Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bismarck - Die Legende ist zurück -

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von SibirianTiger am Fr 25 Jan 2019, 18:16

Herrlich dein Bericht Thomas, ließt sich für mich wie ne Arbeitsanweisung

Jaja, das gute alte Sprooiiiing......ja o isses denn hin.......
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am Di 26 Feb 2019, 20:31

Ahoi- Metall-Bismarck-Fangemeinde,
so! Nu isses so weit; die Ausgaben 4 bis 7 sind eingetroffen und wurden auch nicht durch weibliche Formen vor mir verborgen!
Das Päckchen mit den Ausgaben und dem zweiten Werbegeschenk stand direkt auf dem Esseckentisch -hinter meinem "Feierabendpott"- Kaffee´.
Wer nun aber glaubt, ich durfte sogleich "ran an Speck" irrt gewaltig!
Okey- öffnen und nachschauen war ja noch geduldet, aber dann ...
Sonne scheint, Frühling kündigt sich an- meint "Kriegsgegnerin" und jagte mich ins Gewächshaus, um die Blumenpötte bereit zu stellen!
Ich will aber richtige Pötte zusammenbauen! ..war ein dezenter Widerspruchsversuch, bei dem es dann auch blieb!
Also -Leute, die Bauteile liegen vor und spätestens zum Wochenende lege ich los, denn dann kann ich schon mal mit der Geschützkadenz aufwarten .... in Richtung Esseckentisch andere Seite...
... und Farbe wechkratzen, wo se nich hinjehört un so ... Twisted Evil
Gruß Thomas
Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Der Rentner am Di 26 Feb 2019, 21:40

Ach du Ärmster,
wenn ich mal Zeit hab............... Tröstende
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am So 03 März 2019, 10:12

Guten Morgen-Modellbau-Kollegen,
es ist ein "Kreuz"! Leider ist es immer noch nicht möglich mit Bildern den Bericht entsprechend zu bereichern- Entschuldigung.

Dieser Umstand soll aber dem Berichtswesen keinen Abbruch bedeuten!
Gestern kümmerte ich mich zunächst um die Rumpf-Metall-Bauteile - 1-07 = oberes Atlantik-Bug-Bauteil;-3-01= unteres Bugbauteil; 4-04 + 5-01 = linkes und rechtes, oberes Anschluss- Bauteil zu den Bauteilen welche o.im Text bereits genannt wurden; 6-01= zweiter Kielabschnitt.

Alle Rumpfbauteile wurden gemäß der SfSB ( Schritt-für-Schritt-Bauanleitung) zunächst auf Passgenauigkeit geprüft.
Es ergaben sich sehr geringfügige Toleranzen, welche ich so nicht akzeptieren wollte.
Betonen möchte ich, dass es sich hier NICHT um einen Mangel an den Bauteilen handelt!!
Vielmehr sind einige Bereiche an den sehr genau gefertigten Bauteilen für den Rumpf mit etwas Farbe benetzt, welche sich besonders in zurück- , oder tiefer liegenden Fügeflächen abgelagert haben.
Ferner möchte ich die gelieferten Metall-Bauteile später untereinander zusätzlich kleben und da wären Farbrückstände an den Fügeflächen nicht gerade hilfreich.

Die Konstruktion und die Form der Bauteile erlaubt auch ohne das entfernen der Farbrückstände für den "Einsteiger" im Modell-Zusammenbau, ein gutes Montageergebnis.
So griff ich aber trotzdem zu einem kleinen Cutter Messer mit Abbrechklingen und entfernte an allen Fügeflächen zum nächsten Bauteil die evtl. vorhandenen Farbrückstände mittels vorsichtigem Schaben.
Zum Vorschein kamen dann auch sehr ,sehr kleine und feine Gussgrate, welche so gleich mit entfernt werden konnten.
Scharfkantige Bauteilkanten an den Fügeflächen wurden mit einer kleinen Fase gebrochen, wie man im Metaller-Amtsdeutsch zu sagen pflegt.
Das Ergebnis ist meiner Meinung nach überzeugend und die aufgewendete Zeit für diese Arbeit hat sich definitiv gelohnt!
Die so mittels Schraubverbindung gefügten Bauteile sind absolut Form- und Kraftschlüssig zueinander verbunden und es gibt kein Wackeln, oder geringfügige Überstände zu den oberen Rumpfabschlüssen!
Der vordere Deck Belag - 1-01 von Ausgabe 1 ist absolut passgenau an die bis jetzt vorhandene Rumpfstruktur auflegbar , welches später für die Beleuchtungsbauteile, welche noch folgen werden, relevant sein wird.
Gruß Thomas

Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am Di 05 März 2019, 10:06

Guten Tag interessierte Bauberichtsverfolger,
dieser Zusammenbaubericht ist nichts für "Sehleute" denn dieser  Textbeitrag eignet sich nur für das lesende Publikum, welches das Modell zusammensetzt und die Bauteile entsprechend vorliegen hat!

Vor ein paar Tagen lautete die Aufgabenstellung folgendermaßen: BRINGEN WIR BEWEGUNG IN DEN SPIELTRIEB DES MANNES ...

Mit Ausgabe 4 erhielt ich die beiden Schlitten " 4-01 und 4-03" (Ober- und Unterbauteil f. d. Schleuderbahnen/ Schleuderträger) für die Arado - Katapulte.
Mit Ausgabe 3 bekam ich bereits Bauteil "3-17" (den Schleuderschlitten); auf den das Arado- Bordflugzeug aufgesteckt wird.

Der Schleuderschlitten soll sich direkt proportional mit den Schleuderbahnen auf dem Schleuderträger vorwärts bewegen, wie auch entsprechend zurückgezogen werden!
Aus diesem Bewegungsablauf ergibt sich eine doppelt so lange Beschleunigungsstrecke gegenüber dem einfachen Verfahr Weg der Schleuderbahn!

Zunächst wurden an den vorderen Bauteilen "4-01" die mit Kunststoff geschlossenen kl. Rechtecke direkt im Anschluss zu den Umlenkrädern + Wellen ( 4-02 + 4-08) freigeschnitten.
Der "Y"- Träger an der vorderen Stirnkante des Schleuderschlitten bekam direkt oberhalb der Boden-Biegung eine D= 0,5 mm Bohrung zum Durchführen eines Zugseiles.

Ein Zugseil entsprechendem Durchmessers wurde durch diese Durchdringung gezogen; mit einem Maßüberstand jeweils zum Anfang und Endpunkt des Schleuderschlitten von gut und gerne 100 mm Länge und mittels Sekundenkleber flüssig fixiert.

Der Schleuderschlitten wurde auf die Schleuderbahn aufgesetzt und die jeweils zwei Blechzapfen des Schlitten zur linken und rechten Seite der Schleuderbahn leicht nach innen gebogen.
So konnte der Schleuderschlitten schon mal nicht mehr von den Führungsschienen der Schleuderbahn unkontrolliert abheben!
Der Schleuderschlitten sollte sich aber sehr leicht auf der Schleuderbahn vor - und zurück bewegen lassen!
... mit Geduld und Spucke is dat machbar.

Dann setzte ich die Umlenkräder jeweils Vorne und Hinten an der Schleuderbahn gemäß der SfSB, Blatt 4, Bild 1 bis 6 ein.

Auf Bild 02 von Blatt 4/ Ausg. 4 ist das kleine Rechteck, welches ich weiter oben im Text bereits freigeschnitten habe, gut zu erkennen!
Nachdem die Umlenkräder " 4-02 mit den Wellen 4-08" an der Schleuderbahn eingesetzt waren, wurden die jeweiligen beiden Seilenden des Schleuderschlitten an der äußeren Wellenseite durchgezogen und nach Unten geführt.

Das vordere , so umgelenkte Zugseil wurde unterhalb der Schleuderträger stramm geklebt - bei zurückgezogenem Schleuderschlitten und Schleuderbahn!
Das hintere Rückzugseilende wurde entlang der Schleuderbahnen- innenseitig entlang der Schleuderbahnführung wieder nach vorne gelegt und ebenfalls stramm an der vorderen , scharfkantigen, abgewinkelten Schleuderbahnunterseite mit Sekundenkleber fixiert.
FERTIG!
Nun kann die Schleuderbahn mitsamt dem Schleuderschlitten zügig mit z.B. einer abgewinkelten Pinzette - mit Eingriff im hinteren, offenen Umlenkkasten der Schleuderbahn nach vorne bewegt werden.
Der Schleuderschlitten folgt diesem Beispiel ...bedingungslos - wenn Du alles richtig gemacht hast.

Gerne bin ich bereit dem ambitionierten Modellzusammenbauer Fragen zu beantworten- denn dafür steht ein Forum. Bilder würden hier lediglich den momentanen Bauzustand zeigen, und sind hier als zusätzliche erklärende Maßnahme NICHT erstellt worden.
Gruß Thomas
Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am Do 07 März 2019, 11:48

Info:
Die Vorschau bis Ausgabe 14 ist online.
__________
In eigener Sache: Sehr SCHÖN! Die vordere Rumpfsektion wird mit einer Montagestütze gehalten und hilft Beschädigungen zu vermeiden.
Ausgezeichnet- hier haben Hersteller und Lieferant gut mitgedacht!
Freue mich auf diese Ausgaben
Gruß Thomas
Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Der Rentner am Do 07 März 2019, 12:25

Jo, habs auch gesehn... Wink
und, sehr sehr vieeeel Technik.....  Staunender Smilie

und zu deinem Beitrag,
Ich habs mir jetzt drei oder vier mal durchgelesen,
aber richtig verstanden hab ichs immer noch nicht.... Embarassed
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am Fr 08 März 2019, 00:01

Hallo Reinhard,
möchtest Du denn das Katapult ebenfalls so beweglich gestalten?
Dann wäre die Frage von meiner Seite, wo Du noch Hilfestellung/ Erklärung benötigst; dann könnte Dir geholfen werden.
Gruß Thomas
Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von maxl am Fr 08 März 2019, 09:24

Modellzusammenklatscher schrieb:Guten Tag interessierte Bauberichtsverfolger,
dieser Zusammenbaubericht ist nichts für "Sehleute" denn dieser  Textbeitrag eignet sich nur für das lesende Publikum, welches das Modell zusammensetzt und die Bauteile entsprechend vorliegen hat!
Schade, Thomas! Damit grenzt du die Anzahl der Interessierten doch sehr ein. Im Modellbau sind reine (und sehr lange) Textbeiträge für "Zuschauer", die nicht speziell dieses Modell bauen, in der Tat wenig ergiebig. Man will doch sehen, was da entsteht! Hol dir doch noch mal Hilfe beim Bildereinstellen. Soo schwierig ist es ja nun auch wieder nicht...
Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am Fr 08 März 2019, 11:35

Guten Morgen-"maxl"- Michael,
ja - die Situation -Bilder einstellen - ist auch für mich nicht wirklich befriedigend, wie bereits angemerkt. Noch immer bin ich mit entsprechenden Leuten dran die Ursache für meine Aufgabenstellung zu finden. Es ist leider so, dass hier im Forum die zu hostenden Bilddateien lediglich als Textdateien im Programm angezeigt/hochgeladen werden- also nur die Bildangänge!

... und Ja- die Zahl Derer, die sich für den Baubericht interessieren, ist somit z.Zt. recht eingeschränkt!
Es gibt aber Modellbauer, die sich nicht scheuen entsprechend die Herausforderung -Katapulte mit Funktion umzusetzen, nach dem Textbeitrag "20" ohne Bildmaterial nachzubauen!
Es scheint zu funktionieren!
Nun- als ich den o.g. Textbeitrag verfasste, fand auch ein Zusammenbau gemäß meiner Beschreibung der Vorgehensweise durch meine "Esseckenhelferlein"(Nachwuchs) am zweiten Katapult statt.
Somit sollte die Vorgehensweise weites gehend schlüssig und nachvollziehbar sein.
Wie bereits geschrieben, eignet sich der Beitrag NUR für den Modellzusammensetzer, welcher die Bauteile der Sammelserie entsprechend vorliegen hat!

Gerne bin ich aber auch bereit ein entsprechendes kurzes Video an Interessierte zu übermitteln -welches auch schon genutzt wird und wurde.

Hier wird dann aber lediglich NUR der Bewegungsablauf des Schleuderschlitten auf der Schleuderbahn gezeigt und nicht eine Schritt-für Schritt Vorgehensweise für den Seilzug!
Dieses Video ist NICHT für die allgemeine Öffentlichkeit im Welt weiten WEB vorgesehen und es ist nicht vorgesehen, dieses Bildmaterial auf entsprechenden Kanälen zu verbreiten!
Es ist natürlich richtig, dass der Mensch über entsprechende optische Reize und über das Begreifen Sachverhalte erlernen kann.
Mittels Textbeschreibungen werden aber auch die eigenen "grauen Zellen" angeregt und der Modellzusammenbauer muss sich auch selber Gedanken machen, wie es sich sein Gegenüber erdacht hat. So sammelt der Mensch Erfahrung und lernt nebenbei auch noch, ohne es tatsächlich wahrzunehmen.
Ob man sich dieser Herausforderung dann stellt, bleibt natürlich dahin gestellt, aber ich finde es reizvoll ...
... denn was man mit den eigenen Handwerkzeugen dann umsetzt, ist immer begreifbar.
Weiterhin laufen die Bemühungen natürlich weiter, Bildmaterial in Zukunft auch hier in diesem Forum als unterstützende Hilfe zu zeigen.
Gruß Thomas
Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Der Rentner am Fr 08 März 2019, 11:53

Modellzusammenklatscher schrieb:Hallo Reinhard,
möchtest Du denn das Katapult ebenfalls so beweglich gestalten?
Dann wäre die Frage von meiner Seite, wo Du noch Hilfestellung/ Erklärung benötigst; dann könnte Dir geholfen werden.
Gruß Thomas

Ich Denke noch drüber Thomas,
Falls, wenn und ob melde ich mich... Winker 3
Im Moment bin zu sehr mit meiner Scharnhorst beschäftigt..... Pfeffer
Der Rentner
Der Rentner
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am Fr 08 März 2019, 12:31

Moin Reinhard, kein Problem!
[Bei der Scharnhorst-Sammelserie bin ich gerade dabei die RC-Komponenten einzubauen- 3 Stk. Motoren, Servo ...
Gefechtsmast-Bauteile sind gebogen, aber noch nicht mit der Unterkonstruktion verklebt, da noch Folgebauteile angesetzt gehören und entsprechend ausgerichtet werden dürfen.]
Gruß Thomas
Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Jörg am Fr 08 März 2019, 16:39

Modellzusammenklatscher schrieb:Es ist leider so, dass hier im Forum die zu hostenden Bilddateien lediglich als Textdateien im Programm angezeigt/hochgeladen werden- also nur die Bildangänge!

Was soll DAS denn heißen ... oder aussagen??? shocked  shocked  shocked

Kannst Du nun Bilder hochladen, oder nicht, Thomas?
Die Textdateien (Bildadressen???) können Admins oder Mods in sichtbare Bilder 'umwandeln';
alternativ lassen sich korrekte Bildadressen durch anklicken als Bild betrachten!

Man kann sich das Problem fehlender Bilder zwar auch schönreden, bzw. -schreiben,
aber in der jetzigen Nur-Text-Form macht so ein Bericht jedenfalls absolut keinen Sinn;
da sind für interessierte 'Aussenstehende' die Bauanleitungen verständlicher und aussagekräftiger!

Gruß - Jörg - Wink


Zuletzt von Jörg am Fr 08 März 2019, 19:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Al.Schuch am Fr 08 März 2019, 19:34

Kleine Zwischenbemerkung zum Thema....
Bei mir sind schon seit Monaten alle Links z.B. zum Bildprogramm hier komplett ausgefallen.
Ich kann nur noch Texte posten, noch nicht mal Smilies gehen noch.
Bislang gehe ich davon aus, das mein Rechner nen fetten Knacks weg hat, aber Thomas scheint dasselbe Problem zu haben, soweit ich das verstehe.
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von hammer12 am Fr 08 März 2019, 22:40

Ich kann auch keine Bilder einstellen, vermute meine Virenprogramm streikt hier......
hammer12
hammer12
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am Fr 08 März 2019, 23:08


Zitatauszug zu Beitrag 28: "...aber in der jetzigen Nur-Text-Form macht so ein Bericht jedenfalls absolut keinen Sinn;
da sind für interessierte 'Aussenstehende' die Bauanleitungen verständlicher und aussagekräftiger!

Gruß - Jörg - Wink[/quote] Zitatende

Gut! ...damit kann ich leben und erspare mir weitere Bauberichte zum Thema der Neuauflage zur Bismarck.
Bilder einstellen funktioniert leider in diesem Forum nicht und ich kann es momentan auch nicht ändern!
Auf einer anderen Plattform habe ich diese Aufgabenstellung nicht und Bilder sind sogar in unterschiedlichen Dateiformaten hochladbar, wie auch entsprechend für angemeldete Mitglieder sichtbar.
Tun wir uns gegenseitig einen Gefallen und brachten somit diesen Baubericht als kurzfristig abgeschlossen- ohne Grimm auf einander und ersparen uns so weitere Diskussionen zum Thema.
Gruß Thomas Wink
Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von hammer12 am Fr 08 März 2019, 23:54

Das finde ich aber absolut schade Thomas. Bin damit auch so zurecht gekommen. Mit Bilder wäre schöner gewesen, klar, aber wenn das Forum das hier nicht zuläßt/ermöglicht, was soll man machen.
Finde es schade, daß die Moderatoren die User hier vergraulen, anstatt zu helfen.

Merkwürdigerweise sind alle Bauberichte von Mario auch verschwunden, hatte mich dran teilweise orientiert und nun plötzlich alle weg. Auch von mir wurden kommentarlos einige Beiträge gelöscht......was soll das? Selbstherrlichkeit der Moderatoren?......Naja egal, man hat ja die Möglichkeit selbst zu bestimmen, welches Forum man nutzt.

Gruß und bye Michael


PS: An Admin oder Mod.: Habe leider keinen Button gefunden, wo man sich als User hier komplett löscht....Da Hilfe möglich? thanks
hammer12
hammer12
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von John-H. am Sa 09 März 2019, 00:08

Hallo Michael,
das die Bauberichte vom Stahlschiffbauer verschwunden sind hat den einfachen Grund,
dass dieser User das Forum verlassen hat, und wir somit rechtlich verpflichtet sind seine Beiträge und Bilder
zu löschen.

Das seine Berichte aber einzig aus Video´s bestanden wirst du sicher seinen Werbe-Kanal aboniert haben.

Selbstherliche Moderatoren haben wir hier sicher nicht,
aber ein Forum lebt nun mal von Berichten mit Bildern,
bisher waren Thomas seine Beiträge aber wirklich nur für Insider des Modells,
und das ist ja eigentlich nicht der Sinn eines Forums, sonder eher der Sinn eines Blogs.

Sollte dir dennoch der Sinn am verlassen des Forums liegen, können wir dieses natürlich durchführen.


hammer12 schrieb:Ich kann auch keine Bilder einstellen, vermute meine Virenprogramm streikt hier......

2015 konntest du aber noch Bilder in die Berichte einfügen!
Woran liegt es denn Question
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Jan Giese am Sa 09 März 2019, 00:12

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 31663310

Hmm, ich habe mal eben ein Bild meiner Bismarck hier eingefügt. Ich habe meine Bilder bei picr, suche dort den Code für die Direktanzeige in Foren, kopiere das zwischen den img´s stehende  und füge den Code hier über ein Bild hosten ein, stelle 800 pix ein, klicke auf hochladen und senden und fertig.

Selbstherrlichkeit der Moderatoren ?  Das stelle ich mal in Frage. Wozu sollte das gut sein ? Die Beiträge von Mario wurden gelöscht, Kommentar dazu steht unter Foreninterna, glaube ich.
avatar
Jan Giese
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Jörg am Sa 09 März 2019, 00:24

Hallo Thomas,
Hallo Michael,

bitte stellt nicht Behauptungen in den Raum wie
"Bilder einstellen funktioniert leider in diesem Forum nicht und ich kann es momentan auch nicht ändern!"
oder
"Mit Bilder wäre schöner gewesen, klar, aber wenn das Forum das hier nicht zuläßt/ermöglicht, was soll man machen."

Das ist schlicht und einfach nicht wahr! Das Gros unserer Mitglieder kommt mit dem Hochladen und Einstellen von Bildern
sehr gut und völlig problemlos zurecht - auch unterschiedliche Dateiformate sind hochladbar!

Wenn Euer Antivirenprogramm (Kaspersky?) bestimmte Funktionen des Texteditors usw. blockiert,
solltet Ihr vielleicht die entsprechenden Einstellungen überprüfen und anpassen, eventuell als Ausnahmeregel?!
Auch das haben andere Mitglieder schon vor längerer Zeit von sich aus geschafft!
Hilfestellung wurde versucht, aber abgelehnt - am Forum und der Forensoftware liegt Euer Problem jedenfalls nicht!

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Frank Kelle am Sa 09 März 2019, 09:16

So - nun ich auch mal:
ich kann nur bestätigen: die Bilderfunktion funktioniert, das zeigen ganz klar heute morgen 4 neue Berichte MIT Bildern, davon auch ein Bericht, dessen Bilder NICHT auf dem Forenserver liegen. Ich bitte Thomas doch mal zu erklären, WO es beim Bilderaufladen nicht klappt, gern auch telefonisch damit wir "step-by-step" durchgehen können. Auf Nachfrage beim techni. Support kam tatsächlich die Antwort, daß aufgrund von verschiedenen Antivirenprogrammen (AntiVir, Kasperksy und BullGuard stehen da ganz vorn, vor allem bei den kostenlosen Versionen) hier "händisch" eingegriffen werden muss und die Berechtigungen für die Seiten von Forumieren und Servimg erst (wieder) erlaubt werden müssen. Rein zufällig (...) ist das bei den Pay-Versionen meist nicht... Aber da kann die Forensoftware leider nicht viel zu, da diese auf ALLE Browser, X-Betriebssysteme und alle andere Arten (inzwischen auch mobil) ausgelegt sein muss. Kann gut sein, daß es bei anderen Foren z.B. leichter geht - DA zahlt dann aber auch das Forenteam jeden Monat eine ansehnliche Summe. die in manchen Fällen durch "Spenden" oder gleich einer Art Mitgliedsbeitrag wieder eingeholt wird. Ich denke mal, das wäre nicht wirklich so prickelnd - oder? Also - Thomas und Micheal - wir sind gern bereit zu helfen im Rahmen der Möglichkeiten - nur hellsehen können wir auch nicht. Selbst wenn Ihr mir euer Passwort gebt (das kenne ich ja nicht!), kann ich nur nachsehen, ob ansich alles korrekt im Profil eingestellt ist - die Einstellungen in eurem Rechner sehe ich nicht...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Modellzusammenklatscher am Sa 09 März 2019, 11:08

Guten Morgen liebe Modellbaukollegen,
1: Zunächst möchte ich noch einmal betonen, dass ich nicht aus Grimm-Ärger über Beiträge in diesem BB die Berichterstattung einstelle!!
2: Bildereinstellen funktioniert natürlich bei vielen Usern!!
2.1: Ich kann momentan keine Bilder zu den Berichten beisteuern, Fehlerursache konnte bis Dato nicht herausgefunden werden- auch mit Unterstützung der Virensoftware, wie auch bereits geschehen, ein Telefonat mit Frank Kelle vor einigen Wochen!
Ich hatte geschrieben, das ich an der Ursachenforschung dran bin und entsprechend konnte ich auch NUR Bauberichte verfassen,, wie in den vorgeschalteten Texten zum Baubericht angemerkt.
3: Um EUCH und mir weitere Diskussionen zu ersparen, stelle ich diesen Baubericht ein.
OHNE VERÄRGERT, oder BELEIDIGT zu sein!
4:Diese Tatsache bedeutet aber nicht, dass ich mich aus diesem Forum verabschiede.

Bleiben wir entspannt und erfreuen uns an Bauberichten, wo das Einstellen der Bilder funktioniert und haben Spaß an unserem Hobby.
Gruß Thomas
Modellzusammenklatscher
Modellzusammenklatscher
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Ergänzung ...

Beitrag von Jörg am Sa 09 März 2019, 14:25

Hallo,

in einem Beitrag vom 26. März 2017 (!) schrieb ein Mitglied, welches das gleiche Problem hatte ...
User XYZ schrieb:Hab`s gefunden! Karsperski hat über den Schutz vor Datensammlung die Leiste weggenommen gehabt. Jetzt geht es wieder.
Er meint hier die fehlenden Button-Leisten im Texteditor, ohne die bestimmte Funktionen
für den Normalnutzer (u.a. Bilder hochladen/einstellen) schwierig bis fast unmöglich werden.
Ließe sich über diesen Hinweis (?) das Problem im Kasperky eventuell etwas mehr eingrenzen ... und beheben??? Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Gruebe10


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Al.Schuch am Sa 09 März 2019, 14:48

Hallo Jörg.

D A N K E !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Hab den Schutz vor Datensammlung bei Kaspersky deaktiviert und alle Links sind wieder da....
Guggst du:
Winker Hello  Cool  Winker 2  Foreenmusketier  Winker 3  Hüpfeding

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Jörg am Sa 09 März 2019, 15:00

ISSNICHWAHR, Alex ... wenn Du das jetzt fast 'im Handumdrehen' geschafft hast,
sollten das andere doch auch können ... oder!? Cool

Es ist ja nicht so, daß Kaspersky Euer System dadurch nicht mehr schützt oder anfällig macht;
es ist lediglich eine für Euch sinnvolle und notwendige Anpassung der Einstellungen/Optionen,
die dieses Antiviren-Programm von sich aus anbietet! Wink

Kannst Du denn jetzt auch wieder Bilder hochladen und einstellen?

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Bismarck - Die Legende ist zurück -  - Seite 2 Empty Re: Bismarck - Die Legende ist zurück -

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten