Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Nach unten

Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von rollo am Di 18 Feb 2014, 23:55

Hallo Bastelfreunde,

vor einigen Jahren wollte mir ein Freund eine Freude machen und hat mir den Auhagenbausatz des Bahnhofsgebäudes Radeburg geschenkt. Es sollte eben mal was sächsisches sein, wo ich doch sonst mehr preussisch baue.
Nun, er wusste wahrscheinlich nicht, dass der Bahnhof Radeburg der Endpunkt einer 750mm-Bahn ist. Und die gibt es bakanntlich in 1:160 nicht. Also lag der Bausatz ewig herum.
Vor paar Jahren versuchte ich mich trotzdem mal am Bau von Fahrzeugen in Ne, eine IVK ist entstanden, welche auch fährt. eine weitere Lok, die VIK-Reko bleib unfertig, da ich konstruktiv Fehler machte und dadurch keinen Motor in die Lok bekam.
Jetzt fiel mir der Bausatz beim Aufräumen wieder in die Hände und ich kam zu dem Entschluss, ein kleines Diorama mit ihm zu bauen. Da kann dann auch die angefangene nicht funktionierende VIK-Reko einen würdigen Platz finden.

Die letzten 3 Tage habe ich nun mit dem Bausatz des Gebäudes vebracht. Es musste mittels Farben in den Zustand der 70er Jahre versetzt werden. Ganz präzise waren die Teile auch nicht, so dass das Gebäude innen mit zusätzlich Aussteifungen versehen werden musste (verzogenen Wände). Ich denke aber, es ist nun ganz gut geworden.

Gleisseite


Straßenseite











Das gesamte Gebäude wurde zum Schluss mit Mattlack behandelt. Die jetzt auf den Bildern leicht glänzenden Dächer sind bei normalem Licht matt.

Und hier die Teile der angefangenen Schmalspurlok, die ich nun fertig bauen werde, allerdings nur als rollfähiges Standmodell.


Mit freundlichen Grüßen
Roland
avatar
rollo
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von rollo am Do 20 Feb 2014, 21:25

Hallo,

die VIK Reko wurde heute fertig. Es konnte die erste Stellprobe gemacht werden. Den Wasserkran werde ich nicht nehmen können, er ist für die Schmalspurloks zu groß, also auch selbst bauen.






Die größe des Dioramas ist 22cm x 30cm.



Diese IVK hat einen Antrieb und ist hier nur "Gastlok".

Die Spurweite der Fahrzeuge beträgt 5mm, müsste allerdings nach NEM 4,75 mm sein. Als ich die meisten Fahrzeuge und Gleise baute, gab es noch keine genormte Spurweite Ne.

Gruß
Roland
avatar
rollo
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von John-H. am Do 20 Feb 2014, 21:27

Hallo Roland, der Gebäudekomplex gefällt mir richtig gut,
auch die dezente Alterung kommt glaubwürdig rüber! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Jörg am Do 20 Feb 2014, 22:02

Fantastisch, meisterhaft ... der Bahnhofskomplex läßt jede Plastik-Anmutung vermissen!  shocked 
- besonders in Anbetracht der Größe des Gebäudes und der Fahrzeuge - Klasse gemacht!  Bravo 

Gruß - Jörg -  Wink 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Sigmund am Fr 21 Feb 2014, 00:19

Da kann ich mich voll und ganz Jörg anschließen.  Beifall 
avatar
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer

Laune : Sternbild Skorpion - noch weitere Fragen?

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von nozet am Fr 21 Feb 2014, 07:21

Hallo Rollo,

Schönes Gebäude und auch die Lok gefällt.
Besonders gefällt mir der Putz am Gebäude.
Kannst du nicht die Grundplatte des Wasserkranes abnehmen?
Dann passt er von der Höhe.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Glufamichel am Fr 21 Feb 2014, 09:32

Ich schliesse mich den Modellbaukollegen an  Beifall  Die Idee mit dem kleinen Dio ist doch klasse. Allemal besser, als die Lok in einer Schachtel verschwinden zu lassen...
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 21 Feb 2014, 12:45

Die Spurweite der Fahrzeuge beträgt 5mm, müsste allerdings nach NEM 4,75 mm sein. Als ich die meisten Fahrzeuge und Gleise baute, gab es noch keine genormte Spurweite Ne.

In DER Größe sind 0,5 mm zwar viel, aber das fällt dem Betrachter am Ende gar nicht auf!
Und sowas von Grund auf selber zu bauen, erfordert schon viel Können,
da kommt es nun DARAUF wirklich nicht an! Very Happy


Mittlerweile gibt es Mikromotoren von Faulhaber und Co. Da bist bestimmt etwas für die VI K dabei.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von nozet am Fr 21 Feb 2014, 21:40

Hallo Tommy,
Ein 2020B von Faulhaber würde da sicher reinpassen, aber der Rahmen ist
wahrscheinlich zu schmal um zu einer Achse durchzukommen. Ich nehme
mal an, das sind die angesprochenen Konstrucktionsfehler.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von didl am Fr 21 Feb 2014, 21:59

Hallo Roland,

das wird ein schönes Ensemble  2 Daumen 
Das wirkt auch sicher sehr gut wenn die Lok's "nur" Statisten sind.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von dietmartillmann am Fr 21 Feb 2014, 22:28

Wirklich sehr schön bis jetzt. Wegen eines passenden Wasserkrans würde ich mal bei Weinert vorbei schauen.
avatar
dietmartillmann
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : lustig

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von rollo am So 23 Feb 2014, 12:17

Hallo,

schön, dass euch mein Projekt gefällt.

Wasserkran: Da werde ich mir einen sächsischen Wasserkran bauen, ist eigentlich nicht allzu kompliziert.

Motor für VIK: Ich habe solch kleine Faulis da, die passen aber nicht, da ein Zahnrad im Weg ist und die Platine für die Stromabnahme zu weit hinten ist. Geplant war der Einbau eines Märklin-Z-Motors, der hat auch gepasst, nur ist er bei der ersten Probefahrt gestorben. Das Modul des Getriebes war ihm wohl zu grob. Solche Flöhe muss man mit Modul-0,2-Zahnrädern bauen, ich habe wie von N gewöhnt, Modul-0,3-Zahnräder eingebaut. Meine H0e-Motordraisine hat ein Modul-0,2-Getriebe und natürlich auch einen Glockenankermotor. Und das funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen
Roland
avatar
rollo
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von didl am Di 25 Feb 2014, 20:50

Hallo Roland,
letzten Samstag war ich in Erfurt zur Modellbaumesse.


Da habe ich auf einer Spur 0 Anlage einen Wasserkran für Dich fotografiert.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 26 Feb 2014, 19:17

Hallo Roland,

von Radeburg konnte ich leider keine Bilder in meinem Archiv aus der Zeit finden,
auf anderen Bahnen waren die Wasserkräne der Bauart wie sie Didl-Dieter zeigt zu sehen.
Mich wundert aber wo er stehen soll. Die Loks werden doch am Heizhaus versorgt,
war damals auch einer neben dem Bahnsteig?
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von didl am Mi 26 Feb 2014, 19:20

Hallo Tommy,
neben Bahnsteigen waren fast immer Wasserkräne. Besonders auf Bahnhöfen vor- oder nach Steigungen.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 26 Feb 2014, 19:30

Hallo Dieter,

Radeburg ist aber ein Schmalspur-Endbahnhof! Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 26 Feb 2014, 19:33

Nachtrag:

Hier noch paar Bilder von der Strecke. In Radebeul-Ost ist ein "Regelspur-Wasserkran".


In Radeburg ist er am Heizhaus:




Bin aber gespannt ob es noch einen gab! Very Happy
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von rollo am Sa 21 März 2015, 00:03

Hallo,

nach über einem Jahr geht es nun mal mit dem Diorama weiter.
Ich habe erst einmal "Aufbauhilfe" an einer Spur-0-Anlage geleistet und auch gleich meine Spur-0-Fahrzeuge in Ordnung gebracht.
Bei meinem Diorama Radeburg orientiere ich mich allerdings nicht so sehr am Original, sondern gestalte es nach meinen Vorstellungen. Also kommt ein Wasserkran zwischen Gleis 1 und Gleis 2. Und da habe ich den vorhandenen Wasserkran einfach etwas verkleinert, jetzt passt er zu den kleinen Lokomotiven.
Der Fußweg wurde mittels Polystyrolplatten verlängert, die Verlängerung der Bahnsteige erfolgte mit geschlemmter Schotterdecke (Sand von Tenneriva Wink ). Eine von zwei Seiten befahrbare Laderampe mit Zufahrtsstraße ist auch entstanden.
Das EG hat Beleuchtung durch 3 Lämpchen erhalten, welche unabhängig geschaltet werden können.

Erst einmal eine Draufsicht:


Und jetzt eine Objektbegehung:










Weiter geht es nun mit dem kleinen Zeugs, muss mich erst einmal wieder umstellen, nach meinem Spur-0-Ausflug.
avatar
rollo
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Glufamichel am Sa 21 März 2015, 00:44

Danke für die Objektbegehung Roland. Der Bahnhof sieht super aus. Würdest Du das rollende Material dazu bitte auch noch vorstellen? Sieht auf jeden Fall interessant aus.
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Spur 1 am Sa 21 März 2015, 10:50

Hallo Roland,

da ist also wieder einer von diesen Nanoschmieden erschienen! Mensch, ich bewundere Deine bisher gezeigte Leistung!

Und Uwes Bitte nach dem rollenden Material kann ich nur unterstützen!

Beste Grüße

von Andy
avatar
Spur 1
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Bahnhofs-Diorama Radeburg 1:160

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten