Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von John-H. am So 11 Okt 2015, 20:08

Ja wo du recht hast, hast du Recht Micha! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von elmarriachi am Do 15 Okt 2015, 21:25

*** UPDATE ***

Ein weiteres Stückchen Reling ....














Als nächstes folgt das mittlere Stück Reling um die hölzerne Plattformen ...

LG
Micha


Zuletzt von Jörg am Do 15 Okt 2015, 23:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt!)
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von Jörg am Do 15 Okt 2015, 23:47

Uiiih! Staunender Smilie - was schimmert denn da an der Rumpfseite so kräftig blau ... shocked

Ist da tatsächlich blaue Farbe im Spiel, oder sind das nur Lichtreflektionen Question

Feine Reling! Bravo

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von John-H. am Fr 16 Okt 2015, 00:07

Die Reling ist echt feinste Arbeit Micha! Bravo
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von elmarriachi am Fr 16 Okt 2015, 08:22

Hi Jörg,
keine Sorge - blau ist und bleibt dem Schiffchen fern Very Happy
Dürfte nur das Licht sein Very Happy
LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von elmarriachi am So 25 Okt 2015, 19:15

*** UPDATE ***

Die auf beiden Seiten des Rumpfes angebrachten Anker werden jeweils aus Resinteilen zusammengefügt,
anschließend auf ihren Halterungen seitlich des Aufbaus verklebt.
Die Ankerkette folgt nach der Lackierung, ebenso eine aus Seil noch zu erstellende Befestigung.
Die Anker werden nach der Lackierung stärker verrostet und stellen so dann einen weiteren Gegenpol zur Schiffslackierung dar.
Der aus Messing gedrehte Flaggenstock wird nun ebenfalls in vorgebohrte Löcher verklebt und mit weiteren Messingdrahtstücken befestigt.
Die Flagge folgt dann ebenso, wie die Takelung später nach der Lackierung.
Im Aufbau wird hinter dem Steuerrad noch ein Rohr ergänzt, welches später kupferfarben lackiert wird.





Nach einem Maskieren des bereits lackierten Unterwasserschiffs wird nun der obere Bereich des Modells lackiert.
Zum Einsatz kommt hier die selbe Grundfarbe, die bereits in Schritt 3.4 angemischt wurde (Tire Black + Rostbraun + Weiß).
Hiermit wird nun der gesamte obere Bereich des Modells einschließlich Deck, der Relings, sämtlicher Klappen, Rahmen etc. per Airbrush lackiert.
Anschließend ruht das Modell für mehrere Tage, so dass die Lackierung vollends durchtrocknen und somit dann die Basis für die weitere Detailbemalung bilden kann.
Mit der Airbrush werden dann - nach vollständigem Maskieren des Schiffs - die jeweiligen Hintergrundfarben der Positionslampen vor den Schornsteinen lackiert
(rot auf Backbordseite, grün auf Steuerbordseite).
Ebenso wird der jeweils innere Bereich der beiden Lüfter achtern in Dunkelrot lackiert.









Auf der schwarzen Lackierung werden nun alle Rahmen der Bullaugen mit Polierfarbe von AK Interactive mit dem Pinsel bemalt.
Die Umrandungen der Bullaugen, die Verzierungen am Bug, sowie der Namenszug "Falke" am vorderen Brückenaufbau werden in Messingfarbe bemalt,
das Rohr im Steuerhaus in Kupferfarbe. Nach dem Trocknen der Bemalung werden diese Elemente dann mit einem fusselfreien Tuch poliert.
Das gesamte Model erhält nun einen Auftrag Future als Schutz der bisherigen Lackierung vor dem nun folgenden Weathering.











Als nächstes folgt die Bemalung der Rettungsringe sowie der hölzernen Plattform .... dann eine Schicht Mattlack über alles, dann das Weathering ...

LG
Micha


Zuletzt von Jörg am Mo 26 Okt 2015, 20:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt!)
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von Jörg am Mo 26 Okt 2015, 20:28

Phantastische Arbeit ... bin begeistert von diesem Schiff! Bravo

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von elmarriachi am So 01 Nov 2015, 18:54

*** UPDATE ***

Die schwarze Oberfläche erhielt im Folgenden zunächst ein Washing mit stark verdünnter, brauner Ölfarbe. Dem folgte ein Pin-Wash mit weniger verdünnter, ebenfalls dunkelbrauner Ölfarbe. Abschließend folgte ein dunkelgraues Washing über alles, welches die Farben wieder etwas homogenisierte. Mit silberfarbenen und "gun-metal-farbenen" Pigmenten, Drybrushing mit Silberfarbe und Bleistift wurde anschließend der "Metalleffekt" der schwarzen Oberfläche herausgearbeitet.
Mit verschiedenen braunen Ölfarben wurden die beiden Holzplattformen bemalt, mit Micro Krystal Klear die Bullaugen verglast (hier noch nicht vollständig trocken).











LG
Michael


Zuletzt von Jörg am So 01 Nov 2015, 19:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt!)
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von guzzy am So 01 Nov 2015, 19:43

Hervorragende Arbeit

Gruß Markus
avatar
guzzy
Pinzettenhalter
Pinzettenhalter


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von Jörg am So 01 Nov 2015, 20:13

Einfach nur phantastisch ... sowohl dieses Modell an sich,
als auch Deine modellbauerische Umsetzung
- besonders die Farbgebung und Alterung, Micha! Bravo

Auf mich wirkt es nun eigentlich schon so gut wie "fertig" ?! ... Massstab

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von DickerThomas am Mo 02 Nov 2015, 10:50

Hallo Micha , Winker 2

einfach Klasse ... Zehn Zehn Zehn

(fehlt nur noch die Besatzung...) Embarassed

das Schiff hat in seiner Form irgendwie was von Jules Verne ... scratch
DickerThomas
DickerThomas
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von elmarriachi am Fr 06 Nov 2015, 14:31

Danke Euch Very Happy Very Happy
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von elmarriachi am Fr 06 Nov 2015, 14:37

*** UPDATE ***

Die Masten aus gedrehtem Holz werden mit dunkelbrauner Ölfarbe lasiert und anschließend in ihre Halterungen an Deck geklebt. Aus Ätzteil-Resten (in diesem Fall: Teile eines Upgrade-Sets eines Tigerpanzers) werden die Umlenkrollen für die Sele erstellt und mit weiteren Ätzteilresten an den Masten verklebt, anschließend in der selben Farbe wie der Rumpf bemalt und mit Pigmenten "metallisiert".

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Dsc_8075_1024x678dxo9c

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Dsc_8092_1024x678bnquk

Die Rettungsringe werden rot bemalt und an der Reling mit Sekundenkleber befestigt. Anschließend werden die Namenszüge des Schiffs - Decals - angebracht und mit Klarlack versiegelt. Später werden die Rettungsringe noch mit Seilen an den Relings befestigt.

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Dsc_8096_1024x678zrrcg

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Dsc_8097_1024x678vtqe6

Die bereits montierten Anker werden gealtert und dezent mit Rostpigmenten behandelt. Als Ankerketten - liegen dem Bausatz nicht bei - werden aus der Restekiste passende Messingketten verwendet. Anstatt diese zu bemalen, werden diese schwarz brüniert und nicht weiter lackiert. Der Look gefällt mir und wirkt passend. Befestigt wird die Ankerkette aus aus Draht gebogene (auch brünierte) Ringe an den Ankern. Am Schiff selbst werden die Ankerketten verklebt.

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Dsc_8132_1024x678l0q8g

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Dsc_8133_1024x678w3oe6

Am Bug ist auf Bildern eine zweifarbige Stange erkennbar, die ich hier als Weiß-Rot dargestellt habe, mit einem Haken aus Ätzteilen versehen und in aus Messingresten gebogene Halterungen fixiert habe. Befestigt wird die Stange dann erst später.

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Dsc_8094_1024x6788oq2u

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von Jörg am Sa 07 Nov 2015, 13:24

Sehr schön, Micha ... Cool

Ich würde allerdings dazu tendieren, die Masten in einem deutlich dunkleren Holzton zu lasieren,
wenn nicht sogar in der Farbe des Rumpfes zu streichen ... vergleiche auch Vorbildfoto? ... Massstab

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von elmarriachi am Sa 21 Nov 2015, 22:27

*** UPDATE ***

Die beiden Hotchkiss Schnellfeuergewehre auf den hölzernen Plattformen an Steuer- und Backbord werden aus Resin-,
Ätz- und gedrehten Messingteilen zusammengesetzt. Die Basis und der Ladeblock bestehen aus Resin,
bei dem Geschützrohr handelt es sich um ein gedrehtes Messingrohr, der Rest besteht aus Ätzteilen.
Die Bemalung und Alterung erfolgt nach der vollständigen Montage.
Mit Pigmenten entsteht der "Gun-Metal"-Look, mit Ölfarben der hölzerne Griff.

Die Takelage wird mit dünnem Garn erstellt.
Nachdem in den Rumpf an entsprechenden Stellen Löcher gebohrt und Ösen eingeklebt wurden, werden die Masten verspannt.
Das helle Garn wird anschließend mit Ölfarbe farblich nachbehandelt.
Die aufgewickelten Seile an der Reling bzw. an den Masten wird mit dünnem Draht (selbe Stärle wie das Takelgern) dargestellt.
Der Draht wird, nachdem er ausgeglüht wurde, aufgewickelt, an die Form der Reling angepasst und braun bemalt.
Anschließend mit Sekundenkleber befestigt. Nach dem Trocknen folgt ein Trockenmalen (ist auf den Bildern noch nicht vorhanden).

















LG
Micha


Zuletzt von Jörg am So 22 Nov 2015, 10:43 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Bildgrößen angepaßt!)
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von John-H. am Sa 21 Nov 2015, 22:44

Sieht richtig Klasse aus Micha! Bravo

Ich habe jetzt kürzlich einen Bericht über diese Art von Booten als schwimmfähige RC-Version gelesen! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von Sigmund am So 22 Nov 2015, 01:37

Ein außergewöhnliches Schiff gekonnt für die Nachwelt in Szene gesetzt, Micha.  2 Daumen
Sigmund
Sigmund
Lupenbesitzer
Lupenbesitzer


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von JesusBelzheim am So 22 Nov 2015, 01:43

Klasse Micha, jedes Detail sieht super aus Bravo
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von Jörg am So 22 Nov 2015, 10:48

Wird immer besser - besonders auch die aufgerollten Tauenden wirken prima! Bravo

Das Garn fusselt ein wenig im Makro ... das kann vermieden werden, wenn das Garn
vorher mit einem Tröpfchen verd. Holzleim zwischen den Fingern abgezogen wird.

Gruß - Jörg - Wink
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von Jörg am Mo 30 Nov 2015, 23:46

Nach Fertige Bauberichte verschoben ... - Jörg -  Cool

Link zum Galeriethema:
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t25423-sms-falke-k-u-k-1-72-by-wiener-modellbau-manufactur
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur - Seite 2 Empty Re: SMS Falke (k.u.k.) - 1/72 by Wiener Modellbau Manufactur

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten