Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am Do 16 Feb 2012, 19:03

Hallo zusammen!
Hier nun die kpl. Vorstellung meines aktuellen Ebay-Kaufes.
Es handelt sich um den Resin-Bausatz der Fa. Nemrod in 54mm. Dargestellt wird ein Infanterist der nap. Linien (genauer gesagt ein Fusilier), wie er einen Brief (von zuhause?) liest.

Hier die Verpackung - das Bild dient als Bemalungshinweis:



Die Teile insgesamt:



Base und Körper auf unserem Würfel zum Grössenvergleich:



Arme und Brief:



Der Kopf (mit einer Hand)



Irgendwie eine nachdenklich stimmende Figur, die viele Interpretationen zulässt. Freue mich sehr auf die Bemalung - wo die Offizin allerdings vorher das Resin-Schleifen gesetzt hat. Die Base hat einiges noch "drunter", ansonsten sind die Teile bis auf die üblichen Angüsse sauber

avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von JesusBelzheim am Do 16 Feb 2012, 19:07

Hallo Frank
Danke fuer die Vorstellung der Figur
So schaue ich morgens auch immer wenn ich abends zu lange unterwegs war sunny
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Gast am Do 16 Feb 2012, 20:02

Vielen Dank für die Vorstellung! Das sieht alles sehr fein detailliert aus. Nemrod hat wirklich tolle Sachen in Resin, das geben die Packungsbilder bei den historischen 54mm (bei den 35ern von denen finde ich die Packungsbilder besser gelungen) meist gar nicht so wieder.

Mmmmh, der könnte mir auch gefallen, zu allem Überfluss hätte den auch noch mein Händler auf Lager....aber mal schauen, läuft mir ja nicht weg. Erstmal warten noch ein paar Römer auf Farbe und ich hab ja schon was anderes aus der Epoche im Auge. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Figurbetont am Do 16 Feb 2012, 20:58

...ich könnte auch pausenlos neue Figuren kaufen.....
die ich leider bestellen muß.....und dann guckt meine Frau
immer so schräg, wenn die Post kommt.....
mittlerweile kennt die ja die einschlägigen addressen......
und ihr 54 mm Jungs, ihr seid ja noch im Taschengeldbereich
mit euren Preisen....
aber meine ...heul....das tut schon manchmal echt weh....

ätsch....mein nächster Kunde zahlt halt 50 Euro mehr für einen
Logoentwurf......
Strafe muß sein, der hält mich ja auch vom Basteln ab.

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Gast am Do 16 Feb 2012, 21:08

Grins, meine zieht auch immer die Augenbrauen hoch, wenn da so ein Paket mit verdächtiger Größe kommt, nicht zu klein aber auch nicht allzu groß...aber sie akzeptiert diesen Spleen als zu meiner Persönlichkeit gehörend und bemerkt treffend, dass ein Hobby nun mal Geld kostet.

Ja, wenn man sich nur auf die 54mm beschränken könnte (und selbst da sind für die Reiter schon mal 60 € oder mehr fällig) - aber da gibt´s auch in den größeren Maßstäben so viel schönes. Z. B. 90mm Figuren, da habe ich auch ein paar. Da stehen die 90 nicht nur für die mm, sondern auch für die Euros, wenn es sich um besonders gute Figuren (z. B. von Pegaso) handelt.

Da sind die 75mm Figuren ein ganz guter Kompromiss. Um die 40 Euro für einen Fußer, ein knapper Hunderter für einen Reiter, das ist gegenüber den Preisen für 90mm Figuren (da kann man für einen Reiter locker 200 € einrechnen) schon ein nicht zu verachtender Preisvorteil.

Andererseits....ich habe schon eine ganze Weile das Rauchen aufgegeben, wenn ich mir ausrechne, was da jährlich an Geld draufging...da ist das Geld in "Edelmetall" doch deutlich besser angelegt. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Figurbetont am Do 16 Feb 2012, 21:18

und dabei ist das blöde...daß ich die Bausätze nur hier hinlege.....
weil ich so langsam baue.....wenn nur nicht sie angst wäre....daß man in absehbarer Zeit einige ersehnte figuren nicht mehr bekommt......
sonst wärs egal.....aber die angst nagt immer im hinterkopf.....

aber ne Lösung für die Paketzustellung fällt mir auch noch ein.....
vielleicht ne Freundin zulegen.....oder sowas....soll aber auf dauer
ungesund sein....hab ich mal gehört.

der Ossi Embarassed

geht auch nicht, dann hat man ja auch keine Zeit mehr zum
basteln....Mist
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Gast am Do 16 Feb 2012, 21:55

Da sprichst du wahre Worte, ich glaube diese Paranoia, dass das gewünschte irgendwann vom Markt sein könnte, beschert den Herstellern im Modellbau gute Einnahmen. Wink

Lösung für die Paketzustellung? Bei mir, da alle Nachbarn tagsüber brav arbeiten gehen ---> für DHL Pakete die Packstation (praktische Sache) und alles andere an die dienstliche Adrese schicken lassen, solange es keine allzu großen Sachen sind (muss ja mit U- und S-Bahn nach Hause gekarrt werden).

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am Fr 17 Feb 2012, 09:14

Und die "bösen Firmen" schüren die Bedenken noch mit "limitierte Serie" - begrenzte Auflage usw...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Gast am Fr 17 Feb 2012, 09:34

Nicht dumm die Brüder. Eine sowieso schon zur Paranoia neigende Zielgruppe mit verschiedenen Abwandlungen des Wortes "limitiert" füttern, das setzt Kaufanreize. Very Happy Aber so wird wenigstens der einheimische Einzelhandel unterstützt (vorausgesetzt, man gehört nicht zur "AberausAsienistdasnochzweifuffzichgünstiger" Fraktion).

Muss aber auch ehrlich zugeben, dass mir das jagen und sammeln fast genauso viel Spaß macht wie das bemalen. Und ab und zu die "Schatzkammer" aufsuchen, den einen oder anderen Figurenbausatz herausnehmen und beim genüsslichen Betrachten schon mal im Geiste die spätere Bemalung zu planen, das hat schon was für sich.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Figurbetont am Fr 17 Feb 2012, 09:58

genau....da wir bastler sowieso nicht erwachsen werden wollen....
O-ton , Ossi´s Frauchen.....bleib ich so.....
und bin in guter Gesellschaft...Gen-mäßig......

...mein Pappa(Gott hab ihn selig) war Briefmarken und Münzsammler.....
und ein Ordnungsfreak, der lebenslang alle Rechnungen aufbewahrt hat....
Ordnerweise nur Rechnungen....sauber aufgeschlüsselt.....
...was mein alter Herr für sein Hobby ausgegeben hat in seinem Leben.....
das durfte Mama niemals wissen...die hätte den mit dem Spültuch
erschlagen.....und was ist rumgekommen dabei....ich hab seine
Sammlungen verkauft im Auftrag der Erben...Ergebnis:
Haue von meinen Miterben.....weil: Anschaffungskostenfür 50 Jahre... 1950 - 2000 ca. Gegenwert eines kleinen Einfamilienhauses ....Erlöster Verkaufwert 2003...ein gebrauchter Mittelklassewagen bzw. Hundehütte aus Teakholz mit goldener Namenstafel für den Hund.
....... gegen meinen Pappa bin ich nur ein lumpiges Bastlerwürstchen....
unkostenmäßig......

na und...er hat Spaß gehabt wie ein Bagger...lebenslang.....

der Ossi Very Happy

damit ich auch was zum Thema schreibe...schöne Figur, wie
alle Deine Neuerwerbungen, seit ich hier bei euch bin.....

avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von SibirianTiger am So 04 März 2012, 15:09

Du weißt ja Frank, das du so langsam deine Finanzcheffin fragen solltest.......
avatar
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : Verteidigerin des wahren Blödsinns

Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Frank Kelle am So 04 März 2012, 15:50

Ich werde wohl STARKE Vorgaben bei der Inter haben---
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Nemrod 54090 - Brief von Zuhause - Resin 54mm Vorstellung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten