Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

MoBa in Freital am 15.10.10

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 17 Okt 2010, 23:05

Hallo,

hier meine Bilder von unserem Besuch einer Modellbahnausstellung am 15.10.2010 in Freital bei Dresden.

Wir hatten das Glück, das erste Mal mit einem Zug zu fahren, der nicht von einer 143er gezogen wurde, sondern von einer 145 (und ich dachte immer die wäre eigentlich vor Güterzügen... Pfeffer)


Diese Lok scheint Versuchsfahrten auf der "fränkischen Bahn" zwischen Dresden und Freiberg zu machen.


Ein paar Fotos auf dem Weg vom Bahnhof Freital-Potschappel zum Kulturhaus:


Der erste "Einheimische":







Das Rathaus




Zu DDR-Zeiten ein bekanntes Tanzlokal...




Irgendwas ist hier anders...




Der Windberg, wo die gleichnamige Bahn einmal hinfuhr...



Und nun zur Modellbahn! Wink

Anlage 1:











Die Hauptstrecke endet hier irgendwie...

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 17 Okt 2010, 23:12





Der Rangierbahnhof vor dem Groß-BW



Anlage 2






Anlage 3

Ebenfalls in einem Fernseher.

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von kaewwantha am So 17 Okt 2010, 23:30

Hallo Tommy,
vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von John-H. am So 17 Okt 2010, 23:36

Sehr schöne Bilder hast du wieder gemacht Tommy! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 17 Okt 2010, 23:37

gern Helmut! Very Happy

Anlage 4

Teilweise leider etwas unscharf, die Anlage stand teilweise gut 1/2 bis 1 m entfernt!






Hier fließt echtes Wasser!







Das Ladegut ist gelaserter Karton. Bei weiteren Fragen zu diesen "Fertigbauteilen für Plattenbauten" erteile ich gern Auskunft! Wink






Die kleinen HOe-Loks gehören zur Gattung der "sä. I K".

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von AlfredErnst am So 17 Okt 2010, 23:38

Hallo Tommy,

Das erfreut das Kind im Manne.

Mehr, Mehr Bilder.

Grüße
Alfred
avatar
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter

Laune : Immer heiter, abunzu wolkig

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 17 Okt 2010, 23:39

Nur Geduld Alfred, der Student kann nicht so schnell! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von kaewwantha am So 17 Okt 2010, 23:48

Hallo Tommy,
auch das sind sehr schöne Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 17 Okt 2010, 23:53

Die Dresdner Straßenbahnen:













Unser guter, alter Postplatz mit der "Käseglocke" in der Mitte. Leider existiert er so in dieser Form nicht mehr...



Zwei Generationen: Vorn der "große Hecht" mit Beiwagen, dahinter eine Niederflurstraßenbahn der Gattung "NGT D X DD"




Eine alte Tatrabahn der Gattung T4D, in DDR-typischer Lackierung der Dresdner Verkehrsbetriebe
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von John-H. am Mo 18 Okt 2010, 00:05

Die Straßenbahnanlage sieht richtig aufgeräumt aus! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Florian am Mo 18 Okt 2010, 00:08

Hallo Tommy,

sehr schöne Bilder, da kommen Erinnerungen am meine Modelleisenbahn hoch Very Happy

Gruß Florian
avatar
Florian
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler

Laune : Boah ey !! Man sieht doch das ich gute Laune habe oder was !!

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 18 Okt 2010, 00:10

Weiter geht's auf Anlage 3, die ist zeimlich lang!













Als ich an der Strecke war passierte ein Zugunglück: Mehrere Wagen eines Nah-Güterzuges kippten in einer engen Kurve um:



Der entgegen kommende Personenzug musste auf freier Strecke stehen bleiben und konnte gerade noch so bremsen!

Nach der Ursache des Unfalls wird noch geforscht. Personen befanden sich nicht in der Nähe, die dafür verantwortlich gemacht werden konnten. Ersten Schätzungen zu Folge ist etwas mit dem Gleis gewesen. Wink


Da ich rein zufällig vor Ort war konnte ich "in aller Ruhe" die Loks fotografieren Pfeffer




Eine Reko-58er.




Den Kesselaufbauten nach eine 41er.




Soweit das von Anlage 4... (Im Bild hinten das lange Ding)
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 18 Okt 2010, 00:48

Anlage 5

Dies ist eine Anlage mit dem Thema: "150 Jahre Alberts- (2005) und Windbergbahn (2006)"

Auch hier schimpfte ich wieder über die schlechten Lichtverhältnisse im Raum...









So begann auf der "Albertsbahn", eine Werksbahn zu den Kohlebergwerken in der Region, der Personenverkehr. Die Kohlehunte wurden sonntags mit Kränzen geschmückt, die Spaziergänger nahmen in ihnen Platz und fuhren zu den Anhöhen des Tharandter Walds und der Dresdner Höhen.




Die Gattung "VII TS" bzw "VII TO" (2-Zylinder), spätere "VII TOV" (2-Zylinder-Verbund) wurde ab der zweiten Hälfte der 1880er Jahre auf der Windbergbahn eingesetzt, die die ausgebaute "Albertsbahn" ist, bis sie durch die "Kreuzspinne" abgelöst wurde.




Am Abzweig von der Fränkischen Bahn stand ein dreiflügeliges Signal. Wenn alle 3 Flügel "Fahrt" zeigten, so war die Weiche auf Abzweig gestellt.




Sächsische Signale dürfen natürlich auch nicht fehlen! Wink


avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 18 Okt 2010, 00:59

Anlage 6

Hier nur ein Bild...






Anlage 8

Diese Anlage, oder besser ein Teilstück, wurde in "Eisenbahn-Modellbahn-Magazin" vom 10.Oktober 2009, S. 49-51 beschrieben.







Um dieses Teilstück ging es da Wink


Diese Anlage wird laut Autor immer noch erweitert.




Nun wird es erstmal etwas größer:






An dieser "Anlage" durften die kleinen Lokführer spielen Wink


Soweit für heute... Fotsetzung folgt! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 18 Okt 2010, 01:01

Hallo Helmut, John und Florian,

es freut mich, dass es euch gefällt! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von J.B. am Mo 18 Okt 2010, 05:40

Tommy,da hast Du interessante Bilder gemacht Einen Daumen
avatar
J.B.
Forenguru
Forenguru

Laune : verrückt bis zickig je nachdem

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von kaewwantha am Mo 18 Okt 2010, 10:12

Hallo Tommy,
vielen Dank für die tollen Bilder.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Frank Kelle am Mo 18 Okt 2010, 20:37

Babbedeckel-Tommy schrieb:Hallo,
hier meine Bilder von unserem Besuch einer Modellbahnausstellung am 15.10.2010 in Freital bei Dresden.
Wir hatten das Glück, das erste Mal mit einem Zug zu fahren, der nicht von einer 143er gezogen wurde, sondern von einer 145 (und ich dachte immer die wäre eigentlich vor Güterzügen... Pfeffer)
...

Roofl Die 145 ist doch eine Bombardier TRAXX, erinnere Dich mal an die "White Lady" 12X aus Hennigsdorf. Mit anderen Drehgestellen hast Du eine Br. 101 da...

Auf jeden Fall: Danke für Deine Bilder Tommy!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : Wieder besser

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 18 Okt 2010, 20:49

Danke Frank! Very Happy

Was müssen die Loks heutzutage sich auch alle so ähnlich sehen? Da sieht doch kein "Dampfer" mehr durch... Pfeffer
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 18 Okt 2010, 20:50

Vielen Dank Josée und Helmut! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: MoBa in Freital am 15.10.10

Beitrag von didl am Mi 13 Apr 2011, 22:51

Hallo Tommy, habe jetzt erst Deinen Beitrag gesehen. Besonders gefallen mir die
"Die Dresdner Straßenbahnen" und
"150 Jahre Alberts- (2005) und Windbergbahn (2006)"

Der Postplatz war früher wirklich schöner.
Als Fan der "Sächsischen Semmeringbahn" gefällt mir die Windberganlage natürlich sehr gut. Leider fehlt eine 98er Meyer Lok (oder nur nicht fotografiert)

Ganz toll.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten