Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

SMIT LONDON (Waker) 1:75

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 15 März 2010, 21:59

So, Heute habe ich mal keine Holzarbeiten gemacht.
Ich habe mich dafür um die Wellenschmierung gekümmert! Very Happy

Dieses Bild zeigt die beiden Stevenrohre, das obere ist schon fertig mit Schmirnippel versehen.


Hier könnt ihr die Einzelteile die benötigt werden mal aus der Nähe sehen.
Es handelt sich um einen Lagerbock mit Schmiernippel (so ist die offizielle Bezeichnung der Fa. GRAUPNER)


Hier hatte ich dann ein 3mm Loch in das Rohr gebohrt und das Stevenrohr auf das Unterteil des Lagerbocks geklebt.


Anschließend habe ich das Oberteil über dem Loch positioniert und auch mit einem Tropfen Kleber fixiert.
Danach habe ich noch die kleinen Schrauben reingedreht, das gibt der Verbindung Festigkeit und garantiert einen dichten Abschluss.
Dann habe ich nur noch den Schlauch drauf geklebt und fertig waren die Stevenrohre!




Hier seht ihr nun beide Rohre eingebaut, die Schläuche werden diese Länge behalten, damit ich später problemlos Schmierstoff nachfüllen kann.


Hier mal ein kleiner (unscharfer) Blick durch Rohr. Very Happy


Und zum Schluss noch ein Blick auf den nun fertigen Bug!



Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-285.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 20 März 2010, 12:39

Heute mal Bilder zum Thema Wellenhosen und hinteres Schanzkleid: Very Happy

Die Wellenhosen wurden wieder einmal aus Balsaklötzern gemacht, also erstmal die grobe Form mittels Maschinen aus einem größeren Stück heraus geschnitten und beschriftet B= Backbord und S= Steuerbord.


Anschließend habe ich die Mitte markiert und mittels runder Schlüsselfeile die Klötzer ausgehöhlt.
Wenn sich jetzt Jemand fragen sollte warum die beiden so unterschiedlich aussehen, dann hier gleich die Antwort, ich habe die Stevenrohre schon mit 2 K Epoxy eingeklebt und da haben sich um die Rohre unterschidliche "Borken" gebildet, die wollte ich nicht extra beischleifen. Very Happy


Hier ist nun die Wellenhose an Ort und Stelle sie bekommt noch die Abschlussanpassung, die finalen Bilder werde ich noch nachreichen.


Weiter ging es mit der Verstärkung des hinteren Schanzkleides.
Dazu wurde ein Rundholzstab abgelängt und eingepasst, anschließend mit Klammern fixiert und großzügig mit Sek. Kleber geträngt, hier 2 Bilder von Steuerbord.




Es folgen 3 Bilder von Backbord, hier könnt ihr sehen das der Stab ja eigentlich gerade ist und die Klammern doch einiges zu tun haben!! Very Happy






Die folgenden Bilder zeigen das fertige Schanzkleid, es muß noch ein wenig geschliffen und auch etwas gespachtelt werden, aber das bekomme ich auch noch hin!!
Außerdem müssen auch noch einige Veränderungen vorgenommen damit es der WAKER entspricht!








So und das war es wieder mal!! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-300.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 20 März 2010, 22:03

So und nun noch mal zur Wellenhose:
Hier mal die Zeichnung nach der ich gebaut habe.


Hier nun meine Version.




Und hier noch ein paar Bilder von meinem Bugdeck!

Mit Blitz:


Ohne Blitz:


Und noch 3 andere Perspektiven!






Und das war es dann schon wieder!! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-300.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Fr 26 März 2010, 22:25

Und weiter geht es!

Könnt ihr Euch hier noch dran erinnern?


Na dann bin ich ja zufrieden! Very Happy

Dieses Teil gibt es so nicht mehr, da die Maße für den zum Bug führenden Teil nicht stimmten, habe ich ihn wieder abgerissen, neu vermessen und neu gebaut. Hier das Bild dazu:


Wie ihr sehen könnt, ist hier noch kein Lack drauf, aber ihr könnt hier meine Halterungen sehen die ich eingebaut habe. Und zwar sind es Schrankmagneten die ich verbaut habe, Heckwärts sind es ein Magnet mit 6Kg und einer mit 4Kg Zugkraft und Bugwärts wieder einer mit 6Kg Zugkraft, das hält! Very Happy

Auf dem folgenden Bild seht ihr die Metallplatten die ich im Deck eingelassen habe!


Und das war es estmal wieder!!

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-315.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 27 März 2010, 22:55

Ich habe heute wieder etwas weiter gemacht! Very Happy

Ich habe zuerst wieder die Fenster abgeklebt, diesmal habe ich die Abfallstücke genommen die aus den Fensterausschnitten übrig geblieben sind und habe sie auf doppelseitiges Klebeband geklebt!

Anschließend habe ich erstmal Grundierung aufgetragen um zusehen wo noch geschliffen und gespachtelt werden muß!
Und so sieht es jetzt aus, ein wenig muß ich ich noch nach arbeiten, aber im großen und ganzen kann es so beiben!!









Und das war es schon wieder! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-315.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 29 März 2010, 21:53

Nun habe ich mich mal dem obersten Aufbau gewidmet. Very Happy

Erstmal habe ich ein paar Teile auf Sicht zusammen gebaut, ich denke einfach das die Teile so zusammen gehören!
Die Anleitung gibt leider mehr Rätzel raten auf, als klare Lösungen vor! Twisted Evil






Das rechteckige Loch ist für den Niedergang.


Um die Winkel für die Seitenwände hin zubekommen habe ich mich dem Dach bedient, ich habe es mittels einer Klemme befestigt und die Seitenwände so ausgerichtet wie das Dach geformt ist.
Anschließend habe ich an den Rändern, innen Sek. Kleber fließen lassen.






Eins noch, die Verbindungsstege an den Fensterausschnitten, habe ich von innen angeritzt, so das ich die dann einfach ausdrücken kann.


So das war es dann schon wieder, ich hoffe es gefält! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-330.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 03 Apr 2010, 01:50

So liebe Freunde des Modellbaus, heute gibt es mal 2 Bauberichte hinter einander! Very Happy

Als erstes gibt es Bilder von meiner "Speckschwarte"!

Speckschwarte deswegen weil der Rumpf nach der Behandlung mit dem flüssigen 2K Epoxy glänz wie eine!






Nach nun schon einem Tag Trockenzeit, kann ich Euch sagen, ich bin auf meinen Rumpf echt Stolz wie Oskar.
Ich hätte im Vorfeld nicht gedacht das, nach nur einer Behandlung ein so tolles Ergebnis erzielt wird.
Ich kann das Zeug echt nur weiter empfehlen, sehr einfache Handhabung und ein Klasse Ergebnis, was will man mehr.
Nach dem Austrocknen werde ich den Rumpf anschleifen und noch eine Schicht auftragen, ich denke das reicht dann völlig aus.

So, das war nun der este Bericht der zweite folgt so gleich.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-330.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 03 Apr 2010, 01:56

Hier nun der zweite Bericht für Heute!

Ich habe weiter am Brückenhaus gebaut, die Schrägen im Frontbereich haben mich echt Nerven gekostet, ich finde es ist ganz gut gelungen aber seht selbst!















So das war es dann mal wieder! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-330.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 04 Apr 2010, 01:10

Heute habe ich mich mit dem schleifen des Deckshauses beschäftigt, davon habe ich aber keine Bilder gemacht! Very Happy
Statt dessen habe ich mal 2 Totale Aufnahmen gemacht.




Und so gaaaaanz nebenbei habe ich mich noch mit der Rudersteuerung beschäftigt:


Und als ich dann alles zusammen hatte habe ich natürlich einen Probelauf gemacht.
Ich habe also alle Komponenten mal provisorisch zusammen gesteckt und los ging es.

Ja ne iss schon klar ich habe auch ein kleines Video gedreht!! Very Happy


So, ich hoffe es gefällt Euch!

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-345.htm


Zuletzt von John-H. am So 03 Okt 2010, 23:12 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 05 Apr 2010, 01:07

Nun, heute waren die Schlingerkiele an der Reihe! Very Happy

Zum Einsatz kam eine Holzleiste, 600x5x3 mm, also als erstes habe ich die Leiste geteilt, nun hatte ich 2 Leisten 300x5x3 mm,das war das einfachste an der Sache.

Hier mal ein Bild vom Querschnitt der Leiste.


Nun kam die große Überlegung, wie mache die Leiste gleichmäßig schräg?!?!?!? scratch
Erst dachte ich an schleifen, aber da dachte ich mir dann das, das ziemlich ungleich werden könnte und da ja beide Leisten gleich aussehen sollten.........!
Also viel schleifen aus.
Ich ließ also meine Blick durch meine Werkstatt streifen und mein Blick blieb an diesem Gerät hängen,


Ich habe den Sägetisch verstellt und mir eine Anschlagleiste auf den Tisch geklemmt.




Hier nun das Ergebnis, natürlich habe ich die zweite Leiste auch gleich gesägt. Very Happy


Und hier seht ihr das verklebte Schlingerkiel auf Steuerbord.








So das war es dann schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-345.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 05 Apr 2010, 21:54

So, heute zum Abschluss des langen Osterbastelwochenendes, ein kleines Update. Very Happy

Ich habe nun mal die Ankerklüsen verbaut, ich habe nicht die mitgelieferten Messingringe benutzt, die sahen mir echt zu "popelig" aus, deshalb habe ich mir welche von AERONAUT besorgt und verbaut, hier nun die Bilder von Steuerbord.




Anschließend habe ich es, nach langer Überlegung doch mal gewagt, den Stapellauf zu vollziehen!! Very Happy






Der Pott hat momentan ein Verdrängung von 7200 Gramm und es fehlen noch gut und gerne 2,5 cm bis zur CWL, also noch genügend Zuladung möglich! Very Happy

Achso ganz vergessen, im Schiffsinneren sind der Hauptakku 12V 10Ah, die beiden Hauptmotoren und der Bugstrahler drin!!

So das wars! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-345.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 10 Apr 2010, 13:55

Ich habe unter der Woche natürlich auch ein paar Stunden in meiner Werft verbracht, hier nun ein paar Ergebnisbilder. Very Happy

Die Scheuerleisten erforderten wieder vollen Einsatz an der Schleiffront, hier 2 Bilder von vorher und hinterher in bezug auf Bugbord.




Natürlich ist an Steuerbord auch alles in diesem fertigen Zustand!!

Weiter ging es dann mit dem Teil hier, das Material 1,5 Sperrholz, mußte erst einmal nen Weilchen im Wasserbad verbringen um es anschließend in Form biegen zu können.
Hier mal ein paar vorab Bilder, es sieht im Moment schon alles viel besser aus, aber davon gibt es dann später Bilder!! Very Happy







So das wars! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-360.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 10 Apr 2010, 23:04

Nun geht es weiter!

Das Teil ist nun fest verklebt, das war dann schon mal ein netter Akt. Very Happy






Wie auf den Bildern gut zu sehen ist, kann man vorne noch gut durch gucken!! Rolling eyes

Die nächsten Bilder zeigen nun den gespachtelten und verschliffenen Bereich, so gefällt mir das Ganze schon viel besser! Very Happy






So das wars! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-360.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 12 Apr 2010, 22:02

Und wieder ein kleines Update.
Laut Anleitung sollte hier dieses kleine Brettchen angeklebt werden, worauf dann zwei "Rollen" montiert werden sollen.


Nach ein paar recherchen in meiner Bilder Sammlung, habe ich mich dann zu dieser Lösung entschieden.






Und hier ein Blich aufs Original, ich denke ich bin nahe dran!! Very Happy


Bild Quelle: http://www.fire-rescue.nl/mswaker/Engels/E-Models.htm

Und das war es dann schon wieder. Very Happy

Ich denke ich werde meinen Bericht jetzt etwas zurück schrauben, die kleinen Updates zu wirklich kleinen Sachen sind auf dauer doch etwas langweilig, so finde ich jedenfalls!

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-360.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 18 Apr 2010, 01:07

Und doch wieder mal nen kleines Update.

Auf der Suche nach einem Stück Rohr, was ich oben als Abschluss auf die Kante kleben kann, fand ich ein Plastikrohr in meiner Sammlung.
Dieses Rohr stammt von einem Luftballonhalter. Very Happy
Also habe ich es kurzerhand abgelängt auf Gehrung geschnitten und der länge nach aufgeschnitten.
Hier also das Ergebnis.
Sorry Embarassed das Bild ist sau unscharf.


Als nächstes waren die Schanzkleidstützen dran, diese habe ich aus einer Holzleiste gemacht 3x1.8 mm.
Hier die Gesamtansicht,


Backbord,


Steuerbord.


Bevor ihr mich steinigt, das ist wirklich extrem Makro und auch noch nicht fertig! Very Happy


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-375.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 25 Apr 2010, 21:58

Und hier mal wieder ein ganz kleines Update. Very Happy

Eigentlich ist es mehr ein Tip als ein Bauupdate.

Und zwar habe ich bevor ich das 2 mal Epoxy aufgetragen habe, weitesgehend alles am Rumpf vorbereitet was ich machen konnte.
Dazu gehörte auch das markieren der Bullaugen.

Damit diese nun in einer Linie sind und die gleichen Abstände haben, nahm ich mir ein Papierbandmaß zu hilfe, (dieses gibt es z.B. bei einem scandinavischen Möbelhaus an jedem Pfeiler hängend umsonst!)

Also einfach in den richtigen Abständen einen Punkt gemacht, das Maßband auf geklebt,


und mit einem spitzen Gegenstand, Löcher durch das Band in den Rumpf gebohrt.


So das war es erstmal wieder, im Moment bin ich bei der Einrichtung der Brücke.

Aber dazu später mal etwas mehr!!


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-390.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mi 28 Apr 2010, 21:32

So, damit Ihr nicht denkt ich tue nichts mehr an meinem Modell, hier mal wieder nen kleines Update!

Dies ist der Rohbau des Hauptsteuerpult, wie gesagt der Rohbau.


Hier mal durchs hintere Fenster aufgenommen.


Da ich für das Hauptsteuerpult noch ein wenig am überlegen bin, wie ich es etwas verschönere, habe ich mich erstmal dem kleinen Schrank an der Seite gewidmet.
Da der genau neben dem Niedergang steht, mußte ich ja nun ein Geländer bauen, dieses habe ich weitgehend dem Original nach empfunden.


Wie ihr seht habe ich erstmal Leisten auf den Boden geklebt, dann 1mm Löcher gebohrt und anschließend kleine Nägel eingeklebt.




Anschließend noch eine Abschlussleiste draufgeklebt als Handlauf,


Farbe drauf und fertig.




Mir gefällt es! Very Happy

So das war es dann mal wieder!!


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-390.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 01 Mai 2010, 19:33

Und weiter geht es! Very Happy

Habe da mal was gebaut.

Aber schaut selbst:








Ich würde sagen die gute Stube füllt sich!!

Eine Stellprobe.






Das war es dann schon wieder!


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-420.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 08 Mai 2010, 19:27

Ich habe mich die Woche über weiter mit dem Brückenhaus beschäftigt.

Ersteinmal wollte ich die Beleuchtung realisieren.

Also erst die Positionen für die LED´s eingezeichnet dann ein paar Vertiefungen gefräßt.


Die LED mit nem Tropfen Sek Kleber fixiert:




Und mal provisorisch mit Strom versorgt.


Und dann alle verkabelt.


Leider mußte ich nun feststellen das die Widerstände sau heiß werden, also muß ich mir etwas anderes einfallen lassen, denn so starke Hitze kann ich da oben nicht gebrauchen, nicht das mir die Brücke abbrennt.

Also habe ich mich erstmal der Inneneinrichtung gewidmet.

Ich denke die Bilder sprechen für sich! Very Happy












Das war es erstmal wieder!! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-420.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Do 13 Mai 2010, 16:38

Und weiter!

Es waren mal wieder Abbrucharbeiten notwendig, da mir beim anpassen des Brückendecks auffiel das der komplette Unterbau in Richtung Heck zu lang ist!

Hier nun die Bilder:












Im Ernst, hätte ich gewußt, was da an Arbeit auf mich zu kommt, hätte ich den Umbau nie in Angriff genommen, nun bin ich aber so weit das es kein zurück mehr gibt! Rolling eyes

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-420.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Do 13 Mai 2010, 23:54

Natürlich habe ich noch ein wenig weiter gebaut!

Erst einmal habe ich die obere Heckblende (zum 3.x) neu gemacht, anschließend habe ich die unteren "Aufbrüche" wieder geschlossen.
Nun sieht es nicht mehr so chaotisch aus. Very Happy




Hier habe ich die unteren Niedergänge eingepasst, sie sind aber noch nicht verklebt.


Die rote Skizzierung zeigt Euch wie viel Material ich in etwa entfernen mußte! Rolling eyes


Der schwarze Niedergang ist nur provisorisch eingepasst! Very Happy


Sieht doch viel besser aus! Very Happy

So das wars für Heute!


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-435.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 16 Mai 2010, 01:54

Da ja nun hinten alles passte, lag die Vermutung nahe, dass es ja vorne nicht mehr stimmte.

Also habe ich vorne einen "schönen" Schnitt gemacht und die neue Positon ermittelt.




Nach dem ich nun hin und her überlegt hatte, habe ich mich entschieden, die neue Seitenwand aus Holz zu fertigen, also Fenster aufgezeichnet und mit dem Cutter ausgeschnitten.


Hier noch ein Blick über den "Tellerrand" zur anderen, schon demontierten Seite.


Rechts seht ihr die Wand für die andere Seite stehen.


Hier noch ein Blick auf die "Großbaustelle"!


Die nächsten Bilder zeigen die fertig gestellten, gestützten und verklebten Wände.






Auf den folgenden Bildern seht ihr das provisorisch aufgelegte Deck mit dem ebenfalls provisorisch drauf gestellten Brückendeck.








So das war es dann schon wieder, ich hoffe es gefällt etwas! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-435.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Do 20 Mai 2010, 00:36

Es geht weiter. Very Happy
Ich habe Kabel verlegt:


Sorry für die Qualität Embarassed aber es war auch nur ein Test!!


Auf den folgenden beiden Bildern könnt ihr sehen wie ich die LED´s verbaut habe, als Reflektoren habe ich das Papier aus einer Zigarettenschachtel benutzt.
Wenn man das mit Sek.Kleber trängt wird das steinhart und diente meinen Zwecken sehr gut. Very Happy




Hier seht ihr die verlegten Kabel und außerdem seht ihr noch das ich die Kabine in 4 Segmente unterteilt habe, das hat 2 Vorteile, erstens kann man die gegenüberliegende LED nicht sehen und zweitens kann ich die einzelnen Segmente auch unterschiedlich beleuchten.
Somit habe ich, oben links eine weiße, oben rechts eine gelbe, unten links eine gelbe und unten rechts eine weiße LED verbaut.


Anschließend mußte ich noch Alufolie von unten gegen das Deck kleben, da die LED´s so hell sind das die durch das PS scheinen, außerdem hat es noch den Vorteil der Reflektion.


Nun ist die Deckplatte verklebt und das Brückendeck bekam eine Stellprobe!




Ja und das war es dann schon wieder: Very Happy


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-450.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Do 20 Mai 2010, 23:58

Hier noch ein Miniupdate. Very Happy

Ich habe heute die Kamine gebaut.
Hier seht ihr die Teile für einen Kamin, die 4kant Leisten habe ich zusäztlich zur stabilität mit eingeklebt.


Stellprobe der Rohbauten!




Ja und das war es dann schon. Very Happy


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-450.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 22 Mai 2010, 01:32

Und wieder mal nen paar Bilder! Very Happy

Habe zwar Heute etwas mehr geschafft aber das ist noch nicht zeige würdig, von daher gibt es Heute nur 4 Bilder!! Wink

Hier habe ich mal nen bisschen Messing gebogen.


Und hier ein paar Löcher gebohrt.


Um dann das verbogene Messing in die Löcher zukleben.


Finale!! Very Happy


Ja und das war es dann schon. Very Happy


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-450.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten