Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Mein Minexprojekt

Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Mein Minexprojekt

Beitrag von NWRR Mi 31 Jul 2013, 07:57

Moin, aus Berne..... Ihr habt lange nüscht mehr gehört von mir.... aber nun geht´s los...Der Umbauversuch einer Minex Dampflok von Wechselstrom auf Gleichstrom. "Minex" war der klägliche Versuch von Märklin, auf dem 0e Schmalspursektor (1:43,5),  Fuss zu fassen..... Das Ganze wurde nach kurzer Zeit + wenigen Modellen wieder in die Tonne gekloppt. Die Reste davon schwirren immer mal im Net rum.... einen prof. Umbausatz gibt es nicht... also ran, mit dem, was so in den Schubladen + Grabbelkisten vorhanden ist. Davon wird dieser BB berichten. Ob das, was sich mein krankes Bastlerhirn so ausgedacht hat, funzt....keine Ahnung, wir werden sehen..hahahahaha.....
Gestern wurde mir beim Fremo-Stammtisch das Objekt meiner Begierde übergeben, mit der Auflage, doch bis zum nächten Stammi in 4 Wochen, das "neue Gerät fertig zu haben.... "der Rentner hat ja Zeit".....heute mache ich erst einmal Bestandsaufnahme + Fotos für die BB-Begleitung..... also später mehr.....

sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von Frank Kelle Mi 31 Jul 2013, 11:44

O wei.. Minex.... ich erinnere mich an Prospekte, in der Hand hatte ich nie so ein Teil. Wir hatten ja beim "Magic Train" von Fleischmann gedacht, das wird auch so ein "Ei". Bin wirklich gespannt.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von bahnindianer Mi 31 Jul 2013, 12:41

Hallo Wolfgang,

ich freue mich auf Deinen Baubericht. Ich werde diesen im Anschluß gleich nachmachen. Wir haben hier auch noch zwei der Minex-Dampfloks und werden eine davon auch auf Gleichstrom umbauen. Dein Bericht ist also so etwas wie aktive Sterbehilfe für ein Wechselstromfahrzeug und eine Wiedergeburt als Gleichstron 0e Lökchen.

Gruß Georg
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von NWRR Mi 31 Jul 2013, 13:51

Moin, vor den Bildern, kurze Bestandsaufnahme :

Edelschrott, Gehäuse gesprungen, Schlot schon gekürzt, diverse Abbrüche... aber nüscht, was man nicht ändern kann..... das Ganze schreit direkt nach drastischem Umbau.....Die Steuerung ist noch zu gebrauchen, muß aber für das, was ich vor habe, angepasst werden.....(Mehr wird noch nicht verraten)... Wird aber viiiiiiiiiel Arbeit.......Ich muß jetzt aus Sofa......denken.....!!!!!!

sunny sunny sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von NWRR Mo 05 Aug 2013, 08:29

Moin, aus Berne.... nach der Bestandsaufnahme kommt die große Ernüchterung: da ist fast nichts von zu Gebrauchen !!!!! Das Gehäuse ist so grob gehalten, das meine Vorstellung vom Supern, einem Neubau gleichkommen. Also habe ich beschlossen, das Teil nur zum Abgreifen der Maße zu nehmen + Kessel + Führerhaus wieder mal selbst zu erstellen..Die Anbauteile wie Luftpumpe, Dome, Schlot, Lampen, Glocke usw. liegen noch in der Ersatzteilkiste + Polystrol liegt ja auch noch genug bei mir .....was ich "übernehmen" werde sind der Radsatz + die Steuerung. Der Radsatz wird eine "Sonderbehandlung" erhalten..... aber davon später mehr.....

sunny
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von Glufamichel Mo 05 Aug 2013, 08:54

Moin Wolfgang,

lass doch zumindest mal ein Bild vom Edelschrott hier. Einen so auf die Folter zu spannen... auauau 
Glufamichel
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von didl Mo 05 Aug 2013, 11:48

Hallo Wolfgang

Glückspilz

so eine Lok möchte ich auch für meine Anlage. Hat bis jetzt beim steigern nicht geklappt.

Bin auf Deinen Umbau gespannt.
didl
didl
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von NWRR Di 06 Aug 2013, 09:17

Moin, aus Berne.... hier kommen erst einmal ein paar allg. Bilder aus den Tiefen des Net:

So war einmal der "Neuzustand":

Code:
http://illiweb.com/fa/pbucket.gif

...und so ist meine Vorstellung.....

Code:
http://illiweb.com/fa/pbucket.gif

....und das ist das 1:1 Modell.....

Code:
http://illiweb.com/fa/pbucket.gif

Ich habe meine jetzt auf dem Tisch liegen...... :







...so, die Bilder sind zwar Sch...e, aber ich glaube, ihr könnt sehen, was ich mit "Edelschrott" meine......(dafür hat sie auch "fast nichts" gekostet.....)

Freundschaft sunny

Ach ja..... gestern ist noch ein "Bauauftrag" einer befreundeten Bahngesellschaft  von einer der Nordseeinseln eingetroffen.... wenn es damit losgeht, gibt´s einen 2.BB.......

Winker 3 Winker 3 Winker 3
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von NWRR Mi 18 Sep 2013, 17:16

Moin, aus Berne.... das MINEX-Projekt wurde wegen fehlender Lust auf die ganzen Problemlösungen auf Eis gelegt.......

Daumen runter Daumen runter Daumen runter 
NWRR
NWRR
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Mein Minexprojekt Empty Re: Mein Minexprojekt

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten