Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Fremo 0e Modulbau

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

gigantisch

Beitrag von aviavi59 am 24.11.13 17:27

wahnsinns anlage !
über das konzept der "freien räume" bin ich begeistert, man kommt überall ran ans geschehen
ich hätte gerne man gewusst wieviel gleiskilometer das sind shocked 

avatar
aviavi59
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : ausgeglichen

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von NWRR am 24.11.13 17:39

Moin, wenn ich das noch in richtiger Erinnerung habe, waren das bei den H0ern ca. 250 m laufendes Gleis.... aber beim FREMO-Jahrestreff (Hauptversammlung, ist ja ein eingetr. Verein !!!) 2012 in Rastede ha´m se noch mal 200 m zugelegt, das waren 450 m H0/TT/H0m zusammen in einer Halle, dazu wir , mit knapp 30 m, die H0 USA mit gefühlten 250 m + die 0 Fraktion aus HH mit ca 50 m..... mal sehen, ob ich noch ´n paar Bilder zusammen bekomme. Die Halle war aber auch riesig..... 9 Basketball-Felder nebeneinander......
Hier ist schon was....





....unsers.....im Hintergrund die 0er aus HH.....



sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Ollensiel....

Beitrag von NWRR am 01.12.13 13:31

Moin + eine schöne Adventszeit aus Berne..... ich bin beim 2. Ollensiel-Modul dran.... sie Schienen sind eingesandet, das Straßenplaster liegt.... jetzt wirds grün ( oder gelb vom "Strandhafer").....guckst du hier....







...mal sehen, ob ich heute noch für weitere Pflanzaktionen Lust aufbringe.... jetzt ist erst einmal Sofapause angesagt.....

sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Angedockt

Beitrag von NWRR am 04.01.14 10:45

Moin aus "Ollensiel"/Berne..... die letzten Tage über war ich sehr fleissig... ein Modul wurde neu geplant + aufgebaut: die Verlängerung des Vordeichsgeländes  (50x50 cm) + dazu die (geplante)  Straßenabzweigung (30x30cm) .  Guckst du hier.....





Jetzt können die Waggons, in gesamter Zugläng, von + auf der/die Fähre bewegt werden.
Außerden hat sich dadurch die Straßenbreite zum Deichschart verbreitert, da jetzt doch das Gleis ins Straßenniveau mit einbezogen ist. Die Plasterfarben werden später, wenn wirklich alles fertig ist, noch farblich angeglichen.....





Gleichzeitig baue ich am Rangierdiesel, der die Be+Entladung übernimmt. Davon gibts noch keine Bilder.......Auch der Triebwagen mit Beiwagen, der mal den Anleger mit Passagieren bedienen soll, ist in Arbeit......
Die V29 ist schon fertig + wurde von dem neuen Besitzer abgeholt, er hat mich "überredet" sie ihm zu Überlassen..... sie bleibt aber in unserer "FREMO-Familie"
Die Modulkästen für den Haltepunkt "Ollensiel-Ort" als Straßendorfdurchfahrt stehen schon bereit, wenn ich von unserem "FREMO-Betriebsausflug" zum befreudeten Norderneyer Modellbauverein von der Insel zurück bin, geht´s weiter.....
...Ach ja...... 3 x 30° Kurvenmodule mit Straße stehen auch noch auf´m Plan........als Rentner steht man doch unter Zeitdruck, da Alles doch möglichst bis Himmelfahrt Betriebsfertig sein soll.......hahahahaha

 sunny sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Vergessen.......

Beitrag von NWRR am 04.01.14 11:07

Ich stelle gerade mit Entsetzen fest, das ich euch ja noch einige neue Module unterschlagen habe.......
Die Bahnhofsmodule + das Molenkopfmodul sich auch schon geschafft....guckst du.......







Auf den Molenkopf kommt der "Pingelturm" aus Bremerhaven, ich habe mir den Kartonbaubogen auf 1:50 vom Zeichner + Vertreiber hochscalieren lassen..... ist aber noch im Bau.......

Die Gesamtlänge der betriebsfertigen Module ist z.Zt. 4,10 m.......

 sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von kaewwantha am 04.01.14 13:14

Hallo Wolfgang,
die Module gefallen mir sehr gut.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von NWRR am 04.01.14 14:04

Moin nach Nürnberg....freut mich, freut mich....zumal sie ja eigentlich noch im Bau sind.....

 sunny sunny sunny sunny 
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von nozet am 05.01.14 7:38

Guten Morgen Wolfgang,

Wunderschön deine Module. Besonders die Fähre und das Trajekt haben es mir
angetan. Das plane ich am Ende meiner Module ebenfalls.
Kennst du eigentlich diese Anlage:

Code:
http://forum.spurnull-magazin.de/anlagenbau-2-ausgestaltung/moritz-von-der-btb-auf-reise-4233/


avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von NWRR am 05.01.14 9:40

Moin, um da zu Öffnen, brauche ich Zugriffsrechte......

 Pfeffer Pfeffer Pfeffer Pfeffer 
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von nozet am 05.01.14 10:33

Guten Morgen Wolfgang,
Vielleicht registrierst du dich ja wenn ich dir als Anreiz Bilder auskoppel....
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von Jürgen(S) am 18.01.14 18:29

Hallo Wolfgang (Norbert) und übrige Mitleser ...
erstmal ein grosses Dankeschön für deinen Bericht und deinen schönen Modulen .
Macht Spass es zu verfolgen ,und kann mir gut vorstellen -was da so abgeht bei euren Modultreffen .
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von NWRR am 19.01.14 10:04

Moin Jürgen.... ich freue mich, das dir meine "Machwerke" gefallen.....inzwischen ist der Rangierdiesel fertig, die Konturen des Triebwagens sind auch schon zu erkennen + der "Pingelturm" steht fertig auf der Mole..... wenn ich es noch schaffe, gibt´s auch heute noch neue Bider....... Wie siehts denn bei dir mit der "Nussa" aus..... ?????

 sunny sunny sunny sunny 
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von Jürgen(S) am 19.01.14 11:12

Hallo Wolfgang
mal eine Frage - was ist "Nussa"
Tante Google sagd : Aufstrich ??
Zum anderen Thema -sich da anmelden in dem anderen forum
Ja und nein ... bin zwar angemeldet als Mitglied -lese aber nur in dem forum und bin deshalb nicht eingelogt und kann auch nicht alle Bilder sehen - das scheint aber an dem jeweiligen Berichterstatter zu liegen - wie er seine Berichte einstellt .
Wenn ich mich als mitglied einloge ist auch nicht alles ersichtlich ...
was sollst - die meisten Berichte erscheinen sowieso auch in anderen Foren . Für den ,der mal über den Tellerrand schauen möchte ist auf meiner Hausseite im Schalter "Foren" ein Verzeichnis mit Foren -die unsere Themen berühren .
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von NWRR am 19.01.14 13:47

Moin aus Berne.... da verwechselst du etwas.... "die" NUSSA ist: (guckst du hier...)

Code:
http://www.modellbahn-links.de/nussa-2014/

 sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von Jürgen(S) am 19.01.14 14:08

Hallo Wolfgang
ist 1 Monat zu früh -habe dann noch meine Spikräder drauf , Reifenwechsel erst kurz vor Busecktermin .
Aber wir bekommen sicherlich einen Bericht von dir hier.
mfG
Jürgen(S)
avatar
Jürgen(S)
Forenbotschafter
Forenbotschafter

Laune : gut

Nach oben Nach unten

...Bilder....

Beitrag von NWRR am 19.01.14 14:31

Moin....ich habe es doch noch geschaft...hier gibts neues Bildmaterial.... (habe es schon mal schärfer hinbekommen...?????!!!!!) guckst du trotzdem.....

Der neue Rangierdiesel.... was aus Polen  "fast" ´´ne LYD-1 ... aber nur fast.....







...Der "Pingelturm" aus der Region... in Bremerhafen... Sonderdruck in 1:50, extra für mich.... steht dann auf der Mole.....





...und der Rohbau des Triebwagens, noch ohne Dach und angehängtem Beiwagen.....





...alles zusammen....



morgen geht´s mit bauen weiter... dann gibts auch wieder Bilder.....

 sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von nozet am 19.01.14 21:38

Moin Wolfgang,

Da kommt ja einiges auf uns zu von deiner Seite aus. Schön deine Basteleien.
2 Fragen zu den Modellen:
Wie ist die Lok angetrieben?
Wie hast du die Rundungen der Eckpfosten am Waggon hergestellt?
Ich habe vor irgendwann mal einen ET 85 zu bauen und das wäre mein
einziges Problem dabei. Hast du die Ecken gechliffen?

avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

....Eckpfosten....

Beitrag von NWRR am 20.01.14 8:52

Moin aus Berne.....hai, Norbert...... nee, geschliffen ist da nüscht..... da hat sich mein krankes Hirn wieder was einfallen lassen.....es gibt da so quadratische Einzelnotizzettelboxen mit + ohne Firmenwerbung drauf..... die sind aus 2mm Poly. wunderbar auf der Kleinkreissäge zu verbraten....+ mit Faller oder sonstigen Poly.-Kleber zu kleben... einfach Ideal..... ich habe die Box in 3 Teile gesägt + die Ecken dann auf die benötigten Maße gebracht.....Dadurch habe ich jetzt 2 x 4 "Eckpfosten", 4 jew. für Trieb/Beiwagen.......dann nur noch die Zwischenwände konstruiert, fertig ist die Chose..... das Dach mache ich heute aus 1/4 Stäbe rundum mit einer 10 mm Pappelsperrholzfüllung. Wenn gespachtelt + geschliffen, gibts einen Überzug aus Zellstoff.....
Der Antrieb besteht aus einem zersägen Gussblock einer noch vorhandenen H0 215er von Roco, bei der ich auf einer Seite den Kardan geteilt + mit einer leeren Kunstoffkugelschreibermine verlängert habe.....Dazu ein  V4.0 Soundddecoder von ESU + ´n bischen was an Kleinteilen.....fertig..... Der Beiwagen wird genauso gebaut, nur etwas kürzer + ohne Antrieb...bekommt aber einen Billigdecoder von Bachmann um das Fahrlicht vo/hi zu schalten....kontrovers zum Motorwagen in Rot.....
Alles in Allem wieder eine Billigproduktion aus meinem Haus... bis auf den teureren Decoder.... aber den hat meine Süsse mir "aufgeschwatzt"......


 sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von nozet am 20.01.14 19:15

So eine "Süsse" hätte ich auch gerne.
Aber meine arbeitet neuerdings mit, in kleinen Schritten zum Ziel......
Ich bin gespannt auf den weiteren Fortschritt deines Bau's.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von NWRR am 21.01.14 8:41

Moin aus Berne..... die "Meine" gebe ich aber , auch bei "Höchstgeboten" NICHT ab !!!!!!

 sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Neues von der Fremo-Front....

Beitrag von NWRR am 09.03.14 16:15

Moin aus Berne.... ich habe mich entschlossen, meinen "Großen Hafen" zu verschrotten + etwas Neues, besser zum transportieren, zu bauen...da kam mir das Angebot eines "Mitfremorikaner" recht, sein Arrangement, noch im erweiterten Rohbau, zu übernehmen + weiter zu bauen. Da er schon einmal mit uns gemeinsam ausgestellt hatte, waren die Module bekannt. Das erste Teil habe ich jetzt (fast) fertig...guckst du.....

Der abgekokelte Lokschuppen...











...beim Stationsgebäude müssen die Dachdecker noch kommen... + das Stationsschild fehlt auch noch.....







...+ ein bischen "Klimbim"....







Das Modul ist nun eingelagert... das 2. ist jetzt an der Reihe...... demnächst in diesem Theater......

 sunny sunny sunny sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von nozet am 10.03.14 9:40

Hallo Wolfgang,

Ein schönes Stück. Alleine das Kopfsteinpflaster ist traumhaft.
avatar
nozet
Superkleber
Superkleber

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von NWRR am 10.03.14 11:24

Moin, alles "handgedengelt".....

 sunny sunny sunny sunny 
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Schifffahrt.....

Beitrag von NWRR am 18.05.14 16:21

Moin aus Berne..... ich habe mich in den letzten 8 Wochen ein bischen rar gemacht + nur mitgelesen, das lag an der immer näher kommen Deadline für das Regionaltreffen von FREMO, Himmelfahrt, in Cloppenburg. Da ich dort mit neuen ( oder neu gestalteten) Modulen aufschlage, war die Zeit mit schwerer Bastelarbeit ausgefüllt. Mein Thema ist ja Hafen, mit Eisenbahnfähre, Passagierschifffahrt + Frachtverkehr. Die Module an sich, waren schon fertig, was noch fehlte waren die Schiffe in 1: 45. Woher nehmen + nicht stehlen.....??? Da war nun intensives bauen angesagt..... 1. die MS Marina, eine Abgewandelte "Lilla Weneda", hochscaliert von 1:100 auf 1: 50 und als Wasserlinienmodell mit 160g Papier gebaut....guckst du hier.....



dazu kam ein KÜMO (Küstenmotorschiff), von Scalescenes, er war in 00 1:76 + ich habe ihn auf 1:43.5 scaliert..... in verschiedenen Papier + Pappestärken gebaut.... guckst du hier.....











....beide zusammen.....









.....jetzt bin ich mit Allem fertig..... , beim Treffen werden wir mit den Modellen + der Kleinbahn noch realistischer "spielen" können,..... Himmelfahrt kann kommem......nach dem Treffen gibs Bilder......

 sunny  sunny  sunny  sunny
avatar
NWRR
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : ...genieße das Leben + die Altersrente !!!

Nach oben Nach unten

Re: Fremo 0e Modulbau

Beitrag von Jörg am 18.05.14 16:54

Richtig schöne - und richtig große!  shocked  - Schiffe sind das geworden, Wolfgang ... Klasse!  Cool 

Heimathafen Berne ...  Very Happy 

Gruß - Jörg -  Wink 
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten