Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

RB 7 von DeAgostini Baubericht

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am So Dez 02, 2012 10:01 am

Weiter geht es mit Ausgabe 35 und 36.

Hier ist der hintere untere Querlenker links und die Befestigungsteile der Ausgabe 35:



Als erstes mußten die Stege raus getrennt werden:





So soll er nun aussehen:



Hier wurde die Kragenkugel eingeschraubt:



Nun mußte mal eine Kugel ein gepresst werden.
So sollte es hinterher aussehen:



Man sollte unbedingt darauf achten das der kleine Steg der Kugel nach unten zeigt.
hier mal ein Bild der Kugel zum besseren Verständnis:



Bei den ganzen Stegen sollte man der Überblick behalten: Wink



Hier kommt nun die nächste Kragenkugel verschraubt:



Dann wird der Querlenker links auf gepresst und die vorhin ein gepresste Kragenkugel rechts verschraubt:



Das war es mit Ausgabe 35!

Nun geht es gleich weiter mit Ausgabe 36.
Hier ist der hintere untere Querlenker rechts und die Befestigungsteile:



Das Verbauen der Teile ist identisch mit der Ausgabe 35, nur eben auf der anderen Seite,
deshalb muß ich da auch nicht näher drauf eingehen.

Hier nun zwei Gesamtbilder der letzten beiden Baustufen:





So das war es dann mal wieder,
ich hoffe es hat euch ein wenig gefallen! Wink

Diskussion

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p150-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Di Jan 01, 2013 6:59 am

Prosit Neujahr, allen interessierten Lesern dieses Berichts. Very Happy

Es geht weiter mit den Ausgaben 37, 38, 39, 40.
Was vier Ausgaben auf einmal wird sich der eine oder andere denken,
dazu kommt es weil in den vier Ausgaben das Differenzial (Diff) zusammen gebaut wird.
Diesen Zusammenbau habe ich mit 25 Bildern fest gehalten,
weil ich mir dachte, in so ein Diff werden viele sonst nicht hinein sehen können.

Los geht es wie immer mit der Teile Übersicht.
Ausgabe 37:



Auf das Gehäuse wird das Kugellager gepresst:



Die Achswelle wir in das Gehäuse geschoben:



Innen wird ein O-Ring über die Welle geschoben:



Über den O-Ring kommt noch eine Beilagscheibe:



Und zum Abschluss wird ein Mitnehmerstift durch die Achswelle geschoben:



Das in dieser Ausgabe mitgelieferte Achskegelrad (20 Zähne) wird erst in Ausgabe 38 verbaut.

Teile Übersicht der Ausgabe 38:



Wir erinnern uns nun noch mal an die mit dem Mitnehmerstift befestigte Achswelle:



Hier kommt nun das Achskegelrad aus Ausgabe 37 ins Spiel:



Auf der Rückseite sieht es nun so aus.
In dem rot gekennzeichneten Bereich findet der Mitnehmerstift platz:



So sieht es nun montiert aus:



Nun wird auf die Ausgleichswelle die beiden Ausgleichskegelräder gesteckt:



Diese Kombination kommt nun in das Gehäuse gelegt:



Zum Ende der Bauanleitung sollte nun in das Gehäuse Lagerfett gegeben werden
anschließend sollte dann alles schön weggestellt werden, das war auch ein Grund
warum ich alle Ausgaben zusammen verbauen wollte.

Nach einer kleinen Pause geht es dann weiter mit Ausgabe 39. Very Happy

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p165-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Di Jan 01, 2013 7:27 am

Weiter also mit Ausgabe 39.
Die Teile Übersicht,
leider ist der Blitz in die Beilagscheibe eingeschlagen:



Der aufmerksame Leser hat festgestellt, das in Ausgabe 38 ein schwarzes Teil (Gehäusedeckel) lag und der nicht verbaut wurde. Wink
An dem Deckel wurde auch wieder ein Kugellager gepresst, ein O-Ring,
eine Beilagscheibe, ein Mitnehmerstift und natürlich eine Achswelle verbaut:



Und auch hier wurde ein Achskegelrad verbaut:



So sieht das nun (etwas unscharf) zusammen gebaut aus:



So jetzt wird es fettig:



Und auch das Gehäuse wird ordentlich gefettet:



Hier nun alles zusammen gesteckt,
ich hatte die Achsen eine Weile ordentlich gegen einander gedreht,
damit sich das Fett verteilt, anschließend hatte ich noch ein wenig Fett nach gefüllt:



Nun noch den Zahnkranz drauf und mit vier Schrauben alles ordentlich verschraubt:







Und hier findet das fertig montierte Diff seinen Platz:



Gleich geht es dann noch weiter mit Ausgabe 40,
aber keine Angst, das wird ein ganz kurzer Bericht. Very Happy

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p165-diskussion-rb-7-von-deagostini





John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Di Jan 01, 2013 7:34 am

Ausgabe 40.
Teile Übersicht,
Antriebswelle und Ritzel sind fertig montiert geliefert worden:


Wie ihr seht, der übersichtlich. Very Happy

So und hier seht ihr die drei Sachen provisorisch montiert:



Das war es nun erst mal wieder, ich hoffe es war ein wenig interessant,
nun warte ich auf die nächsten Ausgaben! Very Happy

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p165-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am So Jan 13, 2013 5:06 am

Aufpassen!!

Gestern erhielt ich die Ausgaben 41 und 42,
bei der Durchsicht der Bauanleitungen,
mußte ich feststellen,
das in Ausgabe 41 noch Fett benötigt wird,
leider habe ich alles in Ausgabe 39 verbraucht.

Also für die Leute die noch nicht so weit sind, denkt daran euch etwas Fett aufzuheben!


Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p165-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa Feb 02, 2013 11:54 am

Weiter geht es mit den Ausgaben 41 und 42.

Die Teile:



Als erstes wurde das Antriebsritzel so ausgerichtet das die abgeflachte nach oben zeigt:



Anschließend habe ich die Madenschraube mit etwas "Schraubensicher" versehen:



Nun wurde die Kardanmuffe auf die Ritzelwelle geschoben und verschraubt:



Gehäusedeckel drauf (ohne zusätzliche Fettung) und verschraubt:



Und hier noch ein wenig Werbund für "Schraubensicher". Very Happy




Ausgabe 42 behinhaltet de Teile für die hintere Dämpferbrücke.



Ein sehr anspruchsvoller Bau,
deswegen hier 2 Bilder vom fertig montierten Teil! Wink





Und auf die Karosse montiert.



Das war es nun mit Ausgabe 41 und 42,
gleich geht es weiter mit 43 und 44. Very Happy

PS. Bitte nicht das Datum der Bilder beachten,
habe vergessen die Einstellung zu ändern!! Embarassed

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p195-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa Feb 02, 2013 12:15 pm

Nun zu Ausgabe 43 und 44.

Teile der Augabe 43:



Den Steck aus dem hinteren Querlenkers (links) raus getrennt:



Die Kugeln in den Querlenker eingepresst:



Und den Querlenker montiert:



Ausgabe 44 beinhaltet den Querlenker (rechts).

Die Teile:



Die weiteren Handgriffe unterscheiden sich nicht von Ausgabe 43
deswegen gibt es auch keine Einzelbilder.
Nur eine Anmerkung:
Die Kugeln haben einen kleinen Steg (roter Pfeil),
die Kugel muß so in den Querlenker gepresst werden das der Steg nach unten zeigt:



So, zum Abschluss noch 2 Bilder vom Ist Stand des Hecks:





Das war es nun erstmal wieder. Very Happy

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p195-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa März 02, 2013 3:26 am

Weiter geht es mit den Ausgaben 45, 46, 47.
Hier schließt wieder einmal eine Ausgabe in die Nächste,
deshalb sollte man die jeweiligen Ausgaben auch nicht wie beschrieben abschließen.

Aber eins nach dem anderen,
beginnen werde ich nun mit Ausgabe 45

hier die Teile:



Als erstes mußte die "Kugel mit Kragen" in den Achsschenkelträger geschraubt werden:



Anschließend wurden die Kugellager eingelegt:



Nun wurde der Achsschenkelträger mit der Schaftschraube am unteren Querlenker befestigt:



Nun hätte zum Abschluss der Bauphase die Kugel in den oberen Querträger eingepresst werden müssen,
darauf habe ich aber verzichtet, damit ich es bei den bevorstehenden Bauphasen leichter habe:



Weiter geht es mit Ausgabe 46.

Die Teile:



Als erstes mußte nun die Radachse in den Achsschelträger eingeschoben werden.
Da ich ja die Kugel nicht eingepresst hatte konnte ich den Achsschelträger leicht runterklappen:



Nun ging alles ganz einfach, die Radachse eingeschoben,



den Mitnehmerstift durch das Loch geschoben,



Und die Radmitnehmerscheibe über den Stift geschoben:



Nun noch die Radmutter drauf geschraubt und Fertig ist Bauphase 46,
und wieder die Kugel nicht in den oberen Querlenker gepresst:



Gleich geht es weiter mit Ausgabe 47.
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa März 02, 2013 3:37 am

Mit Ausgabe 47 lüftet sich jetzt das Geheimnis
warum ich die Kugel nicht in den oberen Querlenker gepresst habe.

Hier das Teil:



Spätestens jetzt hätte man nämlich die Kugel/Querlenkerverbindung wieder lösen müssen,
damit man die Antriebswelle einsetzten kann.

Aber da ich dies Verbindung nicht hergestellt hatte ging das Einsetzen der Antriebswelle ganz einfach:



Nun habe ich die Kugel in den Querlenker gepresst und alles passt schön zusammen:



Hier noch ein Blick von Hinten auf die Baugruppen:



So das war es schon wieder. Very Happy

In der Ausgabe 48 wir der Bausatz des ersten hinteren Stossdämpfers geliefert,
hier handhabe ich es genauso wie an der Vorderachse, der Dämpfer wird erst gebaut wenn er benötigt wird.

Wer jetzt glaubt das in den nächsten Ausgaben die Teile für die andere Seite kämen, der sollte sich überraschen lassen,
und mit Spannung auf die Fortzenzung des Berichts warten! Very Happy

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p195-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa März 23, 2013 10:56 am

Ausgabe 48 habe ich ja auf Halde gelegt,
von daher geht es jetzt mit Ausgabe 49 weiter.

Die Teile:



Hier handelt es sich um die Teile für den unteren Heckflügel.
Dieser besteht aus drei Teilen:



Diese Teile wurden mit Sek Kleber zusammen gefügt:



Und zum trocknen geklammert:



Anschleißend wurde der Flügel in den Hauptheckflügel platziert,
ich habe auf beiden Seiten je einen Tropfen Sek Kleber zum fixieren angebracht:



Dann wurden auf beiden Seiten 2, 1,4 x 4mm Senkkopfschrauben eingedreht:



Anschließend wurde der komplette Heckflügel auf das Chassis geschraubt,
dafür waren dann pro Seite jeweils 2, 1,4 x 6mm Schrauben erforderlich.
So sieht nun das Ergebnis aus:





gleich gehts weiter. Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa März 23, 2013 11:06 am

Nun komme ich zu den Ausgaben
50 Halbzeit der Sammelserie
51 und 52.

Die Teile:



Ihr ahnt es sicher,
die Teile sind für die rechte hintere Radaufhängung.

Der Bau ist der gleiche wie auf der linken Seite,
den ich ja ausführlich gezeigt habe, von daher gibt es nur ein paar Bilder. Very Happy





Mal ein wenig näher ran gegangen:





So, das war es dann schon wieder. Very Happy

Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p210-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa Jul 13, 2013 4:45 am

Na längerer Zeit mal wieder ein Update.
Wie ihr an den Bildern sehen könnt, liegt das Zusammenbauen schon etwas zurück. sunny

Beginnen möchte ich mit einer älteren Ausgabe und einer aktuellen,
also Ausgabe 48 und Ausgabe 54,
beide Ausgaben beinhalten die Teile für die hinteren Stoßdämpfer.

Die Teile:



Der zusammen gebaute Stempel:





Ins Stoßdämpfergehäuse eingeführter Stempel:



Blick ins innere:



Einstellung des Hubweges,
Vorher:



Nachher,
alles nach Vorgabe der Bauanleitung:



Hydrauliköl eingefüllt:



Gummimembran drauf:



Gehäuse verschlossen:



Die Ringe als Federhalter über das Gehäuse geschoben:



Feder drüber:



Oberen Federteller einspannen:



Und fertig ist der Stoßdämpfer:



Und hier seht ihr beide fertigen Stoßdämpfer:



Blöd nur das man beide Dämpfer im Moment nicht braucht,
und ordentlich weg legen darf! Rolling eyes 

So das war es erstmal. Very Happy

Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p240-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa Aug 03, 2013 9:53 am

Ich muß mich mal bei meinen treuen Lesern entschuldigen,

in letzter Zeit habe ich euch ganz schön zappeln lassen,
ich habe zwar gebaut aber nicht berichtet.
Das liegt einfach daran, das dass berichten teilweise länger dauert
als der eigentliche Bau des Bauabschnitts.

Als kleine Entschädigung gibt es jetzt die Bauabschnitte 55 - 58 in einem Rutsch! Very Happy

Beginne ich also mit Ausgabe 55,

die Teile:

Ihr seht, die Getriebewelle, einen E-Ring und eine Kugellager:



Kugellager auf die Welle geschoben:



Lager mit dem E-Ring auf der Welle gegen verrutschen fixiert:



Die fertig gebaute Welle wurde nun erstmal wieder zur Seite gepackt. Very Happy

Weiter geht es mit Ausgabe 56,


hier seht ihr die Teile um das Hauptzahnrad des Getriebes zu montieren:



Die weiteren Bilder sprechen für sich:











Nun wird noch die Getriebewelle mit einem Mitnehmerstift in das Hauptzahnrad eingeschoben:





So das wars,
die Ausgaben 57 und 58 folgen gleich. Wink

Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p255-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Sa Aug 03, 2013 11:01 am

Weiter geht es mit Ausgabe 57.

Die Teile:



Kardanmuffe und Kugellager in meiner Hand



Kugellager auf die Muffe gesetzt:



Die Muffe auf die Kardanwelle aufgesetzt und die Madenschraube positioniert:



Madenschraube festgezogen und die Baugruppe wieder gut zur Seite gelegt! Very Happy



Das wars.

Weiter geht es mit mit Abschnitt 58.

Die Teile:

Hier handelt es sich um die Bremsscheibe und Servohalterungen nebst Schrauben:



Madenschraube wieder gelöst, Muffe abgenommen, die Bremsscheibe auf die Welle geschoben,
Muffe wieder drauf und Madenschraube wieder fest gezogen:





So und nun noch die beiden Halteböcke für den Gas/Bremsservo aufs Chassis geschraubt:



So das wars für dieses Mal. Very Happy

Diskussion 

https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p255-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am So Aug 04, 2013 4:23 am

Mir liegt zwar gerade erst die Ausgabe 62 vor,
aber nichts desto trotz halte ich mich mit den online
eingestellten Bauanleitungen von De Ago auf dem laufenden.

Da habe ich heute eine Mitteilung gelesen, die mich doch sehr erschrocken
und auch nachdenklich gemacht hat.

Ich lasse diese Mitteilung einfach mal auf meine interessierten Leser wirken.



Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p270-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Mo Aug 26, 2013 1:07 pm

Weiter geht es mit Ausgabe 59 und 60.

In Ausgabe 59 wurde nur die Motorhalteplatte installiert.

Hier die Teile, nebenbei wurden die restlichen Schrauben der Ausgabe 58 verbaut:



Da es hier nicht viel zusagen gibt lasse ich die Bilder sprechen:





Mal von unten gesehen:



Die Teile der Ausgabe 60 und das in Ausgabe 55 - 57 gebaute Getriebeantriebsrad:



Als erstes wurde der Haltebock platziert und verschraubt:



Anschließend wurde das Lager eingesetzt und die Welle ins Lager eingeführt:



Hier der zweite Lagerbock:



Auch dieser wurde nun gestzt und verschraubt,
hier ist drauf zu achten das sich die Welle leicht drehen läßt und nicht verkantet:



Nun aus verschiedenen Sichten:







Nun wurde die Bremse zusammen gesteckt, aber nicht verbaut.
Hier also die eigentliche Bremse mit den Bremsbelegen:



Bremssattel und Bremsscheibe werden für die nächste Ausgabe gut weg gelegt:



Und das war es dann auch schon wieder. Very Happy

Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p270-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am So Dez 08, 2013 9:56 am

Au man die Monate sind ins Land gegangen
und ich habe gar nicht mehr Berichtet. Embarassed 

Aber keine Panik es geht natürlich weiter. Very Happy

Rest der Ausgabe 60 und die Ausgabe 61,
die Teile:



Als erstes wird die Bremsscheibe platziert:





Nun werden die Bremsbeläge ein gebaut, die ja schon zusammen gesetzt wurden:



Nun mit den beiden Schrauben so fixieren,
das sich alles noch leicht drehen läßt:







Weiter geht es mit dem Bremshebel,
also sind wir jetzt bei Ausgabe 61:



Fertig zusammen gesetzt:



Bremshebel an Ort und Stelle:



Kleiner Test:





Zu guter letzt kommt jetzt noch das Schutzgitter über die Bauteile geschraubt:







So das war mal wieder ein kleiner Zwischenbericht. Very Happy

Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p300-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Mo Dez 09, 2013 9:32 am

Weiter geht es mit Ausgabe 62.

Die Teile, Laberbock und Zubehör:



Als erstes werden die Lager "eingepresst":



Natürlich auf beiden Seiten: Wink



Dann kommen beidseitig Kardanmuffen eingesteckt, ein Tropfen Schraubenfixierer drauf getropft:



Und die Madenschraube eingedreht:



Und fertig war diese Sitzung:



So bis zum nächsten mal...... ! Winker 2

 Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p315-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Fr Dez 13, 2013 12:30 pm

Weiter geht es mit Ausgabe 63.

Dafür wird der fertig gebaue Lagerbock aus Ausgabe 62,
mit verbaut.
Hier die Teile:



Die Ausgangsposition:



Etwas Fett auf die kleine "vordere" Antriebswelle:



Und dann in die Muffe einstecken:





Anschließend auch ein wenig Fett auf den anderen Kugelkopf der Antriebswelle,
diesen dann in Muffe vom Lagerbock schieben:



Der Lagerbock ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht mit dem Chassis verschraubt,
denn auch die lange "hintere" Antriebswelle muß noch an ihren Platz.
Wenn man also auch die Welle mit Fett versorgt hat,
kann man die in den Lagerbock auf der einen und in das Differenzial
auf der anderen Seite einbauen.
Wenn man diese kleine Fummelei hinter sich hat, sieht das ganze so aus:







So, das war es dann wieder,
die nächsten Ausgaben beschäftigen sich
dann mit dem Antriebsaggregat. Very Happy



Diskussion
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p315-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Di Jan 28, 2014 2:50 am

Wie ich es schon mal schrieb,
habe ich die folgenden Ausgaben gesammelt, damit ich den Motor in einer Sitzung bauen kann.
Hierbei handelt es sich nun um die Ausgaben 64 - 76.




Hier das Teil der Ausgabe 64,
es ist nur der Motorblock oder auch Kurbelgehäuse genannt.
Für die Leute die es interessiert, der Motor nennt sich GX-21.



Weiter geht es mit der Ausgabe 65,
die Kurbelwelle kam nun dazu.



Die Welle wurde unter zu hilfe nahme eines Schmiermittels
ins Kurbelwellengehäuse eingeführt:



In Ausgabe 67 kamen nun der Kolben und die Laufbuchse hinzu:



Diese wurden zur Montage von einander getrennt:



Nun wurde der Kolben oben in den Zylinder gesteckt..



.. und das Pleuel unten auf den Kurbelwellenzapfen geschoben:



Die Kurbelwelle sollte, um Schaden vom Kolben fern zuhalten,
jetzt nicht gedreht werden, da sich der Kolben sonst verkanten könnten.

Nun wurde die Laufbuchse in den Zylinder eingeschoben..



.. dabei ist darauf zu achten, das die Aussparungen in der Lagerbuchse mit den Auslass im Zylinder fluchten,
sonst macht der Motor Probleme:



Weiter geht es dann mit der Ausgabe 67

 Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p330-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Di Jan 28, 2014 5:36 am

So weiter nun mit der Ausgabe 67.

Die Teile:



Die zwei silber farbenden Dichtungsringe (rechts im Bild),
werden übereinander auf den Zylinder gelegt:



Anschließend wir der Zylinderkopf auf gesetzt,
und nach Anleitung verschraubt, (die Bolzen werden immer gegenüber liegend fest geschraubt)



Weiter geht es nun mit Ausgabe 68,
Motorrückwand und Starterwelle kommen zum Einsatz.

Die Teile:



Auch hier kommt eine Dichtung zum einsatz, diese ist hauchdünn,
also schön vorsichtig damit. Very Happy



Leider habe ich an dieser Stelle keine Bilder gemacht!!  Embarassed 

Hier seht ihr das verbaute Teil (rot markiert):



In Ausgabe 69 kam nun der der Seilzugstarter.



Dieser wird ganz unspektakulär auf die Motorrückwand geschraubt.

Ausgabe 70 beinhaltet den Vergaser:



Andere Ansicht:



Und montiert:






Weiter geht es dann mit Ausgabe 71

 Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p330-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Di Jan 28, 2014 9:59 am

Soooo nun mache ich mal mit Ausgabe 71 weiter.

Hier handelt sich um ein ganz entscheidendes Teil,
die Zündkerze.



Ja und die war dann auch relativ schnell an Ort und Stelle. Very Happy



Über die Ausgabe 72 möchte ich mich nicht weiter auslassen,
da wurde nun das zweite Hinterrad geliefert! Wink

Getreu dem Motto, wir liefern mal eine Ausgabe,
mit der man in dieser Woche nichts anfangen kann,
präsentierte sich dann auch die Ausgabe 73



Nun geht es weiter mit den Ausgabe 74.
Die Teile + Teil 73:



Zuerst wurde ein Konus auf die Kurbelwelle geschoben..



.... mit etwas Nachdruck saß der Konus nun auch da wo er hin sollte:



Dann wurde die Schwungscheibe aufgesetzt:



Nun kam die Kupplungswelle ins Spiel, diese habe ich dann mit der Hand aufgeschraubt:



Jetzt wurde der Schwungscheibenschlüssel aufgesetzt:



Nachdem ich die Schwungscheibe mit dem Schwungscheibensc.... arretiert hatte,
kam noch der Mehrzweckschlüssel zum Einsatz.
So wurde dann alles schön fest geschraubt:



Weiter geht es dann mit Ausgabe 75 Very Happy

 Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p330-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Mi Jan 29, 2014 4:14 am

Auf zum Endspurt der Motormontage. Very Happy
Ausgabe 75 beinhaltet diese
Teile:



Hier seht ihr die Kupplungsbacken, die mit einer Feder zusammengehalten werden.



Um die Kupplung zu montieren muß man die Feder entfernen..





.. und anschließend wieder drüber ziehen:
Hier ist dann auch schon die U-Scheibe und das Nadellager aufgeschoben:



Die kleine Schraube und die kleine U-Scheibe sind dann in der nächsten Ausgabe zu verbauen. Very Happy

Und nun zur Ausgabe 76.
Das Teil nennt sich Kupplungsritzel, + Schraube und U-Scheibe aus der voran gegangenden Ausgabe:



Das Ritzel wurde mit der Schraube montiert, und fertig war die Ausgabe.

So nun noch zum Abschluss ein paar Bilder vom fertigen Treibwerk:









Bis auf den Schalldämpfer ist der Motor nun komplett fertig!

Ich hoffe der Bericht war ein wenig interessant und ihr habt die Einblicke
in so ein Treibwerk genossen. Very Happy

Bis demnächst!! Winker 2

 Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p330-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von John-H. am Mo Feb 24, 2014 11:08 am

So, dann will ich mal das Motorfinale einläuten! Wink

Weiter geht es also mit der Schalldämpfermontage und der großen Hochzeit,
also Motor ins in Auto! Very Happy

Los geht es mit Ausgabe 77,
die Teile:



Abgasrohr (Gummischlauch) auf den Endschalldämpfer geschoben:



Befestigungsbolzen und Dichtung an den Krümmer gesteckt,



Endmontage,
so sieht nun das komplette Triebwerk aus:



Nun also die "feierliche Hochzeit",
dies bedeutete, dass erstmal wieder einige vormontierte Teile ausgebaut werden mußten,
danach sah es dann so aus:



Jetzt wurde der Motor auf die Haltepunkte gestellt und mit den Haltebolzen
provisorisch fixiert.
Dann wurden die beiden entscheidenen Zahnräder nach Anleitung ausgerichtet:





Anschließend wurden die Haltebolzen festgezogen und die anderen Teile wieder eingebaut,
das sah dann so aus:





Ein Blick auf die Unterseite:



Hier (rote Pfeile) wird das Abgasrohr nach außen geführt:



 Diskussion 
https://www.der-lustige-modellbauer.com/t12293p345-diskussion-rb-7-von-deagostini
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin

Laune : Kommt drauf an, aber meist heiter!

Nach oben Nach unten

Re: RB 7 von DeAgostini Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten