Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Koax-Helikopter

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von *tauchteuferl* am So 04 Dez 2011, 00:14

wink1 Jep da bin ich am überlegen scratch

Ehe ichs vergesse mein Sohnemann hat mich gebeten euch seinen Heli zu zeigen ....
Er ist verdammt stolz auf das Teil
Koax-Helikopter  - Seite 3 P1010013

70cm lang 56cm Rotordurchmesser ist sein 2ter angefangen hat er mit nem 30cm Koax

und ich bedanke mich bei jedem Mitleser und über eure Komentare obs in der Kartonecke oder hier ist .......egal ob es nur ein "toll" oder sonst was ist , das zeigt mir nur das es euch interessiert und das finde ich Klasse .... wollte ich nur an dieser Stelle loswerden musket10
*tauchteuferl*
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von JesusBelzheim am So 04 Dez 2011, 04:29

Danke Andy
ich freue mich dass ich deine Modelle auch schoen finden darf, obwohl ich mich damit nicht auskenne musket10
Und glueckwunsch das der Sohnemann das gleiche interesse hat Freundschaft
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von kaewwantha am So 04 Dez 2011, 08:06

Hallo Andy,
der Umbau des Helis ist Dir sehr gut gelungen. Dass die Haube nicht dazu gehört fällt überhaupt nicht auf.
Auch der Heli von Deinem Sohn sieht gut aus.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von AlfredErnst am So 04 Dez 2011, 09:34

Hallo Andy,

bin immer wieder Überrascht wenn ich deine Bilder sehe.
Wie du mit einfachsten Mittel deinen Umbau der "Kaffeemühlen" zu wege bringst.

"Grins" Hier hätte ich einen Umbauvorschlag für eine deiner Kaffeemühlen "grins"

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t7267-kamov-ka-26-agrarversion

Das Geräuch der Rotorblätter hörte sich früher für mich an wie eine Kaffeemühle Pfeffer

Schreib nicht viel aber schau mir immer deinen Baubericht an.
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von *tauchteuferl* am So 04 Dez 2011, 10:07

Danke Peter ,Helmut und Alfred wink1

den Kamov hatte ich schon im Hinterkopf zwar den 25er aber die Version des 26er sieht auch nicht schlecht aus ...Danke für deinen Link
*tauchteuferl*
*tauchteuferl*
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von Gast am Fr 09 Dez 2011, 15:13

Interessant finde ich, das es heutzutage möglich ist mit diesen Chipsätzen auch für unbedarfte (z.B. Kinder) dieses Hobby zu betreiben. Ich denke da mal an vor ca. 15 -20 Jahren. Au-Mann da ging ein Geld weg für diese "Spielzeuge"....
-also für den Otto Normalverbraucher. Nach Oben sind natürlich, wie in jedem Bereich des Lebens fast keine Grenzen gesetzt.
Gruß Thomas
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von Figurbetont am Fr 09 Dez 2011, 18:03

...das Leben ist ein unendlicher Fluß....

mein allererstes ferngesteuertes Modell hab ich im
Jahre 1959 gesehen und war restlos hin und weg.
war eine Bismark(Firma Schuco, und die Fersteuerung von
der Firma Metzlos-Gehag), bisschen länger als einen Meter.
Die damaligen Fernsteuerungen hab mir genau angeguckt.
da war noch nix mit Hebeln und Steuerknüppeln.
Die haben auf eine Taste gedrückt.(tonmoduliert, hieß das damals,
soweit ich mich erinnere,
einmal drücken links, zweimal drücken rechts...
einmal lang drücken langsamer, zweimal lang drücken
schneller...und so weiter....
und mit dieser Methode sind die damals sogar geflogen....
heute kaum vorstellbar....
die Technik machts halt möglich daß heute jeder dieses Hobby
ausüben kann, nicht nur paar ganz gut Betuchte....und das ist
auch gut so.
Deshalb habe ich auch eine ganz andere Meinung im Bezug auf
die Modellfliegerei. Wer glaubt, mit diesen kleinen hübschen
Mini Helis, das wär keine Fliegerei, sondern nur Spielzeugkram....isses nicht ...unser Hobby lebt und blüht weiter....für unzählige
Jugendliche ist es ein Einstieg in unsere
Hobbywelt und ein Weg, was vernünftiges mit seiner Zeit anzufangen.
mal ernsthaft...die älteren können sich noch erinnern an die vielen
Tränen und Enttäuschungen und teuren Reparaturen(10 Sekunden fliegen-
2 Tage reparieren) bei den ersten Hubi´s ohne Gyroscope und Mixer und dem Schnickschnack den es heute gibt.(deshalb hab ich damals aufgegeben.....einfach zu teuer)
Ich find die Entwicklung gut, weil sie uns allen nützt.

Und mein Hamster Kurt wird irgendwann auch noch das fliegen lernen
zum Beispiel in dem Thomas seinem Stuka...lachel...

egal...laßt uns unseren Spieltrieb ausleben....egal was wir basteltechnisch machen,
die Reale Welt kommt früh genug....
bis dann ihr lieben ,

der Ossi Very Happy
Figurbetont
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von Heliwolf877 am Fr 09 Dez 2011, 18:09

Hallo Thomas!

Kann ich auch ein Lied davon trällern.Die "Steinzeittechnik" die man damals gehabt haben. Denke an den "Kalt Baron" Alleine die CCMP Anlenkung machts schon vieles einfacher. Mehr schreibe ich nicht,da es wieder Prallerei wäre.
Heliwolf877
avatar
Heliwolf877
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Koax-Helikopter  - Seite 3 Empty Re: Koax-Helikopter

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten