Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Seite 6 von 25 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 25  Weiter

Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Sa 17 Okt 2015, 14:15

So, da bin ich wieder...

hat zwar paar Tage gedauert, aber
irgendwie hat sich wieder mal meine
Halswirbelsäule gemeldet mit ziemlichen
hinterhältigen Strahlungen in die rechte Hand...

eiskaltes Händchen und schei.... Gefühl.
Stundenweise gehts mal gut...dann wieder
längere Pause.....
wat solls...das Alter nagt !!!

trotzdem hab ich mich durchgebissen und
dem Rumpf einen neuen Steuerkopf spendiert.
diesmal allerdings in Massivbauweise....
der erste Versuch war ja bisserl filigran.

Diesmalalles in Sperrholz, mit Ponal geklebt,
für die Ewigkeit gebaut....
Die Servos sind vorschriftsgemäß mit
Schrauben verbunden...
Das Steuergestänge aus festem Draht
gebogen....
der ganze Kopf ist jetzt erheblich schmaler
sodaß ich keine Probleme mehr mit dem Einbau hab.

dazu das Bild:



Es ist alles noch nicht justiert.
Die Hebel müssen noch gesichert werden....
das passiert erst beim endgültigen Einbau.
Die Scharniere sind aus Plastik mit Drahtachse...
Die vorherigen Scharniere aus Plastikstreifen
gingen garnicht, nachdem ich festgestellt hatte, das
der Sekundenkleber die Polystreifen angefressen hatte
und die Stabilität schon raus war. also besser echte
Scharniere.  

Die Verbindung zwischen Rumpf und Servo in einem einzigen
Punkt hat mir bisschen Gedanken gemacht.
Da war nix mit Plastik...alles zu labberig....
also mußte eine richtige metallmäßige verschraubung her.
Ein Bügel aus meinem alten Märklinbaukasten passend gebogen...
Dieser ist bombenfest mit dem Rumpf verbunden.
Damit hab ich jetzt auch die Möglichkeit die Einbauhöhe zu regulieren.

also so sieht das aus.



Dann kam die Hochzeit zwischen Rumpf und Gestell:

grummel.......bissi zu hoch...
aber kein Problem....
die Höhe des Gestells wird mit meinem unglaublich genialen
Schleif-Trenn- und Sägemaschienchen verkürzt....
da kann ich noch fast einen cm kappen,
damit es wie im Originalfoto aussieht.
...
jedenfalls hab ich den ersten echten ferngesteuerten Probelauf
hinter mir.(Ich konnts wieder mal nicht abwarten)
Es klappt alles, schöne Bewegungen über zwei Achsen....
die Idee der Steuerung funktioniert einwandfrei....
und der Mensch dahinter ist glücklich.  



nächste Woche, wenn alles endgültig fixiert, neu justiert und fest
montiert ist mach ich mal ein Video.

die Story geht weiter (chaotisch, wie sichs für mich gehört) !!!!

tschüssi bis dann !!!

liebe Grüße
vom Ossi  Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von severato am Sa 17 Okt 2015, 17:08

auf das video bin ich gespannt was da kommt.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von didibuch am Sa 17 Okt 2015, 20:58

Hallo Ossi,

ich verfolge deinen Bericht schon seit Anfang und freue mich das Video.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Gast am Sa 17 Okt 2015, 21:04

Das sieht schon sehr vielversprechend aus, Ossi. Macht einfach Spaß zu sehen, mit welcher Leidenschaft du am Werk bist. Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von OldieAndi am Sa 17 Okt 2015, 23:18

Hallo Ossi,

was meinst Du, ob die Konstrukteure des Originals damals weniger geflucht haben als Du heute? Wink

Ich verfolge den Fortgang des Baus des Flugsimulators mit dem größten Vergnügen!

Gruß
Andreas
avatar
OldieAndi
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 17 Okt 2015, 23:59

Hallo Ossi ich verfolge dein BB mit Superintresse, hätte nur einige Ideen
avatar
doc_raven1000
Allesleser
Allesleser

Laune : kommt drauf an, welches Modell ich baue

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Falkenauge am So 18 Okt 2015, 13:30


Auf das Video freue ich mich auch schon! Die letzten Fortschritte wirken richtig gut!

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Sigmund am So 18 Okt 2015, 15:44

Hallo Ossi....mit Geduld und Spucke...wat mut dat mut...erst die Öse durch die Lasche ziehen.... sunny
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Thomas S. am Fr 23 Okt 2015, 20:18

Hallo Ossi,
eine super Idee für ein Dio-Thema. Und die Umsetzung wird, wie man sieht, einfach brillant.

Thomas S.
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von didl am Fr 23 Okt 2015, 21:05

Super Zehn

ich musste bis auf Seite 2 zurückgehen um zu erkunden, woher Du die schönen Räder bekommen hast - einfach geklaut (wir sind halt alle Diebe) Very Happy

Gefällt mir ausgesprochen gut Deine Vorgehensweise.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Der Rentner am Fr 23 Okt 2015, 21:34

Du macht,s Sachen........... Cool
avatar
Der Rentner
Allesleser
Allesleser

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Sa 24 Okt 2015, 15:03

jooooh, ihr Lieben,

momentan hakts ein bisschen.....
Bastelmänner, die meisten von uns zählen zu dieser Gattung Mensch,
leiden zeitweise an einer Unart, die den dauerhaft, oder
zeitweise angetrauten Andersgeschlechtlichen völlige Rätsel aufgibt
und zu leichten bis ernsthaften Irritationen führen
kann.
Gemeint ist das völlige Aufgehen in dem laufenden Bauprojekt
und das Verdrängen anderer haushaltstechnischer Betätigungen,
oder die zunehmende Säuerniss im Minenspiel der holden
Bettgenossin....

Letztendlich führt das unter Umständen zu leichten bis
schweren Eruptionen in der ehelichen Erdkruste.....

der langen Rede kurzer Sinn.....
Ich hab mich diese Woche mal  (fast freiwillig) um meinen
häuslichen Krempel gekümmert und eine Menge unnützer
Arbeit rund um Haus und Hof erledigt !!!

Still ruht der Simulator und selig grinst die bessere Hälfte....

....ist ja auch was wert.....!!!

nächste Woche wieder (endlich)

es lacht zum Wochenende
und grüßt alle Nichtdiehosenanhaber

der Ossi  Very Happy  Traurig 1  Embarassed
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Di 27 Okt 2015, 10:20

Guten morgen, ihr Lieben,

gestern hab ich nach einer Woche Pause mal
wieder durcharbeiten können...sehr schön

hat soweit alles geklappt.....alles mal probeweise
zusammengebaut, dann Video gebastelt gestern abend...
heute morgen hochgeladen bei YouTube.

Ich will euch das nicht vorenthalten...

kleiner Nebeneffekt:
ich hab das Filmchen meiner Frau vorgeführt...
die (gemeine) hat schallend gelacht, weil sie irgendwas
rein interpretiert hat womit Jungs nichts anfangen können.
Der lustige Zipfel, der unten rausschaut hat sie
vom Sofa gehauen.....so sind sie halt, die Mädels.....

als ernsthafter Modellbauer versteh ich nicht was sie meint....
vielleicht hat sie auch anstatt Simulator...Vibrator gelesen....
sei´s drum.

amüsiert euch und lacht auch.....ich bin zufrieden.




schönen Tag noch
bis später

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von John-H. am Di 27 Okt 2015, 10:34

Na da ist ja ordentlich Schwung drin! Very Happy

Ich habe da auch so meine Fantasien und kann deine Frau voll und ganz verstehen! sunny

Ist aber wirklich geworden Ossi, vielleicht wäre etwas weniger Strom (V) hilfreich gegen den "Selbstumschmeiß Effeekt"! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Gast am Di 27 Okt 2015, 10:36

Kann als nicht wirklich ernsthafter Standmodellbauer zwar zur technischen Seite nicht viel sagen, aber ich finde deinen Vibrator-Simulator mit integriertem Zipfelfortsatz echt klasse! sunny Wink

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von DickerThomas am Di 27 Okt 2015, 11:23

Hallo Ossi ..

sehr , sehr interressant .. die Bewegungen dürften einem Simulator sehr nahe kommen .. richtig toll

Ich habe von RC usw. keine Ahnung .. aber dennoch 'ne kleine Frage .. an dem "Zipfelfortsatz" (1.Festpunkt) ist ja das Kabel, welches zur Figur führen soll (2. Festpunkt) ... und das Kabel (die 2 Drähte) dazwischen fängt die Bewegung auf... wenn ich das richtig verstehe , oder ?

Mir geht durch den Kopf ... die Gefahr des Kabelbruchs ... aufgrund starcker und ruckartiger Bewegungen kann man ja Drähte "abbrechen" , da sich Kupfer bei Bewegungen versteift... diese Gefahr könnte hier vieleicht auch gegeben sein... scratch
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von severato am Di 27 Okt 2015, 11:46

tolles video recht wilde bewegungen macht das ding.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Lützower am Di 27 Okt 2015, 13:05

Hallo Ossi,

beim Anschauen deines Videos konnte ich mir ein (gutgemeintes) Lachen nicht verkneifen. Bei der Schaukelei kann der Flugschüler doch nur Kotzen 2 Aber dein Modell ist ne Wucht! Klasse, wie du es geschafft hast, in so ein kleines Teil soviel Technik einzubauen. Nun bin ich auf die Figuren gespannt.

PS: Hannelore ist fast überzeugt, nächstes Jahr mal wieder für ein paar Tage an die Mosel zu fahren.

Bis dahin liebe Grüße aus dem sonnigen Hamburg

Hans-Werner
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Sigmund am Di 27 Okt 2015, 14:47

Zunächst erinnert mich dein Video an diese Bullenreiter Simulationen.
Du kriegst das aber bestimmt noch hin - oder mach gleich ein Bullenreiter Dio daraus. sunny
Das war jetzt nicht böse gemeint - aber in dieser Flugschule haben selbst gestandene NASA-Piloten ihre Schwierigkeiten.
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Di 27 Okt 2015, 16:21

schön daß ihr Spaß habt....
genauso hab ich das gewollt und auch so dargestellt.

Schließlich sind wir ja die einzigen lustigen Modellbauer
auf dem Globus....
und was wär das ganze ohne Spaß und Lachen.

Aber ernsthaft....da hilft nur, sich den Originalfilm auf der
Seite 1 dieses Trööts anzuschauen....
die Bewegungen des Simulators sind haargenau die gleichen heftigen
wie in meinem Kotz-Kübel.....
also nachgucken !!!!

Und die Bocksprünge mit Abheben werden später
nicht mehr vorkommen, weil die Automatic-Servo-Funktion mit
Vollausschlägen dann abgeschaltet ist...
Die hab ich nur vorgeführt um was lustiges zu zeigen.
Aber Hauptsache es klappt wie geplant und ich kann jetzt alles wieder
auseinanderbauen und mit dem Innenausbau weitermachen....

es bleibt garantiert weiterhin lustig und ernsthafter Modellbau
wird auch wird auch rauskommen.
wenn z. B. dem Piloten nach 3 Minuten Dauerschaukeln ein
ein dicker Strahl aus dem Mund spritzt....(kleiner druckluftgesteuerter
transparenter Minibeutel in der Farbe grün-gelb)
da denk ich grad drüber nach....grins....

und danke, ihr lieben, für den Applaus...
es ist mir ein Vergnügen.

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy


avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Falkenauge am Mi 28 Okt 2015, 10:30


Wirklich gelungene Technik-Bastelei!

Die Gesichtsfarbe des Testpiloten dürfte von ziemlich blass ins grau-grünliche wechseln.

Viele Grüße, HW
avatar
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Figurbetont am Do 29 Okt 2015, 21:52

so, ihr Lieben,

nachdem meine Steuerung wie schon gezeigt
funktioniert, habe ich mich mit Motor und Propellerantrieb
einen vollen Tag beschäftigt....

dabei hat sich leider rausgestellt, daß mein teurer
Micro E-Motor mit Getriebe auf gut deutsch gesagt
Mist ist.....der hats nicht gebracht...falsche
Übersetzung.....grummel

also nachdenken bei Zigarre, Weinchen und was süßem.....

....dann bin ich in den Keller gestiefelt und hab
in meinem alten Bastekram gewühlt......

dreckig, aber glücklich kam ich wieder mit einem
alten Robbe-Servo.
Mini-flex her und aufgesäbelt....Motor ausgebaut
uiiiiiiiiiiiiiiii....passte wie aufs Auge in meinen Modellmotor.
Da hat sich sogar mein Motorhalterungsproblem in Luft
aufgelöst....

Motörchen angeschlossen.....läuft wie Schmitz´Katze.

also morgen den Modellmotor aushöhlen und für den
E-Motor passen machen......

klappt doch alles !!!!

Bildchen gefällig?????





wünsche euch noch einen schönen Abend

bis dann
liebe Grüße
vom Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Jörg am Do 29 Okt 2015, 22:29

Beeindruckend, Ossi ... was Du da insgesamt bisher geleistet hast,
ist wirklich ... außergewöhnlich! Cool

Ich drück' Dir auch weiterhin die Daumen für dieses Projekt!

Naja ... was soll jetzt eigentlich noch schiefgehen?! Grinsen

Hattest Du eigentlich das hier gesehen ... Question
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t22894p30-wagon-cid-modelik-125#620262
Könnte der zweite Link eventuell ein möglicher Lösungsansatz für das Problem
der Stromzuführung über die außerhalb des Simulators stehende Figur sein?

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Straßenbahner am Fr 30 Okt 2015, 02:07

Ist ja toll Massstab Motor im Motor. Wie geil

Gruß Helmut
avatar
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : meist heiter

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von gipsy the barbet am Fr 30 Okt 2015, 07:23

Echt stark Ossi 2 Daumen
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: Flugsimulator im ersten Weltkrieg - Diorama im Maßstab 1:16

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 25 Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 15 ... 25  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten