Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am So 11 Feb 2018, 12:59

Hallo zusammen.

zwischendurch ein kleiner Tanker von David Hathaway. Für den Scatchbau des Feuerschiffs habe ich im Moment nicht die richtige Motivation.

Die Atlantic Shell ist ein 1989 in den Niederlanden bei Damen Shipyards gebauter Tanker, der bis zu 5 verschiedene Treibstoffe und Propangas gleichzeitig transportieren kann. Er diente Shell bis 1996 als Versorger für Inseln in der Karibik, wurde dann verkauft, verlängert und soll heute noch unterwegs sein.





Dieses Modell werde ich ohne große Änderungen direkt aus dem Bogen bauen.



Hier also nun schon mal das Spantengerüst, bis jetzt passt alles einwandfrei.





Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von Frank Kelle am So 11 Feb 2018, 14:06

Fein fein, den habe ich auf der Seite von David auch schon gesehen. Bin wirklich gespannt!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am So 11 Feb 2018, 14:21

Hallo Frank,

danke, der Tanker gefiel mir auch auf Anhieb.

Hallo zusammen,

ein Detail möchte ich zeigen: Dort wo das Deck an die Aufbauten stößt, sieht David verdoppelte Spanten vor, auf denen das Deck dann sehr sauber aufliegt.



Mir gefällt es, wenn der Konstrukteur sich sichtlich Gedanken über den Bau gemacht hat.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von gronauer am So 11 Feb 2018, 15:39

didibuch schrieb:ein Detail möchte ich zeigen: Dort wo das Deck an die Aufbauten stößt,
sieht David verdoppelte Spanten vor, auf denen das Deck dann sehr sauber aufliegt.
Mir gefällt es, wenn der Konstrukteur sich sichtlich Gedanken über den Bau gemacht hat.

Wie wahr, wie wahr! Das sieht leider bei anderen kommerziellen Anbietern ganz anders aus.
Da hat man den Eindruck, das Schiff sei nie vom Konstrukteur mal probegebaut worden.
Klar, Kartonkünstler wie es sie ja hier im Forum gibt, schaffen auch das,
der Anfänger gibt aber auf und ist als zukünftiger Kunde u.U "verbrannt"

Gruß
Manfred.
avatar
gronauer
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am So 11 Feb 2018, 18:55

Hallo Manfred,

danke für deinen Kommentar. Allerdings sind die Bögen von David auch für ihre Tücken bekannt, das sind schon mal Teilenummern vertauscht oder der Anker fehlt mal...

Aber bei David kann man zum Ausprobieren auch eine ganze Auswahl an durchaus anspruchsvollen Modellen kostenlos herunterladen. Das ist ein Service, der für einen kommerziellen Anbieter in dieser Größenordnung einzigartig ist. Es gibt also genug Übungsmaterial: Ich kann nur jedem Bastler empfehlen, es mal mit einem Modell zu probieren.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 17 Feb 2018, 11:13

Hallo zusammen,

Bootsdeck und Brückendeck sind angebracht, dazu der Pumpenraum auf dem Tankdeck.



Dann habe ich die ersten Seitenwände der Aufbauten montiert.





Die Türen zum Aufdoppeln sind im Bogen vorhanden. Langsam erkennt man die Konturen des kleinen Tankers.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 03 März 2018, 11:14

Hallo zusammen,

nach einigermaßen überstandener Grippe habe ich mich an die Bordwände gemacht.



Die Schanzkleidstützen sind leider nicht im Bogen, liessen sich aber leicht aus doppeltem Karton improvisieren.





Der weiße Bugbereich ist leider etwas vermackelt, da habe ich mit der Pinzette von innen gedrückt und nicht beachtet, dass die schöne Rundung der Außenseite dabei Beulen bekam.



Aber ich habe schon schlechtere Rümpfe gebaut, ich bin soweit zufrieden.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von Jörg am Sa 03 März 2018, 11:58

Der Kleine wächst allmählich, Dieter! Cool

Beulen und Dellen im Rumpf (hier Bugschanzkleid) haben oft auch die Vorbilder;
sehr schönes Detail - die 'versenkte' Ankertasche ... Very Happy

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am So 04 März 2018, 11:45

Hallo Jörg, vielen Dank.

Hallo zusammen,
nun habe ich das Steuerhaus aufgebaut.





Es werden später noch Blenden um das Dach folgen, derzeit kann ich das Modell aber gut am Steuerhaus anfassen, daher warte ich mit der Montage, bis das Tankdeck fertig bestückt ist.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 10 März 2018, 08:47

Hallo zusammen,

es sind ein paar Teile dazugekommen: Die Schornsteine und ein flacher Aufbau vor dem Pumpenraum (da werden die Schlauchtrommeln draufkommen).





So sieht der Tanker jetzt aus:



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von Glufamichel am Sa 10 März 2018, 09:14

didibuch schrieb:So sieht der Tanker jetzt aus

Tankerchen Dieter Wink und das im doppelten Sinne. Ein grösseres Schiff in dem Masstab wäre vielleicht besser zu händeln. Da kann ich schon nachvollziehen, dass Du die Brücke als Festhaltepunkt schätzt. Machst Du das alles noch ohne Lupenbrille?
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von Jörg am Sa 10 März 2018, 12:12

Uiiih, Dieter ... ist da bei den Rückseiten-Bauteilen der Schornsteine was schief gegangen Question  Massstab


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 10 März 2018, 12:24

Hallo Uwe, danke.
Ja, ich nutze nur eine leichte Lesebrille aus dem Supermarkt.

Hallo Jörg,
du meinst wahrscheinlich die Lüftungsklappen an der Rückseite der Schornsteine. Die stehen tatsächlich im Original auch ab, je nachdem, wie weit sie geöffnet sind.
Bilder vom Original gibt es hier (auf dem dritten Foto sieht man das gut):

Code:
http://www.helderline.nl/tanker/660/atlantic+shell/

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von Jörg am Sa 10 März 2018, 13:20

Alles klar, Dieter ... es hätte mich auch gewundert ... Cool

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 17 März 2018, 07:19

Hallo zusammen,

als Nächstes kümmere ich mich um das Tankdeck. Darauf sind einige große Einfüllstutzen verteilt, zwischen denen diverse Leitungen verlaufen. Ich habe die Leitungen aus dem Bogen verwendet und denke, es sieht eigentlich gut aus.







Dies ist der aktuelle Stand, da fehlen natürlich noch die Deckel und einiges Kleinzeug.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Sa 24 März 2018, 08:19

Hallo zusammen,

die Deckel und diverse Kleinteile sind nun angebracht:



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von Frank Kelle am Sa 24 März 2018, 09:21

Ich muss mir immer wieder den Maßstab vor Augen halten, die Detaillierung findet man bei manchen Plastikbausätzen nicht - prima Arbeit Dieter!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Fr 30 März 2018, 09:27

Hallo Frank,
danke. Bei der Detailierung gibt es im Prinzip keine Grenzen, man muss es nur noch ausschneiden können. Die Schiffe von David sind allgemein sehr fein detailiert, da bleibt kaum ein Wunsch offen.

Hallo zusammen,
weiter ging es mit einigen Kisten im hinteren Schiffsteil,



sowie drei Schlauchtrommeln. Diese kamen auf die Plattform vor dem Pumpenhaus.





Viele Grüße und ein schönes Osterfest
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Mi 04 Apr 2018, 20:04

Hallo zusammen,

ein kleines Stück weiter ging es nun mit den Gastanks auf dem Deck.
Die Tanks selbst sind gebaut





und auch probehalber auf die Halter auf dem Deck abgelegt.



Die runde Markierung auf dem vorderen Tank ist allerdings am falschen Ende des Tanks,
da hat David wohl geschummelt und den Tank einfach kopiert Rolling eyes
Aber das werde ich irgendwie verstecken, vielleicht einfach ein extra Ventil draufpacken...

Nun kommen wieder ein paar Leitungen dran.

Bis demnächst
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am So 08 Apr 2018, 16:15

Hallo zusammen,

bei dem schönen Sommerwetter war nicht viel mit Basteln, daher nur ein kleiner Fortschritt an den Gastanks.



Diese sind jetzt fest verklebt und mit ihren Rohrleitungen belegt. Die Markierungen auf den Tanks passen entgegen meiner ersten Behauptung doch, da hatte ich die Tanks einfach falschrum aufgelegt  Auahahn  . David hat es also genau richtig konstruiert.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von Jörg am So 08 Apr 2018, 23:26

Sieht gut aus, Dieter! Cool

Rohrleitungen, Schläuche und Tankentlüftungen hätte ich wegen des 3D-Effekts
wahrscheinlich aus Drähten nachgebildet, aber da seid ihr Kartonbauer ja eigen ... Wink


Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am So 29 Apr 2018, 11:39

Hallo Jörg, danke.
Dieses Modell wollte ich bewußt ohne Extrateile, nur so aus dem Bogen bauen. Einfach, um zu sehen, wie es wirkt.

Hallo zusammen,
langsam geht es weiter, die verdoppelte Scheuerleiste kam an die Bordwand.



Dann habe ich den kleinen Kran gebaut, er steht eingefaltet vor den Gastanks.







Zum Abschluß ein Gesamtbild.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von maxl am So 29 Apr 2018, 15:42

Gratulation, Dieter! Ein gelungenes Modell - sauber gebaut. Deine Augen müssen noch sehr gut sein. Für mich wären manche Teile sehr grenzwertig... Gruß Michael (maxl)
avatar
maxl
Alleskleber
Alleskleber

Laune : fast immer ausgeglichen und geduldig

Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am So 06 Mai 2018, 21:24

Hallo Michael,
so langsam nutze ich auch eine einfache Lesehilfe  Wink Aber noch macht das Fitzelzeug Spaß.

Hallo zusammen,
es geht in kleinen Schritten weiter: Die Ankerwinde nebst Ankern ist nun an Bord.



Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von didibuch am Fr 18 Mai 2018, 11:13

Hallo zusammen,

derzeit beschäftige ich mich mit Kleinkram: Poller, Handräder und Treppen:





Vier weitere folgen noch.

Viele Grüße
Dieter
avatar
didibuch
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Atlantic Shell von Paper Shipwright 1:250

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten