Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Mo 06 Apr 2009, 21:17

Helmuth, habt Ihr Euch nicht manchmal etwas verfolgt gefühlt. Einige von uns waren hinter Euch.
Es war ein schöner Spaziergang.

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Mo 06 Apr 2009, 21:25

Joe,das Beste kommt jetzt noch.

Eigendlich wollten wir ja rechts Richtung Parkplatz zurueckgehen.
Aber irgendetwas hat mich dazu bewogen,noch mal zurueck zu schauen.

Und da sah ich es...




Ich vergass meine Frau und liess sie einfach draußen stehen.
Dieses zog mich magisch an...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Mo 06 Apr 2009, 21:47

Drinnen im Vorraum erwartete mich dieses.






Ich hatte schon vieles ueber Papiertheater gehoert und gelesen und finde es Faszinierend,mit welchem Professionismus diese Betrieben wird.
Aber solch eine Fuelle an Material und Kulissen,das hat mich nun doch umgehauen.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Mo 06 Apr 2009, 21:58

Helmuth, da hätte ich auch gelegen, zumal ich ja eigentlich ein Theaterpferd bin.

Joe

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Mo 06 Apr 2009, 22:01




Die nachfolgenden Bilder sind leider Unscharf geworden..Vieleicht lag es an meiner Ehrfurcht,denn ich durfte den Proben lauschen und auch schauen fuer ein neues Stueck,was demnaechst zur Auffuehrung kommt.

Irre,welche Technik und welche Faszinatuon hiervon ausgehen kann.





Dies ist der Leiter des Burgtheaters: Peter Schauerte-Lücke und seine Assistentin.





So liebe Freunde..draussen hat meine Frau gewartet,sonst haette ich noch laenger dort verweilen koennen,aber ich wollte sie nicht so lang alleine lassen.

Irgendwann einmal werde ich mir solch eine Auffuehrung mal anschauen.
Ich glaube es wird genau so fesselnd,wie in einem Theater mit lebenden Personen.
Aleine die Kulissen sin eine Wucht..


Das war unser kleiner Spaziergang..ich hoffe ihr hattet ebenfalls so eine entspannte Zeit wie wir. Willkommen

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von kaewwantha am Mo 06 Apr 2009, 22:53

Hallo helmuth,
das sind auch wieder sehr schöne Bilder. Schade, dass die letzten Bilder etwas unscharf geworden sind.
Das muss schon ein besonderes Erlebnis sein, bei so eine Probe dabei sein zu dürfen.
avatar
kaewwantha
Moderator
Moderator

Laune : Immer zu gut

Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von J.B. am Di 07 Apr 2009, 06:58

Hi Helmuth
Und wieder haben wir durch deine Bilder einen schönen Ausflug gemacht.Danke Willkommen
avatar
J.B.
Forenguru
Forenguru

Laune : verrückt bis zickig je nachdem

Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Di 07 Apr 2009, 09:48

Gern geschehen. :D

Ja leider sind die Innenaufnahmen schlecht geworden.Da habe ich mich selbst drueber geaergert.

Wollte aber nicht mehr zurueck,weil die Herrschaften doch gerade dabei waren eine Szene zu vertonen.
Ich hoerte ja im Vorraum schon:"Das lassen wir...das schneiden wir raus..und jetzt..am besten,ich spreche es noch mal...usw."
Ziemlich Zeitintensiv das ganze.

Das Tolle aber bei der gesammten Besetzung der Stuecke ist,das sind Schauspieler des Duesseldorfer Theaters,die sich auch fuer dieses Burgtheater zur Verfuegung stellen.
Die Auffuehrungen werden turnusmaessig in Duesseldorf ebenfalls aufgefuehrt.

Eine "Wanderbuehne" wie man sie nur noch aus alten Buechern und Geschichten her kennt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Di 07 Apr 2009, 11:23

Ah...der Drache hat Feuer gefangen! :D

Muss die Burg dann in "Drachenburg" umbenannt werden?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Di 07 Apr 2009, 12:21

Peter,als "Urlaubsdomizil".

Chrissi hat mich doch gefragt,ob ich auch Bilder von "Innen" hab.
Nun,ich habe noch zwei,drei Stueck aus dem Jahre 2006 in meinem Kuermel gefunden.
Sind zwar nicht mehr die aktuellsten,aber viel wird sich nicht veraendert haben.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gast am Di 07 Apr 2009, 12:27







Wie es halt nicht anders vermutet..jede Menge Treppen.
Hier gehts in das Burgverließ.



Und hier zum großen Turm...


Das wars,mehr habe ich nicht mehr. Winker 2

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Fruehlingsspaziergang-Schloss Burg an der Wupper.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten