Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Chih Yuen 1/144 Bronco

+4
John-H.
laiva-ukko
Thoto
doc_raven1000
8 verfasser

Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 Sa 23 Okt 2021, 13:40

Vor Ewigkeiten mal vorgestellt, siehe..
Code:
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t31610-geschuzter-kreuzer-chih-yuen-1-144-bronco
und auch angefangen, waren defekte Teile dabei, die Ersatzteile trudelten vorgestern endlich bei mir ein.
Dafür ein großes Dank an Fr. Löchner von Glow2B.
Hier die Bilder..
Chih Yuen 1/144 Bronco 127

Chih Yuen 1/144 Bronco 229

Chih Yuen 1/144 Bronco 323

die komischen Drahtgestelle über den Niedergängen waren im Bausatz nur als Fragmente enthalten..
Chih Yuen 1/144 Bronco 513

jetzt eine Frage, welche Farbe soll das Wellenrohr erhalten, Bronze wie die Schraube glaube ich eher nicht..
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Dirk Kohl, didibuch, laiva-ukko und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von Thoto Sa 23 Okt 2021, 14:47

Solche Wellen wurden und werden geschmiedet.

Welche Farbe Schmiedeteile haben kann ich leider nicht genau definieren, ist nicht grad meine Stärke. Würde so in Richtung Revell 78 vermuten.
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von laiva-ukko Sa 23 Okt 2021, 14:57

Das sieht ja mal sehr speziell aus, interessantes Teil Cool

Dietmar, das Stevenrohr ist in der Regel nie Bronze No . Ich würde das im Farbton rot, wie das Unterwasserschiff halten!! sunny

Schöne Grüße
Stephan

Ist das 1/350 oder 1/200 Question Question
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von John-H. Sa 23 Okt 2021, 15:18

Ich würde die Wellen in einem dunklen Grau anmalen. Wink

laiva-ukko schrieb:

Ist das 1/350 oder 1/200 Question Question

Die Überschrift sagt 1:144 sunny
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von laiva-ukko Sa 23 Okt 2021, 15:55

Okay John, wer lesen kann ist klar im Vorteil sunny
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 Sa 23 Okt 2021, 18:44

Danke für euer Interesse und die Tipps, werde die Wellen in Grau lackieren.. Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von schnuerbodenfuxx So 24 Okt 2021, 09:38

Hi Dietmar,

ganz großes Kino, was du uns da vorstellt. Ich bin begeistert. Einen Daumen Einen Daumen
Dunkles Grau ist genau die richtige Farbe für Schraubenwellen, die nicht in Wellenhosen laufen.

Grüße aus der Werft
Dieter
schnuerbodenfuxx
schnuerbodenfuxx
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 So 24 Okt 2021, 11:17

Ganz großes Kino ist übertrieben, Dieter, leider gibt es vom Original nicht allzu viele Fotos und wenn dann meist im grauen Überführungsanstrich. Auf jeden Fall bin ich froh das ihr mir mit der Farbe der Schraubenwellen geholfen habt Willkommen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von Jörg So 24 Okt 2021, 14:11

Ein feines Modell ... das könnte mir auch gefallen ... Cool


Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von schnuerbodenfuxx Mo 25 Okt 2021, 11:02

Hallo Dietmar,

hier sind ein paar Fotos, die dir bei der Farbgebung vielleicht weiter helfen könnten.
Diese drei Fotos von Andreas Martin der Ching Yuen in 1:350 von Bronco habe ich bei Modellversium gefunden:
Code:
https://www.imgbox.de/users/schnuerbodenfuxx/Chi_Yuen/ching_yuen_2.jpg
Code:
https://www.imgbox.de/users/schnuerbodenfuxx/Chi_Yuen/ching_yuen_3.jpg
Code:
https://www.imgbox.de/users/schnuerbodenfuxx/Chi_Yuen/ching_yuen_4.jpg

und diese beiden zur Farbgebung standen bei Google
Code:
https://www.imgbox.de/users/schnuerbodenfuxx/Chi_Yuen/ching_yuen_0.jpg
Code:
https://www.imgbox.de/users/schnuerbodenfuxx/Chi_Yuen/ching_yuen_1.jpg

Da fällt mir noch ein, mit welcher Farbe ich die freiliegenden Schraubenwellen immer streiche:
Revell granitgrau - sieht dafür sehr gut und echt aus aus.

Ich hoffe, du kannst damit was anfangen.

Grüße aus der Werft
Dieter


Zuletzt von Jörg am Mo 25 Okt 2021, 19:23 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Fremdbilder wg. Copyright codiert.)
schnuerbodenfuxx
schnuerbodenfuxx
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 Di 26 Okt 2021, 08:55

Danke für deine Informationen, Dieter.
Bei mir wird das eh der "Vorkriegsanstrich" sprich die "viktorianische" Lackierung, allerdings werde ich die Klappen der Kasematsgeschütze schwarz lassen.
Von Bronco gibt es in 1/350 noch ein interessantes Schiff, eine verbesserte Sachsenklasse, die Chen Yuen, gebaut von der Vulcan Werft, die steht neben der Dalton Klasse ganz oben auf meiner Einkaufsliste....
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von schnuerbodenfuxx Di 26 Okt 2021, 10:49

Hallo Dietmar,

danke für deine Antwort,

außer der Chen Yuen in 1:350 gibt es von Bronco noch ein weiteres interessantestes Modell - das Schlachtschiff Ting Yuen, ebenfalls in 1:350. Ich glaube sogar, das beide Schwesterschiffe waren.
Ich hatte den Bausatz vor Jahren mal gekauft und wollte ihn bei Community.Revell auch vorstellen und später bauen. Dann habe ich aber doch an einen bekannten Modellbauer abgetreten, der ihn unbedingt haben wollte. Der hat dann im Revell-Forum eine Bausatzvorstellung verfaßt. Vielleicht ist die ja auch interessant für dich.

Grüße aus der Werft
Dieter
schnuerbodenfuxx
schnuerbodenfuxx
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 So 23 Jan 2022, 10:58

Nachdem die Ersatzteile eintrafen und einige offene Fragen geklärt waren, ging es etwas weiter, aktueller Stand
Chih Yuen 1/144 Bronco K800_148

die Welle in Grau
Chih Yuen 1/144 Bronco K800_149

der schnittige Bug, beinahe seltsam für so ein Kriegsschiff
Chih Yuen 1/144 Bronco K800_150

vorderes Geschütz und Brücke
Chih Yuen 1/144 Bronco K800_151

und Achterdeck, hat jemand Ahnung wofür die X vor und hinter der Kompassplattform sein könnten?
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Dirk Kohl, Glufamichel, didibuch und Thoto mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von Thoto So 23 Jan 2022, 12:40

Dein Schiff macht jetzt schon richtig was her, Dietmar.

Tja, die X. Also zum Spanferkel grillen waren die wohl nicht. Aber vielleicht konnte man eine Stange einlegen und eine Zeltbahn spannen um die Instrumente zu schützen, wenn der Monsumregen kam? Ist aber nur bloße Vermutung, einen historischen Beweis kann ich leider nicht liefern.
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von Jörg So 23 Jan 2022, 13:01

Fein, daß es hier weitergeht, Dietmar ... Very Happy
- und was Du bisher geschafft hast, sieht prima aus! Cool

Der schnittige Bug ist ein Rammbug,
seinerzeit bei Kriegsschiffen üblich.  Wink

Gestänge über den Luken/Niedergängen dienten zum
Dichtsetzen derselben mittels Persenningen ... i.d.R. bei Schlechtwetter,
aber durchaus auch als Sonnenschutz brauchbar ... Very Happy

Ich vermute, daß die provisorischen (?) Holzkreuze an der Kompassplattform
ähnlichen Zwecken dienen konnten/sollten ... eventuell auch zum Schutz des Kompasses
vor kleinkalibrigem Feuer ... schwer zu sagen ...  Question  Chih Yuen 1/144 Bronco Gruebe10

Wie schon geschrieben ... ein feiner Bausatz,
der mir auch gefallen könnte ... Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 So 23 Jan 2022, 18:53

Danke für euer Interesse.
Naja so toll ist der Bausatz auch nicht Jörg, aber interessant.
Der Rammbug hat sich ja ziemlich lange gehalten obwohl nur in einer Schlacht erfolgreichg eingesetzt, glaube die bei Lissa.
Mal sehen ob ein englisches Museum auf meine Anfrage wegen der Pläne antwortet.
Das Schiff wird auf jeden Fall weitergebaut, nur eben im meditativen Tempo.
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von laiva-ukko So 23 Jan 2022, 19:13

Klasse, interessantes Vorbild! Und toll gebaut bzw. umgesetzt Cool Roofl

Schönes Ergebnis, auch wenn 1/144 ziemlich  mini ist - mir also zu klein Embarassed

Aber ich bin ja eher im RC-Bereich unterwegs sunny

Freundschaft
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 Mo 24 Jan 2022, 17:05

Hallo Stefan,
Danke für dein Interesse und so klein ist das Teil auch nicht, hatte mal ein Video gesehen wo einer das Schiff auf RC umgebaut hatte... Cool
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


laiva-ukko mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von laiva-ukko Mo 24 Jan 2022, 18:16

Machbar ist vieles Dietmar Very Happy

Sag mal, wieviel cm mißt das Teil denn längenmäßig shocked
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 Mo 24 Jan 2022, 18:25

Sag ich mir auch immer wieder, Stephan.
56,5 cm...
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von laiva-ukko Mo 24 Jan 2022, 18:29

Danke Winker Hello

und erstmal viel Freude beim Weiterbau Wink
laiva-ukko
laiva-ukko
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von Classic Mi 09 Feb 2022, 08:33

Moin Dietmar,
sauber und akkurat gebaut,was bei dem Pastikmodellbau nicht einfach ist.
Classic
Classic
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von Trigger1984 Mi 09 Feb 2022, 09:51

Sehr schoen, Dietmar!

Ich hab mich mit diesem und dem Schwesterschiff auch schon befasst und erlaube mir einen kurzen geschichtlichen Abriss... Very Happy

Gebaut wurden sie in England Mitte der 1880er fuer die Kaiserliche Flotte der Qing-Dynastie. Beiyang Fleet im Sino-Japanischen Krieg 1894 versenkt. Viel war ueber den Kreuzer nicht bekannt ausser Fotos, erst 2018 tauchten in den Tyne & Wear Archives in Newcastle 7 Zeichnungen auf welche dem Schiff zugeordnet werden koennen.

Die Zhiyuan & ihr Schwesterschiff Chingyuan waren zur Zeit ihres Baus ausserordentlich leistungsfaehig; die Kaiserliche Armee wurde darum selbst von den britischen Erbauern beneidet. Die Schiffe wurden der groessten der chin. Flotten, der Beiyang-Flotte zugewiesen & waren der Stolz der Marine.

Die britische Admiralitaet jedoch verweigerte den Bau weiterer Schiffe fuer die eigene Flotte mit der Begruendung deren Huelle sei zu schwach. Sie sollte Recht behalten denn obwohl die Beiyang Fleet zum Zeitpunkt des ersten Sino-Japanischen Krieges als die theoretisch staerkste Marine Asiens galt,

Noch immer haben die Schiffe in China einen "Kultstatus", das ist wohl auch der chin. Propaganda geschuldet denn sie gingen ja hoffnungslos unter, galten aber somit als Helden, von der Zhiyuan ueberlebten nur 7 der 252 Besatzungsmitglieder.

Ich schaue dir hier gespannt ueber die Schulter!
Trigger1984
Trigger1984
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von doc_raven1000 Mi 09 Feb 2022, 10:44

"Kultstatus" stimmt wohl wegen des im Wracks gefundenen Torpedos, es wird davon ausgegangen das die Chih Yuen trotz schwerer Beschädigungen noch versucht haben soll das Flagschiff der Japaner zu torpedieren. Wie weit das stimmt Question
Auch sollen die Chinesen das Schiff irgendwo in 1:1 nachbauen, leider habe ich davon nichts mehr gehört.
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Chih Yuen 1/144 Bronco Empty Re: Chih Yuen 1/144 Bronco

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten