Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

+4
Schlossherr
zeppelin
lok1414
Maddin
8 verfasser

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin So 20 Nov 2022, 19:54

Hallo Zusammen. Zum Glück gibt es ja noch ein wenig zu bauen, bevor ich wegen der fehlenden Schläuche in den Baustop laufe. Also habe ich das Geschmirgel weiter rausgeschoben und mir das Rahmenheck vorgenommen. Die Teile passen soweit ganz gut, aber die Schrauben wehren sich trotz kräftigen Fettens ordentlich. Mittlerweile habe ich einen größeren und stabileren Schraubendreher gefunden und verwende diesen. Damit geht es besser. Die Metallteile sind sehr schön matt und aufgerauht lackiert und werden komplett verschraubt.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_023" />


Die beiden Kunststoffteile werden verschraubt und später einfach zwischen den beiden Rahmenhälften eingeklemmt.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_024" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_025" />


Aber zuerst werden die vorderen Halterungen angeschraubt. Hier haben sich die Schrauben mächtig gewehrt.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_026" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_027" />


Kunststoffabdeckung dran...


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_028" />


die andere Seite:


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_029" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_030" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_031" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_120" />


Die Zündbox (?) bekommt die letzten beiden Schläuche...


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_121" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_122" />


Sie wird zwischen den Hälften eingesetzt und dann beide Hälften miteinander verschraubt.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_123" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_124" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_125" />
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin So 20 Nov 2022, 20:06

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_126" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_127" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_128" />


Jetzt muss erst einmal die Rücklichtbaugruppe verschraubt werden, da man sonst nicht mehr an die Schrauben herankommt, wenn die schwarze Metallabdeckung oben darübergeschraubt wurde.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_129" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_213" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_214" />


Hier gab es die ersten richtigen Probleme, alle vier Schrauben zu verbauen. Die Letzte wollte erst nicht greifen, obwohl alles richtig sitzt. Letztendlich musste ich wieder Alle lösen, die Teile kräftig zusammendrücken und erst die richtige Reihenfolge finden, bei der dann alle Schrauben ins Gewinde fanden.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_215" />


Die silberne Halterung habe ich hier nur noch verkehrt herum montiert und es erst später beim Tankanbau gemerkt.

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_212


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_216" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Heck_217" />
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin So 20 Nov 2022, 20:21

Nun ging es mit dem Tank weiter. Der Lack von Tank und Seitenverkleidungen ist echt gut gelungen und auch die äußeren Kunststoffteile des beweglichen Tankdeckels passen von der Lackierung her genau.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_023" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_024" />


Die "Carbon"-Abdeckung der Auspuffendtöpfe sieht sehr gut aus.

Der Sitz wird aus zwei Teilen zusammengesteck und dann verschraubt. Es war gar nicht so einfach, die beiden Teile übereinander zu bekommen, denn die vier Nasen müssen über die Seiten der Sitzschale gezogen werden. Auch wenn Diese aus etwas weicherem gummiartigem Kunstsoff ist geht das echt schwer.

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_025" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_027" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_028" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_029" />


Nun geht es ertstmal am Heck weiter mit einem Kunststoffbogen, der nur eingerastet wird und dem hinteren Polster, dass auch zwei Teilen zusammengeschraubt und dann angeschraubt wird.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_030" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_114" />


Das Polster besteht auch aus weicherem Kunststoff und bekommt einen Kunststoffkern.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_115" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_116" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_117" />

Die Baugruppe wird nicht geschraubt, sondern einfach mit den beiden Haken in den rechteckigen Löchern des Rahmenhecks eingrastet. Wackelt ein bisschen, aber hält.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_118" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_119" />
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin So 20 Nov 2022, 20:40

Und nun kommen die beiden schon erwähnten Seitenteile. Sie werden nur von unten mit jeweils drei Schrauben fixiert und enden oben lose neben dem Höcker. Sieht echt stylisch aus und zeigt mal wieder, dass Ducatis nicht nur einfach Motorräder sondern auch ein Stück weit kleine Kunstwerke sind, wie ich finde.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_120" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_121" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_122" />


Nun ist der Tank dran. Hier wird erst aus zwei Metallteilen die Grundplatte zusammengeschraubt. Da kleine Metallteil wird eingehakt und über die schräge Verschraubung in seinen Sitz gedrückt.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_123" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_210" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_211" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_212" />


Der Tankdeckel wird aus diversen Kunstsoffteilen zusammengesteckt. Die sitzen ganz schön stramm und mir ist beim Zusammendrücken der große rote Ring gebrochen. Zum Glück verschwans der Riß für das Auge wieder, als Alles richtig eingerastet war. Glück gehabt, dass man ihn nun nicht mehr erkennen kann.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_213" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_214" />

Die Klappe über dem -leider nicht offenen, sondern nur angedeutet und lackierten, Schlüsseloch hat mich echt Nerven gekostet. Sie wird von unten durch einen Schlitz gesteckt und muss im Deckel dann einrasten. Dafür muss sie aber über eine Kante gedrückt werden, die richtig im Weg ist. Letztlich habe ich es mit Angstschweiß auf der Stirn und ein wenig Abrieb doch noch geschafft und nun sitzt sie so, wie sie soll. Leider geht sie nicht ganz zu. Das konnte ich nicht vorher probieren, weil dieser Einbau wohl nur einmal gelint, ohne was abzubrechen. Nun steht sie leider immer halb offen....


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_216" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_215" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_217" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_218" />


Fertig für den Einbau:


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_219" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_310" />
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H. mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin So 20 Nov 2022, 20:52

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_311" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_312" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_313" />


Ich konnte es nicht lassen und mal eben kurz schauen, was man von den ganzen, noch zu schleifenden Löchern an der Endtopfbaugruppe sieht, wenn die Abdeckung darüber ist. Nicht wirklich viel.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_314" />


Und schnell weiter mit dem Tank. Beide Hälften werden zusammengeschraubt.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_315" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_316" />


Eben schnell die vorher umgedreht eingebaute Halterung richtig eingebaut und schon passt der Tank auch...


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_317" />


Die Sitzschale wird hinten nur eingehakt und vorn über eine Abdeckplatte verschraubt.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_318" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_319" />


Den Hitzeschutz des Auspuffs mit zwei Schrauben druntergeschraubt und fertig ist das Ganze für den späteren Anbau an den Motor:


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_410" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_411" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Tank_412" />
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H. und ullie46 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin Di 22 Nov 2022, 18:48

Hallo Zusammen.
Frohe Kunde aus England. Man hat mir eine Ersatzlieferung Schlauch und Schrauben versprochen. Soll ca. 2 Wochen dauern. Hoffentlich klappt das. In der Zwischenzeit werde ich also erstmal alle möglichen anderen Baugruppen vorziehen. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich einen Weiteren meiner Flüchtigkeitsfehler behoben. Ich hatte nämlich den Tankdeckel verkehrt herum eingebaut. Wie gut, dass hier Alles geschraubt ist... Jetzt geht der Tankdeckel doch tatsächlich genauso mach hinten auf, wie Der meiner Bandit. Da hätte ich ja auch mal gleich stutzen sollen und den Fehler bemerken können.

Nun aber zu etwas völlig Anderem:

Die Vorderradgabel!

Sehr schöne, hochwertige Metallteile mit guter Passgenauigkeit. Die beiden Tauchrohre werden in die unteren Metallenden gesteckt, wobei Eins richtig reigehämmert werden musste. Schrecksekunde: Die Schraubengewinde der Tauchrohre für die Fixierung schauen nicht mittig aus ihren Schraublöchern in den unteren Aufnahmen. Die Schrauben haben trotzdem erstaunlich gut gegriffen und jetzt ist Alles bombenfest. Federn drauf, Kunststoff(!)-Scheiben als Gegenhalter und Schrauben herausgesucht und schon ging das Gefummel los. Die Schraube muss zuerst ein Stück durch die Scheibe hindurchgedreht werden, damit sie bei zusammengedrückter Feder im Schraubenloch des oberen Tauchrohrendes greifen kann. Hat ganz schön gedaurt, bis ich herausgefunden habe, dass man die Feder nur so weit zusammendrücken darf, dass die Schreibe gerade auf ihr aufliegt und damit die Schraube gerade hält. Dann mit der Feder auf das Gewindeloch herunterdrücken und schon gerift sie. Man schraubt da nämlich blind herum und kann ewig vergeblich versuchen, bei komplett heruntergedrückter Feder die Schraube gerade auf dem hervorstehenden Tauchrohrende anzusetzen. Nachdem ich das gelernt hatte ging das zweite Tauchrohr wie von Geisterhand...


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Gabel_24" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Gabel_26" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Gabel_25" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Gabel_27" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Gabel_28" />


Und natürlich nur mal eben gucken...


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Gabel_29" />


Wurde nur mal zum Freuen zusammengesteckt und wird entgegen der Bauanleitung warscheinlich Ihren Weg ohne das Vorderrad in das Lenkkopflager finden, um das Mordsgewicht des Vorderrades nicht immer mitzuschleppen, bis der Rahmen komplettiert ist.
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H. und ullie46 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von John-H. Di 22 Nov 2022, 19:08

Die Gabel sieht schon richtig cool und funktionell aus. Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin Do 24 Nov 2022, 09:17

Hallo Zusammen.

Ja, das stimmt, John. Die Schleifgeräusche beim Einfedern sind auch absolut vertretbar, da die Standrohre recht gut innen ausgedreht sind. Ich konnte da leider nicht mit Fett nachhelfen, da es sonst langsam runterwandern und wahrscheinlich die so schön glänzenden Tauchrohre verschandeln würde.
Ich habe die Gabel aber jetzt erst einmal zur Seite gelegt und mit die beiden Räder zur Brust genommen. Die Lackierung ist ganz schön, aber auch ein wenig dick. Cool finde ich, dass mittels Metallbuchsen, Scheiben und Sicherungsscheiben eine Art schwimmenden Bremsscheibenlagerung erreicht wird. Dabei bilden die Metallbremsscheiben mit den Metallhalterungen jeweils eine Hälfte des Buchsenloches und durch die Formgebung beider Teile hält das echt gut. Die Sensorscheibe für das ABS ist wieder Kunststoff und das Reifenventil ein wieder erschreckend plumps Teil, das nichtmal gut in die an der Stelle viel zu dich lackierte Felge passt. Es sitzt ziemlich locker. Die beiden Felgenhälften werden dann einfach zusammengeschraubt.


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder12[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder10[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder11[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder13[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder15[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder14[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder16[/img]


Hier kann man sehr schön die Schleifspuren auf der Bremsscheibe sehen, die ich ziemlich realistisch dargstellt finde.


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder17[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder18[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder19[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder20[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder21[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder23[/img]


[img]Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Vorder22[/img]


Jetzt fehlt nur noch der Reifen...
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Glufamichel und klaus.kl mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin Do 24 Nov 2022, 09:20

Der Reifen ist richtig steif. Es gibt keine Chance, ihn einfach so auf die Felge zu bekommen. Das Gummi ist viel zu hart und dadurch obendrein noch störend glänzend. Die drei langen Stege aussen auf der Felge helfen da schon gar nicht. Sie tragen die Verschraubungen der Felgenhälften und ich denke, sie sind so weit gezogen, um in einem Kompromiss den Reifen einerseits gegen Plattstehen zu stützen und andererseits das Aufziehen des Reifens nicht zu sehr zu erschweren. Das Plattwerden der Reifen durch das Fahrzeuggewicht kennt man ja schon von den Pocher-Ferrarimodellen in 1:8... Also den Backofen auf 50 Grad angeworfen und den Reifen warm gemacht. In der Zwischenzeit habe ich lieber nochmal die Bremsscheibe nabgebaut und nichts zu zerdrücken im Kampf mit dem störrischen Reifen. Die Wärme hat das Gummi weicher gemacht und damit ging der Reifen dann auf die Felge. Vorher unbedingt genau auf Einbaurichtung von Felge und Reifen achten, denn das Profil hat eine Laufrichtung.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Reifen19" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Reifen20" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Reifen21" />


Fertig und ab in die Warteschlange...
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Glufamichel, klaus.kl und zeppelin mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin Do 24 Nov 2022, 18:38

Hallo nochmal. Hier noch schnell ein Suchbild, was sich am Vorderrad geändert hat... Ein kleiner Tip: Fängt mit F an und hört mit elgenband auf. Mit Micro Set halten die Decals ganz gut auf dem glänzenden Lack.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Felgen10" />


Nun zum Hinterrad. Hier müssen neben dem Reifen und den paar Schraubteilen jede Menge kleinster Zeichen, Worte, Buchstaben, Pfeile, usw. auf die Nabe gepappt werden. So kriegt man die Teilezahl UND den Puls auch hoch, da man die kleinen Fipseldinger ja alle einzeln möglichst im gleichen Radius in einer Perlenschnur ausrichten muss.
Den Reifen habe ich als mittlerweile alter Hase dank des Backofentricks nullkommanix aufgezogen bekommen. Die Bremsscheibe ist wieder, genau wie die Achse, aus Metall und schön vorgeschliffen.
Das ABS-Sensorrad auf Kunststoff sieht sehr plump aus und ich musste diverse rechteckige Löcher nachschnitzen, da sie nicht sauber gegossen waren. Als Fotoätzteil wäre das viel besser gewesen, aber das versteh eh Keiner bei Pocher: Auf der einen Seite kleinste Naßschiebebilder mit echt guter, gestochen scharfer, lesbarer Schrift, filigrane Sicherungsringe als Fotoätzteile, usw. und dann wieder völlig ungenau gespritzte und billig daherkommende Kunststoffteile...
Das Reifenventil ist auch so ein Ding. War es schon bei der Vorderradfelge nun echt kein Feuerwerk, so war es dort doch wenigstens ein silbernes Einzelteil. Wieso wird es hier einfach an die Felge drangegossen und auch gnadenlos mit der Felge rot übergejaucht? Ich habe jetzt einfach den roten Lack wenigstens von der Kappe abgeschmirgelt, damit es dann auch silber ist. Ohne Anschleifen des schönen roten Lackes würde da eh keine andere Farbe drauf halten, wenn ich es solber lackieren wollte. Und ich will mir nicht die Felge versauen, indem ich da noch näher dran rumschleife. Da wäre auch mit Abkleben -bei mir jedenfalls- eine bedenklich große Gefahr, dass ich etwas am Felgenbett verkratze.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Hinter26" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Hinter25" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Hinter29" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Stzind30" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Hinter27" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Hinter28" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Reifen24" />
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H. und Glufamichel mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Maddin Do 24 Nov 2022, 18:59

Und nun zum Montageständer.... Sieht ja erstmal toll rot aus. Aber die Räder sehen sehr einfach aus und schon wieder sind drei !!! Gewinde, bzw. Schrauben falsch und ein Rad läßt sich entweder nicht mehr drehen, wenn die Schraube festgezogen ist, oder die Schraube muss gelöst werden und dreht sich dann immer loser. Bei einer anderen Radachse ist das Loch so dermaßen zu groß, dass Keine meiner hier gefundenenirgendwo zu findenden Schrauben gepasst hätte. Die Radachsenschrauben haben einen kleinen Kragen, der das Rad in Position hält, sind aber halt an besagter Stelle viel zu dünn und alle anderen Schrauben, die da passen könnten haben einen zu großen Kragen. Also habe ich das Loch entfettet, einen schmalen Papiertuchstreifen um die Schraube gewickelt und in das mit Sekundenkleber gefüllte Loch geschoben. Danach konnte ich die Schraube noch einen kleinen Tüt anziehen und so hält das Rad jetzt ein wenig. Dazu kommt noch, dass dieser Ständer einfach mit einem völlig glatten und ungesicherten Stift in die Hohlachse des Hinterrades geschoben wird, aufbocken und fertig. So nach dem Motto: bloß nicht mehr drankommen, weil das Motorrad sonst nach rechts herunterrutschen kann. Da ist der Einhak- Mechanismus, die Rollen und überhaupt der ganze Ständer der Yamaha wesentlich hochwertiger. Nicht so schön. Also sind die Sammelbausätze in Summe gar nicht unbedingt so überteuert, wie wir immer meinen, denn dieser nur wenig gündtigere Edelbausatz ist streckenweit gar nicht so edel. Teilweise viel besser, aber auch oft wesentlich billiger gemacht.


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Stzind33" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Stzind34" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Stzind35" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Stzind36" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Stzind37" />


Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 <a href=Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Stzind38" />
Maddin
Maddin
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


John-H. und ullie46 mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher - Seite 3 Empty Re: Ducati 1299 Panigale R Final Edition 1:4 von Pocher

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten