Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Gast am Di 06 Okt 2015, 07:03

Hallo Maxl !Deinen Glaskasten muß ich endlich auch mal loben,diese Lok zeigt aber vom Typ auch was her.Bis 1990 hatte ich in der Fa.Feldmann in Wandsbek recht viele GLASKÄSTEN verkauft als Abteilungsleiter Eisenbahn/Modellbau.
Zum Karbid habe ich eine kleine Geschichte:ich bin ja in Alsternähe großgeworden und hatte zwei ältere Freunde,dessen Vater hatte eine Chemiefabrik mit einer Karbiddose im Lager.Wir besorgten uns leere Flaschen,etwas Wasser und etwas Karbid rein und Korken rauf und dann hatten wir die tollsten Wasserbomben,nur den Gestank hab ich heute noch in der Nase...

edmondo
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von maxl am Di 06 Okt 2015, 08:12

Hallo Jörg und edmondo - vielen, vielen Dank fürs Lob!
Den Einfall, die Lokomotive direkt zum Aufnahmeort mitzunehmen, hatte ich auch schon, Jörg, habe ihn aber aus sehr praktischen Gründen wieder aufgegeben. Das wäre mir einfach zu riskant für das Modell... Eine erhöhte Platzierung der Lok (ein Bücherstapel) war auch bei meinen Fotos aus Perspektivgründen erforderlich und erwies schon in den eigenen vier Wänden als eine kleine Zitterpartie. Natürlich wären bei einem Foto im Freien schlagartig alle Licht- und Farbprobleme gelöst!
Edmondo - wenn ich bei unserem Hamburger Treffen dabeisein kann, bringe ich den Glaskasten mit! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von forty seven am Di 06 Okt 2015, 15:16

Gelungene Montage, Michael!

Nimm doch ein Fotostativ mit entsprechend selbst gefertigter Gleisbühne montiert, nur so mal als Vorschlag Pfeffer
forty seven
forty seven
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von maxl am Di 06 Okt 2015, 16:56

Dank fürs Lob, Michael! All zu viele Gedanken werde ich wohl nicht mehr in die optimale Aufnahmetechnik investieren... fürs Erste jedenfalls! Jetzt soll der Glaskasten wirklich fertig werden! Ich habe die Innenbeleuchtung gebaut, wenn auch nur die Außenansicht auf dem Dach.

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 37310

Da entsteht doch gleich noch eine Frage: Auf dem Vorbildfoto (in Koblenz/Lützel aufgenommen) sind ja nur Reflektor und Rauchabzug zu sehen:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 082_210

Wie sah denn nun die eigentliche Lampe aus? Wer weiß etwas über die Innenbeleuchtung in vorelektrischer Zeit? Im Internet konnte ich nichts finden, aber das kennen wir ja schon... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Spur 1 am Di 06 Okt 2015, 17:43

Hallo Michael,

Weia!!!

Gerade erst gesehen! Wenn Du jetzt noch mit Fotoshop oder solchem Zirkus arbeiten würdest..... Sagenhaft gut gelungen unter den beschriebenen Bedingungen! Ich zieh die Mütze bis zum Boden!

Beste Grüße

von Andy
Spur 1
Spur 1
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 06 Okt 2015, 17:50

Beide Berichte in "Fertige Berichte" verschoben Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von maxl am Di 06 Okt 2015, 18:44

Gerne nehme ich dein Lob entgegen, Andy! Nur mit Fotoshop, also das wird bei mir nix mehr!
Tommy: Aber der Glaskasten ist noch nicht (ganz) fertig! Wenn auch, naja: so gut wie... Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 06 Okt 2015, 18:50

Sieht so fertig aus... scratch
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Glufamichel am Di 06 Okt 2015, 19:17

maxl schrieb:Wie sah denn nun die eigentliche Lampe aus? Wer weiß etwas über die Innenbeleuchtung in vorelektrischer Zeit? Im Internet konnte ich nichts finden, aber das kennen wir ja schon... Gruß Michael (maxl)
Michael, hab eine PN geschickt... Winker 2
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von maxl am Mi 07 Okt 2015, 17:42

Und hier nun die fertige "Dachlandschaft" des Glaskastens. Die Dachhaken waren im Auslieferungszustand nicht dabei und sind erst später dazugekommen::

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 37410

Zur Zeit komme ich gut voran. Der Innenbeleuchtung habe ich ein Glas (gefertigt aus dem Glaskolben einer Mini-Gühlampe - fünf Versuche) und einen darüber gesetzten Drahtkäfig spendiert. Keine Ahnung, ob der Drahtkäfig so vorhanden war, aber er gefiel mir und ging erstaunlich leicht von der Hand...

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 37510

Auch hier nochmal ein herzliches Dankeschön an Uwe, der mir bei der Innenbeleuchtung weitergeholfen hat! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Glufamichel am Mi 07 Okt 2015, 19:34

Gerne geschehen Michael. Ich finde, dass dir die Lampe sehr gut gelungen ist. Von der Grösse des Bauteils wollen wir ja schon gar nicht reden... Very Happy
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Der Glaskasten ist fertig!

Beitrag von maxl am Do 15 Okt 2015, 20:35

Nachdem Tommy meinen Baubericht etwas voreilig zu den "fertigen" verschoben hatte, musste ich mich ja nun doch anstrengen und kann heute verkünden: Hurra, der Glaskasten ist fertig! Ein Jahr und acht Monate hat es nach meiner Rechnung gedauert:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 37610

Eigentlich sehr passend, dass das Schlusslicht den Abschluss der Arbeiten bildete:

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 37710

Mein Fazit: Mir hat's Spaß gemacht und ich bin schon etwas stolz auf das Ergebnis! Der Plan, ein reines Kartonmodell aus der Bauvorlage von Kurt Fehling zu bauen, bekam schnell eine unerwartete Eigendynamik. Mit der Wahl eines größeren Maßstabes (ca. 1:21) begannen die ersten Versuche, die Lok zugleich zu supern. Dabei entschied ich mich schon früh, auf alle möglichen, haushaltsüblichen Werkstoffe oder Teile zurückzugreifen. Hauptsache, ihre Verwendung brachte mich dem Ziel näher... Sämtliche Zurüstteile entstanden nach Augenmaß und Fotovorlagen, wenn ich nicht (wie beim Fahrwerk) direkt auf Bauzeichnungen zurückgreifen konnte. So sind manche Teile doch etwas groß geraten - und auch immer wieder mal ein wenig krumm und schief. Ich habe aber festgestellt, dass dies dem Charakter des Modells in gewisser Weise sogar zuträglich ist. Insgesamt war die Lok als nicht rollfähige "Skulptur" für die Vitrine geplant, und dabei ist es (trotz einiger "Proteste") auch geblieben. Das Dach ist abnehmbar - man kann es an der linken Ecke im zweiten Foto erkennen: Hier habe ich übersehen, dass es nicht ganz eingesteckt war. Das Innere der Lok lässt sich also bei Bedarf ausgiebig betrachten. Das war ja der Wunsch vieler hier im Forum. Ich habe zur Herstellung des Modells nicht auf spezielle Werkzeuge oder Verfahren zurückgegriffen. LC-Teile kamen z.B. nur als Muttern (Danke, Uwe!) oder Nieten zum Einsatz. Beim Lackieren begnügte ich mich mangels Erfahrung mit einfachen Techniken, auch wenn ich das Modell lieber etwas mehr gealtert hätte. Ein Durchbruch war Steffans Tipp zur Herstellung von Zierlinien.
Mein ganz großes Dankeschön geht an alle hier im Forum, die meinen Baubericht so treu und hilfreich durch die ganze Zeit hindurch begleitet haben. Ohne euch wäre der Glaskasten niemals zu dem geworden, was er jetzt ist! Eigentlich wollte ich alle Beteiligten hier namentlich nennen, aber ich kam sehr schnell auf über 15 Personen, die im Rahmen dieses Bauberichts besonders aktiv waren, und zu jedem wäre etwas zu sagen gewesen... So nehmt bitte meinen Dank einfach so entgegen!

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 37810

Gerne stelle ich in der Galerie noch Fotos des Modells ein. Dazu möchte ich aber noch bessere Fotografierbedingungen abwarten.
Ganz liebe Grüße an euch alle sendet Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 15 Okt 2015, 20:39

verschoben hatte, musste ich mich ja nun doch anstrengen

Ich werde mich bei Gelegenheit dafür rügen Pfeffer


Wunderbares Modell! Damit glänzt du auf jeder Ausstellung! Cool Zehn Smiliekette 3
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von didl am Do 15 Okt 2015, 21:20

Gratulation - Einfach nur schön Großer Meister
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von didibuch am Do 15 Okt 2015, 22:36

Hallo Michael,

das ist Modellbau vom Feinsten.
Und es hat Spass gemacht, deinem Baubericht zu folgen und viel über Dampfloks und Modellbau zu lernen.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von OldieAndi am Do 15 Okt 2015, 23:49

Hallo Michael,

Dieters, Dieters und auch Tommys Worten kann ich mich nur voll und ganz anschließen. Das ist Modellbau vom Feinsten! Zehn Bravo
Ich hoffe, Du genießt das vollendete Werk. Ja, "ein wenig" stolz darauf darfst Du auf alle Fälle sein! Very Happy
Mein großer Wunsch wäre es, dieses Modell einmal irgendwann in Natura zu sehen, ebenso aber auch den Modellbauer dahinter (oder davor?) persönlich kennenzulernen. Ich hoffe, es gelingt eines Tages.

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Glufamichel am Fr 16 Okt 2015, 00:23

Herzlichen Glückwunsch zu indiensstellung des Glaskastens Beifall Beifall Beifall  Gaaaaanz grosses Kino Michael Gentleman
OldieAndi schrieb:
Mein großer Wunsch wäre es, dieses Modell einmal irgendwann in Natura zu sehen, ebenso aber auch den Modellbauer dahinter (oder davor?) persönlich kennenzulernen. Ich hoffe, es gelingt eines Tages.
Und DA hänge ich mich einfach mit dran... sunny
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Straßenbahner am Fr 16 Okt 2015, 02:02

Hallo Michael,
Der Glaskasten ist sehr, sehr schön geworden. Ein wahres Prachtexemplar, aber fertig ist er noch nicht.  scratch
Ja ich bitte um Milde,  Großer Meister  aber bei den Einstiegen fehlen noch die Verschlussstangen die über Scharniere auf den Pufferseiten weggeklappt werden können.
Siehe Dir nochmal Bilder von der Lok an. Damit war dann der Handlauf durchgängig geschlossen.
Das sind kleine Nacharbeiten die im Werk vergessen wurden,  Tröstende  wurden aber von der Endkontrolle bemängelt.  Pfeffer

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Spur 1 am Fr 16 Okt 2015, 02:06

Hallo Michael,

DAS ist Modellbau, dem man ohne Bedenken nacheifern sollte! Mich fasziniert immer noch, wie Du ohne mit der Wimper zu zucken alle möglichen Materialien zu diesem Gesamtkunstwerk verbastelt hast! Und wie damit bewiesen hast, das LC-Orgien nicht unbedingt und immer notwendig sind.

Und als Kunstwerk würde ich dieses Teil schon bezeichnen. Und JAA - mal aus der Nähe betrachten wollen ist schon gaaanz lange mein Begehr!

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zu einem Modell der Sonderklasse!

Liebe Grüße

von Andy
Spur 1
Spur 1
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von maxl am Fr 16 Okt 2015, 23:47

Ganz, ganz herzlichen Dank an euch alle, Tommy, Dieter & Dieter, Andreas, Uwe, Helmut und Andy zu euren abschließenden Stellungnahmen und eurem Lob! Es tut so gut und ich bin fast ein wenig traurig, dass dieser "Trööt" nun sein Ende findet... Es war eine schöne Zusammenarbeit!
Gerne würde ich euch mein Modell (und mich) in natura präsentieren und euch so auch persönlich kennenlernernen! Schade, dass wir so verstreut sind, aber das nächste Gesamtforentreffen rückt ja wohl näher: Also - schaun wir mal!
An Helmut (Straßenbahner): Du hast natürlich recht, dass der Glaskasten in praktisch allen Betriebszuständen auch seitliche Verschlussstangen an den Handläufen aufweist, nur eben im Auslieferungszustand nicht! Ich wollte es selbst kaum glauben... Da ich weiß, dass du über die Sonderausgabe "Glaskasten" vom Eisenbahnjournal verfügst, vergleiche mal die Abb. 30, 31 und 34 - 37. Auch auf der Vertragszeichnung (Abb. 38) ist diese Sicherung nicht vorgesehen. Gleichwohl wurden die Glaskästen vermutlich recht bald nachgerüstet - hoffentlich nicht in Reaktion auf einen Unfall! Mein Glaskasten darf also (vorerst?) ohne diese Verschlussstangen in Betrieb gehen...

Schnell noch ein Innenleben-Foto zum Abschied!

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 38110

Und ganz liebe Grüße Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Straßenbahner am Sa 17 Okt 2015, 00:34

Hallo Michael,
Du hast Recht wenn Du die Verschlussstangen nicht anbringst da ja Dein Modell den Auslieferzustand darstellt. Habe aber die Sonderausgabe von dem Glaskasten nicht.
Habe aber das Buch mit dem Titel "Lokomotiven Bayerischer Eisenbahnen", da sind beide Varianten abgebildet.
Vielen Dank für das letzte Foto das das Innenleben der fertigen Lok zeigt, aber könnte man davon noch ein paar Bilder aus anderer Perspektive sehen?

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von maxl am Sa 17 Okt 2015, 09:04

Gerne, Helmut!

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 37910

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 38010

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 <a href=Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 38210

Ein schönes Wochenende wünscht Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Sa 17 Okt 2015, 10:22

Als bräuchte man nur einsteigen, anheizen und losfahren... drunken
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Straßenbahner am Sa 17 Okt 2015, 13:48

Hallo Michael,
vielen Dank für die Bilder, sieht alles super aus. Also ist die Mischbauweise eine super Sache mit der man exzellente Modelle bauen kann.
Den Beweis hast Du damit geliefert. Hoffe dass auch andere Modellbauer davon profitieren.
Na dann kann ja Dein neues Projekt starten.

Gruß Helmut
Straßenbahner
Straßenbahner
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von maxl am So 18 Okt 2015, 21:34

Nochmals herzlichen Dank für eure Komplimente, Tommy und Helmut! Wird mir fehlen! Gruß Michael (maxl)
maxl
maxl
Teilefinder
Teilefinder


Nach oben Nach unten

Glaskasten PtL 2/2 - Teil II - Seite 6 Empty Re: Glaskasten PtL 2/2 - Teil II

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten