Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Tunis Tiger 131 von Tamiya 1:35

2 verfasser

Nach unten

Tunis Tiger 131 von Tamiya 1:35 Empty Tunis Tiger 131 von Tamiya 1:35

Beitrag von George_MacGregor Fr Okt 26, 2012 3:51 pm

Da es schon einige Zeit her ist, lade ich mal eine meiner neuen Lachnummern hoch. Wink

Tunis Tiger 131 von Tamiya 1:35 03_tun11

Kurze Beschreibung:
Seit Kurzem gibt es den Tiger 1 Ausführung Afrika von Tamiya wieder. Diese Tiger unterschieden sich von der Tiger 1 Frühausführung dadurch, daß sie noch Initial Tiger waren, an denen aber im Gegensatz zu jenen an der Ostfront, schon einige Verbesserungen vorgenommen wurden. Sie hatten bereits Kettenschutzbleche, die, warum auch immer, zur Mitte hin leicht V förmig zuliefen, was Tamiya beim Bausatz berücksichtigt hat. Außerdem hatten diese Tiger schon Schutzabdeckungen für die Auspuffanlage. Unten am Heck gab es Halterungen für 2 Ersatzkettenglieder und die Schmutzfänger am Heck waren Sonderanfertigungen. Im Gegensatz zu den Initial Tigern der Ostfront hatten die Tunis Tiger inzwischen schon einen eigenen Staukasten, der sich aber von den späteren etwas unterschied. Er war ein kleines bisschen weniger tief, dafür aber breiter und lief zur Turmwand hin nicht trapezförmig zu. Außerdem wurde er mit vier Winkeln außen befestigt. Die beiden Abdeckungen hatten nur je einen Verschluß, der spätere Staukorb hatte je zwei. Die Afrika Tiger hatten außerdem schon die Feifel Filter montiert. Die beiden Bosch Scheinwerfer saßen vorne auf der Bugplatte, auf speziell dafür angefertigten Winkeln. Eigentlich hat man bei Tamiya all diese Details berücksichtigt, nur nicht, daß die Abschleppseile bei den Afrika Tigern noch in entgegengesetzter Richtung auf der Wanne befestigt waren. Wer den Tiger also ganz korrekt bauen will, sollte das berücksichtigen und Seile samt Putzgestänge selbst bauen. Was bei den ersten Tunis Tigern ebenfalls auffällt, das Balkenkreuz hat einen etwas kürzeren Querbalken, was aber an den Decals problemlos gemacht werden kann. Dem Bausatz liegen zwar genug Ersatzkettenglieder bei, auch eine Schaufel, allerdings hatten die ersten Afrika Tiger auf der Bugpanzerung keine Schaufel montiert und auch am Bug keine Ersatzkettenglieder. Zumindest kenne ich keine Fotos, wo das der Fall wäre. Ich habe mich für den Tiger 131 entschieden, weil ich die Tiger mit den Nummern 121, 122 und 141 schon habe. Bitte diesen Tiger nicht mit dem berühmten Bovington Tiger verwechseln, denn dieser hatte ebenfalls die Nummer 131, war aber schon eine Tiger 1 Frühausführung, das heißt, er hatte schon die neuen Kettenschutzbleche, vorne und hinten die neuen, seriellen Schmutzfänger und an der rechten Turmseite den Notausstieg und den neuen Staukasten.
George_MacGregor
George_MacGregor
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Tunis Tiger 131 von Tamiya 1:35 Empty Re: Tunis Tiger 131 von Tamiya 1:35

Beitrag von JesusBelzheim Fr Okt 26, 2012 4:00 pm

Hallo Hans
Mit den details kenne ich mich nicht so aus,
Aber das gesamtbild gefaellt mir sehr gut Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten