Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Zwei unterschiedliche Dreimaster

4 posters

Nach unten

Zwei unterschiedliche Dreimaster Empty Zwei unterschiedliche Dreimaster

Beitrag von schnuerbodenfuxx Fr 09 Jul 2021, 10:28

Zwei Dreimaster, die unterschiedlicher nicht sein können

Traditionssegler „Fridtjof Nansen“ und
Luxus-Yacht „Running on Waves“ mit Kreuzfahrtgefühl

Als ich 50 Jahre nach Beendigung meiner Lehrzeit auf der MTW zum ersten mal im August 2009 wieder in Wismar war, ist mir der Dreimast-Topsegelschoner „Friedtjof Nansen“ im Wismarer Hafen vor die Linse gekommen.
Das Schiff, das eine wechselvolle Geschichte hinter sich hat, wurde 1919 auf der Kalundborg Shibsvarfet in Dänemark als Gaffelschoner gebaut und auf den Namen „Edith“ getauft.1927 wurde es von einem anderen dänischen Reeder erworben und auf den Namen „Gertrud II“ umgetauft. Nach mehreren Umbauten taufte es die Enkelin des Polarforschers Nansen, Margret Greve, am 25. März 1992 auf der Peene Werft in Wolgast auf den Namen „Fridtjof Nansen“. Das Schiff unternahm im Juli 1992 die erste Probefahrt nach Kiel. Heute wird es als Traditionssegler für Jugendreisen und Ausbildungsfahrten für den Seemännischen Nachwuchs genutzt. In 10 Kabinen haben 48 Trainies Platz. Da ist eine spartanische Unterbringung garantiert. 4 kleine Kojen in einer engen Kabine ? Nee – Danke, ich nicht.
Länge ü.a. nach Umbau 52,0 m; Breite 6,8 m; Tiefgang 3,2 m; Masthöhe 32 m; Vermessung 249 BRT; Segelfläche 850 qm. Heimathafen ist Stralsund.
Hier sind zwei Bilder, die ich im August 2009 im Wismarer Hafen aufgenommen habe.

Zwei unterschiedliche Dreimaster Nansen_01
Zwei unterschiedliche Dreimaster Nansen_o4


Ein krasser Gegensatz dazu ist die private Luxus-Yacht „Running on Waves“, eine Barkentine, die mir im August 2014 während einer Adria-Kreuzfahrt im Hafen von Kotor (Montenegro) begegnet ist. Hier heißt es Segeln de Luxe mit super Kreuzfahrtgefühl. In unterschiedlichen Kabinenklassen haben insgesamt 42 Passagiere Platz, die von vorn bis hinten verwöhnt werden. Das Schiff kann für Tagesreisen oder wochenweise zu enorm hohen Preisen gechartert werden. Ich habe mal irgendwo gelesen, das das komplette Schiff für eine Woche mindestens 70.000 Euro kosten soll. Dazu kommen Hafengebühren von 270 Euro pro Person.
Baujahr 2011 in Danzig, Länge ü.a. 64 m; Breite 9,5 m; Tiefgang 3,6 m; Vermessung 630 BRT; Verdrängung 700 t; Segelfläche 1.300 qm, Masthöhe 43,4 m, Maschine 478 Kw; Geschwindigkeit unter Segel bis 16 Kn (29,6 Km/h), mit Motor 10 Kn (18,52 Km{h), Heimathafen ist Limassol.

Zwei unterschiedliche Dreimaster RoW_02
Zwei unterschiedliche Dreimaster RoW_04

Diese beiden Schiffe wollte ich euch mal zeigen.
Grüße aus der Werft
Dieter
schnuerbodenfuxx
schnuerbodenfuxx
Mitglied
Mitglied


Glufamichel mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Zwei unterschiedliche Dreimaster Empty Re: Zwei unterschiedliche Dreimaster

Beitrag von Schlossherr Fr 09 Jul 2021, 12:58

Herzlichen Dank Dieter, auch wegen der mitgelieferten Beschreibungen beider Schiffe sehr sehenswert Dein Beitrag. (kommt da noch mehr?)
Schlossherr
Schlossherr
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Zwei unterschiedliche Dreimaster Empty Re: Zwei unterschiedliche Dreimaster

Beitrag von Al.Schuch Fr 09 Jul 2021, 13:07

Hallo Dieter

Schöne Bilder, DANKE dafür !!

Ich war einmal ,zusammen mit meinem Dad, auf einem  3-Mast Vollschiff, der Ukrainischen "Kehersonnes" von Den Helder-rund Skagen nach Rostock unterwegs.
Das war vom 20.4 bis 25.4 1997.
Zwar vor allem als "Badegast", aber man hatte die Möglichkeit, sich für div. Arbeiten zu melden.
Ich ging einmal eine Mittagswache auf der Trainiebrücke.
Es war ein schönes Erlebnis.

Im Skagerrak tobte natürlich ein Sturm, aber ich hatte insoweit Glück, das mein breiter Körper wie festgekeilt in der Koje steckte.
Egal, welche Bocksprünge das Schiff machte, mir passierte nichts.
Meine Koje lag ziemlich im Mittelbereich des Schiffes, da wars nicht ganz so schlimm, mein dad, der a.. schlanker als ich war, und B... außen an der Schiffswand lag, fiel in der Nacht 2 x heraus.

Einen weiteren Sturm wetterten wir vor Anker in der Lübecker Bucht vor Travemünde ab, das war nicht ganz so schlimm.

Es war ein unvergessliches Abenteuer, das von einem speziell dafür eingerichteten Reisebüro veranstaltet wurde.
Was es kostete, weis ich nicht mehr genau, aber weit weniger als 1000 Mark.

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Zwei unterschiedliche Dreimaster Empty Re: Zwei unterschiedliche Dreimaster

Beitrag von schnuerbodenfuxx Fr 09 Jul 2021, 14:20

Hallo Alex,

auf der Kershones bin ich bei der Kieler Woche 2002 auch mal einen Tag während eines Pressetermins mitgesegelt. War schon ein Erlebnis, das Schiff unter vollem Segeltuch zu erleben. Leider habe ich davon keine Bilder mehr, weil ich 2006 einen totalen Computerabsturz hatte und ich Blödmann vergessen hatte, einen Großteil meiner Artikel und die Fotos auf einer externen Festplatte zu speichern. Schade, seitdem ist alles weg, was vor 2006 war.
Vielleicht kannst du mir ja ein paar Fotos von der Kershones zur Verfügung stellen. Würde mich darüber freuen.

Grüße von Bord
Dieter
schnuerbodenfuxx
schnuerbodenfuxx
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Zwei unterschiedliche Dreimaster Empty Re: Zwei unterschiedliche Dreimaster

Beitrag von Al.Schuch Fr 09 Jul 2021, 14:35

Hallo Dieter.
Oha, da muss ich selber kramen, ich habe damals Dias gemacht, aber mein Dad auch Videos.
Die Dias muss ich erstmal einscannen, es kann also ne Weile dauern, bis ich dir was schicken kann.

Mein Dad fuhr viel auf Seglern mit, ursprünglich wollten wir auch mal ein paar Tage auf der "Kruzenstern" mitfahren, aber dann verschlimmerte sich sein Lungenkrebs, woran er später leider verstarb.

In seiner Rentenzeit fuhr er auch auf Handelsschiffen mit, er war Binnenschiffer gewesen und hat in den ersten Jahren als Schiffmann sogar noch die schweren Schaufelraddampfschlepper bei einer frz. Firma gefahren.

Später dann einen Dieselschlepper, auf dem ich viel meiner frühen Kindheit verbrachte.

Sobald ich was finde, schick ich dir Bilder, aber ich bitte  nochmal um Geduld

Gruß
Alex
avatar
Al.Schuch
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Zwei unterschiedliche Dreimaster Empty Re: Zwei unterschiedliche Dreimaster

Beitrag von Der Graue Wolf Fr 09 Jul 2021, 19:25

Sehr schön,
und Danke für die Bilder Freundschaft
Ich mag solche Segler Bravo
Der Graue Wolf
Der Graue Wolf
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Zwei unterschiedliche Dreimaster Empty Re: Zwei unterschiedliche Dreimaster

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten