Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

4 verfasser

Nach unten

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 Empty Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

Beitrag von George_MacGregor Fr 26 Jun 2015, 19:33

Hallo zusammen!

Hier mal mein Tiger 131 der sKPz 501, nicht zu verwechseln mit dem Tiger 131 im Bovington Museum, der war bei der 504. stationiert.

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 01_tig10

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 02_tig10

Viel Spaß damit Wink
George_MacGregor
George_MacGregor
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 Empty Re: Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

Beitrag von Sturmpionier (†) Fr 26 Jun 2015, 22:56

????????????????????????????????????????

Maßstab?????????????????????????????????

ein wenig Geschichte wäre auch nicht schlecht..............

nicht nur 2 Bilder

oder kommt da noch was ????????????????????



.
Sturmpionier (†)
Sturmpionier (†)
Verstorbenes Mitglied


Nach oben Nach unten

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 Empty Re: Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Sa 27 Jun 2015, 00:47

Hallo Franz,

Maßstab steht doch in der Überschrift Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 Empty Re: Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

Beitrag von George_MacGregor Sa 27 Jun 2015, 02:21

Hallo Franz!

Ja, Tommy hat es schon geschrieben, der Maßstab steht doch eh in der Überschrift.

Ein wenig Geschichte? Du bist wirklich nie zufrieden, immer findest da was zum Nörgeln. Muß ich jetzt auch noch einen Schulaufsatz über die Geschichte der Tiger von der 501. schreiben? Darüber gibt es doch wirklich genug in diversen Tiger Büchern und auch im Net nachzulesen. Ich werde auch sicher keinen Text hier reinkopieren, der nicht von mir stammt. Hier geht es schließlich in erster Linie um Modellbau, nicht um die Geschichte des Tigers Wink.

Der Tiger 131 war einer der ersten, die von Italien nach Tunesien transportiert wurden und dann bei der 501. stationiert waren. Das war Ende 42. Der bekannte Bovington Tiger hingegen war schon eine Frühausführung und wurde, so viel ich mich erinnern kann, März oder April 43 von den Briten erbeutet.

Mein Tiger 131 hingegen war noch ein Initial Tiger, allerdings im Gegensatz zu jenen der 502. an der Ostfront, schon verbessert. Er hatte schon Kettenschutzbleche, außerdem einen Staukasten, der dem späteren seriellen schon sehr ähnlich war. Da er aber, als die Tiger rechts den Notausstieg bekamen, durch seine Metallwinkel, mit denen er befestigt war, dem Notausstieg in die Quere gekommen wäre, bekamen die Tiger ab Frühausführung Staukästen die zur Turmwand hin trapezförmig waren.

Die Tunis Tiger hatten auch schon Schutzabdeckungen für die Auspuffanlage. Da diese aber, genau wie die Kettenschutzbleche, erst in Afrika vom Instandhaltungstrupp hergestellt und montiert wurden, gab es die verschiedensten Ausführungen, von ganz eckig, bis leicht eckig, nach hinten oval zulaufend.

Da sie Initial Tiger waren, hatten die Tunis Tiger auch vorne und hinten deren Schmutzfänger. Bei etlichen dieser Tiger wurden aber an den hinteren Schmutzfängern noch zusätzlich an der unteren Ecke abgerundete Verbreiterungen angeschweißt und an der Oberkante ein Winkel. Später, ab der Frühausführung, hatten die Kettenschutzbleche schon diese Winkel angeschweißt, auch die vorderen. Beim Tunis Tiger waren die vorderen und hinteren Bleche noch offen.

Da die Initial Tiger noch aus den Wannen der Prototypen gebaut wurden, hatten auch die Vorgelegeverlängerungen der Seitenwände eine andere Form und die Seilschäkel hingen ein Stück höher oben.

Etliche dieser Tiger hatten auch die Abschleppseile in der entgegengesetzten Richtung auf der Wanne montiert, die Seilkauschen also hinten auf dem Motordeck. Der Feuerlöscher war etwas weiter hinten befestigt, also nicht innerhalb der Seilwindung, wie dann ab Frühausführung.

Die Tunis Tiger (selbst noch der Bovington) hatten noch die alte (erste) Ausführung der Feifelfilter montiert, also je zwei Töpfe, links und rechts. Die Frühausführung bekam dann schon die neue Version.

Im Gegensatz zu den Ostfront Initial Tigern der 502. hatten die Tunis Tiger am Bug keine Ersatzkettenglieder, auch keine Halterung dafür. Stattdessen wurden unten am Heck, unter den Auspufftöpfen vier Halterungen angebracht, in denen je zwei, also insgesamt vier Ersatzkettenglieder steckten.

Während die Initial Tiger der 502. die Scheinwerfer wie auch später üblich, auf der Wanne hatten, wurden sie bei den Tunis Tigern der 501. auf speziellen Halterungen vor der Frontpanzerung montiert.

So, ich glaube, das ist jetzt aber wirklich genug Geschichte über den Tunis Tiger. Da kann ich ja gleich ein Buch schreiben Wink. Außerdem bin ich müde und gehe jetzt mal ins Bett.

LG Hans
George_MacGregor
George_MacGregor
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 Empty Re: Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

Beitrag von JesusBelzheim Sa 27 Jun 2015, 04:16

Klasse Hans, auch dieser Tiger ist dir wieder gut gelungen Bravo Zehn

Und das mit dem ins Bett gehen ist eine gute Idee, das werde Ich jetzt auch machen Wink
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 Empty Re: Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

Beitrag von Sturmpionier (†) Sa 27 Jun 2015, 10:23

George_MacGregor schrieb: Du bist wirklich nie zufrieden, immer findest da was zum Nörgeln.

ist doch gut so Tröstende

ist doch nicht böse gemeint sunny

aber viele hier habe keine Ahnung was 501 ist

schöner Aufsatz 2 Daumen


PS: hätte auch schreiben können: gut geklebt und Lackiert affraid








Sturmpionier (†)
Sturmpionier (†)
Verstorbenes Mitglied


Nach oben Nach unten

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 Empty Re: Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

Beitrag von George_MacGregor Sa 27 Jun 2015, 17:12

Hallo Peter, vielen Dank Very Happy

Hallo Franz,

naja, immer muß man nicht nörgeln Wink. Aber ich weiß ja, daß es nicht böse gemeint ist Very Happy.

Wegen dem Aufsatz: Gern geschehen Very Happy

Klar, manche werden wohl nicht wissen, was die 501. ist, aber wenn sie sich mit dem Thema befassen, kann man ja darüber im Net und auch den Büchern genug darüber finden. Jetzt soll übrigens sowieso ein DAK Buch auf den Markt kommen, wo man über die 501. und deren Tiger genug lesen kann. Könnte sogar sein, daß es das Buch schon im Handel gibt. Ist aber, was ich so in Erinnerung habe, in Englisch. Stört mich aber nicht, weil ich die meisten Bücher sowieso in Englisch lese.

George_MacGregor
George_MacGregor
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16 Empty Re: Tiger 131 der sKPz 501 Tunesien November 42 1:16

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten