Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am Fr 02 Nov 2012, 21:30

Ich danke Euch.
@ Jörg, die "LUITPOLD" habe ich erst mal angeschraubt (geht auch mit Papier), denn ich muß noch einmal soviel Seerosen und auch den Steg verbauen.
@ John, da kommen noch Bäume/Büsche drauf. Mal sehen was ich in Friedrichshafen sehe.
@ Peter, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen Very Happy
@ Bernd, mache ich gerne. Dafür ist meiner Meinung ein Forum da.


Hier die Verpackung des Dioramas für Friedrichshafen.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am So 04 Nov 2012, 23:37

Die Verpackung (und der Inhalt) hat den "Härtetest" von gesamt 13 Std. Bahnfahrt überstanden.

Heute habe ich ein paar Seerosen - die letzten - angebracht.
Und gleich mit dem Dampfersteg weitergemacht.


Eine kleine masstäbliche Skizze hilft recht gut.


Alles aus 1mm dicker Pappe. Streifen geschnitten und geleimt.


Die Bretter habe ich aus 0,5mm Pappe gemacht, aber nur die Fugen eingeritzt.
Beim färben werden die Fugen sowieso dunkler und es wirkt in dieser Größe besser als aufgeklebte Streifen.


Den Steg mal provisorisch aufgelegt.


Die Dalben (als 3er Pack) kommen noch vor- und nach dem Steg.


avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Jörg am Mo 05 Nov 2012, 22:21

Sehr schön, Dieter ... auch wenn ich mich damit wiederhole! Wink

Selbst die Transportkiste ist eine gut durchdachte und umgesetzte Sache Bravo

Gruß - Jörg -
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am Di 06 Nov 2012, 21:42

Nachdem ich in Friedrichshafen mit einem Münchner Stammtisch Freund geredet habe, wurden die Seerosenblüten weiß angemalt. Das sieht besser aus.


Jetzt ist das Seerosenfeld fertig.


Rote Schaumflocken mit weiß angemalt.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von John-H. am Di 06 Nov 2012, 21:44

Das zweite Bild zeigt eine richtig schöne und real wirkende Szene Dieter! 2 Daumen
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von JesusBelzheim am Mi 07 Nov 2012, 01:21

Mir gefaellt das bisher sehr gut Dieter Bravo
avatar
JesusBelzheim
Moderator
Moderator

Laune : Gut

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 07 Nov 2012, 15:39

Meine Güte!!! shocked
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von lutz am Mi 07 Nov 2012, 15:48

MODELLBAU VOM FEINSTEN !!!

RESPEKT !!! Zehn Zehn Zehn 2 Daumen 2 Daumen 2 Daumen

Gruß
Lutz
avatar
lutz
Superkleber
Superkleber

Laune : na super

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am Mi 07 Nov 2012, 23:47

Danke Euch, macht mir halt Spaß.

Heute habe ich das Geländer angebracht und dann den Landungssteg und das Schiff aufgeklebt.


Alles aus ca.0,8mm Pappstreifen.


Sieht hier etwas zu grau aus. Ist aber im Original sehr schön.




Wenn man auf dem Hügel sitzen würde, sähe das so aus. Urlaub wie er mir gefällt (Wer hat eigentlich den Sommer versteckt?)

Als nächstes werde ich noch die Wellen und die Dalben anbringen.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Jörg am Mi 07 Nov 2012, 23:59

Sehr stimmungsvoll, Dieter ... Very Happy

- fehlen nur noch einige belebende Details an Land ... Figuren ... und ein paar Schafe oder Kühe?
- und in einer 'stillen' Uferecke winzige Schwäne ... oder Enten ... aus Fimo?
... und das Flußidyll aus vergangenen Zeiten ist perfekt ... Bravo

Gruß - Jörg - Wink
avatar
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am Do 08 Nov 2012, 00:05

Jörg, ich werde auf der Modellbau in Köln am 24.11. sowas ordern.
Ich dachte an eine Schafherde mit Schäfer und auch die Schwäne/Enten möchte ich mir besorgen.
Ich werde das Dio mitnehmen und den Hr. Preiser anbetteln, dass er mir evtl. noch ein paar Figuren um 1900 gibt - falls er hat.

Die Bäume baue ich mir selber. Den Bau kann ich auch evtl. hier vorstellen.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 08 Nov 2012, 13:17

Hallo Dieter,


es fehlt auch noch die Besatzung! Pfeffer

avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am Do 08 Nov 2012, 14:35

Tommy, am Ruder steht der Rudergänger, hinter ihm der Kapitän und auf dem Oberdeck hinten der Fahrkartenzwicker - ist das nicht's?????
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Do 08 Nov 2012, 15:08

Hallo Dieter,

wenn das Schiff an- oder ablegt gehört auch mind. ein Bootsmann an das entsprechende Ende.
Einer muss doch das Schiff an- und ableinen Wink
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am So 25 Nov 2012, 14:33

So, heute Morgen bin ich um 01:45 Uhr wieder von der "Kölnreise" zurückgekommen.
22 Std unterwegs und davon 4 1/2 Std auf der Messe. Aber es hat sich gelohnt.
Für mein Diorama "Luitpold" benötige ich ja noch Figuren.
Am Stand von Preiser bin ich sehr gut behandelt worden. Hr. Wagner hat gleich in seiner Lagerliste nachgesehen.
Die Figuren sind noch lieferbar, aber nicht mehr im Katalog.
Im Fachhandel werde ich mir die noch bestellen.


Eine Packung habe ich aber als Geschenk bekommen; und das freut mich.


Die LUITPOLD habe ich mal mit Wellen versehen. Dazu habe ich Windows-Color Farbe ausprobiert. Mal sehen wie das wird.
Die Bäume habe ich auch noch dazu gebaut.


Die Figuren von Preiser habe ich auch gleich verbaut. Auf den Steg einen rennenden Passanten. Wird er nicht mehr schaffen!
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Figurbetont am So 25 Nov 2012, 16:19

hoffentlich ersäuft er nicht vor den Augen
der sitzenden Spaziergänger......
wir werden es nie herausfinden......lächel....
schön daß du so erfolgreich warst auf der Messe.....

wird ein schönes kleines dio, Dieter......
bisschen weniger Gischt wär vielleicht
besser gewesen.......oder es liegt an der
Ausschnittvergrößerung, die einem das vorgaukelt.....
sicher siehts auf dem Gesamtdio anders aus.....

liebe Grüße
vom Ossi Very Happy

avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am Di 27 Nov 2012, 18:55

Hallo Ossi,
die Gischt ist die Brühe von Windows-Color. Die ist klar aufgetrocknet.
Hat aber nicht funktioniert.
Ich mache das wieder mit Silikon.
Da muß man ja sehen dass die Schaufelräder gewaltige Wassermengen hinter sich schieben.

hoffentlich ersäuft er nicht vor den Augen
der sitzenden Spaziergänger......

Der kann sich an der Flagge ja festhalten Very Happy
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 27 Nov 2012, 20:13

Ein gern gemachtes (und bestimmt oft tödliches) Spiel war auch,
sich als Bub hinten am Ruderblatt festzuhalten.
Wer das am längsten konnte hat gewonnen! (Oder sich am Radkasten festzuhalten) Pfeffer

Die Gischt ist meines Erachtens etwas zu viel.

Je nachdem wo er anlegte braucht sie nicht zu weit hinter zu gehen,
weil es ein ruhiges Gewässer ist.
Das Vorschiff braucht m.E. bis auf eine kleine Bugwelle keine Gischt.
Außer es wäre ein etwas kräftigerer Seegang.
avatar
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator

Laune : Berufspessimist

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Figurbetont am Di 27 Nov 2012, 21:52

schade, daß es nicht geklappt hat, mit windows-Color, Dieter.....
aber gut, daß ich aus deinen Erfahrungen lernen kann.....
ich stand öfters schon mal vor dem Ständer mit den Windows-Farben....
zu kaufen und ausprobieren.......also erledigt......
ansonsten isses ein schmuckes Modellsahnestück,
was du da gebaut hast.......weil ich oft da am Seeufer gestanden
bin und den moderneren Schiffen beim An-und Ablegen
zugeguckt hab........
...es ist einfach schön in Oberbayern......

liebe Grüße an Euch Beide
vom Ossi und Frauchen Very Happy
avatar
Figurbetont
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von michik am Mi 28 Nov 2012, 15:52

Hallo Dieter,

ich habe ja in meiner Kindheit zahllose Male die Diessen in Herrsching an- und ablegen sehen: In der gezeigten Situation schieben die Schaufelrader Unmengen von aufgewühltem (Oberflächen-)Wasser nach hinten (das darf ruhig noch bis hinter den Anleger reichen), besonders hoch ist die Geschwindigkeit aber noch nicht, die Bugwelle wäre also noch recht klein und bescheiden. Das Wasser hinter den Schaufelrädern ist dann auch stark verwirbelt, also bildet es nicht so parallele Wellen, wie Du bei Deinem ersten Versuch gemacht hast.

Zm Material: Silikon schrumpft im Laufe der Jahre recht stark - schau Dir mal Sepp's HMVS Cerberus an, da läuft einstweilen ein ziemlicher Spalt rings um den Rumpf weil sich das Silikon zusammengezogen hat. Silikon Gel (Künstlerbedarf) soll da deutlich besser sein, das schrumpft zwar auch, aber wohl nur während des Trocknens (außerdem stinkt es nicht so penetrant nach Essig)


Das Ablegen in Herrsching sah übrigens immer besonders spektakulär aus, weil die Schiffe da immer kopfmachen. Die Diessen (und alle anderen natürlich auch) musste da also nicht nur anfahren, sondern erst rückwärts raus und dann erstmal mit voller Kraft wider stoppen - das hat immer ganz schön gerauscht!


Grüßlis!
Michi
avatar
michik
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von didl am So 09 Dez 2012, 21:28

@ Tommy, hab ich einmal in Rivaz /Genfer See) gemacht. Die Raddampfer ziehen ja brutal an und da merkt man erst mal die Gewalt.
@ Ossi, ich bin mit Windows Color nicht zurechtgekommen.
@ Michi, bis jetzt habe ich das noch nicht bemerkt.


Hier bei dem Kreuzer habe ich das auch großzügig verwendet und es hat sich noch nicht verändert.


Hier habe ich das Acryl aufgetupft. Das ergibt dann so schöne spitze Wellen die nach dem trocknen gut mit weiß übergranniert werden.


Das sieht dann so aus.


Das ist jetzt stark vergrößert aber es immitiert gut die Wasserverdrängung/verwirbelung wie vin Michi beschrieben.

Jetzt ist das Dio fertig. Die nächsten Tage mache ich ein paar Galeriebilder.
avatar
didl
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von John-H. am So 09 Dez 2012, 22:04

In fertige Bauberichte verschoben!
avatar
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von michik am Di 11 Dez 2012, 10:52

Grüß Dich, Dieter!
Herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung des Dioramas! Das ist Dir sehr gut gelungen (naaa jaaahhh... eigentlich fehlen jetzt ja noch die Enten, Schwäne und Möwen, die haben ja schon längst gelernt, daß an einem Dampfersteg immer etwas freßbares zu finden ist!).
Hoffentlich wirst Du jetzt nicht noch auf die Schnelle eingeschneit, ich will das gute Stück schließlich übermorgen sehen!

Nochmal wgn. Silikon:
Wenn bei Dir noch keine Schrumpfung aufgetreten ist, sei froh! Wahrscheinlich ist Silikon auch nicht gleich Silikon, und es kommt dann wohl auch auf die Dicke der Schicht an - an Sepps Cerberus ist der Effekt jedenfalls deutlich (störend!) sichtbar.
Silikon Gel (Künstlerbedarf) soll da deutlich besser sein, [...]
Hab' ich Hias da eigentlich wirklich Silikon Gel geschrieben?!? Das muß natürlich Acryl Gel heißen! Auahahn

Prost
Michi
avatar
michik
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Rouper am Di 11 Dez 2012, 10:55

Moin Dieter, wink1

Prima fertig gestellt, sieht mit dem Fahrwasser viel besser aus. Bravo

Gruß Bernd
avatar
Rouper
Alleskleber
Alleskleber

Laune : Der traurigste Tag aller Tage ist der an dem man nicht gelacht hat

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Bastlerfuzzy am Di 11 Dez 2012, 11:13

Servus Dieter,

daß ist ein wunderschönes Dio geworden, gratuliere. Bravo

LG Dietmar
avatar
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber

Laune : wenn alles passt - super !!!

Nach oben Nach unten

Re: Diorama "Luitpold" von MB-Modellbau, 1:250 FERTIG

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten