Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Flugzeugabsturzstelle

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Bauzer am So 17 Jun 2012, 17:18

Hallo,
und ein neues :-) Ich möchte einen Arbeistkollegen einen Gefallen machen er ist grad dabei seine HO Bahn zu Planen und aufzubauen.
Ich stelle mit eine Ausgrabung einen Flugzeuges aus dem 2 WK vor. So wie zufällig beim pflügen gefunden und dann ausgegraben. Das ganze soll in einem Feld satt finden.
Mit ein paar Bäume und einem kleinen Bach, alles in Ho also 1:87 Die Grundfläche des Dios ist 300x300mm
So nun die ersten Bilder.







Vor einiger Zeit habe ich Flugzeugschrott gesucht für dieses Dio und habe einen lieben Forie gefunden der mir unter die Arme gegriffen hat, dafür nochmals DANKE !

LG Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Jörg am So 17 Jun 2012, 17:32

Och Mönsch Thomas ... so liegt doch kein Flugzeugwrack im Dreck ... Rolling eyes

Schau Dich mal nach Vorbildfotos im web um ... shocked shocked shocked

Außerdem wär' das Loch in unmittelbarer Bachnähe sofort abgesoffen Twisted Evil

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Bauzer am So 17 Jun 2012, 17:36

Doch doch Jörg in diesem HO Land liegt es so :P
Es ist immer wieder sehr merkwürdig das die Trümmer fallen wie sie wollen, ausserdem handelt es sich ja um ein zugeschütteten Krater, da geht das schon durch.

Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Jörg am So 17 Jun 2012, 17:42

Na, mach' mal, Thomas Wink

aber die Grube muss trotzdem zwangsläufig - schon beim Ausheben - absaufen :P
Die "Ausgräber" haben auch die beiden Bomben schon schön frei gelegt ... für den Sprengmittelräumdienst 8)

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Bauzer am So 17 Jun 2012, 17:47

Jep die werden abgesperrt mit Flatterband für das Bomenräumkomando.
Und ein Pumpensumpf wird es auch geben, na das sind doch mal Aufgaben :-)
Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von JesusBelzheim am So 17 Jun 2012, 17:54

Hallo Thomas
Das hoert sich ganz interessant an,
Da werde ich gerne wieder zuschauen Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von John-H. am So 17 Jun 2012, 17:55

Ein paar Schachtbretter an die Seite,
und schon ist dem Fluss der Weg in die Grube versperrt! Wink
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Bauzer am So 17 Jun 2012, 17:59

Lach John,

da habe ich grad auch drann gedacht :-),

wird bestimmt gut. Da hat der Erbauer was zu fummeln.

Gruß Thomas
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Figurbetont am So 17 Jun 2012, 18:44

wär interessant...
aber da gibts unheimlich viel zu bedenken...
und zu recherchieren....
im Krieg, nach dem Krieg, heute ????

ich schau gerne zu.....Thomas, mach mal.....
da haste dir was vorgenommen...uiiiiii

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Jörg am So 17 Jun 2012, 19:43

John-H. schrieb:Ein paar Schachtbretter an die Seite,
und schon ist dem Fluss der Weg in die Grube versperrt! Wink
Ohje, John ... Wasser hat einen spitzen Kopf ... ist ein Spruch aus dem Tiefbau ... Ablachender

Um den Pumpensumpf zur Wasserhaltung wird Thomas nicht herum kommen
... und natürlich ein Notstromaggregat Wink

Gruß - Jörg - Very Happy
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von didl am So 17 Jun 2012, 19:58

Da bin ich gespannt.
Das Dio hat es in sich. Aber man wächst mit seinen Aufgaben.
Schaue Dir interessiert zu.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Bauzer am So 24 Jun 2012, 18:02

Hallo alle mit einander,

wollte einen kurzen zwischen Bericht abgeben. Möchte betonen das es ein Baubericht ist, die Landschaftsgestaltung ist noch nicht fertig und alle Farben sind nur Grundierungen.
Ich denke man kann die Baustelle" Flugzeugausgrabung" so wie ich mir das vorstelle jetzt schon etwas besser erkennen.

Hier wird der Pumpensumpf entstehen, die Wandsprießen sind schon mal da. Und die gesammte Baustelle würde mit einer Spuntwand gegen hereindrückendes Grundwasser abgesichert.


Hier sieht man den Bachübergang zur rechten Seite werde ich die "Baustelle" mit allem nötigen einrichten.


Hier alles mal aus der Draufsicht



So das war es erstmal für die nächsten Wochen fahre bald in den Urlaub,

BB Gruß Thomas


avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von bahnindianer am So 24 Jun 2012, 18:31

Hallo,

ich denke die Lage des Flugzeug kann es so schon gegeben haben. Das anerkannte Ritzerduo - sprich Frau und Herr Luft - haben ein solches Trümmerfeld in ähnlicher Ausführung in ihrem Programm.

Code:
http://www.modellbauluft.de/html/ausgrabung_jagdflugzeug.html

Die Hintergrundgeschichte ist eine etwas andere. Das scheint mir auch der einzige Fehler an der Geschichte zu sein. Eine Absturzstelle sieht wahrscheinlich etwas anders aus so wie z.B. hier:

Code:
http://www.rohrbach-nostalgie.de/?p=2079

Mach weiter, ich bin gespannt was daraus wird

Gruß Georg
avatar
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von John-H. am So 24 Jun 2012, 19:20

Mir gefällt das was du bisher gebaut hast richtig gut! 2 Daumen
Die Spuntwände sehen jetzt schon täuschend echt aus,
die abgestützte Grube ist auch gut durch dacht, nur die gelben Wände machen ein wenig Augenkrebs.

Und der Reiser ist natürlich das Dixi Klo! Bravo
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von JesusBelzheim am So 24 Jun 2012, 19:33

Hallo Thomas
Das hast du gut umgesetzt mit der Spuntwand Bravo
Da du schreibst das alle farben nur grundfarben sind, warte ich erst mal ab,
Das Dixi Klo hat schon mal die richtige farbe drauf Very Happy
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Kutter-Björn am So 24 Jun 2012, 19:59

Hallo Thomas
die umsetzung der Idee gefällt mir. Zehn
avatar
Kutter-Björn
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : Nachdem ich meine Prüfung bestanden habe SUPER!!!

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Spinni am So 24 Jun 2012, 20:34

Wenn am Heck des Fliegers eine Felswand liegt,
so wie es hier angedeutet ist,
kann er auf diese Weise unmöglich abgestürzt sein.
Das Flugzeug hätte sich schon auf dem Fels zerlegt
und würde als wirres Sammelsurium weit verstreut herumliegen.
naja, künstlerische Freiheit Very Happy
und die sieht gut aus!
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von retarder am So 24 Jun 2012, 20:36

mir gefällt das dio auch sehr gut.

eine absturzstelle würde wahrscheinlich um einiges chaotischer aussehen, bzw kaum noch etwas nach flugzeug aussehen.

ich würde den erhaltungsstatus eher als "missglückte notlandung" bezeichnen. sowas is ja schon öfters vorgekommensein.

avatar
retarder
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Rouper am So 24 Jun 2012, 20:40

Hallo Thomas, wink1

das werdende Dio gefällt mir gut, bis auf die Lage und die Art der Trümmer, das ist nicht realistisch. Aber, ich werde den Bericht weiter verfolgen.

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Wolfsherz am Di 03 Jul 2012, 09:00

Hallo Thomas
Sieht recht gut aus was du da machst das mit den Trümmern naja hast mal ein Diskussionsthema losgetreten , ich denke das man das nicht so eng sehen Sollte im Krieg war alles möglich , sehen wir als Künstlerische Freiheit an. Ansonnsten sehr Schöne Arbeit denke wenn es Fertig ist wird es schon ein gutes Dio sein . Weiter so!!
avatar
Wolfsherz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Gemütsmensch mit fast immer guter Laune

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Bauzer am Do 19 Jul 2012, 00:58

Hallo Forum ,
bin wieder aus dem Urlaub da und habe auch schon ein wenig weiter gemacht. Ein wenig ist gut, ist fast ganz fertig fehlen nur noch ein paar Beleuchtungsmasten.
Das Dixi der Bauwagen und auch der Benzinschuppen ist schon beleuchtet. Ach ja und der Generator fehlt auch noch.... kein Plan wie ich den machen soll. Werde mir darüber heute Nacht mal ein paar Gedanken machen oder morgen goggeln :-).
So nun noch ein paar Bilder.











Ach ja Wasser ist auch noch keines im Bach mein Harz ist fest geworden :-((( brauche neues.

Gruß Thomas Alias Bauzer
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von John-H. am Do 19 Jul 2012, 07:44

Hallo Thomas,
mir gefällt dein Dio echt gut! 2 Daumen

Allerdings finde ich deinen Saugschlauch doch etwas überdimensioniert, im Vergleich zu deiner Leiter die in der Grube steht
müßte der Schlauch ja einen Querschnitt von mindestens 50cm oder mehr haben!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von JesusBelzheim am Do 19 Jul 2012, 07:44

Hallo Thomas
Das gefaellt mir schon richtig gut Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Wolfsherz am Do 19 Jul 2012, 08:18

HalloThomas
Sieht gut aus gefällt mir.
ein Tip zum Generator , du kennst doch bestimmt die Kompressor beim Strassenbau für die Presslufthammer Quatrdischer Kasten auf einer Achse, genau so in der Ausführung gibt es sie auch als Generrator eins ,Zwei kabel dran ud schon hast du dein Problem gelöst.
avatar
Wolfsherz
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter

Laune : Gemütsmensch mit fast immer guter Laune

Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Bauzer am Do 19 Jul 2012, 13:15

Hallo,

der " Saugschlauch ist von 3*1,5² NYM die Ummantelung einer einzelnen Ader. So ziehmlich das was dem Durchmesser am nächsten kommt, wenn man das im Maßstab hochrechnet. Aber auf dem Bild sieht es wirklich sehr überdimensioniert aus, liegt vieleicht an der Nahaufnahme? Im Modell kommt es nicht so brütal rüber.

@ Peter dank dir für den Tip, das werde ich machen :-)

Gruß Thomas Alias Bauzer
avatar
Bauzer
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Re: Flugzeugabsturzstelle

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten