Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Und noch 'n "Gedicht" aus PL

5 verfasser

Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von gronauer Di 07 Jul 2020, 10:12

Moin!

Vom gleichen Konstrukteur (Adam Koch aus Polen), der dieses Teil erdacht hat,

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t33237-bekohlungsanlage-in-1-45-kartonmodell-freier-download-baubericht

stammt auch dieses recht simple Modell einer Wellblechbude (so heißt das Gebäude übrigens auch auf polnisch)

Und noch 'n "Gedicht" aus PL 38953470vf

Und noch 'n "Gedicht" aus PL 38953471wi

Auch hier kann man die Türen und Fenster noch aufdoppeln und davor, bzw dahinter kleben (hab ich aber nicht gemacht.)


Ich habe mir lieber den Baubogen als Schnittmuster genommen und aus "Wellblech" Karton dieses Teil gebaut.

Und noch 'n "Gedicht" aus PL 38953472jk

Und noch 'n "Gedicht" aus PL 38953473ah

Die Ecken und auch die Fenster werden, wenn die Grundierung durchgetrocknet ist, noch versäubert und dann erhalten sie noch L Profile, wie sie teilweise auch beim Original eingesetzt wurden, um einen sauberen und "unfallfreien" Abschluß zu bekommen.

Gruß
Manfred


Mal schaun, wo ich die Bude noch hinstelle......sonst freut sich derjenige, dem ich meinen zu 97 % fertigen Kohlenkran zugeschickt habe.Grinsen

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von Frank Kelle Di 07 Jul 2020, 10:52

Fein fein - den Bogen habe ich mir auch schon abgespeichert. Die Idee mit dem Karton hat was...
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von Helmut_Z Di 07 Jul 2020, 10:56

Hi Manfred

Gute Idee und schaut auch gut aus Cool
Nur glaube ich, dass das in diesem Maßstab schon eher Eternitplatten wären sunny
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von gronauer Di 07 Jul 2020, 11:59

Helmut_Z schrieb:Hi Manfred

Gute Idee und schaut auch gut aus Cool
Nur glaube ich, dass das in diesem Maßstab schon eher Eternitplatten wären sunny

Kann hinkommen Helmut, aber die "kleinen Wellen" hatte ich nicht mehr im Vorrat und die großen Wellen müssen ja auch mal weg Grinsen

Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von Helmut_Z Di 07 Jul 2020, 12:16

Na klar Manfred, das sollte ja auch keine Kritik sein Prost
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von Jörg Di 07 Jul 2020, 13:12

Mhhh ... die aus dem Originalbogen gebastelte 'Wellblechbude' ist eigentlich ein Witz,
zumal auch die Grafik das namensgebende Material nicht ansatzweise wiedergibt! Grinsen

Mit Wellpappe sieht die Sache dann schon überzeugender aus,
egal ob nun klein- oder großgewellt ... Hauptsache "Wellen"! Cool


Jawoll, so weiß das zu gefallen! ... Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von gronauer Di 07 Jul 2020, 13:34

Warum nicht Helmut!

Wo Du Recht hast, hast Du Recht.
Sachliche und fundierte Kritik sind bei mir immer willkommen.
Man wird doch nicht dümmer davon, wenn man eine solche Kritik annimmt.

Ich habe gerade mal nachgeschaut und festgestellt, daß meine "Wellen" fast doppelt so groß sind, wie eigentlich in Natura.

Wenn ich das richtig gedeutet habe, hat zumindestens jetzt die deutsche "Welle" eine "Höhe" von 18 mm (0,4 mm) und eine "Weite" von von 76 mm (1,69 mm) (Klammermaße = 1:45)
So meinen es jedenfalls diverse Anbieter von Wellblechen im Netz.

Fazit: Wieder etwas schlauer geworden, Dank deiner Kritik.  Very Happy  Freundschaft

Übrigens:
Ich konnte auch schon mal "kleine Wellen" ......  Very Happy

Und noch 'n "Gedicht" aus PL 38954752ul




Tschja Jörg!

Natürlich hast du Recht, der Bogen gibt keine Wellblechbude als solche wieder. Die Wellblechstruktur fehlt einfach.
Aber bisher habe ich noch nirgens eine vernünftige bemaßte Zeichnung einer solchen Bude gefunden.
Von daher bin ich froh, daß Adam Koch (für mich) diese Lücke geschlossen hat.

Ich möchte ausdrücklich anmerken, daß der Autor diese Art von frei herunterladbaren Bögen als "simpele Bastelbögen" bezeichnet.

Das trifft z.B. auch auf den dort zu findenden Wagendrehkran zu......ich habe ihn mir aber trotzdem runtergeladen......ich kann zumindestens die äußeren Abmessungen in ein Semi Scale Modell, dessen Vorbild ich sicher im Netz finde, umsetzen.

Ein Abnehmer für die simpele Wellblech Bude, die ich übrigens von innen mit 1,5 mm Karton stabil verstärkt habe, hat sich auch schon gemeldet.
Er meint, er will aber warten, bis der Wagendrehkran "spiel"fertig ist, dann würde sich die 3,70 Teuro fürs Porto besser lohnen. Grinsen


Gruß
Manfred
gronauer
gronauer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von Spur 1 Di 07 Jul 2020, 20:45

Hallo liebe Leute,

ich möchte da jetzt mal eindeutig eine Lanze für Adam Koch brechen. Scheint mir irgendwie notwendig zu sein.

Erstens: Es sind eindeutig Free Downloads. Ich habe schon wesentlich heftigeren Mist bei teureren Kaufmodellen gefunden! Und was immer bleibt: Wer nicht will, der hat!
Zweitens: Es sind wirklich und wahrhaftig einfache Modelle. Die aber bieten eben die Möglichkeit zum Experimentieren und aufbessern.
Drittens: Nicht jeder ist in der Lage für ein Modell ohne mit der Wimper zu zucken 100 und mehr Eus auf den Tisch zu packen! Wir sind hier immerhin schon mal in 1:45!!

Wem das alles zu einfach ist. der kann sich ja mal ohne Probleme an den Loks von Adam versuchen. Davon sind ja auch einige frei zu haben. Auch Wagen sind von ihm zu haben - also bitte. Die Hürde ist niedrig!

Das nur mal so nebenbei. Oder gilt etwa immer noch:"Was nix kostet ist nix wert!"?

beste Grüße von Andy
Spur 1
Spur 1
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von Frank Kelle Di 07 Jul 2020, 21:26

Keine Frage Andy, deswegen habe ich ja auch die Bekohlungsanlage angefangen. Und sie gefällt mir echt gut, man hat viele Möglichkeiten nach seiner Fasson glücklich zu werden.

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t33237-bekohlungsanlage-in-1-45-kartonmodell-freier-download-baubericht
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von Helmut_Z Mi 08 Jul 2020, 05:06

Spur 1 schrieb:Hallo liebe Leute,

ich möchte da jetzt mal eindeutig eine Lanze für Adam Koch brechen. Scheint mir irgendwie notwendig zu sein.


Ich auch, und ich habe mir jetzt schon einige runter geladen, für H0 und erst recht Spur N sind sie für mich genau das richtige für die Anlage.
In die Bekohlung hab ich mich sofort verliebt und bin auch schon seit letzter Woche dabei.
Helmut_Z
Helmut_Z
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Und noch 'n "Gedicht" aus PL Empty Re: Und noch 'n "Gedicht" aus PL

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten