Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Fr 05 Nov 2010, 00:14

Habe gestern ein Schnäppchen gemacht diesen Bausatz Regulärer Preis 22.99 € gab es für mit 18.39 €

Ist ganz einfach beim Obletter (Drogeriemarkt Müller) gibt es bis zum 06.11.2010 auf alle Spielwaren 20 % Rabatt habe somit 4.60 € gespart.

Hallo Frank bin über denen Baubericht gestolpert, hatte doch schon mal die Ludmilla gebaut, jetzt kommt in nächster Zeit von mir wieder ein Baubericht über diese zwei Lokomotiven.

Grüße
Alfred

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6713
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Fr 05 Nov 2010, 11:20

Hallo Frank,

habe mir den Bausatz jetzt angesehen.

Die 130er kann man als DR oder Privatbahn-Lokomotive bauen, bei mir ist es die DR-Version

Bei der 131 gibt es Vier-Versionen, drei in von der DR und eine in der DB-Ausführung bei mir die DR-Ausführung.
Das Dach in zwei Ausführungen, die Schürze in zwei Ausführungen, auch hat die DB Ausführung andere Haltestangen und andere Bremsleitungen. Da muß man beim Bau aufpassen.

Die Ausführungen für die 130 und 131 Fahrgestelle Inneneinrichtungen sind gleich.

Als erstes wenn ich zum Bauen Anfange gebe ich die Spritzgussteile in mein Spülbecken mit warmen Wasser und einen Spritzer Geschirrsülmittel, das hat den Vorteil das die Rückstande von den Spriezlingen runtergespült werden der Kleber und die Farben haften dann besser.

Hier Bilder von der Bauanleitung und die Bauteile.

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6714

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6715

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6716

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6717

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6718

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6719

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6720
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Sa 06 Nov 2010, 19:49

Danke Frank.

Hier mal die Vorstellung des Bausatzes, fangen wir mit der BR 130 an
Bild 1,) Der Lokomotivenkörper
Billd 2.) Die Fahrmotoren
Bild 3,) Die Fenster.

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6810

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6811

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6812

Und jetzt kommt das Zefix Halleluja

So das ist die BR 131
Da die Spritzlinge gleich sind alles 2* sollte Vorhanden sein.
Haben doch die Döddel in der Verpackungs-Abteilung so einen Spritzling vom Lokomotiven-Körper vergessen, habe schon eine E-Mail an Revell losgelassen, am Montag ist das Telefon dran.

Bild 4,) Nur ein Spitzling der zweite fehlt
Bild 5,) Die Fahrmotoren
Bild 6,) Hier seht Ihr den Unterschied von der 130ger zun der 131ger das Dach und Wahlweise die beiden Schürzen.

Grüße Alfred
REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6813

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6815

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6816



AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Sa 06 Nov 2010, 20:11

Zur Veranschalichung, der Unterschiede der Beiden Lokomotiven hier die Spritzlinge die bei Jeder Lokomotive verbaut werden.

Wollte Sie heute schon in mein Spülbecken geben mit einen Schuß Geschirrspülmittel das Sie sauber sind zum verarbeiten. Jetzt schaue ich mit den Ofenrohr ins Gebirge :bong:

Grüße Alfred

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6817

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6818
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am So 07 Nov 2010, 11:47

Zu beginn des Baues der Lokomotive sind die Spritzgußteile in einen Geschirrmittel-Bad.

Nach den Trocknen kommt die Grundierung dran.

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6819

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6820
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am So 07 Nov 2010, 18:19

Grundierung angebracht.

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6821

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6822

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Dscf6824
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Mo 27 Dez 2010, 22:02

Hallo Freunde,

heute hat das innere der Ludmilla die Farbe bekommen.
Bei mir wurden auch die Farben umgestellt auf REVELL AQUA COLOR, sind doch etwas besser als die alten.
Auch der Luftpinsel wurde wieder verwendet, geht mit diesen Farben viel besser.

Grüße Alfred

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2010_962

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2010_963
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Di 28 Dez 2010, 22:07

Der Motor wurde nur zusammengesteckt mit der Probe ob er in die Grundplatte der Lokomotive passt. einmal von unten der utergrund wird nach REVELL-farbschema Panzergrau.
Die Zwischenwände und schaltkästen sind soweit fertig angemalt und können morgen eingebaut werden.
Auf den letzten Bild siht man da habe ich die seitenwände der okomotive grundiert.
Bin ganz zufrieden mt den neuen Farben.

Bitte nicht wundern die Arbeitsfläche ist Finnpappe die nimmt die überschüssige Farbe auf. da ist mir die andere Grundplatte zu schade dafür.

Grüße Alfred

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2010_964

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2010_965

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2010_966

Diskussion


http://modellbauer.forumieren.com/t6500-diskussion-zum-baubericht-revell-187-br-130-230
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Sa 01 Jan 2011, 14:41

was entdeckt da mein Auge mit der zweiten Pupille, muß sogar ein wenig nachpinseln.

Erste Fahrwerk ist Fertig das zweite ist im Bau, ja noch auf den Spritzling.

Grüße Alfred

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_010

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_011


Diskussion

http://modellbauer.forumieren.com/t6500p15-re-diskussion-zum-baubericht-revell-187-br-130-230


Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Sa 01 Jan 2011, 14:57 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Link zur Diskussion eingefügt. - Gruß Tommy)
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am So 02 Jan 2011, 21:12

So jetzt steht die Ludmilla aud den eigen Hax´n, Fahrwek ist fertig, lass es so wie es jetzt ist sind halt Gebrauchsspuren.
Jetzt geht es an die Innenrichtung, da muß ich noch nacharbeiten das Schwarz habe ich durch Unachtsamkeit nicht richtig hinbekommen.

Grüße Alfred

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_012

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_013

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_014

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_015


Diskussion
http://modellbauer.forumieren.com/t6500p30-diskussion-zum-baubericht-revell-187-br-130-230


Link zur Diskusion eingefügt. (kaewwantha)
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Mi 19 Jan 2011, 18:24

Grüß euch Freunde,

Habe mir die seitenwände der Lokomotive vorgenommen und mit Farbe eingesprüht. Nach Revell Feuerrot davon 4 ml und Purpurrot 2 ml das ganze im salzstreuergemischt und aufgrbracht.

So hat der Platz nach der aktion ausgeschaut, Heute oder Morgen kommen die Fensterrahmen Griffstangen in der bemalung Schwarz dran, danach wird die erste Seitenwand an den lokkörper geklebt.

Hier die Bilder dazu.

Grüße Alfred

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_801

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_802


Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6500p30-diskussion-zum-baubericht-revell-187-br-130-230#158498


Habe den Link zur Diskusion eingefügt. (kaewwantha)
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Mi 19 Jan 2011, 20:42

Grüß euch Freunde,

Fensterseiten Klarsichtteile auch Schwarz angepinselt wos hingehört sogar den Scheibenwischer.
Also das Maskierband habe ich bemerkt ist unverzichtbar zum besseren Verstehen habe ich ein Seitenteil mit Panzergrau angepinselt das andere ist noch unbehandelt nach der entfernung des Maskierbandes.

Jetzt brauch ich nur noch Weis in Aqua-Color diese sind viel besser zu verarbeiten.

Grüße Alfred

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_803

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 2011_804


Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6500p30-diskussion-zum-baubericht-revell-187-br-130-230



Zuletzt von Babbedeckel-Tommy am Mi 19 Jan 2011, 20:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Link zur Diskussion eingefügt. Gruß Tommy)
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Do 20 Jan 2011, 20:43

Mache jetzt dich Nachbearbeitung bei den Seitenteilen und den beiden Frontteilen, da sich ja ein weiser Balken rundum führt .
Habe für diese Breite mit den Maskierband abgeklebt Seite teilweise 1.5 mm von der tür zur Front 3mm auch die Frontteile sind 3mm.Die Lampenumrundung wird auch weis.

habe sogar noch einige Stellen gesehen wo msn Abziehbilder draufkommen, mach ich aber nicht das wird angestrichen, dauert halt etwas länger.

Grundierung trauf abwarten dann kommt das weis dran. Morgen davon die Bilder wies Ausschaut.

Grüße Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von AlfredErnst am Mi 26 Jan 2011, 21:00

Grüß euch Freunde,

Jetzt habe ich die Stellen in der entsprechen Farbe gestrichen, wo eigetlich Abziehbilder hingehören, mach mir eben mehr Arbeit mit diesen Modell.

Es kommen noch die feinarbeiten mit den farben drann. danach die Passprobe der Teile.
denke ich werde die Abziehbilder die wo man braucht anbringen.

hier die Bilder dazu.

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 20111211

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 20111212

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 20111213

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 20111214

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t6500p30-diskussion-zum-baubericht-revell-187-br-130-230


Link zur Diskussion eingefügt! - John

Beitrag geschlossen. AlfredErnst wurde am 10.08.12 auf dem Münchner Ostfriedhof beigesetzt. Wir werden Ihn nie vergessen. Frank - Admin
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231 Empty Re: REVELL 1:87 BR 130/230 & BR 131/231

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten