Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Königsdragoner am So 22 März 2015 - 20:42

Hallo,

Sorry, wenn ich mal ganz ehrlich bin, aber die Dioramen sind gruselig. Vor 20 Jahren hätte man noch ein Auge zudrücken können, aber in Zeiten von Google und Co. kann man ohne große Kosten und Aufwand bessere Ergebnisse erzielen. Einfach nur Figuren über zu pinseln und Dioramen muss nicht sein. Auch die Dioramengestaltung kann man besser machen. Zum Beispiel die Wege auf den Dios in Zierkies-Optik ist nicht schön. Hier gibt es so viele Profis aus allen Bereichen, die man fragen kann, dass sollte man nutzen.

Gruß, Lars.
avatar
Königsdragoner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Glufamichel am So 22 März 2015 - 20:47

Hallo Lars,
es wäre langsam mal an der Zeit, dass DU etwas deiner Baukunst sehen lässt...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Königsdragoner am So 22 März 2015 - 20:56

Wieso, hier ist doch sowieso alles immer top. Ob man sich nun Mühe gibt oder ein Dio in zwei Stunden herstellt. Daher habe ich bislang darauf verzichtet.
avatar
Königsdragoner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Glufamichel am So 22 März 2015 - 21:11

Lars, Du bist oberflächlich. Ist Dir vielleicht auch mal der Gedanke gekommen, dass hier Modellbauer unterwegs sein könnten, welche mit dem Modellbau im Alter erst angefangen haben? Oder auch z.B. aus gesundheitlichen Gründen vielleicht für Sich grosses leisten? Zeig mal von Dir etwas, dann wirst DU sehen, ob auch deine Arbeit Topp ist Wink
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von severato am So 22 März 2015 - 22:44

Königsdragoner schrieb:Wieso, hier ist doch sowieso alles immer top. Ob man sich nun Mühe gibt oder ein Dio in zwei Stunden herstellt. Daher habe ich bislang darauf verzichtet.

die Wege sind nicht aus Zierkies sondern aus Natursand habe in an einem fluss- aufgenommen und zu hause getrocknet.alle meine -materialien gehe ich sammeln in der Natur. und ich erstelle keine dios in zwei stunden- sondern ich habe drei bis vier Wochen daran bis man nur die -figuren angemalt hat geht schon eine -woche lang je nach dem.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am So 22 März 2015 - 23:44

Königsdragoner schrieb:hier ist doch sowieso alles immer top. ...
Daher habe ich bislang darauf verzichtet.

Klar ermutigen wir uns gegenseitig mit Lob, weiterzumachen.
Oder einfach seine Meinung zu einem Modell / Dio ausschreibt.
Auch wenn man sonst bei dem Thema nicht wirklich mitreden kann.

Aber deswegen meckern ohne selber etwas gezeigt zu haben? Nicht wirklich glaubwürdig... Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Trigger1984 am Mo 23 März 2015 - 2:06

Lieber Lars (oder auch: Lieber Unbekannter...),

wenn du wirklich hilfreich sein willst bei diesem Thema, dann schreib doch mal zusammen wie man es besser machen kann. Eine Dokumentation zum Dioramenbau - wäre doch was tolles, oder?

Gibt ja ne Rubrik dafür: https://www.der-lustige-modellbauer.com/f102-basteltips

P.S. da hat der Severato schon was zum Thema Bastelmaterialien aus der Natur gepostet, klink dich doch da einfach ein. Wink
avatar
Trigger1984
Superkleber
Superkleber

Laune : Heiter bis wolkig mit gelegentlichen Niederschlägen

Nach oben Nach unten

Mein Dio / Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe.

Beitrag von Königsdragoner am Mo 23 März 2015 - 19:11

Hallo,

ich habe ja nicht behauptet, dass ich perfekt bin, für dieses Superlativ gibt es Modellbauer wie Erik Trauner, aber man kann anders an die Sache heran gehen, auch wenn man nie die Klasse von anderen Mitstreitern im Hobby erreicht.

Hier etwas von mir. Foto ist etwas aus der Hüfte geschossen und nicht freigestellt, man möge es mir nachsehen.  Das Dio ist noch nicht ganz fertig, aber im Moment bin ich beruflich zu sehr eingespannt und ständig irgendwo auf der Welt unterwegs.
Das Dio stellt die Einnahme von Napoleons Kutsche nach der Schlacht bei Waterloo dar, als preußische Truppe im kleinen Ort Genappe die Kutsche eingeholt hatten. Allein für der Recherche habe ich länger gebraucht als die vier Wochen, die mancher in sein Dio investiert.  Very Happy  
Zum Dio: alles Eigenbau, bis auf die Kutsche und die Figuren. Der Boden ist aus richtiger Erde (Mutterboden) und entspricht dem "europäischen" Boden. Die Uniformen entsprechen den Einheiten, die mit großer Wahrscheinlichkeit die Kutsche als erstes erreicht haben. In der Literatur ist das etwas schwammig. Geschichte ist aber keine reine Wissenschaft, sondern auch die Interpretation der möglichen Gegebenheiten. Die Kutsche war bei Waterloo tatsächlich blau, falls jemand der Meinung ist, sie müsse grün sein.

avatar
Königsdragoner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von outcast94 am Mo 23 März 2015 - 20:12

Hallo Allerseits,

Ich hab ja auch schon Kritik gelassen, aber was du hier so loslässt LARS, geht gar nicht. Ich habe auch viel Recharchiert und man kann Monate oder gar Jahre Recharchieren, da immer wieder was neues dazu kommt. Heiri versucht mit einfachsten Mitteln ein Dio zu erstellen und dies, vielleicht nicht immer leicht für uns dies einzusehen, ABER er macht es!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Während du nur nach über nen Jahr irgendwelche Seiten hier einstellst von nen Diobauer, der hier noch nicht mal Mitglied ist...... Ich sage mal.... Tolles Dio!! Aber wie schauen deine Arbeiten aus wenn dein Masstab dieses Bild ist????????????????????????????????????????????????????

Komm Zeig mal was...........................

Ausser hohle Sprüche!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Es gibt Theroretiker und Praktiker.................

Und beides Passt nie zusammen........ und Heiri ist Praktiker.......

Und Theroretiker kann ich gar nicht leiden, weil diese keine Ahnung von der Materie haben mit der jeder zu tun hat, egal ob als Hobby oder Beruf...................




ohhhhh SOWAS regt mich auf!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Daumen runter
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von outcast94 am Mo 23 März 2015 - 20:38

Warum jetzt die von severato sein " meine dioramen " jetzt in diesem von dem Möchtegern sein Beitrag geändert ????
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Glufamichel am Mo 23 März 2015 - 20:41

Ich war so frei es zu teilen Wink


Zuletzt von Glufamichel am Mo 23 März 2015 - 21:00 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von outcast94 am Mo 23 März 2015 - 20:45

Aha verstehe jetzt Uwe. ..
Freundschaft
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Figurbetont am Mo 23 März 2015 - 20:48

...zumeist sieht man, wenn man selber ein gestandener, oder wenigstens ein
fortgeschrittener Modellbauer ist, einem Dio, einer Figur, oder einem Modell
an, auf welchem Könnensstand der Erbauer ist.
Es wäre ausgesprochen unkameradschaftlich oder meinetwegen auch unfair
jemandem, der einfach nach wenigen Dioramen basteltechnisch noch nicht
soweit sein kann, meine eigene Messlatte anzulegen.

...im übrigen geht die entwicklung des Könnens eines Diobauers sehr rasch voran.
In einem oder zwei Jahren wird der liebe schweizer Kollege viel, viel weiter sein
im Baustandard als jetzt.....wenn nicht, ist es dann immer noch Zeit ihn
auf Fehler zu stupsen..aber erst dann.
Meine eigenen Dios haben vor paar Jahren auch nicht anders ausgesehen und ich
war damals sehr stolz darauf. Wir sollten, ich jedenfalls werde das tun,
seine Dios als gelungen und gut bezeichnen.

klar...meine Meinung...aber im Sinne des Forums und der gegenseitigen Achtung
für mich die einzige form des Umgangs miteinander.    
 
es grüßt mal lieb

Der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Figurbetont am Mo 23 März 2015 - 20:48

sorry Uwe, zu spät gesehen...
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Glufamichel am Mo 23 März 2015 - 21:02

Vorerst mal geschlossen...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von John-H. am Mo 23 März 2015 - 21:46

Da die Gemüter hier schon hochgekocht sind,
möchte ich Euch bitten, mal in Euch zu gehen,
um festzustellen das ihr Erwachsene seit,
da kann man auch normal argumentieren,
gegenseitige Beschimpfungen bringen keinem was!

In diesem Sinne,
wir machen hier wieder auf!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Königsdragoner am Mo 23 März 2015 - 21:52

Hallo John,

vielen Dank!
An die Forenmitglieder, die nicht richtig gelesen haben:

Das Genappe Dio ist von mir!


Gruß, Lars.
avatar
Königsdragoner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von outcast94 am Mo 23 März 2015 - 22:09

Naja, hast ja lange recherchiert. ..
avatar
outcast94
Superkleber
Superkleber

Laune : zu wenig zeit.....

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von John-H. am Mo 23 März 2015 - 22:12

Was ja kein Nachteil ist,
wenn man was bauen möchte. Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Königsdragoner am Mo 23 März 2015 - 22:19

Genau. Das Hobby soll auch dazu dienen, Geschichte zu erzählen und zu bewahren. Das Leid des Krieges darzustellen, damit sich Geschichte nicht immer wiederholt. Recherche heißt auch sich mit seiner eigenen Geschichte auseinandersetzen, gerade wenn man selbst lange Soldat war.
avatar
Königsdragoner
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Jörg am Mo 23 März 2015 - 23:38

Ein ganz hervorragend gestaltetes Diorama, Lars! Bravo

Der Name Erik Trauner ist übrigens selbst mir (kein Figuren- oder Dioramenbauer Wink )
seit vielen Jahren ein Begriff - damals hatte er einige seiner Werke in (ich glaube) Modellfan
veröffentlicht. Einiges davon ist auf seiner Webseite wiederzufinden. Very Happy

Man muß aber anerkennen, daß nicht jeder den Anspruch und das Können haben kann,
solche gestalterisch perfekten und historisch korrekten Miniaturen zu kreieren.
Hobby ist manchmal auch einfach nur Hobby ... die Freude am Gestalten, am Ausprobieren;
DAS allein ist schon viel mehr, als die meisten Menschen heutzutage mit ihrer Freizeit anzufangen wissen ... Grinsen

Irgendwann hat jeder mal klein und bescheiden angefangen; mit der Erfahrung und dem Können
wächst dann sicherlich allmählich auch der eigene Anspruch an das Geschaffene! Wink

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Trigger1984 am Di 24 März 2015 - 3:34

Na siehst du Lars, musst dich ja nicht verstecken mit deinem Dio...

sunny

Gefällt mir, wäre schön wenn du mal öfter was zeigen würdest. Überlege schon lange mal ein Dio zu bauen und je mehr ich sehe desto mehr Ideen kommen mir.

Hast du die Kutsche selbst gebaut oder gibt´s die als Bausatz?
avatar
Trigger1984
Superkleber
Superkleber

Laune : Heiter bis wolkig mit gelegentlichen Niederschlägen

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Lützower am Di 24 März 2015 - 9:13

Hallo Lars,

da schließe ich mich meinen Vorrednern (-schreibern) an. Wirklich ein gelungenes Dio!
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von marcolux am Di 24 März 2015 - 16:47

Wollte auch was zu diesem Thema schreiben.....lass es aber sein...es sind einfach zuviele Mängel an den Dios so dass ich wenigstens 10 Seiten schreiben müsste... Daumen runter

Wie gesagt...es gibt hunderttausende Seite im Netz Über Dioramabau sodass die hier gezeigten Mängel nicht zu entschuldigen sind...

Es ist auch unser Fehler dass solche Leute wie Heiri nicht weiter kommen...
Anstatt konstruktieve Kritik und Hilfe kommen hier nur die üblichen und unehrlichen Kommentare wie.." Gut so.....Sehr schön..weiter so " usw.

Anderseits muss ich den Heiri aber auch schärfstens kritisieren denn hier auf dem Forum gibt es sehr viele Berichte über Dioramabau. Ein Blick hinein und man kann schon sehr viel lernen....

Bin aber bereit jedem hier mit Typs und Tricks zu helfen....man muss einfach nur fragen...
avatar
marcolux
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : Besser gehts nimmer

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Lützower am Di 24 März 2015 - 18:14

Hallo Marco,

hast du evtl. den Trööt verwechselt? Dies ist ein Dio von Lars (Napoleons Kutsche bei Genappe), nicht von Heiri.
avatar
Lützower
Allesleser
Allesleser

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Einnahme Napoleons Kutsche bei Genappe

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten