mit Humbrol Silber gestrichen. Ich habe leider die Erfahrung gemacht, daß es Abriebfestere Möglichkeiten gibt. Bei einigen Modellen ist der Dreck leider so hartnäckig, daß ich mit Wasser und Spülmittel nichts ausrichten kann.Und mit Politur über matte und verchromte Teile zu putzen halte ich für wenig sinnvoll


Ich hoffe er gefällt trotzdem.

Gruß Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Jörg am Sa 20 Apr 2013, 00:11

Reinhard, laber' nicht lange d'rumherum
und laß' den kleinen Exot so, wie er ist ... Very Happy
Mir gefällt er jedenfalls ... Jo-Han's sind sowieso eine ganz eigene Klasse für sich 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Top10

Wieso ...
fällt mir bei diesem, seinerzeit innovativen Automobil-Konzept
automatisch auch sofort der '48 Tucker Sedan "Torpedo" ein ... 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Gruebe10

Gruß - Jörg - Wink

P.S. ... Fett(Löser)Spray (Küchenbedarf) d'rüber und in der Wanne gleich anschließend vorsichtig (!) lauwarm abbrausen,
bei Bedarf mit der (ebenso vorsichtigen!) Unterstützung eines feinen Staubpinsels;
Sollte funktionieren (ich mach's schon lange so) - Was danach nicht mehr da oder dran ist, hat nix getaugt ... Very Happy
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Blaasi am So 21 Apr 2013, 12:02

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 371877

Hallo Jörg.
So spät noch am Computer ?? oder so früh??
Ja der alte Preston Tucker und seine Vision vom Auto. Den Torpedo habe ich von Franklin Mint :

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-4211

Das Kofferset passend zum Kofferraum ist keine neuzeitliche Erfindung :

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-4212

und ein schöner Rücken kann auch entzücken :

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-4213

Soviel (oder wenig) zu Tucker.

Ich habe doch glatt ein Bild vom Chrysler vergessen. Dabei ist doch die Abgasanlage so imposant, daß man sie zeigen muß. Für das Foto habe ich noch schnell den einen Querlenker der Vorderachse erwischt 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 1503639786 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 1503639786 Aber wie sagte schon mal jemand : Was danach nicht mehr da oder dran ist, hat nix getaugt ... Recht hat der Mann lol! Ich werde den Reinigungstip trotzdem ausprobieren - ich habe ja noch ausreichend Kleber.

Aber hier das Bild

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Neu-4210

Ich habe mal gehört, daß die Abgase am Ende der Anlage mit ca. 300 Grad Celsius angekommen sind. So wie die Austrittsöffnung nach unten zeigt, sollte man nicht zu lange an der Ampel stehen.

Gruß - Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Jörg am Di 23 Apr 2013, 00:42

WOW! shocked Diese Abgasanlage ist wirklich beeindruckend! - und dürfte eventuell ein Grund sein,
warum sich der automobile Turbinenantrieb nicht durchsetzen konnte:
Die heißen Abgase lassen am Ende keine Straßen mehr übrig, über die man düsen könnte ... sunny

Diese Abgasschächte erinnern mich ein wenig
an die gebündelten Ansaug-, Ladeluft- und Abgasführungen
im Bauch einer Republic P-47 Thunderbolt Twisted Evil

Der Tucker Torpedo - sogar aus der Edelschmiede Franklin Mint ... Bravo

Ein tolles Teil ... ich hab' den in 1:18 ... allerdings in hellblau-metallic und ...
seltsam shocked - mit genau diesem Koffer-Arrangement im Gepäckraum
In Weinrot gefällt mir der Tucker sogar noch besser als in hellblau-metallic. Very Happy

Bei Modellen dieses außergwöhnlichen Fahrzeugs wäre es natürlich der Clou,
wenn das Zyklopenauge tatsächlich mit dem Einschlag der Vorderräder mitgehen könnte.
Naja ... man kann nicht alles haben ... Rolling eyes

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Blaasi am Di 23 Apr 2013, 07:58

Moin Jörg.

Ich finde, die Leute bei Franklin Mint zeigen schon sehr viele Details und bauen ihre Modelle auch gut. Das bewegliche Zyklopenauge wäre aber schon DER HAMMER 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 650269930. Was Details angeht finde ich meinen 300er Adenauer con CMC Spitze. Alle 4 Türen, Motorhaube,Kofferraumdeckel und sogar die Tankklappe lassen sich öffnen. Auch die Materialauswahl gefällt. OK - preislich fällt er ja auch aus meinem Rahmen. ABer das ist ein Geschenk zu meinem fünfzigsten gewesen - da darf es dann schon mal etwas besseres sein.
Meine Franklin Mint Modelle habe ich übrigens alle im Sonderangebot für unter 50 € bekommen.

Gruß - Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Tobe-in-style am Sa 27 Apr 2013, 13:40

Schicke Klassiker hast du da. Bei dem Turbin Car fiehl mir erst nur das Batmobil ein Reinhard

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Blaasi am Sa 27 Apr 2013, 16:53

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 371877
Hallo Tobi.
Wenn ich das alte Batmobil in meinem Maßstab sehen würde, wäre das auch meiner !!! Den finde ich hammergeil.
Die meisten meiner Modelle haben Vorbilder der fünfziger und sechziger Jahre. Diesen Chrysler kannte ich nicht, als ein Freund mir den Bausatz aus den Staaten als Geburtstagsgeschenk mitgebracht hat. Ich finde die Form toll - die Scheinwerfer simulieren die Ansaugöffnungen einer Turbine und neben den Rücklichtern sind die Auslässe. Die Amis waren ja damals wohl schwer begeistert von Düsenflugzeugen - man sieht das ja sehr schön an den Heckflossen der Fifties. Sieh dir doch die Riesendinger bei deinem tollen Ghostbusters-Caddy an.

Gruß Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Tobe-in-style am Sa 27 Apr 2013, 17:37

Ich habe mal gesehen das AMT das ein Paar Batmobile rausgebracht haben soll in 1:25.
Die Formen der Amis in den 50er und 60er waren schon was Very Happy
JA wenn ich die Heckflossen vom Caddi sehe hat man er das gefühl Caddi wollte damit das schwamige fahrverhalten duch "windleitflossen" verbessern.

Tobe-in-style
Tobe-in-style
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Blaasi am So 28 Apr 2013, 15:40

Hallo Tobi.

Ich hatte mal da aktuelle Batmobil in 1 zu 25 gesehen -deine Info stimmt also. Na das Fahrverhalten der alten Amis war ja auch american style : lässig cruisen, möglichst bequem ankommen . Ich glaube auch, daß die Amis mit diesen "Leitwerken" das Fahrverhalten positiv beeibflussen wollten. Hat aber nicht geklappt 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 485827. Ich hatte zu meiner Silberhochzeit einen 1955 Chevrolet Bel Air gemietet (mit Fahrer) . Ist schon was anderes als mein Golf. Motorgeräusch wie ein Schiffsdiesel, bequeme Sitze und die Blicke der Leute da draußen - das war das Geld wert.
Hier ein Bild von meinem Modell des Bel Air 1955 (ist sehr dreckig,steht schon lange im Schrank) :

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Bel_ai10

Bei meinem Hochzeitsauto war das Blau noch dunkler in metallic und das Weiß war Perlmutteffekt. Inneneinrichtung grauer Velours.

Gruß Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Jörg am So 28 Apr 2013, 17:01

Blaasi schrieb:Die Amis waren ja damals wohl schwer begeistert von Düsenflugzeugen - man sieht das ja sehr schön an den Heckflossen der Fifties.
Hab' mal irgendwo aufgeschnappt, daß das automobile Heckflossendesign ursprünglich
unter dem optischen Eindruck des Doppelleitwerks der Lockheed P-38 Lightning entstanden ist.
Cadillac, Modelljahr 1948 ... 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Top10

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Blaasi am So 28 Apr 2013, 17:10

Hallo Jörg.

Wenn man mal einen Blick auf die Hauben der beiden Chevys wirft ....
Aber daß die Heckflossen vom Flugzeug abgeleitet wurden habe ich auch schon mal gehört .

Gruß Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Frank Kelle am Mo 20 Mai 2013, 21:01

Sorry - gerade drüber gestolpert und vielleicht etwas weit hergeholt..
aber bei dem Wagen Chrysler Turbine Car musste ich gerade an die (abgestellten/zurückgelassenen) PKW aus dem PC-Spiel Fallout 3 denken..
Verblüffend, hätte nicht gedacht das es sowas wirklich gibt!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Blaasi am Mo 20 Mai 2013, 21:12

Moin Frank

Ich kenne das Spiel zwar nicht - aber dieses Auto gab es tatsächlich. Aber es gab damals so viele Probleme mit dieser Technik, daß man das Projekt eingestampft hat. Auch Rover in England hat damals mit einem Turbinenauto experimentiert und wohl ähnliche Probleme damit gehabt. Das ist jedenfalls auch bei denen nicht in Serie gegangen.

LG Reinhard
Blaasi
Blaasi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25 Empty Re: 1963 Chrysler Turbine Car von Jo-Han in 1 zu 25

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten