Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 23 Feb 2020, 20:00

97 hatte ich mir das Modell gekauft, damals zusammengebaut und bemalt was aber ziemlich grottig wurde. Vor 11 Jahren wollte ich es neu lackieren was wieder beschissen wurde und vor 10 Jahren hatte ich es komplett zerlegt weil ichs restaurieren wollte. Es lag jetzt 10 Jahre rum und jetzt isses fällg. Im lauf der Jahre sin auch Teile abhandeb gekommen: ein Spinner und 4 Heckleuchten, die fehlenden Heckleuchten wurden aus Resin von einem Bekannten nachgegossen, eins davon zerschmolz im Lauf der Jahre.....das fehlende Rücklicht und den Spinner muß ich komplett nachbauen.

Warum ich das alte net tonne........ganz einfach: dieses Modell is das einzige das überhaupt net mehr zu kaufen is, alle anderen kriegt man noch, des von 66, 87, 95 usw. Nur diesen Bausatz hier kriegt man nirgens mehr, ok, in der Bucht hab ich jetzt net geguckt, aber für was auch.

Bilder vom Filmfahrzeug

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 A2a5320961e060258a98616bd94274b9
Code:
https://www.pinterest.de/pin/AcOAm1X9p4JS2s375i4AEhOxQz_5-mqUP_rEDC81Ps8fDG0pwdhVVpg/

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 1164d808e3fc86d0f7563e204f2ad07f
Code:
https://www.pinterest.de/pin/720153796652314839/

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 17acde3f287c86d9a684e9694ad9669f
Code:
https://www.pinterest.de/pin/720153796652314795/

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 41c3554768203077351fbb513ecbab72
Code:
https://www.pinterest.de/pin/720153796652314836/

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 3050a1ddbed0ad759456414d8366dfcc
Code:
https://www.pinterest.de/pin/720153796650356057/

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 B6c68fb5d3c93a6228e5727de6b8f386
Code:
https://www.pinterest.de/pin/692287773941227058/

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200359

Der zerlegte Haufen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200360

Vor 10 Jahren hatte ich angefangen die Karosse abzuschleifen, hatte aber dann die Lust verloren weiterzumachen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200361

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200362

Der Cockpitbereich wurde damals auch zum Teil abgeschliffen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200364

Vor der Entlackung mit Backofenspray wollt ich das Decal retten. Habs zum Teil mit Wasser unterspritzt und wollte es vorsichtig mitm Skalpell lösen.....

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200365

Da es net so gefunzt hat wie ich wollte weil sehr viel Klarlack druff war, wurds Decal wieder angedrückt und getrocknet. Sieht jetzt zwar Scheiße aus, ich versuchs später beim bemalen mit schwarzer Farbe halbwegs zu kaschieren

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200366

Seit Freitag kam immer wieder Backofenspray drauf und heut gings los die Farbe und die gefühlte Tonne Klarlack mitm Skalpell runterzupopeln

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200367

Das is nur Klarlack.......

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200368

Der erste Flügel is fertig, Scheiß auf die Farbreste, hautsache die Tonne Klarlack is unten
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 23 Feb 2020, 20:38

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200369

Die ersten entlackten Teile

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200370

Nach 4 Std popeln war das Modell soweit das gefeilt werden konnte

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200371

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200372

Dieses Decal hab ich auch gelassen wies is weils beinahe zerbröselt wäre, wird später mit Farbe kaschiert

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200373

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200374

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200375

Das war das schlimmste Teil zum popeln

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200376

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200377

Die Karosse nachm feilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200378

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200379

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200380

Das Cockpitteil nachem feilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200381

Die Karosse wurde wieder zusammengebaut

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200382

Die Flügel wurden neu verklebt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200383

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200384

Das Heckteil wurd ans Chassis geklebt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200385

Zum Schluß kamen heut noch die Flügel dran.

Ich würd ja gern die beleuchtete Version machen, weiß aber noch net wie ich das mit den Farben anstellen soll, auf Elektrik hab ich kein Bock
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 08 März 2020, 18:14

zuerst die bilder vom 24.2.

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200389

nachdem die finnen wieder angeklebt wurden stellte ich fest das ich die damals net richtig angeklebt hatte und das rächt sich jetzt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200390

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200391

um das ganze auszugleichen hab ich die beiden stellen an den flügeln mit sekundenkleber und füllsand aufgefüllt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200392

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200393

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200394

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200395

die rechten flügel wurden hinten glattgefeilt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200396

dann folgte die vorderseite

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200397

dann kam der linke flügel dran

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200398

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200399

das frontstück wurde mit der feile noch fertig entlackt und glattgefeilt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200400

im anschluß wurden die teile mit chrome neu bemalt. der orangene fleck is tamiya transparent orange die ausgelaufen is und ich beim saubermachen net aufgepaßt hatte, läßt sich wieder übermalen.

heut hab ich endlich weitermachen können da ich ja 3 wochen lang probleme mit den handgelenken hatte

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200401

das heckstück wurde vor drei wochen angeklebt und wurde heut glattgefeilt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200402
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 08 März 2020, 18:36

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200405

dann gings am oberen teil mit der glattfeilerei weiter

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200406

nach der feilerei

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200407

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200408

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200409

dann gings dran den linken flügelansatz in form zu feilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200410

nach einer std das fast fertige ergebnis

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200411

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200412

die ansätze wurden nochmal mit kleber gefüllt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200413

des wars dann für heut weil ich die pfoten noch ebbes schonen muß. ob ich nächstes we weitermach weiß ich noch net. sobald es bei uns 15° gibt muß ich an der original vette weiterarbeiten damit sie fit für das erste treffen im mai is sunny
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von Gessy am So 08 März 2020, 22:49

Zitat:
" ... Warum ich das alte net tonne........ganz einfach: dieses Modell is das einzige das überhaupt net mehr zu kaufen is...."

Ich hab noch eines UNGEBAUT im Keller liegen ;-)

Gessy
Gessy
Gessy
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 09 März 2020, 07:25

Schweine arbeit aber wird doch Bianca
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am Sa 14 März 2020, 13:02

Gessy schrieb:Zitat:  
" ... Warum ich das alte net tonne........ganz einfach: dieses Modell is das einzige das überhaupt net mehr zu kaufen is...."
 

Ich hab noch eines UNGEBAUT im Keller liegen  ;-)

Gessy

Du Dreckarsch........ Roofl Ablachender . Kannst du mir bitte den Bauplan kopieren und zuschicken? Ich hab den Verdacht das mir am Heck was fehlt, die Heckbeleuchtung........

@ Timo

Du weißt doch das ich bekloppt bin Grinsen
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 15 März 2020, 08:56

Wann ich hier weitermache weiß ich noch net, Liberty hat jetzt Vorrang und muß für die kommende Saison auf Vordermann gebracht werden, die Arbeiten kommen in den Vettenbericht
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von Gessy am Mo 16 März 2020, 17:26

... okay, ich muss mal im Keller nachschauen - sende Dir dann die Kopie ...

Gessy
Gessy
Gessy
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von Jörg am Di 17 März 2020, 13:44

Sorry, Gessy und Bianca ...
- die letzten beiden Beiträge hab' ich rausgenommen (und per PN an Bianca weitergeleitet).
Die Bildrechte liegen bei Revell-Monogram Inc. / USA - tauscht sowas bitte nur per PN aus.

Gruß - Jörg -
 Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 12 Apr 2020, 17:55

Erstmal die Bilder von vor 3 Wochen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200443

Irgendwie hat eins meiner beiden rotweißen Monster es doch tatsächlich geschafft die Spitze am linken Flügel abzubeißen Wütend, zuerst mußte erstmal wieder alles zugeklebt werden

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200444

Dann gings erstmal mit dem glattfeilen weiter

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200445

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200446 
Auch die mit Füllsand aufgefüllten Stellen wurden glattgefeilt, hat sehr lang gedauert zu feilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200447

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200448

Nach 2 Std war alles fertig

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200449

An die abgebissene Flügelstelle wurde ein Stück Plastic Sheet angeklebt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200450

Das angeklebte Stück wurde dann in Form gefeilt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200451

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200452

Die Seitenteile bekamen schwarze Ink drauf

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200453

Die Frontteile wurden zusammengeklebt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200454

Dann kam Liquid Chrome drauf. Auf silbernen Untergrund wirkt die Farbe am besten

Die Bilder von heut

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200455

Die Seitenteile wurden zuerst mit Chrome wieder aufgehellt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200456

Dann kam die rote Ink drauf die man auch wunderbar per Drybrush auftragen kann

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200457

Das ganze wurde mit Glanz Klar versiegelt
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 12 Apr 2020, 18:45

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200458

Als ich auf den Originalbildern sah das da noch Gelb drauf gehörte kam gelbe Amarillo Yellow Ink drauf, nochmal mit Glanz Klar versiegelt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200459

Die Seitenteile wurden wieder eingeklebt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200460

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200461

Dann gings dran das Leuchten aufs Frontteil mit Azul Blue Ink, Red Ink und Amarillo Yellow Ink aufzutragen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200462

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200463

Das ganze wurde auch mit Glanz Klar versiegelt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200464

Danach wurde das Frontstück eingeklebt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200465

Karosserie und Chassis wurden verbunden

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200466

War ne ganz schöne Klebeaktion bis alles fest war

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200467

Dann kam der linke Kotflügel dran

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200468

Dann folgte der rechte Kotflügel. Das alte Modell war sowas von dermaßen verzogen dasses ein Kampf war es wieder zusammenzukleben

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200469

Dann wurde an jeder Klebestelle nochmal Kleber aufgetragen um alles zu versiegeln

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200470

Is zwar net so hell geworden wie auf den Originalbildern aber so hab ichs mir vorgestellt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200471

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200472

An die Seitenwand gehört eigentlich noch ein transparenten Einsatz, war aber zu faul mir den Act zu geben
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 12 Apr 2020, 18:54

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200473

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200474

Dann ging der Spaß los die 2 fehlenden Auspuffrohre zu rekonstruieren

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200475

Durch dummen Zufall hatte ich nen passenden Gußast vom Durchmesser her, davon wurden zwei Stücke in passender Länge abgeknipst

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200476

Dann gings ans formen mit Feilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200477

Wird lustig die Rundung zurechtzufeilen......

Das wars für heut
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 19 Apr 2020, 17:27

Am Die wurde erstmal an der Karosse weitergefeilt und die Klebereste entfernt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200478

Zuerst gings an der Schnauze los

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200479

Die Rundungen war ne Katastrophe zu feilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200480

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200481

Der Unterboden war auchn ziemliches Gefummel

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200482

Dann gings am linken hinteren Kotflügel weiter

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200484

Die Unterseite vom Kotflügel

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200485

Dann gings an die rechte Seite

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200486

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200487

Dann folgte das Heck

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200488

Diese Lücke wurde im Anschluß geflickt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200489

Das vor Jahren abgebrochene Stück am der rechten Flügelspitze wurde mit Sekundenkleber und Füllsand rekonstruiert

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200490

Und in Form gefeilt, leider wollte der Fokus der Cam net so wie ich wollte

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200491

Heut gings an die Rekonstruktion der fehlenden Auspuffrohre. Ich mußte feststellen das der Gußastteil zu schmal war, wollts mit Sheet verbreitern was in die Hose ging

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200492

N 0,6er Draht mitm Feurzeug heiß gemacht und die beiden Teile aufgespießt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200493

Die Teile wurden in Sekundenkleber gebadet und immer wieder in Füllsand getaucht bis der benötigte Durchmesser zum feilen erreicht war
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 19 Apr 2020, 17:43

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200494

Dann gings ans ausmessen und feilen, hier die erste Stufe

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200495

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200496

Das Auspuffrohr wurde herausgefeilt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200497

Immer wieder ausmessen, anzeichnen, feilen.....

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200498

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200499

Feilen....feilen.....feilen......

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200500

Wenns jetzt so genau wird wies Original is mir das wurscht, das Originalbauteil war schwierig genug auszumessen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200501

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200502

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200503

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200504

Das Ergebnis nach der Feilenorgie

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200505

Zum Schluß wurden heut noch die Auspuffrohre mit nem 2,5er Bohrer von Hand aufgebohrt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200506

Das wars für heut
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am Fr 12 Jun 2020, 17:30

Hab mal wieder an den Auspuffrohren weitergemacht

Zuerst die Bilder von Ende April

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200507

Die beiden besten Resinabgüße wurden mit Füllsand geflickt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200508

Dann gings daran die Streben anzubringen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200509

Die erste Strebe

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200510

Dann kam die zweite Strebe dran

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200511

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200512

Dann gings ans feilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200513

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200514

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200515

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200516

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200517

Das Original diente immer wieder zum Vergleich

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200518

Die Löcher der Rohre wurden aufgebohrt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200519

Maße stimmen fast

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200520

Dann kamen die Seitenstreben dran

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200521
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am Fr 12 Jun 2020, 17:48

Die Bilder von heute

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200522

Heut gings ans feilen der Seitenstreben

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200610

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200611

Die Maße wurden erreicht

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200612

Die Rohre wurden fertiggefräst

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200613

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200614

Dann gings daran die hintere Schräge reinzufeilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200615

Ne Heidenarbeit

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200616

Das erste rekonstruierte Auspuffrohr is fast fertig. Is n Milimeter kürzer als das Original. Nobody is perfect
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am Sa 13 Jun 2020, 18:33

Heut gings gut voran

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200659

Das zweite Auspuffrohr nachm schrägfeilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200660

Alle Rohre zusammen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200661

Dann gings an die Feinheiten. Der Fräßkopf wurde in den Handbohrer gesteckt und alle Rohre wurden vertieft

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200662

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200663

Der Plan war mit nem 1,8er Bohrer die Vertiefungen reinzumachen was aber net so klappte wie ich wollte

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200664

Also Dremel rausgeholt und die Vertiefungen gefräst

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200665

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200666

Danach kamen die Auspuffrohre wieder an ihren Platz, die Chromteile sind die letzten Originale

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200667

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200668

Die rekonstruierten mußten noch etwas nachgebessert werden, die obere Strebe war ebbes zu kurz

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200669

Der Kotflügel muß auch noch ebbes gefeilt werden

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200670

Grad etwas Sheet drangeklebt und mit Füllsand ausgebessert

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200671
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am Sa 13 Jun 2020, 18:43

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200672

Nachm feilen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200673

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200674

Die fehlenden Heckleuchten die ich damals vergessen hatte einzusetzen und nicht mehr habe, wurden mit Sekundenkleber und Füllsand rekonstruiert

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200675

Und glattgefeilt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200676

Da die Blades im Lauf der Jahre ziemlich gelitten haben und auch neu lackiert werden müßten wurden se als nächstes drangeklebt, hier die Frontblade

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200677

Die hinteren Blades

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200678

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200679

Soweit für heute, die vorderen Seitenblades können erst drangeklebt werden wenn die Scheinwerfer dran sind
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von doc_raven1000 am Sa 13 Jun 2020, 19:04

Whoww, da hast du aber schon einiges geschafft/ restauriert, Bianca Einen Daumen
doc_raven1000
doc_raven1000
Forenurgestein
Forenurgestein


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am Sa 13 Jun 2020, 19:18

Danke Dietmar, die Auspuffrohre zu rekonstruieren war der schlimmste Part. Ich mußte durch ein altes Video auf Youtube festellen wo der Bausatz mal vorgestellt wurde das die Batmanfigur die dabei war mir auch irgendwie im Lauf der Jahre verlorengegangen is Auahahn
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 14 Jun 2020, 18:22

Heut gings munter weiter

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200680

Die Klebestellen der Blades wurden weggefeilt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200681

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200682

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200683

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200684

Dann gings an den ersten Teil der Verchromung mit dem Liquid Chrome 1 mm Stift

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200685

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200686

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200687

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200688

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200689

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200690

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200691

Mit etwas gelber Tinte hab ich versucht das Leuchten der Scheinwerfer darzustellen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200692

Die Innenseiten der Scheinwerfer bekamen auch nochn Klecks gelbe Tinte

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200693

Dann kamen die Scheinwerfergläser dran

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200694

Die letzten beiden Blades kamen dran


Zuletzt von SibirianTiger am So 14 Jun 2020, 18:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von Falco 2014 am So 14 Jun 2020, 18:38

Da hast du dir ja wirklich was vorgenommen, Bianca. Aber - in der Tat - es wird. 2 Daumen

LG
Kurt
Falco 2014
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von SibirianTiger am So 14 Jun 2020, 18:46

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200695

Dieser Scheinwerfer is oben an der Ecke etwas matt, mußte alte Klebereste entfernen und der Klarlack hat net so geholfen wie ich erhofft hatte

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200696

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200697

Dann hatte ich mir überlegt wie ich dieses hellblaue Leuchten hinbekomm das auf dem allerersten Bild zu sehen is. Blaue Tinte von Vallejo geschnappt und dann via Drybrush hier aufgetragen und es hat gefunzt, die Farbe wurde so wie ich wollte

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200698

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200699

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200523

Effekt gelungen

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200524

Etwas ungleichmäßig geworden, aber egal, mir gefällts sorgar so. Was man mit Tinte net alles anstellen kann Roofl

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200525
 
Die Rücklichter könnten etwas kräftiger sein, muß nochmal rote Tinte druff

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200526


Dann gings los Farb auf die Karosse aufzutragen, da nehm ich die Schwarz von Vallejo Model Air und pinsel die drauf

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200527

Das vergilbte von den Decals wurde schwarz gepinselt

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200528

Dann kam erstmal der hintere Teil dran und bekam Schwarz druff

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200529

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 20200530

Das wars für heut, im Lauf der Woche wird der Rest bemalt

Danke Kurt, hat auch 10 Jahre gedauert bis ich damit angefangen hab. Die schlimmste Arbeit war die Rekonstruktion der 2 fehlenden Auspuffrohre. Ich muß noch ein Spinner rekonstruieren, aber der isn Klacks im Vergleich zu den Auspuffrohren
SibirianTiger
SibirianTiger
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 15 Jun 2020, 07:25

Na es wird doch Bianca
So langsam gehts auf die Zielgerade was
Gravedigger77
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister


Nach oben Nach unten

Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25 Empty Re: Restaurierung Batmobil / Revell, 1:25

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten