Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Borkland Schach

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Do 26 Apr 2012, 12:55

Moin Leute !
Der Salish (Pit) hat mir eine schöne Idee zugetragen, von der ich auch sofort begeistert war.
Wie wäre es, wenn wir ein Schachspiel aufbauen, auf der einen Seite die Schleicher und auf der anderen die Zwiebln.
Nachdem wir dann die Eckdaten am Telefon besprochen hatten, kamen von uns auch schon die ersten Entwürfe zusammen.
Ich hatte mich mit dem Spielfeld beschäftigt. Hier die ersten 3 Entwürfe :



Von Pit (Salish) kamen dann auch schon die ersten Figuren-Skizzen :


Der Entschluß beim Spielfeld fiel dann auf die erste Variante:

Hier werden allerdings noch alle Kanten gebrochen damit alles später wie ein Berg aussieht.
Die beiden Erhöhungen sind dann für den Schleicher König nebst seiner Dame und auf der anderen Seite die Zwibl-Führung.
Wir wollen versuchen, hier eine Vorlage zu schaffen, die wir hinterher wieder dublizieren können. Bei den Figuren haben wir z.Z. Gießkeramik in der engeren Wahl. Zinn wird zu teuer (allein die ganzen hitzebeständigen Formen ...) Wie wir allerdings den Spielberg nachgießen (ca. 50x50x16cm), da fehlt und noch die Idee.
Zwischenzeitlich kommen di ersten Figuren in die Produktion.
Vorlage war eine Grafik von Salish :

Danach habe ich ein Drahtgestell in die Körperhaltung zurechtgebogen und auf einen Korken gesteckt. (Figur 28mm)

...dann will ich dem Kollegen mal nen Kopf verpassen ....

Fertig ist der erste Schleicher Läufer.
Nun mußte ich unserem Freund erst einmal entwaffnen und den linken Arm amputieren.

... die noch jungfräuliche Form ...

... Arm wieder drann ... und ...

...auf der Rückseite hat er ein kleines Loch in der Niere (das kann man aber stopfen) und eine Hasenscharte hat der Kollege bekommen. Das kann man aber sicherlich auch füllen oder wegfeilen. Alles in allem ist der Rest gut gelungen. Mal sehen, wenn der Junge aufbereitet wurde und die Farben sitzen, wie weit er vom Original abweicht.
Dann will ich mal mit dem Brett weiter machen :
Nach stundenlangen rupfen ... das ist das Ergebniss :

Zwei weitere Figuren sind auch fertig geworden:
Zwiebl-Läufer

und diesem Schleicher-King

Das war´s fürs erste. Weiteres folgt ...
LG
Harry & Salish
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Do 26 Apr 2012, 12:55

Hier eine erste Farbvariante :


Die ganzen kleinen hellen Flecken kommen wohl vom Blitz der Kamera.
Hier nochmal bei Tageslicht im Wald ...

avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Do 26 Apr 2012, 12:56

Ich hab mich mal an einem Turm versucht :

Mal sehen, ob sich das Styrodur auch abformen läßt ??? Hat damit schon jemand Erfahrungen ?
Der Gegner-Turm ...
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Do 26 Apr 2012, 12:57

So, dann will ich diesesmal vom Schachbrett-Bau erzählen ...
Auf das Styrodur Brett hab ich nun ein paar kleine Steinchen und groben Sand aufgeklebt und danach alles mit Latexmilch überpinselt.
Das Ganze hab ich auf einem glatten Boden gemacht. Damit ich hinterher an der Latexform unten einen Flansch bekomme, habe ich den Boden mit eingestrichen. Das flüßige Latext ist im frischen Zustand grau und wird, wenn´s tocken ist - schwarz.

Hier nun das Ergebniss (vom Boden vorsichtig abgelöst). Wenn die Oberflächen im trockenen zustand zusammen kommen, dann kleben die zusammen. Deshalb muß ich alles mit Talkum-Puder besteuben (siehe hinten - hellgrau)

So kann man hinterher die Schicht abziehen ...

Nachdem alles runter war, hab ich das Latex wieder aufgelegt und einen Holzrahmen gebaut.

Nun wird alles von dieser Seite mit Gips übergossen (als Gegenhalt für die Latexschicht). Natürlich bis oben hin ... ich muß nur eben noch etwas von dem Zeug besorgen ...
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Do 26 Apr 2012, 12:58

Gestern ist der Zwiebl-König von den Borkern fertig geworden ...
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Gast am Do 26 Apr 2012, 13:25

Woher hast Du denn die Latexmilch ?
Schwarze ist mir noch nie begegnet.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Do 26 Apr 2012, 13:56

Die gibt es z.B. bei
Code:
http://www.ebay.de/itm/Flussiglatex-DICKFLUSSIG-1Liter-Low-Ammoniak-Latexmilch-1L-14-49-Schwarz-/190628656137
Da gibt es verschiedene Anbieter


Zuletzt von JesusBelzheim am Do 26 Apr 2012, 18:55 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Link codiert)
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Spinni am Do 26 Apr 2012, 15:12

Das ist ja ne abgefahrene Idee Staunender Smilie gefällt mir
und die ersten Figuren sehen schon mal gut aus gut aus
avatar
Spinni
Teilefinder
Teilefinder

Laune : Jede Minute die man mit Streit und schlechter Laune verbringt, ist eine verschenkte gute.

Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Figurbetont am Do 26 Apr 2012, 16:47

hey, ihr beiden.....

ich guck euch mit besonderem Vergnügen und
Interesse zu.....

...macht weiter so.....

der Ossi Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von JesusBelzheim am Do 26 Apr 2012, 18:58

Hallo HarryBo
Das sieht sehr gut aus,
Das wird bestimmt ein klasse Schachspiel Bravo

Aber bitte keine Direktlinks einsetzen
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Sa 28 Apr 2012, 21:01

So, den zerteilten Gipsblock wieder zusammengesetzt und im Holzrahmen mit einem Spanngurt gespannt. Die Latexschicht mit Nadeln fixiert und dann gings mit dem Abformen los. Als später sichtbare Oberfläche habe ich alles mit Kersolith eingepinselt. Dabei ging nur mit einer Schicht fast ein Kilo drauf. Nachdem ich den Eimer verbraucht habe, hatte ich eine Idee. Gipsbinden aus der Apotheke ! Die erste Rolle nass gemacht - aber so schnell kann kein Mensch arbeiten. Dann habe ich die letzten 5 Binden in 15cm Stücke zerschnitten und mit einem nassen Pinsel auf das Kersolith gedrückt. Wenn morgen alles schön als Schale getrocknet ist, werde ich den Rest mit Bauschaum auffüllen. Hoffentlich funktioniert das ....
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Mi 02 Mai 2012, 19:27

So, nachdem ich das Schachbrett nun als Schale aus Kersolith und Gipsbinden in der Form liegen hatte, wollte ich alles nochmal zur Stabilität mit Bauschaum ausfüllen. Ich dachte das der Schaum drückt, aber da konnte ja nichts passieren. Was mich total verwundert hat, dass sich alles nach oben ausgedehnt hat und damit auch die Wände nach INNEN gezogen wurden (siehe blaue Markierung). Na ja, egal ! Da es hier ja ein Berg werden soll, merkt da keiner etwas ...

Hier nun der fertige Abguss (unten muß ich noch den Bauschaum gerade schneiden)
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von blindman am Mi 02 Mai 2012, 19:42

Einfach Klasse, was ihr da bisher geschaffen habt! Very Happy
avatar
blindman
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : Hier im Forum immer Topp!!

Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Mi 02 Mai 2012, 20:25

Dem Borker-König muß natürlich eine passende Dame zur Seite gestellt werden ...
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von karl josef am Mi 02 Mai 2012, 23:24

hä,hä,harry,das ist eine schöne und tolle idee,mit dem schach Bravo
und auch gut umgesetzt Winker 2
avatar
karl josef
Forenguru
Forenguru

Laune : ich möchte ein modell bauen,das mir richtig erscheint.und nicht im www.nach richtig und falsch suchen

Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Gast am Do 03 Mai 2012, 22:08

Der Schaum drückt wenn er EINGESCHLOSSEN ist !
Hier wird es ähnlich wie bei Souflees sein:
Erst dehnt der Schaum sich durch die chemische Reaktion aus, dann erhärtet das Harz, und wenn das durch die Reaktionswärme erhitzte eingeschlossene Gas sich wieder abkühlt zieht es sich wieder zusammen.
Auch beim Käsekuchen ist das so.
Also: Den Schaum einsperren, aber nur soweit daß der überschüssige Teil raus kann.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 03 Mai 2012, 22:10

Wie geil ist das denn was hier entsteht!
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Fr 04 Mai 2012, 22:02

Der Schachberg hat nun 4 Schichten Farbe bekommen. Aber irgendwie gefällt mir das noch nicht so. Wer hat hier noch Ideen (außer Grasbüschel) ?
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Frank Kelle am Fr 04 Mai 2012, 22:52

Steinchen?
Eine angedeutete Grube?
Eine Brücke - zumindest ein Holzpfad?
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Sa 05 Mai 2012, 12:04

So nun hab ich verschiedene Grün- , Braun- und Ockertöne mit dabei.
Vielleicht bau ich hier noch einen Bach mit ein .... ????
Steinchen sind ja schon dabei. Eine Grube oder Brücke kann ich schlecht umsetzen, da die einzelnen Spielfelder von dem Schachbrett ja noch gebraucht werden.
Hier nun der letzte Stand, mal mit den Lego-Figuren (Star Wars) von meinem Kurzen und mal mit meiner undead Zinnarmee.

avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Gast am Sa 05 Mai 2012, 12:36

Hallo Hallo,

die Idee und Ausführung ist einfach nur Genial 2 Daumen

Repekt Freundschaft

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Der Rentner am Sa 05 Mai 2012, 23:28

Auf sowas muss man erst mal kommen.............. Roofl

Tolle Idee..... Bravo
avatar
Der Rentner
Forenguru
Forenguru

Laune : Das Rentnerleben geniessen.....

Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Yankee am So 06 Mai 2012, 10:55

Originelle Idee! :bong:
avatar
Yankee
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von Gast am So 06 Mai 2012, 22:34

Da es ein Schachspiel ist sollten eigentlich die schwarzen und weißen Felder ansatzweise zu ahnen sein.
vielleicht ist es sogar deren fehlen was Dir nicht so richtig gefällt.... ( ??? )
Was mir nicht gefällt ist der bläuliche Ton.

Du könntest ja z.B. das Schachtrettmuster erzeugen indem DU z.B. die "weißen" Felder als Sand ausführst.
Oder Grasfelder, die Steinbasis wären dann Trittsteine wie im Garten.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Borkland Schach

Beitrag von HarryBo am Sa 12 Mai 2012, 19:34

Wozu braucht man beim Schach unterschiedliche Felder ? Soweit ich weiß, ist das nicht notwendig. Der bläuliche Ton ist nur auf dem einen Foto - aber nicht in echt.
Heute hab ich mal einen Abguss von dem ersten Turm mit Formaform versucht.
Das Zeug ist recht vielversprechend (es stinkt nur nach Schonmalgegessenem)
Hier die erste Hälfe ...
avatar
HarryBo
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten