Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

SMIT LONDON (Waker) 1:75

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 07 Nov 2010, 23:28

Auch dieses WE habe ich wieder etwas Zeit zum bauen gefunden!

Diesmal waren die Holzverschläge auf dem Achterdeck dran,
Mit diesen Holzverschlägen werden Armaturen geschütz und machmal liegt auch Tauzeug darin.

Nun aber zum Bau der Verschläge:

Als erstes habe ich ein paar Leisten zugeschnitten:


Anschließend habe ich die Leisten mit Abstandshaltern (Pappstreifen) in Position gelegt:


Hier seht ihr die verklebten Leisten:


Das ganze 2 mal gebaut:


Stellprobe:


2 Messingstäbe zurecht geschnitten und verklebt:




Weiße Farbe druff:




Rostschutzfarbe für den Rest:






Nahe am Original, so find ich! Wink

Quelle:
Code:
http://www.fire-rescue.nl/mswaker/Extra/Modelbouw/Maindeck/Maindeck%2028.JPG

So, das war es dann Auch schon wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-690.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 14 Nov 2010, 00:50

Und weiter geht es, Heute mal ein ein Bericht in 2 Teilen Very Happy
Teil 1 beschreibt den Bau des nächsten Trossenabweisers.

Das Teil für den nächsten Trossenabweiser war etwas kurz. Rolling eyes


Es fehlten satte 6mm!


Ich habe den Abweiser in der Mitte geteilt und ein Stück eingefügt.






Heir mal eine Stellprobe mit den Winden.




So nun noch 2 Stützen dran und die Sache wäre laut Bauanleitung fertig. Very Happy

Mehr dazu im 2 Teil des Berichtes. Wink


Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-690.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 14 Nov 2010, 02:40

Nun zum 2 Teil des Berichtes.
Nach dem ich nun die Bilder vom Original mal wieder ansah, dachte ich mir das kann
nicht so nackt bleiben, da muß ich noch was hinbauen.
Hier das Bild was ich meine:

Quelle:
Code:
http://www.fire-rescue.nl/mswaker/Extra/Modelbouw/Maindeck/Maindeck%2029.JPG

Also habe ich mir nen bischen Holz und Messing zur Hand genommen und versucht das nachzubauen
was man auf dem Bild sieht! Very Happy








Auch wenn es wieder Jemanden gibt der das Gegenteil behauptet, sage ich trotzdem,
verdammt nah am Original, finde ich jedenfalls! Very Happy
Nun kam noch ein wenig Farbe drauf und ich bin zufrieden!




Es folgen noch ein paar Übersichtsbilder.








So hier noch ein Vergleichsbild:

Quelle:
Code:
http://www.fire-rescue.nl/mswaker/Extra/Modelbouw/Maindeck/Maindeck%207.JPG


So das war es dann mal wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-705.htm#139191

avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 20 Nov 2010, 22:51

So heute kam dann der letzte Trossenabweiser an die Reihe.
Auch dieser mußte auf die oben beschriebene Art verlägert werden!

Hier seht ihr wie ich die Messingstifte durch den Abweiser bis in die Maschinenabdeckung geführt habe.
Anschließend wurden sie von allen Seiten mit 2K Kleber geklebt.


In der Zwischenzeit habe ich die Pollerbänke gebaut.


Nach dem der Kleber ausgetrocknet war habe ich das überschüssige Messing abgetrennt.
Im Hintergrund seht ihr die Stellprobe der Pollerbänke. Very Happy


Hier mal eine Übersicht.


Der Trossenabweiser hat nun auch Farbe bekommen.




Hiermal 2 Bilder zum Thema Funktionalität.
Vielleicht versteht man jetzt auch warum bei mir die Trossenabweiser auf dem Schanzkleid aufliegen und nicht unter dem Schanzkleid münden.




Wie ihr seht ist wirklich nur ein Trossenabweiser mit dem Schiff fest verbunden.


So das war es dann mal wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-705.htm#139191
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Di 30 Nov 2010, 21:57

Und weiter geht es.
Die beiden Winden achtern sind fertig und mit Trossen belegt, den Faden habe ich mehrere Stunden in schwarzem Tee gefärbt.
So nun zu den Bildern, diesmal Kommentar los! Very Happy











So das war es dann mal wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-720.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 05 Dez 2010, 02:21

Die letzten Tage habe ich mich nun mit der Hauptwinde beschäftigt.
Ich habe nur wenige halbwegs brauchbare Fotos von der Winde, aber ich werdeversuchen
das Beste daraus zu machen! Very Happy

Zum Zweck des Windenbaus habe ich mir einen alten Bausatz der FA. Graupner besorgt.
Hier mal die Bauanleitung der Winde.


Es sind eine Menge Bauteile in der Verpackung. Very Happy
So sollte sie eigentlich aussehen.


Dies sind die Teile die ich aus dem Bausatz verwenden werde, eventuell noch ein paar Kleinteile, das wird sich dann ergeben.


Nach meinen Recherchen erwies sich die Windennuss nun doch nicht als brauchbar für meine Winde,
also baute ich einen Neue aus PS.
Hier das Rohmaterial.


Nach dem Bearbeiten.


Nach dem ich nun zwei verschieden große Scheiben hatte kam noch ein Kuststoffröhrchen dazwischen und fertig war ich.
Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich die Haupttrommel etwas breiter gemacht.


Hier noch ein Blick von der Seite.


Soviel erstmal dazu, ich bin noch lange nicht fertig mit der Winde un dem drum herum, also bleibt gespannt! Very Happy

So das war es dann mal wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-735.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 05 Dez 2010, 13:43

Nach dem mir nun die ungefähren Ausmaße der Winde bekannt sind (siehe oben),
kam das was keinem Modellbauer wirklich Spaß macht. Rolling eyes

Die mutwillige Zerstörung des gebauten!! Twisted Evil

Angezeichnet:


Nach dem Einsatz der Trennscheibe:


Passprobe:


Passt gut Very Happy
als weiter:




Hier eine Übersicht:


So und hier seht ihr den ersten Teil der Instandsetzungsarbeiten:




Wie es weiter geht?
Lasst Euch überraschen! Very Happy

So das war es dann mal wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-735.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 13 Dez 2010, 23:37

Auch auf der Werft ging es weiter! Very Happy
Ich habe aus PS Streifen die Brücke gebaut:


Alles schön verschliffen:




Farbe drüber und die Reling gebaut!


So das war es dann mal wieder.

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f220/smit-london-waker-175-diskussion-t3032-735.htm
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mi 22 Dez 2010, 23:50

Es ging die letzten Tage etwas weiter.

Als erstes habe ich die Decksabschlusskante angefertigt.






Anschließend war die Ablaufkante dran.




Farbe innen und außen drauf und ein paar Relingstützen gestellt.




Noch ein paar Relingstützen gestellt und den Handlauf gebogen, eingefädelt und verlötet.




Weitere Relingstützen gestellt, Handlauf und Durchzüge verlötet.







So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p750-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 26 Dez 2010, 21:37

Es sind 2 weitere Modellbaustunden vergangen! Very Happy

Und hier das Ergebnis.
Die Reling ist nun rumgezogen.


Bevor es auf dem Deck mit der Reling weiter gehen kann, muß erstmal der Handlauf an die Aufbauwand montiert werden.




Hier noch ein Blick von oben, wie ihr jetzt gut sehen könnt, ist die Reling auf beiden Seiten beendet worden.
An diesen Stellen sind Unterbrechungen vorgesehen, die dann nur mit Ketten überbrückt werden.


Hier ist der erste Handlauf fertig, er wurde jeweils an den Enden festgelötet.


So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p765-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 02 Jan 2011, 21:11

Auch dieses Wochenende habe ich mal wieder etwas weiter machen können. Very Happy

Nach dem der Handlauf nun trocken war, konnte ich Relingstützen stellen.
18 x 0,8mm mit dem Handbohrer! Rolling eyes
Anschließend habe ich den Handlauf durchgezogen und verlötet.






Zur Entspannung habe ich dann mal die hintere Reling angemalt! Very Happy


Anschließend habe ich die 2 Durchzüge der Reling verlötet.
Sieht man etwas schwach auf dem Bild! Embarassed




So, und zum Schluss noch 2 Total Aufnahmen. Very Happy

Ich finde Sie einfach schön!!




So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

http://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p780-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 16 Jan 2011, 02:04

Und mal wieder ein kleines Update. Very Happy

Endlich ist die Reling fertig lackiert.

Leider etwas unscharf. Embarassed

Hier die Vorbereitung mit 0,8mm Bohrungen für den Handlauf auf der anderen Seite.

Angebaut und lackiert. Very Happy

So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p810-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 19 März 2011, 20:59

Nach nun zwei Monaten, bin ich Heute endlich mal wieder zum bauen
an der WAKER gekommen.

Es soll ein Gestell werden, worauf ein Rettungsboot mit geführt wird.
Also hieß es Messing in Form biegen und loöten. Very Happy

Stabikreuz eingelötet.


Stellprobe.

Oben auch ein Stabikreuz rein und erneute Stellprobe.
Außerdem habe ich das eine Seitenteil der Trossentrommel gestellt und verklebt.
Darin ist auch ein Standbein für das Gestell integriert.



Und so soll es mal aussehen.
Bildausschnitt mit freundlicher Erlaubnis aus einem Privatfoto.

So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p825-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 21 März 2011, 23:25

Heute ging es ein wenig weiter. Very Happy

Erst habe ich mein Gestellt mit Farbe vollgeschmiert,
und dann habe ich an der großen Winde weiter gemacht.
Seht selbst.




Zu guter letzt kam noch ein Arbeiter von der Nachbarwerft vorbei,
um mal nach dem rechten zu sehen. Wink



So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p840-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 26 März 2011, 00:16

Heute ging es wieder etwas weiter mit der großen Winde.
Der Umbau der Steuerungsplatte stand nun an,
es mußte ein wenig geschliffen werden, etwas PS verbaut und gespachtelt werden.

Nun seht aber selbst! Very Happy








So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p840-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 27 März 2011, 00:39

Und weiter mit der Winde.

Ohne Kommentare

















So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p855-smit-london-waker-175-diskussion


Zuletzt von John-H. am So 27 März 2011, 23:55 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 27 März 2011, 23:37

Und weiter geht es mit den Anbauten.




Und wieder Farbe drauf.




Dann die Gewindestange abgelängt und an einem Ende einen Schlitz rein gemacht.
So kann ich mit einem kleinen Schraubendreher die Welle rein und raus drehen.


Zusammen gebaut und für gut befunden.


Auch der Alte war diesmal zufrieden, denn er guckt sich das alles ganz genau an! Very Happy


Hier noch zwei Übersichts Bilder.





So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p855-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Mo 04 Apr 2011, 22:09

Es ging wieder etwas weiter.
Nachdem das Windendeck weitesgehend fertig ist, zumindest die Großprojekte, bin ich mal ein wenig
weiter nach oben gegangen, hier sollten nun die Kamine ihre feste Position bekommen.

Ich habe unten in den Sockel jeweils eine PS Platte geklebt, auf der ich vorher eine Mutter
fixiert hatte.
So sieht es aus:


Die drei Löcher bedeuten, 2x Kabeldurchführung und 1x wird eine Maschinenschraube von unten durchgedreht.


Vor dem verschließen der anderen Seite habe ich diesmal noch Bilder gemacht.
Hier also die PS Platte mit der fixierten Mutter.


Hier die Platte vor dem verkleben:


Auf dieser Seite habe ich noch ein Messingrohr eingeklebt, damit ich später da noch Kabel durchführen kann.


Hier käme das Kabel dann unter der Plattform raus.


Hier ist nun der Kaminaufbau in Position,
ich habe da gleich mal nen Funtionstest der Scheinwerfer gemacht!


Die folgenden Bilder sind ein wenig unscharf! Embarassed
Aber ich denke man kann etwas erkennen,
es ging in erster Linie nur darum, das man mal sieht welche Leuchtkraft diese Scheinwerfer haben.


Hier mal ein Blick über das Arbeitsdeck:


Hier kann man gut sehen, dass die Winde eigentlich ganz gut ausgeleuchtet ist.
Blick von Achtern.


So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p870-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Do 28 Apr 2011, 00:21

Heute ging es endlich mal wieder weiter! Very Happy

Ich habe mich nun dem Landedeck gewidmet.

Hier habe ich die Schablone nochmal aufgelegt,


nach der ich mir eine PS Platte zugeschnitten habe,
hier habe ich schon die Randverstärkung angebracht.


Passprobe.


Hier habe ich die Schablone der Fangvorrichtung angelegt,
nach der ich die Tragestreben angezeichnet habe.


Hier nochmal beide Teile der Schablone.


Nun hatte ich die Streben zugeschnitten, 40 Stück, es werden zwar bloß 34 gebraucht
aber man weiß ja nie! Very Happy


Nachdem ich die Löcher mit einem 1mm Bohrer vorgebort hatte wurden sie alle noch mit einem 2mm Bohrer
aufgeweitet. Anschließend wurden die Streben ausgerichtet und eingeklebt.


Frei nach dem Motto, gut fixiert ist halb gelötet,
habe ich das Deck rücklings auf einem Brett fixiert,
anschließend außenrum die Reling gebogen, angepaßt und fixiert,
nun war das Löten ein Kinderspiel.


Aufgelegt und für sehr gut befunden. Very Happy


Nun beginnen die Feinarbeiten,
als erstes habe ich die "Stützstreben" (rote Pfeile) von unten angefertigt und angeklebt.


Das Deckk ist natürlich noch abnehmbar.
Nach nunmehr 6 Stunden hatte beschlossen für Heute den Bautag zu beschließen.
Ich habe noch ein paar Totalaufnahmen gemacht.

Ich finde es wirkt langsam wie die WAKER. Wink




So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p885-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 07 Mai 2011, 01:30

Ich war die letzten Tage nicht untätig!!
Aber es ging echt langsam voran.

Ich habe nun angefangen die Fanggitter zu montieren.
Eigentlich wollte ich jedes Feld einzeln fixieren,
so wie auf dem folgenden Bild zu sehen.

Aber das empfand ich dann doch als etwas zu mühselig.
Also habe ich mir größere Teilstücke zugeschnitten und dann schön vernäht.
Ja ihr habt richtig gelesen, ich habe die Gaze mit Bindfaden an den Stangen vernäht.



Den Bindfaden habe ich anschließend noch mit Sek Kleber geträngt,
nach dem Aushärten habe ich die Gaze bündig abgeschnitten.

Ich habe mich dann Stück für Stück weiter nach vorn gearbeitet.



Nach dem ich Heute die eine Seite fertig gestellt hatte,
wollte ich auch mal ein Erfolgserlebnis haben,
also habe ich mal etwas Farbe aufgebracht.
Ich mußte feststellen das, dass garnicht so schlecht aussieht! Very Happy






So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p900-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Sa 21 Mai 2011, 22:15

Es hat nun satte 14 Tage gebraucht bis nun "Fertig" verkünden kann!
Aber der Reihe nach, es war die gleiche Prozedur wie auf der anderen Seite,
aber es mußte ja gemacht werden. Very Happy




Nach und nach schlossen sich die Lücken.




Nur noch eine Lücke muß geschlossen werden. Very Happy


Hier mal zwei Übersichtsbilder. Very Happy




So nun ist es vollbracht,
das nächste mal werde ich diese Aktion mit Fliegengitter aus Stoff mach, das geht definitiv einfacher.










So das war es dann mal wieder. Very Happy

Meinungen und Kritik bitte hier

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p915-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 09 Okt 2011, 01:58

Ich muß doch den Bericht hier mal wieder aus der Versenkung holen. Very Happy
Soll heißen, es ging endlich mal wieder mit der Produktivität weiter,
zwischenzeitlich hatte ich ein paar Experimente gemacht, ich glaube aber nicht das die Euch sonderlich interessieren.

Heute ging es mal wieder mit dem Bau einer Heling weiter,
nichts besonderes nur eine Holzleiste und zwei ehemalige Garnelenspieße. Very Happy



Wofür sollte die Heling nun sein!?!?!
Ganz einfach, sie soll verhindern das dieses Messingrohr verrutscht oder weg rollt,
wenn ich es bearbeite.



Das Messingrohr, wird später mal der Mast sein.



Für dieses Rohr mußte ich ein 6 mm Loch ins Deck bohren,
im Rumpf steht der Mast auf einem Spant, über Deck misst der Mast 18 cm.



Leider habe ich versäumt Bilder von den einzelnen Arbeiten zu machen,
somit sehr ihr nur das Ergebnis welches ich bis jetzt erzielt habe.



Wie ihr seht ist die Querstrebe dran, an ihr habe ich noch vier Haken angelötet.



Seitlich habe ich eine Leiter an den Mast gelötet.



Es kommt noch einiges an den Mast da werde ich dann wieder Fotos machen.

Das war es dann auch schon wieder.

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p930-smit-london-waker-175-diskussion


avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am So 09 Okt 2011, 22:32

Wie versprochen zeige ich diesmal das arbeiten in der Heling.
Nachdem ich den Mast eingelegt hatte mußte ich oben zwei Klammern anbringen,
da die Querstrebe nun auch quer zur Heling liegt und am Rand übersteht.



Ansonsten habe ich mich Heute mit Messingringen beschäftigt,
diese habe ich aus alten Rahmen des BS Bausatzes gefertigt,
gut wenn man alles aufhebt. Wink





Erst einen dann noch einen und schon waren es drei,
anschließend noch die Verbindungsstreifen und Fertig war
der untere Teil der Sicherungsumrandung für die Leiter.



Stellprobe.





Maßstabstest bestanden. Wink



Und das war es dann auch schon wieder für Heute. Very Happy
Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p930-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Di 11 Okt 2011, 01:07

Heute habe ich nur zwei Bilder für Euch,
aber ich glaube die sprechen eine eindeutige Sprache. Wink

Hier habe ich mal den oberen Korb fertig gemacht,
das Bild zeigt den Zustand nach dem brutzeln,
aber vor dem finalen schliff.



Hier sind nun alle Körbe dran.


Und das war es dann schon wieder! Very Happy

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p960-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von John-H. am Do 13 Okt 2011, 00:20

Heute zeige ich Euch nun den fast fertigen Mast,
leider habe ich noch nicht die richtigen Leuchtmittel zur Hand,
sonst wäre der Mast nun fertig, aber keine Sorge die Lampen sind bestellt.
Als erstes eine Totalansicht:



Hier die oberste Lampenplattform, ich habe an den Plattformen schon die Löcher
für die Kabel Durchführung gebohrt.
Hier kann man auch gut die Stützstrebe unter der Plattform sehen. Wink



Hier habe ich mal eine Lampenhülse zur Probe auf eine Plattform gestellt.



Und zu guter Letzt habe ich Heute noch eine Maststütze gebaut.



Ja und das war es dann schon wieder! Very Happy

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t3032p975-smit-london-waker-175-diskussion
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: SMIT LONDON (Waker) 1:75

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten