Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

SMIT LONDON (Waker) 1:75

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 19 Okt 2009, 21:41

So liebe Leute ein Traum von mir wird war, ich baue endlich Meinen Schlepper!!! Very Happy

Um die verwirrung der Überschrift gleich mal aufzuklären, ich nehme als Urmodell den Smit London Bausatz von Billing Boats und werde den als Waker bauen. Letztendlich sind die beiden Schiffe vom grund auf Baugleich, nur das es ein paar Umbauten auf dem 3 Deck gibt und sonst auch noch ein paar Modifizierungen!
Die nächste Zeit wird es also erstmal um die Smit London gehen,

Geschichte:

Die SMIT LONDON wurde 1975 für die Smit International Hochsee-, Schlepp- und Bergungs- Reederei gebaut. Der starke Schlepper wurde speziell für das Schleppen von schweren Objekten, wie z.B. Bohrinseln über große Distanzen entwickelt. Ebenso war er hervorragend als Bergungsschiff einsetzbar.


Ein Holzbausatz, der ca 90cm lang, und natürlich RC gesteuert wird!

Da dieser Bericht wohl etwas länger wird habe ich mich entschlossen, Bericht von der Diskussion abzutrennen!!!

Diskussion also bitte hier,


http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm


Zuletzt von John-H. am Di 17 Nov 2009, 22:51 bearbeitet; insgesamt 8-mal bearbeitet
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 19 Okt 2009, 22:11

Auf geht es also, als erstes mal ein Bild von der Smit London.



Baukasteninhalt:
Rumpf in Holzspanten-Bauweise
Lasergeschnittene Holzteile
Umfangreicher Beschlagteilesatz
Mehrsprachige Bauanleitung und Bauplan
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 19 Okt 2009, 22:19

Kiellegung 19.10.2009

Und das im warsten Sinne des Wortes,
der Kiel besteht aus 6 Teilen und muß erst einmal zusammen geklebt werden. Ich habe also alles erstmal auf meiner Heling ausgerichtet, vermessen und dann verklebt.



Heute wurde der Kiel dann aufgerichtet und fixiert.



Der erste Spant ausgerichtet und verklebt.





Und der zweite Spant wurde auch noch von mir verbaut.





So wir es jetzt erstmal weiter gehen bis das Spantengerüst komplett ist!! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm


Zuletzt von John-H. am Sa 24 Okt 2009, 17:45 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Di 20 Okt 2009, 23:19

Habe Heute ein wenig weiter gebaut.

Als erstes habe ich Achtern die restlichen Spanten gestellt und verbunden.





Dann habe ich mal zur Probe das Kraftwerk in das Gerüst gestellt und mich gefreut das es tadellos hinein passt. Very Happy



Für unsere Neugierigen Technikfans hier ein Bild des Kraftwerks.



Nach dem alles bis jetzt so gut geklappt hat, habe ich mich entschlossen noch ein wenig weiter zubauen, die folgenden Bilder erklären sich von selbst! Very Happy









Und ehe ich mich versah waren alle Spanten verbaut Very Happy, nun darf alles erstmal trocknen!
Bevor es weiter geht muß ich mir nun erstmal 240 Schleifpapier kaufen, aber dazu komme ich dann im nächsten Bericht!! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm


Zuletzt von John-H. am Sa 24 Okt 2009, 17:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 24 Okt 2009, 00:01

Und weiter geht es mit meinem Projekt!!

Im Vorfeld mal ein Kommentar zur Bauanleitung, die wenn ich es mal freundlich ausdrücke, einfach nur schlecht ist.

Warum?

Ganz einfach, man bekommt ein Heft mit verschiedenen gezeichneten Bauabschnitten, die Teile haben Buchstaben und Zahlen, die Teile sind in ihren Rahmen aber weder mit den Buchstaben noch mit den Zahlen gekennzeichnet!!!! evil or very mad

Dann hat man noch 2 Blätter auf denen die Teile in ihren Rahmen abgebildet sind, wo dann auch Buchstaben und Zahlen drauf sind.

Problem!

Die Buchstaben und Zahlen sind teilweise falsch, von daher ist man ständig am suchen wie ein bekloppter.
Im schlimmsten Fall bin ich ständig mit dem Messchieber dabei die Teile zuvermessen um sicher zu sein das es auch die richtigen sind!!

Abschließend zu dem Thema kann ich nur sagen, das man für ein Modell welches fast 270 € kostet doch eine etwas präzisere Bauanleitung erwarten könnte!! Twisted Evil

So nun geht es dann weiter mit dem Baubericht!!!! Very Happy


Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm


Zuletzt von John-H. am Sa 24 Okt 2009, 17:45 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 24 Okt 2009, 00:24

Hier mal ein Überblick über die Teile die als nächstes verbaut werden sollten, leider mußte ich den Bau aber abrechen, da die Anleitung nicht deutlich genug war und mir einige Fragen aufwarfen, dazu aber gleich mehr!



Leider fehlt jegliche Bemaßung, von daher habe ich an der Stelle erstmal den Kleber weggestellt und an anderer Stelle weiter gemacht um dann in der Gesammtheit sehen zu können ob ich die richtige Position für die Teile erspähen kann.



Hier ein Bild vom eingepassten und geklebten Deck A





Hier ein Bild vom schon erwähnten 240 Schleifpapier.



Und hier das Ergebnis was ich daraus gemacht habe! Very Happy

Ja ich habe das Schleifpapier lackiert und aufgeklebt, nun habe ich ein rutschfestes Achterdeck. Wink



Hier könnt ihr mein Problem vielleicht erahnen, im Hintergrund seht ihr die Treppe die zum Deck B führt, wenn ich das jetzt so angeklebt hätte würde ich die Abdeckung vom Maschinenraum nicht mehr hinbekommen.
Also warte ich jetzt erstmal bis die Abdeckung fertig ist und dann werde ich die hintere Wand fetig stellen!!



Hier habe ich die Abdeckung eingepasst die mir später den Zugang zur Ruderanlage ermöglicht, auch diese mußte um 3,5mm verschmälert werden da sie sonst nicht reingepaßt hätte!! Twisted Evil



So das war es dann erstmal wieder!!! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 24 Okt 2009, 23:23

Auch Heute wurde wieder fleißig auf der Werft gewerkelt. Very Happy

Ich habe heute die Maschinenabdeckung gebaut, hier mal die zu verbauenden Teile, incl. Maß damit ihr mal ne Vorstellung von dem Ausmaß habt.



Nach einigem hantieren mit etlichen Winkeln, sah das Ganze dann so aus.



Nun mußte nur noch das zwei geteilte Dach drauf.





Nun konnte ich ja mal mein Problem mit der Leiter angehen und siehe da, es wart Licht, schaut selbst.



Welcher Matrose soll hier denn hoch oder runter gehen???? scratch

Nach dem testweisen auflegen des Dechs B, habe ich aber feststellen müssen das der Niedergang genau in den dafür vorgesehenden Ausschnitt paßt.

Sehr komisch!!!! Twisted Evil



Na gut, hier noch ein paar Aufnahmen vom Achterdeck, den roten Kasten habe ich Gestern schon gebaut und lackiert, der steht aber noch lose auf dem Decksauschnitt.



Wie ihr vielleicht sehen könnt, hat die Maschinenabdeckung schon ein paar Zusatzanbauten bekommen, genauere Bilder gibt es dann beim nächsten Bericht.



Das war es dann für Heute. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 25 Okt 2009, 17:40

Heute habe ich mich dem roten Kästchen gewidmet!

Ich möchte dem Original ja ziemlich nahe kommen,



deswegen mußte ich etwas tun.

Hier mal mein Hilfsmittel um Leisten auf Gehrung zu schneiden. Das Hilfsmittel stammt aus dem Hause Krümel!! DANKE nochmal MIKE!!



Auf die Kante des Kastens kommt so eine Art Schlag / Schabschutz.



Fertig verbaut!!



Fertig lackiert



Ich habe auch noch die Klüse drauf gebaut, das Foto muß ich noch nachliefern. Embarassed

Das war es dann mal wieder!!! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 25 Okt 2009, 20:27

So, wie versprochen hier noch das letzte Bild!! Very Happy



Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mi 28 Okt 2009, 22:02

Gestern habe ich mir lange den Kopf zerbrochen und nach einer Lösung für den Niedergang gesucht!!

Hier das Ergebnis ! Very Happy



Mit Farbe.



Und Deck B provisorisch drauf gelegt.

Damit kann ich jetzt ruhig schlafen. Very Happy



Hier noch ein Blick auf Deck B.



Ein Blick in den Treppenschacht.. Very Happy



Eingeklebtes Schott.



Und noch ein Blick über Deck!!



So das war es von den letzten 2 Tagen!!!


Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm Twisted Evil
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 31 Okt 2009, 01:57

Bevor es nun weiter geht möchte ich Euch mal einen kleinen Einblick in die "wunderbare Bauanleitung" geben.

Hier seht ihr die Zeichnung nach der gebaut werden soll, ihr könnt hier die Buchstaben und Zahlen erkennen mit denen die Bauteile bezeichnet sind.



Anschleißend muß ich hier auf dem Plan die Teile suchen.



Um sie dann hier zu lokalisieren, denn hier sind keine Bezeichnungen drauf.



Das macht nicht wirklich Spaß und erschwert die Sache doch ungemein.


Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 31 Okt 2009, 02:13

Nachdem ich dann die Teile für den Aufbau auf Deck B gefunden und markiert hatte mußten sie entgratet und verschliffen werden.

Hier seht ihr die Teile für de Steuerbord Seite.



Jetzt begann die nächste Aktion, die Teile sollen auf dieses Deck, wie ihr sehen könnt gibt es hier keine Hilfslinien, und es werden auch nirgends Maße angegeben, das bedeutet ich muß mir die Maße aus dem 1 zu 1 Übersichtsplan (von dem habe ich kein Foto gemacht)mit dem Messschieber holen und übertragen.



Nach dem ich dann nun alle Teile und auch Daten zusammen hatte konnte ich auch insgesammt 3 Teile verkleben, was ihr auf dem folgenden Bild erkennen könnt.



Hier noch eine Seitenansicht.



Und hier noch eine Aufnahme von der Bugspitze richtung achtern.



So das war es dann auch schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 01 Nov 2009, 22:36

Auch die letzten 2 Tage habe ich ein wenig gebaut. Very Happy

Ich denke ich muß da nicht viel zu schreiben die Bilder sprechen für sich!!









Und die provisorische Anpassung der Bordwand war auch zufrieden stellend!!



So das war es dann erstmal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 07 Nov 2009, 01:33

Ich habe mal wieder etwas weiter bauen können!!

Zuerst einmal ein Bild worauf ihr sehen könnt, wie es eigentlich vorgesehen ist!



Die Smit London verfügt nicht über eine außenliegende Hauptwinde, die ist nämlich unter Deck

Da die WAKER aber über eine große außenliegende Hauptwinde verfügt (ähnlich wie die Smit Houston) mußte ich den Bausatz dem WAKER Vorbild anpassen.

Dafür wurde erstmal das ende des Deckshauses, an Bugbord etwas verschmälert und dann eine zusätzliche Wand aus PS gestellt.



Auf Steuerbord habe ich nur die Zusatzwand gestellt.



Hier noch ein Bild von oben.



Als die Wände gestellt waren mußte ich noch eine Stirnwand zusägen und verkleben, auch diese ist aus PS.



Anschließend wurde alles geschliffen und mal zur Probe das C Deck aufgelegt.



Das C Deck muß dem Umbau aber auch noch angepaßt werden.
Aber das ist eine andere Geschichte die ich Euch dann beim nächsten mal zeige! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 08 Nov 2009, 23:34

Auch heute ging es etwas weiter mit dem Bau!!
Heute hatte ich erstmals keine Cam mit auf der Werft, so das diese Bilder erst nach Beendigung der Arbeiten entstanden!! Embarassed

Hier die Umrandung für den Niedergang, und Leute bedenkt bitte es sind Makroaufnahmen und ich bin noch nicht fertig. Embarassed







Als nächstes wurden zwischen Spant 3 und 4 auf beiden Seiten die Klötze eingeleimt, ich habe etwas Nachdruck beim trocknen ausgeübt!



Dieses Wunderwerk der Technik werde ich dann in diese Klötze einarbeiten.



Damit ihr mal die Dimension einschätzen könnt.



Anschließend habe ich dann Deck C zusammen geleimt (es bestand aus 2 Teilen) und nach dem trocknen der ersten Lackschicht mal zur Probe drauf gelegt!





Und zum Schluss nun noch ein kleines Tütchen mit Zubehör, das habe ich Gestern bei meinem Dealer gefunden!! Very Happy



Und das war es dann auch schon wieder!!

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 09 Nov 2009, 21:16

Heute waren "nur" Anpassungs-und Vermessungsarbeiten an der Reihe!!

Ich habe an Steuerbord die beiden Streifen angesetzt um zusehen wieviel ich im Bugbereich straken muß!





Anschließend habe ich die Position des Bugstrahlruders ermittelt und angezeichnet!!



Und das war es dann schon wieder!

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-75.htm#78365
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mi 11 Nov 2009, 22:53

Gestern und Heute habe ich es nach der Anpassorgie geschafft jeweils eine Leiste zu verkleben!
Hier nun die spärliche Bildausbeute!





Anmerkung zum letzten Bild, es sieht nur schief aus, auf dem hinteren Teil des Schiffes liegt das Deck C lose drauf, dadurch kommt es zu der Täuschung!!

Ja und das war es dann auch schon wieder!!! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-75.htm#78365
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 15 Nov 2009, 21:39

Heute nur ein Bild!!!!

Um das Loch in die Klötzer zu bohren, wo das Querstrahlruder später seinen Dienst verrichten soll, habe ich meine Ständerbohrmaschine bemüht!

Anschließend habe ich geschliffen bis der Steuerbordbereich so aussah!!



Jetzt muß nur noch die andere Seite gemacht werden!!!

Aber das ist dann eine andere Geschichte!!

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-75.htm#78365
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Di 17 Nov 2009, 22:43

G E S C H A F F T !!

Es ist drin!!

Die letzten 2 Tage habe ich mit schleifen und fräsen verbracht aber jetzt ist das Querstrahlruder an Ort und Stelle.

Aber seht selbst!









Das war es dann mal wieder! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-90.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mi 18 Nov 2009, 22:30

Heute gibt es nur Bilder ohne große Erklärung, ich bin momentan an mehreren Ecken des Schiffes dabei voran zukommen, aber seht selbst!







Und das war es auch schon wieder!!! Very Happy


Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-90.htm#79964
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Do 19 Nov 2009, 21:31

Habe heute ein klein wenig Zeit gefunden etwas weiter zu bauen. Very Happy

Es geht jetzt weiter mit dem "klassischen" Schlepperheck!

Links seht ihr den unbearbeiteten, aber in Form geschnittenen Balsaklotz, rechts seht ihr Ihn innen schon bearbeitet.



Auf dem Bild sind beide bearbeitet, nur das Bild ist wirklich nicht gut geworden!! Embarassed



Die folgenden beiden Bilder zeigen die Wulst von außen, unbearbeitet.





Und diese beiden Bilder zeigen die grob fertige Bugbord Seite!





So, und das war es dann wieder für heute! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-90.htm#79964
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 21 Nov 2009, 00:04

Und weiter ging es am Hecksteven! Very Happy

Nun die Unterseite, auch hier wurden wieder zwei Balsaklötze benötigt, die ich nach einer Schablone ausgesägt (mit der Dekupier- und Bandsäge) habe.
Anschließend wurden beide Klötze verklebt.



Ja und dann ging die Schleiforgie wieder los, bis es dann so aussah!





Hier stelle ich Euch mal meinen kleinen Helfer fürs Grobe vor, damit habe ich die Konturen gut in Form schleifen können, und den Rest dann mit der Hand!



So und das war es dann schon wieder! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-90.htm#79964
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 21 Nov 2009, 18:48

Heute habe ich Sie endlich bekommen!! :dance:

Was ??

Na schaut mal!!

So sollte es nach Baukasten aussehen!! Rolling eyes



Und so sollt es nach meinen Vorstellungen und dem Original aussehen!! Very Happy



4 Wochen Wartezeit die sich echt gelohnt haben, finde ich jedenfalls!!!

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-105.htm#80245
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 29 Nov 2009, 01:23

Nach längerer Bildrecherche (an der Stelle möchte ich mich mal recht herzlich bei Daniel (simmes) bedanken der mich mit allem Wissenswerten der WAKER versorgt) habe ich die Woche über etwas weiter gemacht.

Mein Problem war die Scheuerleiste, da weder aus der Bauanleitung noch aus dem Plan ersichtlich war wie die Scheuerleiste im Heckbereich verläuft waren die Recherchen erforderlich.
Um alles halbwegs anständig anpassen zu können, war es nötig die hintere Bordwand einzupassen, aber schaut euch einfach die Bilder an, die sprechen für sich.







So nun ging es weiter, diesmal stand viel messen auf meiner To do Liste.
Denn ich muß mich nun langsam mal um die Platzierung der Motoren kümmern, aber seht selber. Very Happy





Nach dem ich die Spanten ausgeschnitten und Hilfsplatten eingeklebt hatte, auf denen dann die Motoren montiert werden (Bilder folgen) konnte ich mich wieder anderen Sachen widmen.
Hier mal ein Bild über das Achterdeck.





Die aktuelle Seitenansicht bevor die hintere Scheuerleiste an Ort und Stelle kam.





So nun zum Abschluss für Heute noch zwei Bilder vom Heck, die Leiste hatte ich vor der Montage, ordentlich gewässert, nun kann sie am Bestimmungsort austrocknen.





Das war es für diesmal, ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt, da der Bericht ja diesmal etwas länger ist!! Embarassed


Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-120.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 29 Nov 2009, 21:36

Heute ging es mit der "Akkuwanne" weiter.
Da der Akku ja "etwas" größer ist will natürlich auch nicht das der so wahrlos im Schiffsrumpf rum steht und im schlimmsten Fall verruscht.

Aus diesem Grund habe ich mir diese "Akkuwanne" aus 5mm Sperrholz gebaut.



Da passt der Akku saugend rein.



An dieser Stelle wird die Wanne ungefähr eingepasst, das heißt auch hier werden die Spanten ausgesägt, so das die Wanne direkt auf dem Kielspannt aufliegt.



Hier das versprochene Bild der eingeklebten Motorauflagen.



Ein Blick durch den hinteren Ausschnitt.



Und ein Blick von oben durch die Decks.



Und das war es dann auch schon wieder! Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier
http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-120.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten