Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Endzeit / Zombies 1:35

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Uwe K. am Mo 18 Jan 2016, 08:45

Die Fassade ist ein ganz schöner Klopper...!
mach doch mal eine Pappe mit den gedachten Maßen darunter.
Dann kann es besser abschätzen.
Schaue weiterhin interessiert zu!!
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Mo 18 Jan 2016, 10:32

Na, schön, dass ihr weiter dran bleibt Very Happy

@Uwe: auf dem obersten Bild sieht man doch die Maße drunter, oder? Das Gebäude ist auf einem Karton, der die ungefähren Maße haben soll - Mülltonne rechte hintere Begrenzung, Getränkeautomat linke Begrenzung; schwarzer Streifen zeigt die vordere Begrenzung.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Gast am Mo 18 Jan 2016, 10:39

Hm, wenn man den Karton als Anhaltspunkt für die Grundfläche nimmt, dann wirkt das zum (vom Betrachter gesehen) rechten Rand doch etwas gequetscht, bzw. das Gebäude sehr dominant.

Ich weiß, spätestens seit Monsieur Verlinden scheut man beim Dioramenbau so ein bißchen die freie Fläche, aber ich würde evtl. noch etwas nach rechts verbreitern. Nicht viel, nur ein Stückchen, um das Ganze etwas aufzulockern.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Uwe K. am Mo 18 Jan 2016, 11:43

Ah, jetzt ja.... Very Happy
Die zwei Gebäudeflügel scheinen gleich zu sein. Ich würde
an der Seite ohne Tür etwas absägen, dann hätte man eine
asymetrische Aufstellung. Wäre bestimmt interessanter.
Ich denke dann würde auch die Grundfläche ausreichen.
Mach doch einfach mal einen Kartonstreifen über einen gedacht
wegfallenden Teil der Fassade und probiere dann nochmal eine Aufstellung.
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Lützower am Mo 18 Jan 2016, 12:51

Hallo Andreas,

nachdem ich wochenlang keinen PC hatte (war in Rep.), bin ich auf diesen Bb gestoßen und bin begeistert. Erstens wegen deiner bisher geleisteten Arbeit, zweitens, weil der größere Maßstab für dich wohl überhaupt kein Problem darstellt. Auch das Gesicht der Bikerin gefällt mir sehr. Ich warte gespannt auf das Weitere.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Mo 18 Jan 2016, 20:13

Danke für Eure Kommentare Very Happy

Ich werde mir auf jeden Fall demnächst mal eine Platte mit 30x30 kaufen. Ob ich dann die Wand ohne Türen noch abschneide, glaube ich nicht - dass soll eigentlich die Hauptstraße sein, und das andere "nur" eine Seitenstraße. Aber ich werde auf jeden Fall das Gebäude noch ein wenig drehen, so dass rechts mehr Abstand zum Rand bleibt.

@Hans-Werner: Freut mich, dass es Dir so gefällt Very Happy Keine Probleme ist wohl etwas zu viel. Aber ohne Probleme würde das Tüfteln auch nicht so viel Spaß machen. Ich habe jedenfalls gerade die Chance etwas mehr auszuprobieren, und das macht schon Spaß.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Frank Kelle am Mo 18 Jan 2016, 20:33

Ich muss sagen "Lara" gefällt mir sehr! ICh würde die ebenfalls so wählen!
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Di 19 Jan 2016, 13:04

Schön, dass "Lara" Dir gefällt, Frank Very Happy
Die Strapse der Originalfigur fand ich total unpassend, und lange Mäntel müssen schwarz sein Very Happy

avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Sa 23 Jan 2016, 18:19

Hallo Mitstreiter,

heute habe ich angefangen das Gebäude zusammenzufügen - mit mäßigem Erfolg.

Leider wirft der Bausatz von Miniart an einer Stelle eine "Blase". Ich habe das im Vorfeld schon mit der Hitze eines Teelichtes von der Rückseite reduziert - aber halt nicht wegbekommen.

So sieht der "Schandfleck" derzeit aus:


Nun bräuchte ich Eure Hilfe bzw. vielleicht habt ihr ein paar Ideen...
Der Bausatz lässt sich prima mit Plastikkleber kleben; mein einziges Problem ist, dass ich mit den Klemmen keinen Druck auf diesen Punkt auf der Hälfte der Front ausüben kann (maximale Reichweite an der roten Klemme oben zu sehen).


Eine Leiste vorne und hinten gegenlegen ist kaum möglich, weil die Inennseite nicht glatt ist:


Vielleicht habt Ihr eine Idee?
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von kaewwantha am Sa 23 Jan 2016, 18:46

Hallo Andreas,
kannst Du das Gebäude mit dieser Wand auf ein Brett legen und dann von hinten auf der ganzen Länge eine Leiste legen. Du kannst ja bei den Stegen noch kleine Leistenstücken einlegen damit die Streben nicht verdrückt werden.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Lützower am Sa 23 Jan 2016, 18:50

Hallo Andreas,

ich würde es vielleicht mit einem schnellen Sekundekleber versuchen und mit der Hand die Ecke randrücken. Aber man sollte dann Einmal-Handschuhe benutzen. Ich hoffe, dass dies eine Möglichkeit ist. Oder ist der Kunststoff sehr unelastisch, sprich hart?

avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Frank Kelle am Sa 23 Jan 2016, 19:52

Hmmm.. Sekundenkleber und dann mit Kreppband stramm einwickeln (Seite und dann in das Fenster rein) ?
Ansonsten würde ich kurz und schmerzlos versuchen, die Kante abzuschneiden und dann sep. aufzukleben. Das scheint - nach Augenmaß - irgendwie ein paar Milimeter zu viel zu haben
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am So 24 Jan 2016, 16:35

Vielen Dank für Eure Tipps!

@Helmut: Die Idee mit den Leisten ist gut, aber ich habe keine Zwingen, und die Plastikklemmen bringen nicht genug Druck auf.

@Hans-Werner: Einfach ist manchmal am Besten - an Sekundenkleber habe ich nicht gedacht Very Happy

@Frank: Kreppband wird nix, da bricht mir eher das Gebäude auseinander

Also der Sekundenkleber und reine Muskelkraft (im Handschuh) haben gewirkt:


Demnächst arbeite ich noch die Kanten nach und dann gibt es evtl. noch einmal Sekundenkleber für die Restwölbung.

Ich habe noch ein wenig mehr an der Szene rumgebaut, und so sieht die Stellprobe nun aus:




Zu den Zombies kommt noch die Polizistin, die auf die Außentreppe gestellt wird - entweder ganz oben, oder auf halber Höhe. Das Gebäude wird dementsprechend auch eine Polizeistation darstellen. Möglicher Weise kommt die Motorradfahrerin auch weiter zur Seitengasse - das entscheide ich am Ende, wenn alles soweit ist.

Demnächst muss ich mir noch mal etwas Gedanken über das Dach machen - irgendwas soll da passieren bzw. dargestellt werde; weiß nur noch nicht genau was...soll ja nicht zu sehr von der Hauptszene unten ablenken.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Uwe K. am So 24 Jan 2016, 17:45

Einen abgestürtzten Heli, der durch das Dach gebrochen ist....??
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Lützower am So 24 Jan 2016, 18:11

Hallo Andreas,

freut mich, dass es mit dem Sekundenkleber geklappt hat. Ich nehme an, dass das Gebäude noch farblich behandelt wird, vielleicht roter Backstein? Jedenfalls bin ich auf das fertige Dio gespannt.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Mo 25 Jan 2016, 07:04

Uwe K. schrieb:Einen abgestürtzten Heli, der durch das Dach gebrochen ist....??

affraid Ich dachte eher an etwas kleineres: Überreste eines Überlebenden, oder nach Walking Dead Handschelle, Säge, abgesägte Hand

Einen Heli in 1:32 habe ich hier noch rumliegen - die Innenteile habe ich eh entnommen... scratch
Mal schauen was in diese Richtung so geht...ich glaube allerdings, dass ein Heli im Dach mit Brandfolgen meine modellbauerischen Fähigkeiten derzeit überfordert.

@Hans-Werner: Genau -roter Backstein soll es werden. Fenster und Türen und Dach fehlen ja auch noch, da werde ich mich noch länger dran austoben.
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am So 31 Jan 2016, 17:51

Moin moin,

ich habe am Wochenende ein wenig werkeln können. Zwar nicht so viel wie ich gerne hätte, aber immerhin.

Uwes Anregung bezüglich des Hubschrauberabsturzes hat mich nicht losgelassen, und ich habe mal was begonnen:





Wie man erkennt, konnte ich bereit die Straße fertig stellen (schwarzes Schleifpapier Körnung 400) und den Gehweg (geritzte Hartschaumplatte). Beides muss natürlich noch weiter behandelt und gealtert werden.




Leider war es hier zu regnerisch, so dass ich das Gebäude nicht grundieren konnte. Ich hoffe, das schaffe ich nächstes Wochenende, dann kann es mit mehr Farbe weitergehen.

Ich habe noch neben dem Dach mit dem Loch für den Heli ein heiles Dach gebaut, so dass ich noch einen Plan B habe, wenn mir der Heli misslingt Wink
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Lützower am So 31 Jan 2016, 18:32

Hallo Andreas,

wenn der Heli ins Haus gestürzt ist, sollten am Heli, im Obergeschoss und außen an den oberen Fensterlaibungen Brandspuren sichtbar sein sowie jede Menge Trümmer vom Heli, dem Gebäude und der Einrichtung. Auf dem Geweg eine Menge Glassplitter. Ist nicht einfach, aber du machst das schon.
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von severato am So 31 Jan 2016, 19:08

sieht doch für den ahnfang schon recht intressand aus.
avatar
severato
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte

Laune : frölich

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am So 31 Jan 2016, 19:28

Danke Heiri!

@Hans-Werner: Das mit dem Ausbrennen war auch mein erster Gedanke; dann hätte ich mich nicht dran gewagt. Aber nach kurzer Suche im Netz habe ich gesehen, dass ein abgestürzter Helikopter nicht unbedingt brennen muss. In Glasgow ist vor ein paar Jahren ein Helikopter in ein Haus gestürzt; da die Ursache ein Flammenabriss war, gab es beim Absturz keine Flammen und kein Feuer.
Code:
https://de.wikipedia.org/wiki/Flammabriss

Es ist zwar etwas makaber, aber das ist die Szene, an die ich vor Augen habe.
Code:
http://www.dailymail.co.uk/news/article-2559563/Glasgow-helicopter-crash-Double-engine-failure-blame-say-accident-investigators.html
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Lützower am So 31 Jan 2016, 22:28

Nun, ohne meinen Anwalt sage (schreibe) ich nichts mehr. Embarassed
avatar
Lützower
Forenurgestein
Forenurgestein

Laune : überwiegend gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Uwe K. am Mo 01 Feb 2016, 08:39

Na schaut doch schon super aus.
Ich gebe da Andi recht. Im Gegensatz zu
Hollywood-Filmen explodieren Helis gar nicht so
leicht.
Also ginge das Szenario so ganz in Ordnung.
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Andisan am Di 02 Feb 2016, 07:41

Uwe K. schrieb:Na schaut doch schon super aus.

Danke Uwe!

Und Hans-Werner, halt Dich bloß nicht zurück. In der Bauphase brauche ich Kommentare, Einwände und Meinungen.

Hier habe ich auch schon eine Frage an die Modellbauerzunft.
Ich möchte vor die Fenster teilweise Kartons mit handschriftlichen Nachrichten hängen.

Ich habe nur keinen Ansatz, wie ich Karton richtig in 1:35 darstelle; nehmt ihr echten Karton bzw. eine Oberschicht davon?
Und wenn man dann etwas "handgeschriebenes" drauf malt, was würdet ihr nutzen? Pinsel? Lackstift? Wie bekomme ich so frisch verlaufene Farbe hin?
avatar
Andisan
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Uwe K. am Di 02 Feb 2016, 08:33

In 1/35 wäre Karton ja super dünn. Ich würde dafür
Backpapier oder Zigarettenpapier nehmen.
Ich denke als Beschriftung eignet sich jede Farbe, "wie im richtigen Leben" sunny
Farbverläufe würde ich dann einfach aufmalen.
avatar
Uwe K.
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von DickerThomas am Di 02 Feb 2016, 09:10

Ohayo Andisan, Winker 2

sieht interressant aus ... Cool

nur beim "Blickfang" bin ich mir nicht so sicher... Embarassed .. aber du machst das schon.. Wink
avatar
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer

Laune : fast gut

Nach oben Nach unten

Re: Endzeit / Zombies 1:35

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 3 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten