Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Endzeit / Zombies 1:35

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am So 20 Dez 2015, 21:07

Hallo,

dieses Wochenende habe ich mich mal mit aller Kraft an das Set von Masterbox - Zombie Hunter gesetzt.
Daraus möchte ich eine kleine Szene machen, aber die Planung dafür ist noch ganz am Anfang.

Zuerst habe ich mich mit der Motorradfahrerin auseinandersetzen müssen - Schritt 1: ein geeignetes Motorrad für die Frau finden. Zur Auswahl standen:

1) U.S. Light Infantry von Dragon
2) US. Military Police Set von Tamiya
3) Japan Ground Self Defense Force Motorcycle Recon von Tamiya
4) Ramba Ral Commando Set von Bandai

Auf 2 und 4 passt die Dame nicht, und 1 war eine Baukatastrophe... Also sitzt sie nun auf ner japanischen Maschine.  

Allerdings passte ihre Hand null zum Lenker - also habe ich sie ein wenig abgeändert:




Das Katana auf dem Rücken lässt den Umbau des Lenker-Armes sinnvoller erscheinen (ja, man erkennt meine Wurzeln...), und die winzige Pistole musste einer MP5K weichen.

Leider ist die Haltung auf dem Moped immer noch nicht ganz optimal...




Soweit der Start für eine kleine Zombie-Szene. Demnächst stelle ich dann die Zombies und das restliche Groß-Zubehör vor.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Glufamichel am So 20 Dez 2015, 21:56

Andreas... Staunender Smilie  was ist passiert...? Weit weg vom gewohnten Thema Wink

Okay, das Mädel hat zumindest mal ein Katana dabei  scratch Mal schauen, was Du uns da wieder zaubern wirst 2 Daumen
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Mo 21 Dez 2015, 07:05

Hallo Uwe,
man muss ja auch mal neue Wege gehen Very Happy

Zumindest gibt es in diesem Themenbereich und Maßstab reichlich Zubehör und man muss nicht alles selber basteln.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Gast am Mo 21 Dez 2015, 08:13

Hallo Andreas,

das Thema gefällt mir mindestens genauso gut wie Japan. Bin schon gespannt, was du da aus dem Ärmel schütteln wirst. Very Happy

So eine Szene reizt mich auch schon lange, aber ich hoffe da immer noch auf ganz bestimmte Figuren. Vor allem eine ganz bestimmte Dame, die auch ihr Katana zu schätzen weiß.... Pfeffer

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Frank Kelle am Mo 21 Dez 2015, 10:24

Moin moin Andreas!
Schön, daß das Set auch gebaut wird - ich habe das ja auch hier liegen, will die Dame aber mehr a'la Lara Croft darstellen. Nur was ich mit den Zombies und Übervampiren mache.. Irgendwann...
Die Problematik mit dem "Mopped" habe ich auch - ich werde wohl ne BMW von Tamiya nehmen, die ich dank Franz hierhabe. Masterbox hat ja auch eine Militärmaschine im Programm..
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von DickerThomas am Mo 21 Dez 2015, 11:03

Konnichi wa, Andisan Winker 3

das wir bestimmt interressant ... scratch .. Bravo

da fällt mir irgendwie "Highschool of the Dead" ein ... Grinsen
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Gravedigger77 am Mo 21 Dez 2015, 14:17

Ja cool.
Bin gespannt dabei.
avatar
Gravedigger77
Modellbaumeister
Modellbaumeister

Laune : habe ich

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Mo 21 Dez 2015, 18:58

Schön, dass ihr hier reinschaut Very Happy

@Philipp: aus dem Ärmel schütteln wird hier nix. Hier ist doch viel Neuland zu erkunden.
Ich dachte, die Dame gäbe es schon? Von MAIM mit den beiden "Zombie Pets" und als Spielzeugfigur in 1:32-35 von McFairlane

@Frank: Ne BMW hatte ich leider nicht im Fundus - ich hoffe die passt dann besser.

@Thomas: Die Serie kenne ich nicht. Ich werde mich wohl an Walking Dead und meine Fantasie halten
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Gast am Mo 21 Dez 2015, 19:20

Hatte ich noch gar nicht gesehen, die Version von MAIM. Fand die Figuren bisher allgemein nicht so prickelnd und die Michonne macht da leider keine Ausnahme. Sollte schon eine gewisse Portraitähnlichkeit vorhanden sein. Mal schauen, ob sich ein Hersteller noch der Thematik annimmt. Maggie oder Beth wären auch nicht zu verachten. Pfeffer Und für meine Frau müsste ich dann sicher einen Daryl bemalen. sunny

Die Actionfiguren von McFarlane sind echt nicht übel, da kam ich schon in Versuchung. Die etwas größeren (um die 13 cm) sind gar nicht mal schlecht gemacht. Wenn man da die beweglichen Gelenke mit Modelliermasse verschließt, kann man da bestimmt was draus machen. McFarlane Figuren beobachte ich schon lange immer mal wieder in der Bucht, da mich ein pimpen von deren Figuren aus "Halo" auch mal unheimlich reizen würde. Aber bisher wurde das nicht ernster, da ich eigentlich nicht auch noch mit dem umbauen von Actionfiguren anfangen möchte. Aber die berühmte "Don´t open - dead inside" Doppeltür könnte ich mal nachbauen, der Aufwand hielte sich in Grenzen. Einen Spalt offen und die untoten Hände kommen heraus... Pfeffer

Bin jedenfalls sehr gespannt, was du aus dem Thema machst. The Walking Dead ist als Inspiration schon mal eine prima Wahl, was besseres gibt´s kaum.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von DickerThomas am Di 22 Dez 2015, 13:01

Konnichi wa, Andisan Winker 2

habe ich mir gedacht, daß du diese Serie nicht kennst ... könnte vieleicht daran liegen, das ich ein "Otaku" bin ... Embarassed .. zumindest fast einer Pfeffer Pfeffer Pfeffer
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Uwe K. am Mi 23 Dez 2015, 11:34

Klasse Thema!!!
Habe das Set auch hier, und bin ausserdem Fan von TWD.
Ich finde die 1/35er Figs von McFarlane toll.
Mach mal schnell weiter, bin unheimlich gespannt.
Der Anfang verspricht wieder mal einiges....
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von forelle12 am Mi 23 Dez 2015, 11:39

hi Andy
man sieht die klasse aus
da bekomme sogar ich lust auf 35
muss mir mal zombis in 1/72 bestellen
mfg
avatar
forelle12
Teilefinder
Teilefinder

Laune : gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Mi 23 Dez 2015, 11:58

Hallo Uwe und Guido Winker 2

ich habe gerade das Gebäude bekommen...nun sind alle Komponenten vorhanden, und ich präsentiere die Szene heute Nachmittag mal.

Die Dame muss ich doch noch mal anfassen - der Arm mit der Waffe zeigt im aktuellen Zustand fast auf den Boden - da muss noch mal was abgeändert werden.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Mi 23 Dez 2015, 16:27

So, wie versprochen, habe ich ein paar Startphotos gemacht von dem Gelump', dass auf das Dio soll:

Zuerst die Mopeds, die ich gebaut habe.
von links: Ramba Ral Commando Set von Bandai, US. Military Police Set von Tamiya, Japan Ground Self Defense Force Motorcycle Recon von Tamiya und ganz rechts der Rest von U.S. Light Infantry von Dragon


Dann kommen die Zombies. Derzeit maximal drei. Ein Exmechaniker, ein eingeklemmter Getränkelieferant und eventuell noch ein dritter ohne Unterleib


Die beiden Zombies aus dem Masterbox-Set haben Zombieköpfe von MAIM bekommen.


Als weiteres Zubehör folgen noch eine Mülltonne, ein Getränkeautomat, ein Werzeugkastendings und ein Fiat 500 Lieferwagen unter dem der Getränkelieferant eingeklemmt sein wird


Ein wenig Zubehör für die Motorradwerkstatt habe ich schon - mehr folgt


Und zu guter Letzt die Werkstatt von MAIM. Bin mir aber noch nicht sicher, ob ich die so nehme.


Eigentlich wollte ich die abschneiden, so dass man den Innenraum auch sehen kann. Aber die Wände sind extrem dick.


Nun mache ich mich mal an die Figuren und stelle demnächst die Szene probehalber auf.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Gast am Mi 23 Dez 2015, 16:53

Das sieht schon sehr vielversprechend aus. Erinnert mich irgendwie an die Szene, als sie an die zugewachsene Tankstelle/Werkstatt kommen: "Da sind Freunde drin..." sunny

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von eydumpfbacke am Do 24 Dez 2015, 05:47

Moin, Andy.
Sieht schon mal sehr vielversprechend aus Cool
Das Haus von maim: Lese ich richtig, dass die Wände aus Keramik sind?
Womit klebst du die dann Question
avatar
eydumpfbacke
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Who the f*** is "Laune"

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Do 24 Dez 2015, 10:54

Moin Reinhart,

also ich muss zugeben, dass ich mir dazu noch keine Gedanken gemacht habe.
Die Bezeichnung Keramik ist aber irreführend, denke ich - ich würde es als Gips bezeichnen (ist auch mit dem Fingernagel ritzbar).

Ich hatte aber auch viel dünnere Wandstärken erwartet so 2-4 mm, es sind aber 10mm (!). Bei solchen Bunkerwänden fällt das Anschneiden des Gebäudes aus (aus optischen und praktischen Gründen)...ich muss also was anderes für die Szene nehmen bzw. bauen.

Fürs "Kleben" würde ich wohl ein paar Löcher zum Stiften bohren und dann Gips/Makulatur nehmen - dann kann man auch gleich die Übergänge füllen; durch die Massive Bauweise ist der Rest ziemlich stabil.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Gast am Do 24 Dez 2015, 11:00

Das Material bei diesen Gebäuden ist tatsächlich eher gipsartig. Diese Art von Gebäudebausatz gibt´s schon lange, besonders Verlinden hat früher viele solcher Gebäudebausätze produziert. Wurden aber als "Gießkeramik" bezeichnet.

Zum kleben hatte ich immer Zweikomponentenkleber oder Holzleim verwendet. Stiften kann auf alle Fälle nicht schaden, man muss beim anbohren halt nur etwas vorsichtig sein wegen des bröseligen Materials.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von severato am Do 24 Dez 2015, 13:25

das bin ich gesband wie das weiter geht.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am So 27 Dez 2015, 17:57

Nach dem Weihnachtsgelage kam ich gestern und heute endlich wieder etwas zum Basteln.

Ich habe diverse Kleinteile bearbeitet. So zum Beispiel den Getränkelieferwagen und den dazugehörigen Getränkeautomaten. Und beim Lackieren bin ich auch gleich an meine Grenzen gestoßen. Leider habe ich keinen Airbrush, so habe ich auf die Lackdose von Tamiya zurückgegriffen - aber eine saubere Lackierung ist mir nicht gelungen. Mal etwas fleckig, mal ne Lecknase...die zweite Farbe von Citadel ging besser. Leider ist Tamiya etwas glänzend, Citadel matt...


Ich hoffe aber, dass das spätere einstauben/altern noch etwas rausholen wird. Aber die Farben gefallen mir, da die Getränkefirma Tropical heißt und das Fahrzeug den Schriftzug tragen wird.

Dann habe ich mir einen Zombie vorgenommen (ja, da fehlt noch Blut - der ist auch noch nicht fertig):


Und die Hauptdarstellerin zeigt Haut:


Beim haus habe ich mir Gedanken gemacht - und nach einer Folge "Walking Dead" hat sich bei mir die Vorstellung verstärkt, dass ich das Gebäude nicht angerissen darstellen möchte. Dafür muss aber ein Fenster und ein Teil des Tores den Blick ins Innere erlauben. Das hat für mich den Vorteil, dass ich nicht zu viele Details in den Workshop stecken muss, und ich noch 1-2 Zombies in die Halle einsperren kann.
Dazu muss ich aber ein Fenster in eine der Seitenwände bohren/sägen/feilen:

Vorzeichnen und Loch für das Sägeblatt:


Ausgesägt (leider schiefer als gewollt) und Fensterrahmen eingehalten - da muss noch einiges gefeilt werden!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Falco 2014 am So 27 Dez 2015, 18:15

Hallo Andy, sieht bisher sehr vielversprechend. Wird bestimmt ziemlich spannend. Deine Bedenken bzgl. der Lackierung des Lieferwagens kann ich nicht nachvollziehen, zumindest auf den Foto sieht man keine Nasen etc.
Und wenn, bekommst du das beim Altern bestimmt raus.
Der Zombie gefällt mir gefällt mir jetzt schon. Ebenso die Hauptdarstellerin, die hat eine klasse umgesetzte Bewegung.

Bin gespannt, wie es weitergeht.

LG
Kurt
avatar
Falco 2014
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : meist gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Mo 28 Dez 2015, 07:42

Danke Dir, Kurt!

Nee, so schlimme Lecknasen gab es auch nicht - aber ich sehe hier im Forum so viele saubere Lackierungen, da wird man sehr kritisch mit den eigenen Ergebnissen.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von DickerThomas am Mo 28 Dez 2015, 08:26

Ohayo Andisan, Winker 2

der Zombie hat schon was .. mit der roten Flüssigkeit kommt der bstimmt Klasse rüber .. auch die "Samurailady" läßt schon einiges erahnen... 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen

da freut man sich schon auf "Mehr" Grinsen
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Do 31 Dez 2015, 14:15

So, kurz vorm Jahreswechsel gibt es noch mal ein kleines Update und eine erste Stellprobe.

Zuerst habe ich das Fenster weiter bearbeitet und "verputzt"


Zum verputzen habe ich Strukturpaste genommen - man erkennt kaum einen Unterschied


Dann habe ich mal das Wellblechdach probegelegt - der Bausatz enthält viele solcher Wellblechsegmente. Aber wie wird sowas realistisch aufgelegt????

Die vordere Reihe überlappend, dann die hintere überlappend???


Oder ene Reihe links überlappend, dann die nächste darauf und so weiter???


Nun zur Stellprobe:
Versuch 1


Versuch 2


In jedem Fall sollen zwei Zombies in der Werkstatt eingesperrt sein. Die Polizistin steht außerhalb des Sichtfeldes der Motorradfahrerin; der Kriechzombie ist eingeklemmt unter dem Auto. Ein Zombie geht auf die Fahrerin zu.
Im Versuch 1 ist die Motorradfahrerin im Zentrum des Handelns, aber leider mit dem Rücken zur Vorderseite; im Versuch zwei ist sie gut zu sehen, aber meiner Meinung nach etwas weit abseits des Geschehens...

Vorschläge sind gerne genommen - auch zur Position des Autos etc.!

Ich habe das Gebäude übrigens mit Weißleim geklebt, wie von Philipp angeregt - hält gut!
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Glufamichel am Do 31 Dez 2015, 14:31

Du solltes auf jeden Fall deine Wellplatten anderst verlegen Andi. So läuft dir beim nächsten Regen das Wasser in die Hütte Wink
Überlegung zur Szene, weiter zusammenrücken finde ich aber auch nicht gut. Das wirkt dann schon wieder kinomässig unrealistisch. Vielleicht noch etwas Grün, Ölfässer oder ähnliches dazwischen packen
avatar
Glufamichel
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 8 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten