Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Nach unten

HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Kapitän Odin am Do 28 Feb 2013, 19:40



Hallo Modellbaufreunde,

viele von euch haben ja in meinen Baubericht der Smit Bronco gelesen und das ich noch an
einem anderen Projekt am werkeln bin.
Nach ca. 1 Jahr Recherchen nach Plänen, Spantenrisse oder sonstige Zeichnung habe ich
jetzt genug Infomaterial um das Projekt HADAG Fähre 2000 zu Bauen.
Ich selber habe unzählige Bilder von diesen Fähren gemacht und werde im Mai zum Hafengeburtstag auch noch Hunderte Fotos machen vor allem Detailfotos.
Pläne oder andere Unterlagen sind von keiner Seite zu bekommen ich habe alles versucht.
Werft oder auch Hadag selber sind verschlossen wie ein Grab.
Da ist es einfache an einen Plan von unseren Marinebooten zu bekommen.
Wer noch Fotos davon hat die noch nicht im Netz sind,kann sie mir gerne zusenden.

Hier mal ein paar Bilder damit ihr es mal seht was noch vor mir liegt.
Ach ja eins noch vor weg alle Bilder in diesen Baubericht sind von mir,
also Copyright bei Kapitän Odin.





Hier noch ein paar Technische Daten



Maße Original:
Länge 29,95m
Breite 8,15m
Tiefgang:8,15
Schraubendurchmesser der Pod Antriebe 1,70m

Das Model 1:25
Länge: 1200mm
Breite: 326mm
Tiefgang: 68mm
Schraubendurchmesser: 40 mm 5 Blatt

An einem Spantenriss wird der weilen Fieberhaft gearbeitet, so das ich dies bezüglich sehr zuversichtlich bin.
Diese Fähren werden am Heck mit zwei Pod -Antriebe angetrieben und vorne einem Bugstrahlruder.
Da es im Netz unzählige Bauanleitungen von Schottelantrieben gibt habe ich mich auf die
Bauanleitung eines Modellbaufreundes berufen, diese wurde bereits in einer Modelbau
Zeitschrift veröffentlicht.
Da mich der Bau dieses Antriebs so faszinierte habe ich mich entschlossen mal mit dem
Bau eines dieser Antriebe zu beginnen. Es entspricht zwar nicht meiner Vorgehensweise
aber ich wollte mal so einen Antrieb Bauen um zu sehen ob es Realisierbar ist.

Gesagt getan nachdem ich mir meine Unterlagen auf Modellgröße Vergrößert habe ging es los.

Hier die Eingekauften zutaten.


Ein Kupfer T-Stück wird in der Mitte geteilt dieses dient als Schablone und zum einstellen der Zahnräder.


In dem Endstück wird nun eine 4mm Loch gebohrt für die Welle.


Nachdem das Endstück abgeschnitten wurde wird nun das Senkrechte angepasst wo bei dieses nach oben hin
noch nicht auf Maß angefertigt wird da ich noch nicht die genauen Maße habe.


Nachdem auch hier die Bohrung für die Welle gemacht wurde, kann jetzt die Bohrung
vergrößert werden für das Führungslager.




Nun wird auch in dem Endstück die Bohrung vergrößert fürs Lager


Jetzt wird alles mal wieder in eine hälfte des T-Stücks gelegt um zu sehen ob es passt.


Der vordere Teil wird genauso Hergestellt.


Jetzt wird alles zusammen nochmal in eine hälfte gelegt.


Nun das erste mal in ein geschlossenen T-Stück um zu testen ob es da auch gut läuft.


jetzt wird auf der Welle noch ein Gewinde geschnitten für den Prop.


Zusammen gebaut schaut das ganze dann so aus.


Jetzt mal mit Prop ist zwar ein andere aber man sieht schon mal was es wird.


Das Endstück wurde auch ein wenig abgedreht.




So sieht das ja schon mal ganz klasse aus, die Messingteile werden später mit Loctite Flächedicht abgedichtet und die Lager eingeklebt,
und durch Madenschrauben gesichert, vorher werden die T_Stücke mit Amaturenfett gefüllt.
Das Senkrechte stück was später in den Rumpf führ wird noch auf Maß geschnitten abgedreht so das es perfekt in ein Rohrführung passt.
Aber dazu kommt später mehr wenn der Rumpf aufgelegt wird.

Da dieses Projekt nur neben bei läuft und im momen der haupt Augenmerk auf den Bau der Smit Bronco liegt kann es etwas länger dauern bis es hier weiter geht.


avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von gipsy the barbet am Do 28 Feb 2013, 19:46

Na da nehm ich aber mal schnell Platz wenn ich darf Very Happy
Schon bei den Schrauben sieht man wieder : "Wer kann,der kann" Großer Meister Einen Daumen
avatar
gipsy the barbet
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : sieht man mir doch an!

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von John-H. am Do 28 Feb 2013, 19:58

Na nu ist die Katze aus dem Sack. Wink

Ich werde wieder zum absolut interessierten Zuschauer Thorsten! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von kaewwantha am Do 28 Feb 2013, 20:42

Hallo Thorsten,
da werde ich Dir auch zu schauen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Kapitän Odin am Do 11 Jul 2013, 23:05

Hallo Modellbaufreunde,
ja auch hier gibt es neuigkeiten vorhin habe ich eine E-Mail bekommen von einen Modellbaukollegen bekommen,
dieser hat den Spantenriss für einen HADAG Rumpf via CAD Programm ausgearbeiten.
Einigie andere Modellbaukollegen und ich haben ihm mit Fotos vom Rumpf quasi gefüttert und er hat dann daraus
einen Spantenriss gemacht.
Er war auch selber in HH und hat sich die Fähren mal in der Werft angesehen.

Auf alle fälle der Spantenriss ist jetzt da und so bald Smit Bronco fertig ist geht es hier weiter und der Umbau meiner Odin wird auch in Angriff
genommen. Mal schauen wie es der platz in meiner Werft zulässt.


ja das war es hier mal wieder.

fortsetzung folgt.....
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von kaewwantha am Fr 12 Jul 2013, 15:06

Hallo Thorsten,
wir harren der Dinge die sich langsam ankündigen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Figurbetont am Fr 12 Jul 2013, 15:17

alle Achtung, Thorsten, echt geile Bastelarbeit......

beim Hut heben hab ich gleich mein Toupet
mit gelupft.....

einfach nur spitze......

liebe Grüße
vom Ossi
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von guggitromp am Sa 13 Jul 2013, 15:12

Es geht so weiter wie bei der Smit Bronco - Modellbau vom Feinsten! Du kannst sicher sein, dass ich regelmässig deine Berichte anschauen werde.
avatar
guggitromp
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Jürgen(S) am Sa 13 Jul 2013, 15:18

Hallo Thorsten ..
schliesse mich dem Ossi an
Zehn Zehn Zehn 
Doch ein kleines Fragezeichen hab ich ...
habe sie ja auch bei meinem Besuch in Hamburg gesehen
und bei deiner Beschreibung ist wohl ein kleiner Tippfehler
Tiefgang 8,15m ??
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Kapitän Odin am Sa 13 Jul 2013, 23:46

guggitromp schrieb:Es geht so weiter wie bei der Smit Bronco - Modellbau vom Feinsten! Du kannst sicher sein, dass ich regelmässig deine Berichte anschauen werde.

Hallo Urs,

ja ich will es doch hoffen das du rein schaust und auch ein paar Zeilen schreibst.



Jürgen(S) schrieb:Hallo Thorsten ..
schliesse mich dem Ossi an
Zehn Zehn Zehn 
Doch ein kleines Fragezeichen hab ich ...
habe sie ja auch bei meinem Besuch in Hamburg gesehen
und bei deiner Beschreibung ist wohl ein kleiner Tippfehler
Tiefgang 8,15m ??
mfG
Jürgen(S)

Hallo Jürgen ja du hast recht es ist ein Tippfehler der Tiefgang ist 1,70m nicht 8,15m

man möge mir verzeihen.
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Jürgen(S) am So 14 Jul 2013, 00:03

Hallo Thorsten
menschlich und gern geschehen ....
werde es auf jeden fall von meinem Sessel in der ersten Reihe weiterverfolgen ....
sowas sieht man ja nicht jeden Tag .
Und als ehemaliger Schiffbauer (u.a. Stülkenwerft HH ) vor über 55 Jahren sieht man sowas extra gerne .
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Kapitän Odin am So 14 Jul 2013, 00:42

Jürgen(S) schrieb:Hallo Thorsten
menschlich und gern geschehen ....
werde es auf jeden fall von meinem Sessel in der ersten Reihe weiterverfolgen ....
sowas sieht man ja nicht jeden Tag .
Und als ehemaliger Schiffbauer (u.a. Stülkenwerft HH ) vor über 55 Jahren sieht man sowas extra gerne .
mfG
Jürgen(S)

Hallo Jürgen,
dann hast du bestimmt auch schon meinen Baubericht meiner Smit Bronco gesehen,
wenn nicht schau mal rein, bestimmt intressant für dich.So bald das projekt abgeschlossen ist
geht es mit der Fähre los.
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Kapitän Odin am So 06 Okt 2013, 20:10

Hallo Modellbaufreunde,

Ja in sachen Hadag Fähre laufen auch so langsam die Vorbereitungen an, so das es im Winter zum Baubegin
kommen kann.

Die ersten Bauteile habe ich schon gekauft, durch zufall habe diese Pneumatischen Zylinder gefunden.



Ich werde sie zum anheben und senken der Seitlichen Rampen verwenden. Wenn es klappt werde ich mir ein steuerungventil zum heben und senken selber bauen.
Ein Mini Kompressor liegt auch schon in der Werft, aber ob diesen Bauteile alle zum Einsatz kommen wird sich zeigen.
Ich werde auf alle fälle das ganze im Vorfeld testen und auch berichten.

ja das waren ein paar neuigkeiten von der HADAG Baustelle.
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von kaewwantha am So 06 Okt 2013, 21:12

Hallo Thorsten,
das mit den Zylindern sieht interessant aus, da bin ich gespannt ob das so klappt wie Du das Dir denkst.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von John-H. am So 06 Okt 2013, 21:21

Na da bin ich gespannt Thorsten,
hoffentlich klappt das so wie du dir das vorstellst!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Kapitän Odin am So 17 Nov 2013, 15:25

Hallo Modellbaufreunde,

ja in sachen HADAG Fähre geht es nun auch weiter, ich bin heute mal dazu gekommen
den Spantenriss auszudrucken und zusammen zukleben.
Danach sah unser Wohnzimmer wie eine Zeichnunsbüro einer Werft aus Pfeffer 









Da bei ist mir aufgefallen das bei der Konstuktion des Spantenriss in der Seitenansicht der Spanten Nr.5 fehlt also habe ich diesen von Hand einezeichnet. Ihrend wie hat der Zeichner diesen wohl vergessen. scratch 

Da der Abstand zwischen Spanten 4 bis 6 gleich sind war es kein problem diesen einzuzeichen. Zu mal er ja in der ansicht der einzelenen Spanten vorhanden ist.
Von daher fehlte er nur inder Seitlichen einteilung.

In den nächsten Tagen werde ich die Einzelene Spanten Ausdrucken bzw. die Schablonen vorbereiten. so da es bald mit dem HADAG Projekt losgehen kann.

Ja in sachen Gangway Antrieb mit meinen Luft Zylinder gibt es schlechte nachrichten, es klappt nicht so wie ich mir das edacht habe. also werde ich auf die CTI Zylinder zurückgreifen.

Für die POD Antriebe habe ich auch eine geignette steuerung gefunden, die auch Preislich nicht zu unverschämt ist aber darauf werde ich wärend des Baues weiter drauf eingehen und auch Zeigen.

So der Winter kann kommen.
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Volvomichi am So 17 Nov 2013, 15:47

Moin Thorsten Winker 3 
musst du unbedingt Hamburgs hässlichste Fähre bauen.scratch  Da sind die alten
(ST Pauli, Altenwerder) und wie sie alle hießen doch viel schöner.study 
                      Michi

Man nennt sie auch Bügeleisen Pfeffer
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von John-H. am So 17 Nov 2013, 16:06

Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters Michi,
frag mal deine Frau! sunny

Ne im Ernst, ich kenne eigentlich auch nur diese "Bügeleisen",
welche meinst du denn Michi Question

Thorsten ich bin wirklich gespannt, darauf das es losgeht,
und vorallem was man wieder von dir lernen kann! Very Happy
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Jürgen(S) am So 17 Nov 2013, 17:09

Hallo John und Mitleser
in diesem Link werden Bastelbögen bauten gezeigt
Code:
http://www.kartonbau.de/forum/hadag-hafenf%C3%A4hre-typ-2000-altenwerder-iii-1-250-eigenkonstruktion-und-andere-hafenf%C3%A4hren-der-hadag-wbb-boards-ships-gallery/board5-ships/t25606-f17/
in dem werden beide Typen gezeigt -
ich glaube Michi meint den Grün weissen Typen -besonders Formschön -was natürlich geschmaksache sein kann -
die kenne ich auch noch aus meiner Hamburger Zeit (1958-60 )
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Volvomichi am So 17 Nov 2013, 17:41

Genau Jürgen die alten Schinken waren von der Form her viel schöner.
John schau sie dir mal an und du gibst mir Recht.auauau 
Michi
avatar
Volvomichi
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Immer Lustig

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Kapitän Odin am So 17 Nov 2013, 17:44

Volvomichi schrieb:Moin Thorsten Winker 3 
musst du unbedingt Hamburgs hässlichste Fähre bauen.scratch  Da sind die alten
(ST Pauli, Altenwerder) und wie sie alle hießen doch viel schöner.study 
                      Michi

Man nennt sie auch Bügeleisen Pfeffer
Michi, die sind so hässlich das sie schon wieder schön sind, aber ein Blickfang auf jedem Gewässer eben ausser gewöhnlich

John-H. schrieb:Schönheit liegt immer im Auge des Betrachters Michi,
frag mal deine Frau!  sunny

Ne im Ernst, ich kenne eigentlich auch nur diese "Bügeleisen",
welche meinst du denn Michi Question

Thorsten ich bin wirklich gespannt, darauf das es losgeht,
und vorallem was man wieder von dir lernen kann! Very Happy

John, ich brenne auch schon drauf los zu legen.


Jürgen(S) schrieb:Hallo John und Mitleser
in diesem Link werden Bastelbögen bauten gezeigt in dem werden beide Typen gezeigt -
ich glaube Michi meint den Grün weissen Typen -besonders Formschön -was natürlich geschmaksache sein kann -
die kenne ich auch noch aus meiner Hamburger Zeit (1958-60 )
mfG
Jürgen(S)

Jürgen, Danke für den Link mal schauen vielleicht kann ich den ja auch gebrauchen.
avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von John-H. am So 17 Nov 2013, 18:05

Volvomichi schrieb:
John schau sie dir mal an und du gibst mir Recht.auauau 
Michi
Ja OK Michi, die haben schon einen besonderen Charme,
aber die "Bügeleisen" auch, die alten haben eher den Touch
von größeren Barkassen! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Feuerwehr am So 17 Nov 2013, 18:07

es ist doch toll das es CTI module gibt, ich habe da schon für meinen sohn bei seinen geländewägen einiges vebauen dürfen.
ich habe schon fahrtregler und schaltmodule verbaut.
eigentlich nur eine frage der zeit bis kapitän odin diese module auch verwendet
mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Kapitän Odin am So 17 Nov 2013, 18:25

Feuerwehr schrieb:es ist doch toll das es CTI module gibt, ich habe da schon für meinen sohn bei seinen geländewägen einiges vebauen dürfen.
ich habe schon fahrtregler und schaltmodule verbaut.
eigentlich nur eine frage der zeit bis kapitän odin diese module auch verwendet
mfg günther
Günther,

ich wusste das ich früher oder später die diner verbauen werde.Very Happy 

Ich hoffe das Rundumlicht dreht sich schon, und ist zu deiner zufriedenheit.


avatar
Kapitän Odin
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Feuerwehr am So 17 Nov 2013, 18:49

das rundumlicht dreht und dreht und dreht einfach prächtig.
nur schade das sich anscheinend sonst noch keiner dafür interessiert
mfg günther
avatar
Feuerwehr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : wie soll es einen Rentner schon gehen

Nach oben Nach unten

Re: HADAG Fähre 2000 TEIL 1

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 40 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten