Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Railway water pump

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Railway water pump

Beitrag von Eliminator am Fr 23 März 2012, 07:46

Morgen Modellbaufreunde Winker 2
Ich mach die Vorstellung mal hier, da ich nicht so recht weis in welcher Rubrik ich sie machen soll.
Der Bausatz kommt in einer sehr stabielen Box und ist innen noch luftverpackt.
Die Teile machen alle einen guten Eindruck.



Die Bauanleitung





Die Einzelteile





Die Fotoätzteile, eine Kette und etwas Draht



LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von Frank Kelle am Fr 23 März 2012, 13:25

Danke für die Vorstellung Thomas! Leider kein "deutscher Standart-Wasserkran" wie ich es erhofft hatte...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von Eliminator am Fr 23 März 2012, 13:26

Ach so Frank?
Was gibt es denn da für Unterschiede?

LG
Thomas der von der Bahn Null Ahnung hat Winker 3
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von John-H. am Fr 23 März 2012, 13:34

Danke für die Bausatzvorstellung Thomas! Freundschaft

Das einzige was mich wirklich stört ist die Ätzleiter,
die hat jetzt schon einen schönen Bogen,
wenn man die freistehend installiert wird das sicher eine Freude! Rolling eyes
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von Frank Kelle am Fr 23 März 2012, 13:35

Gibt/gab viele Wasserkräne bei den Deutschen Eisenbahnen.
Ich hätte mir halt nen Gelenkwasserkran gewünscht.. wie HIER

Code:
http://www.heinzherrmann.com/images/Wasserkran_HannoverHbf.JPG

Oder SOWAS


(Bild von mir selber, BW Hagen - Eckesey)
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von Eliminator am Fr 23 März 2012, 13:39

Ach so na ja da muss die Lok eben in einem anderen Land Wasser fassen.
In welchem Land gab es denn meinen?
Könnt ich da einen Bahnhof in Polen bauen?

LG
Thomas Winker 3
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von Gast am Fr 23 März 2012, 15:59

Hi Thomas,

Danke für diese aufschlußreiche Vorstellung Einen Daumen

Na,meine Lok tankt dann halt in Frankreich Wasser Pfeffer

Gruß Tom

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von bluetrain am Fr 23 März 2012, 16:53

@Frank, Tom:
ein mehr deutsches Modell gibts (gabs ?) hier:
Code:
http://www.mymodelplace.eu/Spare-Box.html
avatar
bluetrain
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose

Laune : wie's wetter

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 23 März 2012, 17:27

Danke fuer die Bausatzvorstellung Thomas
Das ist ein schoenes Teil 2 Daumen
Die Leiter ist aber tatsaechlich etwas krumm
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von Eliminator am Fr 23 März 2012, 17:31

Hallo Peter Winker 2
Das mit der Leiter liegt daran, dass der Karton zu klein ist und sie dort echt keinen Platz hat.
Aber ich denke mal, dass man sie wieder gerade bekommt.
LG
Thomas
avatar
Eliminator
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : meistens gut

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von JesusBelzheim am Fr 23 März 2012, 18:17

Das denke ich auch Thomas Very Happy
Sie ist ja schliesslich mal gerade gewesen Wink
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von Gast am Fr 23 März 2012, 18:30

In diesem Fall würde ich auf jeden Fall eine Leiter
aus dünnen Holz- oder Plastikprofilen selbst bauen.
Das Ätzeil sieht sehr zweidimensional aus.
Wenn da eine 1:35 Figur auf die Sprosse steigt
schneidet er sich den Fuß in der mitte durch (sammt Sicherheitsschuhe) Wink

der Arbeitsunfall vehütende
Kafens


Zuletzt von Kafens am Fr 23 März 2012, 18:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Rechtsschreipfeller pesseidikt)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Railway water pump

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten