Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Figurbetont am Do 29 März 2012, 15:44

Liebe Kolleginnen und Kollegen hier im Forum.

Nachdem einige von uns Fotos ihrer fertigen Modelle hier
in der Galerie veröffentlicht haben, in denen sie ihre
wunderschöne Modelle in eine Landschaft bzw.
in einen realen Hintergrund kopiert haben, wurde von
verschiedener Seite angeregt, einmal zu schreiben wie man
so etwas auf seinem heimischen PC machen kann.
Ich gebe gerne etwas von meinen Erfahrungen, die ich
in etlichen Jahren speziell auf diesem Gebiet beruflich
gesammelt habe, an euch weiter.
Es wird aber kein kompletter Bericht über alle Sparten
der Bildbarbeitung.....es sollen lediglich einige
Grundkenntnisse über die Bildmontage vermittelt werden.
Ausprobieren muß das jeder selbst.
Auf jeden Fall braucht ihr ein Graphikprogramm auf eurem
PC.....da fast alle Programm, die teuren als auch die
frei runterladbaren ist das eiene reine Ausprobierarbeit.

Einige von euch werden das alles schon kennen und
einige Sachen sogar genauer wissen als ich....schließlich
bin ich auch eher ein selfmade Man...und ich arbeite
schon mal garnicht nicht nach dem Programmhandbuch,
Ihr fahrt ja auch nicht mehr so Auto wie ihr es in der Fahrstunde
gelernt habt.
Von Zeit zu Zeit kommt immer mal ein Folgebeitrag,
weil ich zeitlich ziemlich im Druck bin.
Bisschen Theorie gehört dazu und damit fange ich auch an.

Euer Ossi Very Happy



Das Urheberrecht an Fotos

Solange wir uns mit nicht selbstgeknipsten Fotos im privaten Bereich
bewegen, wird uns mit großer Wahrscheinlichkeit
nichts passieren was uns in den Knast oder an den Bettelstab
bringen könnte. Im nichtgewerblichen(privaten) Bereich sind seit einiger
Zeit die Kosten für Urheberrechtstreitigkeiten auf 100 Euro
gedeckelt. Sprich....für die Anwaltskosten 100 Euro.....
Diese Deckelung gilt aber nur für die kostenpflichtige Unter-
lassungsaufforderung, die evtl. Schadenersatzkosten sind da
nicht mit drin. Im privaten Bereich einen Schaden nachzuweisen
ist eine andere Sache....trotzdem Vorsicht, der gegnerische Anwalt wird
in jedem noch so blöden Fall versuchen, sein Mandat in die Höhe
zu treiben.
Der private Bereich ist natürlich sehr schnell überschritten, wenn ihr
eure schönen Fotomontagen mit einem geklauten Hintergrundbild
hier im Forum euren Kollegen mal zeigen wollt......und schwupps,
seid ihr schon im gewerblichen Bereich, der unter unablässiger
Beobachtung von hunderten ziemlich bösartiger Menschen steht,
die 24 Stunden am Tag auf der Lauer nach ein paar tausend schnell
verdienter Euros liegen.
Also sollte sich jeder auch im privaten Bereich überlegen, was
und wo er Bilder oder Teile davon veröffentlicht.
Unser Forum gilt rechtlich als gewerblicher Bereich.
Wir sollten unseren Chef Frankie(er ist letztendlich haftbar)
da unterstützen und auf unsere veröffentlichten Fotos achten...ich kann
mir ungefähr vorstellen wieviel so ein relativ großes Forum in der
Unterhaltung kostet(und das auch ohne Rechtsstreit um Urheberrechte)
...und das alles nur für den Spaß an der Freude....
Respekt, lieber Frank....soviel Mut hätte ich nicht.



Ein Tip vom Graphiker für Leute mit wenig Zeit.....

Die meisten haben ihr Handy immer dabei. Mittlerweile haben
diese Handies eine sehr ordentliche Bildqualität.
Die, die nicht so ein modernes Handy haben, sollten sich ein Billigteil
von Digicam ins Auto legen oder in die Tasche stecken.
Im Alltag immer schön die Augen offen halten nach Motiven...
Bäume, Wolken, Wiesen, Büsche, Wasserflächen,ruhige oder bewegte,
Pflanzen, große, kleine, Wolkenformationen,blaue oder gewittrige,
Autos, immer schön fotographieren und abends
runterladen, vor allem seine private Fotosammlung nach
brauchbaren Bildern und Bildteilen durchsuchen und
mit den Fundstücken ein sortiertes Archiv füllen mit einer schönen
Vorschau. "Irfan view"...ist ein wunderbares kostenloses Programm und
dafür bestens geeignet.
Ihr werdet staunen wieviel Dinge ihr schon nach einem Monat
zusammen habt...und niemand kann euch an den Karren fahren.
Ihr könnt euch später die Arbeit an euren Bildmontagen schon
erheblich vereinfachen indem ihr zum Beisspiel die fotographierten Baume
oder Objekte vorab schon einmal freistellt, das heißt, den Hintergrund
rausschneiden und dann als freigestelltes Objekt im programmeigenen
Datenformat eures Graphikprogramms abspeichert.
Diese Objekte kann man dann bei Bedarf blitzschnell in ein anderes
Bilder reinladen und so völlig neue und vor allem sorgenfreie,
weil nur euch gehörende Fotos entstehen lassen.

Hier ein Arbeitsbeispiel für die Anwendung von
freigestellten Bildern und Bildteilen


Aufgabenstellung: Ein Bild vom mir im Urlaub mit einem lustigen,
nicht ganz ernstgemeinten Hinweis auf das
aggressive Haustier der Gastfamilie.

Arbeitsgrundlage für diese Montage:

Ein Urlaubsbild von mir

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Im_url10

Ein Foto von einem Löwen von mir bei einem
früheren Zoobesuch aufgenommen

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Lawe10

der ausgeschnittene Löwe abgespeichert als normales Bild

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Lawe_f10

derselbe Löwe abgespeichert als Corel Photo paint Maske,
der Hintergrund ist ohne farbe, dargestellt als Karomuster
Dieser freigestellte Löwe kann ins Archiv wandern und dann
jederzeit in jedes andere Bild einkopiert werden.

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Freige10

das fertige neue Bild mit Löwen auf dem Schoß,
ist so nicht brauchbar.Theoretisch könnte man die weißen Teile
auch ausfiltern, aber dieses ist durch die niedrige Auflösung der
Bilder sehr ungenau und erfordert einige Nacharbeit.

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Hausti10

das fertige neue Bild mit dem einkopierten Corel Photo-paint
Masken-Bild. Mit etwas Retuschearbeit an den Rändern mit Weichzeichnern
ist das Bild durchaus brauchbar.

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Hausti11


Arbeitszeit bei dieser Fotomontage: ohne freistellung des Löwen ca. 10 min.

mit freistellung des Löwen ca. 40 min.





Graphiken und Clips aus dem Internet

Der Unterschied zwischen geklauten Fotos und Graphiken im
Urheberrecht ist ein erheblicher. Fotos sind grundsätzlich komplett
geschützt, also jeder Grashalm und jeder Pickel im Gesicht ist
als Teil des Bildes geschützt und dürfen nicht verwendet werden....
Bei Logos und Graphiken ist die Rechtslage etwas anders....aus gutem
Grund.....sonst könnte ja der Ersteller einer Graphik darauf beharren,
daß die Farbe blau seine farbe ist und von niemand anderem verwendet
werden darf.....Das geht natürlich nicht...deshalb ist bei Graphiken ein
gewisser Prozentsatz des Inhaltes frei verwendbar.
Ein Beispiel zur Verdeutlichung:
Den Fuß von Donald Duck dürfte man ohne weiteres an eine eigene
Figur dranzeichnen und wirtschaftlich nutzen.....Die Firma Disney würde zwar
bisserl rummeckern..aber hätte keine Handhabe zum klagen.......
aber wenn man den Unterkörper vom lieben Donald Duck an eine eigene
Figur dranzeichnen würde......dann wär man reif für den Schuldturm.
Der juristische Begriff dafür lautet " Schöpfungshöhe".
Vorsicht: Die Schöpfungshöhe ist angekoppelt an den Bekanntheitsgrad des
Logos. Bei Weltmarken ist außer der Farbe alles geschützt.....

Einige Male bin ich schon gefragt worden nach freien Bildern. Bilder also, die
im Internet als frei verfügbar bezeichnet sind, oder die man auf CDs kaufen kann......
Auch hier ist Vorsicht geboten.
Grundsätzlich: Im deutschen Urheberrecht
gibt es keine lizenzfreien Bilder. Das ist ein irreführender Begriff.
Grund dafür: Die Unterschiede zwischen dem deutschen und dem
angelsächsischen Urheberrecht. Im angelsächsischen Recht ist ein Bild nur
geschützt, wenn ein Schutz eingetragen ist, bzw. so ein kleines copyrightzeichen
hat. Ansonsten ist es(privat) frei verwendbar.......in den angelsächsischen Ländern
allerdings nur.........bei uns in Deutschland ist jedes Foto egal in welchem Land,
oder von wem es aufgenommen worden ist, grundsätzlich geschützt.
Also vorsicht bei sogenannten freien Bildern, in Deutschland gibt es keine
lizenzfreien freien Bilder...es sei denn man hat eine bildbezogene persönliche
Freigabe des Fotographen, am besten schriftlich und mit Namen.
Alles gesagte bezieht sich auf den gewerblichen Raum...aber die Grenzen
zwischen privat und gewerblich sind voller Löcher......ich rate zu größter Vorsicht.

Fazit: Fotographiere selbst und Du hast Ruhe.....

Das war ein langer Text über das Copyright...aber mir war das wichtig,
um euch vor meinen schmerzhaften und teuren Erfahrungen in einem
Rechtsstreit um Copyright und vielen schlaflosen Nächten zu bewahren.....

In Kürze gehts weiter.......
dann mit einem Exkurs über Farbräume, Farbmodelle und Pixel.


viel Spaß und Erfolg wünscht
der Ossi Very Happy




















Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Gast am Do 29 März 2012, 16:04

Hallo Ossi,

deinen Exkurs finde ich richtig prima, vielen Dank für die Arbeit, die du dir damit machst, einfach klasse! Very Happy

Auch sehr interessant die Ausführungen zum Thema Copyright. Das ist ja doch ein ziemliches Minenfeld, wenn man sich da als Unwissender allzu sorglos bewegt.

Dein Exkurs ist auf alle Fälle "abonniert". Wink
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Gast am Do 29 März 2012, 16:44

Ossi große klasse.Mach weiter.
Ich merk da schon am anfang da kommt bestimmt noch viel interessantes.
Die rein rechtliche Sache auch die Schritt für Schrittanleitung gefällt mir.
Wie sagst du immer?
"Ich setz mich da mal in die erste Reihe."

Der neugierige in der ersten Reihe sitzende Dieter
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Falkenauge am Do 29 März 2012, 19:12


Hallo Freunde,

Ossi kann ich in puncto Vorsicht im Umgang mit dem Copyright nur beipflichten! Aber auch bei eigenen Bilder können Probleme auftreten, wenn man z.B. eine Straßenzeile oder ein bekanntes Schloss oder andere Sehenswürdigkeiten aufnimmt und verarbeitet. Dann können deren Besitzer Ansprüche anmelden. Auch Bilder von Tieren im Zoo können Probleme verursachen. Ich kläre das sicherheitshalber immer vorher ab und weise darauf hin, dass es nicht um kommerzielle Zwecke, sondern um ein Hobby geht. Bei Landschaftsaufnahmen ist man dagegen ziemlich auf der sicheren Seite.

Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von gipsy the barbet am Do 29 März 2012, 19:30



Das ist ein kräftiger Irrtum!!!

Aus langjähriger Erfahrung als Fotograf kann ich dir nur sagen dass du bei einer Veröffentlichung sogar Probleme kriegen kannst mit Bilder eines Berges lol! oder anderen präziesen Landschaftsobjekten

@Ossi

setze mich bei deinem Beitrag als Saloonlöwe mit auf die Couch
(Ich bin noch einer der letzten Dinos die alles in der Duka per Hand Machen)
:drag:

Lerne immer gerne was Neues
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Gast am Do 29 März 2012, 20:14

Hallo Ossi,

danke für diesen kleinen Kurs, nutze Corel Draw selber.
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von AlfredErnst am Do 29 März 2012, 20:29

Servus Ossi,

werde auch bei dir hier reinlinsen um was zu lernen. Freundschaft

Ist ein schönes Bild von dir wie du leibst und lebst Winker 3
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Figurbetont am Do 29 März 2012, 20:58

so seh ich halt aus, Alfred....ich war auch mal schöner...lach...das war in unserem letzten Urlaub am Walchensee.......Traumhaft schee, woars....
......................................................
Ihr habt recht, man kann auch bei Personen Tieren, eigentlich bei allem Stress bekommen...das geht sogar bis zu einem selbst....du darfst mit deinem bild, daß ein Fotograph gemacht hat nicht auf Werbeplakaten auftauchen....
Aber das würde den Rahmen sprengen alle Fallstricke hier aufzuzeigen.
Wenns ums große Geld geht, darfst du nix fotographieren......außer
Prominente, die gehören rechtlich der Öffentlichkeit...siehe Papparazzi....
im Normalbereich seid ihr aber mit euren selbst fotographierten Bildern
auf der sicheren Seite.
danke für eure Kommentare......

der Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 29 März 2012, 20:59

Hallo Ossi,

ein süüüßes Schmusetier! Wink

Danke für die Anleitung, Photoshop fiel mir auch nicht leicht in der Schule Rolling eyes
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von John-H. am Do 29 März 2012, 21:41

Wenn ich jetzt noch das Programm hätte! Rolling eyes

Aber trotzdem, danke für deinen ausführlichen Workshop Ossi! Freundschaft
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Figurbetont am Do 29 März 2012, 22:05

...hi John......
jedes Graphikprogramm funktioniert auf die gleiche
Art und die Bedienung ist bis auf Nuancen dieselbe....
es gibt auch Freeware die bis auf einige Tricks
genau das gleiche können wie die teuren Graphikdinger......
ich schau mal nach was da empfehlenswert ist.....
wenn du mal mit sowas gearbeitet hast.....weißt
du was du bisher am PC vermisst hast......

der Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von John-H. am Do 29 März 2012, 22:21

Figurbetont schrieb:...
wenn du mal mit sowas gearbeitet hast.....weißt
du was du bisher am PC vermisst hast......

Das glaube ich dir gerne Ossi!

Mein letztes Corel Produkt was ich benutzt habe war CorelDraw 6,
an der Versionsnummer kannst du unschwer erkennen wie lange das her ist! Rolling eyes
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von OldieAndi am Do 29 März 2012, 22:34

Hallo Ossi,

zuerst einmal vielen Dank dafür, dass Du Dir die Mühe mit dem Graphik-Workshop machst. Zum Zweiten finde ich Deine anfänglichen Erläuterungen sehr wichtig.
Bin auf das Weitere sehr gespannt!

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Elger Esterle am Do 29 März 2012, 22:47

Auch ich bedanke mich für Deinen Bericht.
Mal neugierig, was Du uns noch so alles zeigst.
Und: Lass Dir ruhig Zeit. Wir brauchen ja auch Zeit zum "üben".
Elger Esterle
Elger Esterle
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Jörg am Do 29 März 2012, 22:52

Ich hab' auch schon alles Mögliche probiert ... Corel inklusive Wink

Geblieben bin ich bei Adobe Photo DeLuxe (jetzt V.4), gibt's das eigentlich noch?
Da bin ich seit V.1 Fan von ... allerdings ließ sich da auch noch der Text voll editieren,
was jetzt leider nicht mehr möglich ist.

Einfachste Bedienung bei hoher Effizienz ... für meine Bedürfnisse und Gewohnheiten!

Ich mag hierzu zwar einige autodidaktisch angeeignete Erfahrungen haben,
bin deshalb aber umso mehr gespannt auf Tipps vom Fach, Ossi ... Beifall

Äußerst interessant und wichtig sind Deine Erläuterungen zum Thema Copyright von Bildern

... das kann vielleicht unseren Mitgliedern eine Ahnung davon vermitteln,
wie vertrackt die Rechtslage hier ist und warum im Forum mindestens auf die eindeutige Angabe von Bildquellen
(und sonstigen Quellen) bestanden werden muß ... Willkommen

Gruß - Jörg -


Zuletzt von Jörg am Do 29 März 2012, 22:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Gast am Fr 30 März 2012, 00:18

Moin Ossi, in der ersten Reihe sind nun alle Plätze besetzt, aber ich habe dahinter noch freie Plätze gesehen und einen davon ergattert...
Ich gelte ab jetzt als SITZENBLEIBER-OK?
Gruß Thomas Nix wie weg
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Dio-Horst am Fr 30 März 2012, 07:51

Guten Morgen, Ossi

Ich finde diesen Beitrag höchst interessant.

Vielen Dank dafür.

Nachdem ich mit Fotobearbeitung mächtig auf „Kriegsfuß“ stehe und ich mich mit nach einigen Versuchen mit meinem jetzige „Bearbeitungstand“ zu frieden gebe, ist der Bereich „Copyright“ sehr interessant.

Wenn ich mal davon ausgehe, dass ich meine selbstaufgenommen Figuren-und Dioramenbilder auf meiner Homepage veröffentlichen kann, möchte ich doch mal nach „Messebilder“ anfragen.

Ich habe ja eine eigene „Messe-Seite“ auf meiner Internetseite, wie ist es da, kann man Händler an ihren Ständen nach Rückfrage zeigen? Besucher mache ich auf jeden Fall unkenntlich.

Ossi! Ich verfolge mit sehr großem Interesse deine weiteren Berichte und auch die Kommentare der anderen Mitglieder.

Ist einfach schön, dass es dieses Forum gibt. Meinen besten Dank für eure Mühe an den Admin und Moderatoren.

Mit besten Grüßen aus dem Schwabenland

Horst
Dio-Horst
Dio-Horst
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Ich genieße die Tage, die mir noch bleiben

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Falkenauge am Fr 30 März 2012, 08:39


Hallo Horst,

bei Messen ist es meines Wissens nach so, dass Du die Genehmigung des Veranstalters brauchst. Verkäufer und Kundschaft müssen nicht gefragt werden. Bei öffentlichen Veranstaltungen muss man damit rechnen, fotografiert oder gefilmt zu werden.

Viele Grüße, HW
Falkenauge
Falkenauge
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von chris03 am Fr 30 März 2012, 08:58

..schließe mich meinen Vorredner uneingeschränkt an.
ein wirklich interessanter Bericht, sowohl über die Bildbearbeitung, als auch über das Copyright.
Vielen Dank dafür Willkommen

gruß
chris03
chris03
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Immer gut, sofern ich Zeit zum basteln habe...

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Figurbetont am Fr 30 März 2012, 11:59

Hallo Horst, hi Dieter.......

Bei Fotos von fremden Messeständen auf einer eigenen Internetseite
muß man wieder beachten, was man für eine Internetseite
hat. Sollte man eine völlig private Seite haben, mit seinen Erlebnissen auf einer Messe haben ..wird keine Firma auf so eine kostenlose Werbung verzichten....
es sei denn, seine eigene Internetseite hat einen politischen Inhalt.
(z.B. einen leicht rechtslastigen Inhalt oder einen Inhalt der den
geschäftlichen Interessen der abgebildeten Firma entgegensteht)
dann könnte man Probleme bekommen...zumindest eine freundliche,
aber deutliche Aufforderung das entsprechende Bild zu entfernen,
oder andererseits gäbs Haue......

Wenn man jedoch eine nicht genau definierte Internetseite
betreibt (gemeint ist halb-kommerziell, oder nicht genau zu erkennen) wie zum Beispiel die von Horst seinem Dioland, dann würd ich lieber mal kurz bei der Frma fragen ob die was dagegen haben.....E-mail mit den Bildern schicken und nett fragen....
kostet nix, weil diese bekannten Firmen wie zum Beispiel Revell
oder Graupner und Märklin diese Abmahnabzocke nicht mitmachen und einem erstmal einen netten, aber bestimmten Brief schicken, evtl. Dinge zu unterlassen, da sie sonst rechtliche Schritte einleiten würden.
Bei Märklin weiß ich es ganz genau.....die haben meine Kollegin
aufgefordert ihren Firmennamen "Merlin-Bären" wegen Verwechs-
lungsgefahr mit "Märklin-Bären" zu ändern....anderenfalls würde das rechtlich geklärt. Das ist meiner Meinung nach auch der richtige Weg.

Im Gegenzug kann man, wenn der Firma XYZ meine Bilder und meine
Präsentation gefallen, durchaus zu einem für beide Seiten vorteilhaften
Kontakt kommen......kostenloses Werbematerial....Modelle zum
musterbauen......
jede Sache hat zwei Seiten......im Leben....und mit Freundlichkeit kommt man weiter.....

lieb grüßt

der Ossi Very Happy



Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von AlfredErnst am Fr 30 März 2012, 12:15

Servus Ossi,

wenn ich Bilder von Ausstellungen oder Messen mache.
Frage ich immer vorher ob ich das darf.
Schon aus Respekt vor diesen Menschen da ja ich sie oft aufs Bild bekomme mit den Modell.
Diese Repräsentieren auch Ihre Firma.
Die wenigste Zeit bekomme ich ein nein von Ihnen.

Einmal ist es mir passiert gehe mit meinen Fotoapperat so vorbei, Da sagte der Aussteller zu mir wenn du Bilder machst kommt das sofort ins I-Net.
Da habe ich den Mann erwietert ich mache keine Bilder von seinen Modellen den ich Respektiere seine Aussage keine Bilder von seinen Modellen zu machen deshalb habe ich Sie nicht Abgelichtet.

Hier steht noch was zu meinen Bildern hier im Forum.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t9860-meine-bilder
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Figurbetont am Fr 30 März 2012, 12:47

sehr vernünftig und respektvoll, alfred......
nur so kommt man durchs leben.....

der Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Rouper am Fr 30 März 2012, 14:30

Hallo Ossi,
jawohl das ist Prima, und wenn die erste Reihe voll ist......... affraid
dann wird der Löwe weg retuschiert und ich sitz hin. sunny
Auf alle Fälle ich bin dabei.

Gruß Bernd
Rouper
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von gipsy the barbet am Fr 30 März 2012, 14:48

Sorry Bernd Traurig 1

aber den Platz hab ich mir schon gestern reserviert Pfeffer



Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender Ablachender

aber der Ossi hat sicher noch irgendwo `nen leeren Kasten Bier auf den du dich sitzen kannst sunny
gipsy the barbet
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Figurbetont am Sa 31 März 2012, 19:09

..ich bin an der fortsetzung am schreiben.......
kommt im Laufe der nächsten Woche.

Arbeitstitel:

Mein blöder Drucker druckt meine wunderschönen Bilder
in einer Schei....Qualität.....so ein Mistding, verdammtes......


warum der arme, aber unschuldige Drucker das tut und wie
ihr das wesentlich besser hinkriegt, lest ihr also nächste Woche.....

ich hoffe mein chef ist gut gelaunt und läßt mich ziemlich in ruhe.....

bis dann,
der Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung  Empty Re: Kleiner Exkurs über Bilder und Bildbearbeitung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten