Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Nach unten

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Empty Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Beitrag von Falco 2014 am So 14 Mai 2017, 13:10

Vor meinem Urlaub hatte ich die Gelegenheit, einen erfahrenen Schiffsmodellbauer zu besuchen.

Kurz, wie es dazu gekommen ist.
Ich hatte im Internet auf der Suche nach Fotos von Wikingerschiffen zufällig ein Foto eines Modells des Gokstadschiffes gefunden.
Im Artikel war eine Ausstellung unterschiedlicher Schiffsmodelle beschrieben, die mich vom Thema her aber sehr interessierten.
Besonders interessant war der Schiffsmodellbauer selbst, Herr Günter Dörner aus Oppau bei Ludwigshafen.
Herr Dörner ist 86 Jahre alt und denkt noch lange nicht ans Aufhören.
Durch eine Mail an den Redakteur der Zeitschrift konnte Kontakt zu Herrn Dörner hergestellt werden, der sich auch zu einem Besuch bereit erklärte.
Also einige Wochenenden später ins Auto gesetzt und nach Oppau gefahren.
Im Laufe des dann folgenden Nachmittags haben wir uns zusammen seine Schiffsmodelle angeschaut, seine Werkstatt und etliche Literatur etc...
Herr Dörner hat schon als Jugendlicher mit dem Modellbau begonnen, zuerst Flugzeuge gebaut, dann aber hauptsächlich Schiffe, zur Zeit ist er mit dem Bau seines 42sten Schiffes beschäftigt.
Alle Schiffe sind selbst entworfen und nicht einem Bausatz entsprungen.
Der Maßstab ist einheitlich 1:50.

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Schatt10

Herr Dörner vor einer Vitrine mit einer Auswahl seiner Schiffe.

Die Fachsimpelei wieder zu geben, reicht der Platz und auch die Zeit nicht, daher nur einige Details.
Herr Dörner hatte sich vorgenommen, aus jedem Jahrhundert ein Schiff zu bauen.
Angefangen bei Einbäumen, Fellbooten - zwischendurch auch ein Schiff aus der Pharaonenzeit - bis hin zu modernen Schiffen hauptsächlich jedoch aus dem Mitteleuropäischen Raum.

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Schatt11

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Schatt12

Nachbau einer Mainfähre:

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Schatt13

Dann verschiedene Schiffe aus der Wikinger- und Normannenzeit:

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Schatt14

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Schatt15

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Schatt16

Alle Schiffe konnte ich nicht bestaunen, da Herr Dörner einige verschenkt oder an Museen ausgeliehen hatte.
Hier noch einmal ein Blick in die Vitrine:

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Gynter10

Zum Abschied schenkte mir Herr Dörner noch das Standartwerk für Schiffsmodellbauer, das er in dreifacher Ausfertigung besaß.
Insgesamt ein wirklich lohnender Ausflug mit viel Input und vor allem der Überzeugung, dass unser Hobby nicht altersbeschränkt ist und ausführt werden kann, solange es noch Spaß macht.

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Empty Re: Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Beitrag von Al.Schuch am So 14 Mai 2017, 22:18

Oh ja, ich war vor Jahren in einer Schiffsausstellung in Ludwigshafen Oggersheim und erkenne seine Supermodelle wieder.
Einfach klasse, was der Mann kann.
Hut ab!
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Empty Re: Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Beitrag von Al.Schuch am So 14 Mai 2017, 22:22

Sorry, kleine Korrektur:
Die Mainfähre war die Mannheimer Rheinfähre, man sieht es auch an den Kurpfälzer Flaggen.
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Empty Re: Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Beitrag von JesusBelzheim am Mo 15 Mai 2017, 02:24

Glückwunsch Kurt, da hast du wohl ein richtiger Könner Getroffen Very Happy
Seine Modelle sehen auf jedenfall klasse aus Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Empty Re: Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Beitrag von John-H. am Mo 15 Mai 2017, 07:24

Tolle Geschichte Kurt,
da scheinen sich zwei gesucht und gefunden zu haben! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Empty Re: Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Beitrag von Falco 2014 am Mo 15 Mai 2017, 19:54

Danke für die Korrektur, Alex. Du hast natürlich Recht, das ist eine Rheinfähre.

Ja, Peter und John, das war ein echtes Erlebnis.
Vor allem auch die Geschichten, die mit jedem Modell verbunden waren.
Zum Beispiel ein Treffen mit Burghard Pieske, der den Atlantik auf einem nachgebauten Wikingerschiff, Maßstab 1:2, der "Wiking Saga", überquert hatte.

Und halt noch viele andere kleine Geschichtchen über Schiffe, Bürgermeister, Kameramänner,...

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Empty Re: Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Beitrag von Al.Schuch am Mo 15 Mai 2017, 20:14

Kein Thema, gerne geschehen.
Bei dem Besuch der damaligen Ausstellung fiel mir dort ein großer, behauener Stein mit einem Loch auf.
Ich vermutete,das daß ein alter Ankerstein wäre, und richtig,man sagte mir, das es einer der Anker der oben gezeigten Rheinfähre ist.
Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : wechselt,meist gut.

Nach oben Nach unten

Besuch bei einem Schiffsmodellbauer Empty Re: Besuch bei einem Schiffsmodellbauer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten