Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Diorama "Der Flug des Phönix"

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von JürgenM. am Do 01 März 2012, 18:43

das schaut sehr gut aus ... wink1
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Frankeisenbahn am So 18 März 2012, 16:11

Hallo zusammen,
wie immer brauche ich etwas Zeit, bis ich mich wieder mit einem kleinen Baufortschritt melden kann. Zum einen geht es jetzt immer mehr in die Detailarbeit, zum anderen habe ich jetzt begonnen, den Rahmen für das Diorama zu erstellen.



Hier habe ich auf einem passenden Brett grob die Konturen der Modelle aufgezeichnet.



Hier sieht man eine Stellprobe.



Dann habe ich mit Styropor grobe Konturen für die angrenzenden Hügel geformt. Die landschaftlichen Konturen entsprechen sicherlich nicht dem Vorbild. Dafür ist einerseits die abgebildete Fläche zu klein, andererseits ist es auch bei wiederholter Betrachtung des Films schwierig, die Landschaftsform nachzubilden.



Zur Stabilität und auch zur äußeren Begrenzung habe ich einen Rahmen aus Sperrholzleisten gesetzt.



Dann habe ich die Konturen mit Spachtelmasse geglättet.....



.....und eine erste Lage Sand aufgebracht. Die Fixierung geschieht mit der bei Modellbahnern bekannten Methode (Durchfeuchten mit einem Leim-Wasser-Spülmittel-Gemisch). Insofern ist die Landschaftsgestaltung hier recht einfach, denn die Landschaft besteht in dem ganzen Film nur aus Sand.



Dann ist es mir gelungen, das Original-Logo der fiktiven Ölgesellschaft, der das Flugzeug gehört, zu finden. Dieses habe ich annähernd auf passende Größe skaliert, erst mal einen Papierabzug gemacht und dann auch einen Decalabzug gedruckt. Hier habe ich probeweise erst mal den ausgeschnittenen Papierabzug aufgelegt.



Dies ist dann das fertige Decal. Das ist im Vergleich etwas blass, da offensichtlich mein Drucker selbst bei Fotoqualität nicht mehr hergibt. Außerdem blasst beim Anfeuchten des Decals auch noch etwas Farbe ab, obwohl dieses mit Klarlack fixiert wurde.



Allerdings verschwindet das Logo auch etwas hinter der geöffneten Tür.



Wichtig ist natürlich auch der Schriftzug auf dem Rumpf des "Phönix".



Die Propeller habe ich von Vier- auf Dreiflügelige umgerüstet. Das ist etwas authentischer (vgl. das Bild am Anfang).



Hier mal das Modell mit dem Propeller.



Schließlich habe ich aus meinem Fundus die passenden Protagonisten ausgesucht und bemalt.
Da sind von links nach rechts:
der Flugkapitän Frank Towns (James Stewart)
der Ingenieur Heinrich Dorfmann (Hardy Krüger)
der Copilot Lew Moran (Richard Attenborough)
Sergeant Watson (Donald Fraser)
Standish (Dan Duryea)
Ratbags Crow (Ian Bannen)
Mike Bellamy (George Kennedy)
Captain Harris (Peter Finch)
Dr. Renaud (Christian Marquard)

Die beiden letzgenannten waren beim Abflug des "Phönix" nicht mehr dabei, da sie von Beduinen getötet wurden.

Das wars erst mal. Jetzt geht es langsam in den Endspurt. Bis dann
Frank

avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Jörg am So 18 März 2012, 21:18

Das sind wieder einige interessante Fortschritte, Frank Very Happy

Das Decal mag zwar nicht perfekt geraten sein, ist aber wohl besser als "gar nix" an der Stelle.
Ich hab' jetzt die tatsächlichen Protagonisten vom Film her nicht mehr so genau in Erinnerung,
aber die Figuren sind prima und wirken für mich auf jeden Fall überzeugend und glaubhaft.

Bin gespannt auf weitere Fortschritte ... Very Happy

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von didl am So 18 März 2012, 21:31

Das wird ein sehr eindrucksvolles Dio. Daß das Decal blaß ist finde ich besser als ein neues Aussehen.
Schließlich flog die Maschine durch einen Sandsturm und da wird der Lack ganz schön mitgenommen.
Frank, ich finde es sieht sehr gut aus 2 Daumen
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von JürgenM. am So 18 März 2012, 22:00

Ich schließe mich hier Dieder voll und ganz an... Bravo
avatar
JürgenM.
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Frankeisenbahn am So 18 März 2012, 22:13

Hallo zusammen,
danke für Euren Zuspruch. Bald gibt´s mehr.
Frank
avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von AlfredErnst am So 18 März 2012, 22:23

Hallo Frank,

ist einfach schön bei deinen Bau dieses Diorama zuzuschauen.

Bitte Mehr Danke.
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 19 März 2012, 02:49

Hallo Frank
da hast du wieder schoene fortschritte gemacht,
Die Figuren hast du auch gut hinbekommen Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von OldieAndi am Mo 19 März 2012, 09:25

Hallo Frank,

das sieht richtig gut aus, Hardy Krüger trägt sogar seine Brille! Very Happy

Ich bin sehr gespannt, wie es dann fertig aussieht. Wahrscheinlich bekommt man nach einiger Betrachtung gleich einen trockenen Hals. Wink

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Gast am Mo 19 März 2012, 16:42

Hallo Frank,

Einfach nur Geil was Du da Zauberst Großer Meister

Gruß Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von doc_raven1000 am Mo 19 März 2012, 22:29

Hallo Frank,
Ganz großes Kino was du zeigst, im wahrsten Sinne des Wortes Großer Meister
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Frankeisenbahn am So 01 Apr 2012, 17:53

Hallo zusammen,
heute bin ich mit meinem Diorama weitgehend fertig geworden. Es werden vielleicht noch ein paar Details nachträglich angebracht. Aber im wesentlichen ist es jetzt komplett.





Zunächst habe ich die großen Teile passend auf dem Gelände platziert. Wie man sehen kann, bekam der "Phönix" noch passende Stützen unter die Flügel und unter das Heck. Dann habe ich noch eine weitere Lage Sand aufgebracht, um den Rumpf ein wenig einzugraben.
Dann ging es bereits an die Detailarbeit. Es wurden Stühle, Fässer, Kisten, Räder, die Winde, Grabkreuze und natürlich die Figuren platziert. Ich lasse jetzt einfach mal die Bilder wirken.



Der Kapitän und der Ingenieur bei einem Ihrer zahlreichen Streitgespräche.







Bei der Hitze hällt man es am ehesten im Schatten aus.











Hier sieht man die Winde, welche den rechten Flügel über den Rumpf ziehen musste.





Im Hintergrund sieht man die Grabkreuze der bereits verstorbenen Mitreisenden.





















Das sind jetzt natürlich mehr Stimmungsbilder als baubeschreibende Bilder. Aber es gibt dabei auch nicht so viel zu beschreiben. Ein genauer Beobachter wird möglicherweise Abweichungen von den Originalszenen feststellen, angefangen von dem von mir Eingangs erwähnten falschen Flugzeugtyp. Aber ich glaube, die Stimmung des Films kommt ganz gut rüber. Ich selbst bin jedenfalls ganz begeistert. Viel Spaß damit.
Grüße
Frank
avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Gast am So 01 Apr 2012, 18:16

Hallo Frank,

Ich glaube ich bin im Film.....
Erstklassige Umsetzung Beifall
Bin begeistert :dance: :dance2:

Gruß Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Dio-Horst am So 01 Apr 2012, 18:45

Guten Abend, Frank

Ich finde dein Dio ist einfach "Kino pur". Ich mag diesen Film sehr, und wann immer der gesendet wird, schau ich mir den an, und nun habe ich dabei auch immer deine Dio-Bilder im Gedächnis.

Hat richtig Spaß gemacht, den Werdegang deines Dios mitzuerleben. Danke dir dafür

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland
Horst
avatar
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von JesusBelzheim am So 01 Apr 2012, 19:05

Hallo Frank
Das Dio ist dir sehr gut gelungen Bravo
Deine Idee hast du klasse umgesetzt, respekt Beifall
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von OldieAndi am So 01 Apr 2012, 21:13

Hallo Frank,

ich kann mich dem bereits Gesagten nur anschließen. Eine sehr feine Arbeit!

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von didl am So 01 Apr 2012, 21:30

Grüß Dich Frank,

super geworden. Da stimmt einfach alles. So presentiert gefallen mir Modelle. Das ergibt einfach eine Handlung.
Zehn
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Glufamichel am So 01 Apr 2012, 21:37

shocked Kann mich nur meinen Vorrednern anschliessen. Vom Feinsten Beifall
Und die Sonne kracht so richtig in die Szene ....


Zuletzt von Glufamichel am So 01 Apr 2012, 21:40 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Gast am So 01 Apr 2012, 21:38

Aber hallo, eine wirklich rundum gelungene Arbeit! Bravo! 2 Daumen Beifall

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von John-H. am So 01 Apr 2012, 23:34

Hallo Frank, das ist wirklich absolutes Filmflair!

Das Dio sieht absolut genial aus! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Bastlerfuzzy am Mo 02 Apr 2012, 14:46

Hallo Frank,

eine Klasse Arbeit. Beifall Bravo

Gruß Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Frankeisenbahn am Mo 02 Apr 2012, 17:51

Hallo zusammen,
erst mal danke für Eure Kommentare. Wie ich schon sagte, finden sich bestimmt noch Details, welche nachzurüsten sind:



Am Anfang des Films sieht man am Bug des Flugzeugs einen rot-weißen Fallschirm als Sonnenschutz ausgespannt, etwa so wie auf dem Foto.



Später sieht man den Schirm nur noch an einem Mast zusammengefaltet hängen und so wollte ich das noch darstellen, da es um ein recht auffälliges Detail geht.
Grüße
Frank
avatar
Frankeisenbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : immer von der Tagesform abhängig

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Der Flug des Phönix"

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten