Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Meine Mercur von Plasticart im M1/100

+2
Frank Kelle
StollbergerSchmiede
6 verfasser

Nach unten

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Empty Meine Mercur von Plasticart im M1/100

Beitrag von StollbergerSchmiede Mi 14 Nov 2012, 08:26

Hallo Freunde,

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Mercure

heute stelle ich Euch mein erstes Modell vor welches ich gebaut habe. Dies ist schon einige Jahre her um es genau zu sagen 26 Jahre.
Ich glaube ich werde alt .
Damals war ich 11 und habe einen Bausatz von Plasticart geschenkt bekommen. Mein Vater hat mir damals noch etwas geholfen :D
und damit mir den Modellbauvirus eingeimpft.

Zum Orginal

Code:

quelle wikipedia.de


Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Mercure5


Mit der "Mercure 100" präsentierte der französische Flugzeugbauer Dassault zu Beginn der 1970er Jahre ein konsequent für den Kurzstreckeneinsatz konzipiertes Passagierflugzeug, das der Boeing 737 Marktanteile abnehmen sollte. Die "Mercure" bot Platz für 150 Passagiere, die Reichweite lag je nach Zuladung zwischen 700 und 1500 Kilometer. Air Inter, die als einzige Fluggesellschaft die Mercure einsetzte und mit ihr sehr zufrieden war, flog - ausschließlich auf Inlandsrouten - in 21 Jahren über 360.000 Flugstunden und 44 Millionen Passagiere mit diesem Flugzeug, das mit keinem einzigen ernsthaften Zwischenfall und einer Einsatzbereitschaft von 98% glänzte. 1995 hatte Air Inter die letzte Maschine des Typs Mercure ausgemustert. Diese Maschine wurde dem technischen Museum in Speyer geschenkt, wo man sie heute besichtigen kann.


Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Mercure4
Quelle:
Code:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Dassault_Mercure_Cockpit.jpg&filetimestamp=20061129194411

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Mercure3
Quelle:
Code:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Dassault_Mercure_Passenger.jpg&filetimestamp=20061129194447

Zum Modell


Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Mercure2

Die Firma VEB Plasticart gibt es natürlich nicht mehr aber mein Modell hat es all die Jahre überstanden. Nach ein Reinigung möchte ich es heute hier vorstellen.

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6649

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6650

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6651

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6652

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6653

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6655

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6656

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6657

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 100_6658

So das war also mein aller erstes Modell und ich bin heute noch sehr stolz darauf - auch wenn ich damals sehr lange daran gebaut habe.
StollbergerSchmiede
StollbergerSchmiede
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Empty Re: Meine Mercur von Plasticart im M1/100

Beitrag von Frank Kelle Mi 14 Nov 2012, 18:17

Mir gefällt Sie Rico!
Vor allem - ganz ehrlich gesagt - weil es eine zivile Maschine ist!
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Nach oben Nach unten

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Empty Re: Meine Mercur von Plasticart im M1/100

Beitrag von JesusBelzheim Mi 14 Nov 2012, 18:54

Ein schoener Flieger Rico Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Empty Re: Meine Mercur von Plasticart im M1/100

Beitrag von Björn Mi 14 Nov 2012, 19:09

Abend.
Gefällt mir super jut der Flieger Einen Daumen .
Gruß Björn
Björn
Björn
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Empty Re: Meine Mercur von Plasticart im M1/100

Beitrag von Mike71 Do 10 Jan 2013, 22:46

Klasse Rico. 2 Daumen

Da werden Erinnerungen wach und ich muß mir fast ein Tränchen verkneifen. Mein Vati hatte damals (fast) das gesamte Plasticard-Sortiment in/auf der Schrankwand stehen. Die "Mercure" hatte ich nie selber in Händen, dafür aber u.a. Tu-134A, Tu-154 und die Boeing 727. Existieren leider alle nicht mehr. Hege und pflege dieses Schätzchen.

Gruß Mike
Mike71
Mike71
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Empty Re: Meine Mercur von Plasticart im M1/100

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Do 10 Jan 2013, 23:51

Hallo Rico,

Präsentation und Modell... Top! Zehn
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Klebt besser als Sekundenkleber
Klebt besser als Sekundenkleber


Nach oben Nach unten

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Empty Re: Meine Mercur von Plasticart im M1/100

Beitrag von Gast Do 10 Jan 2013, 23:55

Damals kam das Ding 8 Mark.. DDR-Mark... weiß gar nicht, wie oft ich die gebaut habe... 😕
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Meine Mercur von Plasticart im M1/100 Empty Re: Meine Mercur von Plasticart im M1/100

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten