Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Ein Neuling kämpft mit Felix

Nach unten

Ein Neuling kämpft mit Felix

Beitrag von Chris_B am Mo 07 Jan 2013, 21:17

Hallo zusammen;
wie bereits an anderer Stelle beschrieben, gehe ich grade meine ersten Schritte in Sachen Schiffs-Modellbau an dem Modellbausatz "Felix" der Firma Krick. Dabei stellen sich naturgemäß viele Fragen.
Ich plane auch, entsprechende Bilder einzustellen - sobald sich was zu Reinstellen lohnt.
Soweit bin ich aber noch nicht....
Nachdem ich bei Peter_H und seiner Leandra mir die ersten Anregungen geholt habe, kommen hier die ersten Fragen:
Ich habe den Bootsständer problemlos zusammenbekommen. Aber jetzt soll der Rumpf beschnitten werden. Womit oder wie schneide ich den ABS-Rumpf? Ich plane, mir eine Schablone mit den Maßen zu fertigen, die ich dann auflege. Aber kann ich das Material mit einer Schere schneiden oder splittert es dann ? Messer ?
Ich werde bei dem Bootsständer versuchen, mit stark verdünnten Acrylfarben (Danke für den Tip, Jörg) eine Mahagonimaserung hinzubekommen. Diese Farbe will ich auch im Bootsholz verwenden. Gibt es bestimmte Farben, wenn man Mahagoni-Ton treffen will ?

Gruß aus dem Norden und schonmal vielen Dank für Antworten.
avatar
Chris_B
Mitglied
Mitglied

Laune : Jeder Tag, der nicht dein Freund ist, ist dein Lehrer

Nach oben Nach unten

Re: Ein Neuling kämpft mit Felix

Beitrag von Figurbetont am Mo 07 Jan 2013, 22:04

da hast du eine Menge fragen, Chris,
da werden sich die entsprechenden Bastler
aus der jeweiligen abteilung sicher melden.
ich hab nur einen allgemeinen tip zum basteln.
Laß dir Zeit und fang langsam an...vor allem an den
Teilen die du zum Bau brauchst...also die Originalteile
des Baukastens.....
Werkzeuge und kleber und Farben, besonders farben
reagieren bei jedem anders...hängt auch mit der
steigenden Fingerfertigkeit, sprich Übung zusammen.
Probier an Probestücken der Hölzer aus, die sonst auf dem
Abfall landen und laß die Originalstücke solange
unbenützt bis du weißt wie eine Feinsäge, ein Cutter
oder der Kleber auf dem Holz reagieren. Die Zeit die du vorne
dranhängst sprast du später ein wenn du Ersatzteile
von Fehlversuchen besorgen mußt.....

Ich wünsch dir jedenfalls viel Spaß und vor allem ein gutes
Händchen bei allen deinen Baustellen.
Das ist ein Hobby fürs glück im Leben.....

nette Grüße
vom langsamsten Bastler der Welt,
der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Ein Neuling kämpft mit Felix

Beitrag von John-H. am Mo 07 Jan 2013, 22:17

Den Rumpf kannst du mit der Blechschere bearbeiten,
du kannst aber auch einen Cutter benutzen,
immer an der Linie einritzen und in mehreren Gängen immer tiefer ritzen bis du durch bist!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Ein Neuling kämpft mit Felix

Beitrag von Chris_B am So 20 Jan 2013, 17:28

So, nachdem jetzt wieder etwas mehr Ruhe eingekehrt ist, habe ich mich nach langer Zeit an meinen Bausatz gesetzt.
Vielen Dank für die bisherigen Tipps; ich bin echt dankbar.
Nachdem ich die Bauanleitung erst nicht so richtig verstanden habe, mußten Peters Bau-Bilder mal wieder herhalten. In der Anleitung war für mich als Neuling nicht zu ersehen, ob ich nun 5 oder 15 mm stehen lassen. Da stellte sich schon meine erste Frage : Warum wird der Rumpf nicht gleich in Passform gegossen ???? Naja, ich las den Tipp mit der Schablone (Danke Peter) und habe mich nun nach entsprechender Markierung mit einer guten Haushaltsschere ans Werk gemacht. Dabei dachte ich mir, etwas weniger abzuschneiden, damit ich später nicht zuviel runtergenommen habe

Als nächstes kommen dann die ersten Sägearbeiten...Habe mir schon eine Laubsäge und Schmirgelpapier zurecht gelegt.
Von den nächsten Schritten werde ich dann auch berichten. Da mit Sicherheit noch weitere Fragen auftauchen werden, bitte ich schon mal um Geduld mit mir.
Gruß von der Küste
Chris
avatar
Chris_B
Mitglied
Mitglied

Laune : Jeder Tag, der nicht dein Freund ist, ist dein Lehrer

Nach oben Nach unten

Re: Ein Neuling kämpft mit Felix

Beitrag von Chris_B am So 20 Jan 2013, 17:34

Habe mir auch schon Acrylfarbe (Umbra natur von Acrylic, el Greco) gekauft, um das Holz zu lackieren. Das müßte meiner Vorstellung von Mahagoniholz schon nahe kommen. Wie ist das Mischungsverhältnis? Auf was muss ich achten? Mische ich einfach einen Kleks Farbe mit viel Wasser in einem Glas? Was mich wundert, ist, dass die Acrylfarbe auf Wasserbasis ist - wird das später trotzdem wasserfest? Wollte erstmal an den Holzresten üben (bevor ich was versaue)
avatar
Chris_B
Mitglied
Mitglied

Laune : Jeder Tag, der nicht dein Freund ist, ist dein Lehrer

Nach oben Nach unten

Re: Ein Neuling kämpft mit Felix

Beitrag von kaewwantha am So 20 Jan 2013, 18:13

Hallo Chris,
das mit dem Mischungsverhältnis Farbe und Wasser ist nicht so einfach zu sagen. Denn es kommt darauf an wie dich die Farbe jetzt ist und wie Du die Farbe verarbeiten willst. Ich gehe mal davon aus, dass Du mit dem Pinsel arbeiten wirst. Dann sollte die Farbe so verdünnt werden, dass sie schön verläuft so, dass man keine Pinselstriche sieht. Ich nehme immer ein Glas und tu da soviel Farbe rein wie ich meine zu brauchen und dann gebe ich Wasser dazu bis die Farbe dünn genug erscheint um sie gut streichen zu können. Dabei das gründliche Umrühren nicht vergessen. Wegen dem streichen solltest Du auf einem Abfall Stück testen.
Denke aber daran die Farbe reagiert auf Holz anders als auf Plastik, es kann sein, dass es auf Holz in Ordnung ist aber auf Plastik einfach zu dünn ist.
Die Acrylfarbe ist nur im nassen Zustand Wasser verdünnbar, wenn sie trocken ist dann kann der Farbe das Wasser nichts mehr anhaben. Ich habe meine Modelle alle mit Acrylfarbe lackiert und die waren schon des öfteren im Wasser.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Ein Neuling kämpft mit Felix

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten