Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Demag ?

+6
kaewwantha
JesusBelzheim
bahnindianer
Babbedeckel-Tommy
John-H.
109Freak
10 verfasser

Nach unten

Demag ? Empty Demag ?

Beitrag von 109Freak Mo 22 Nov 2010, 22:46

Tagchen wink1

hier is noch solch "Oldtimer " aus meinen Modellbau Anfangszeiten . Welcher Typ das ist weiß ich gar nicht mehr genau .

verwende ich manchmal auf nen Dioram zur Ergänzung wie bei meinem stuka. .
Aber schaut selbst
Demag ? S8000085

Demag ? S8000086

Demag ? S8000087

Demag ? S8000088

Demag ? S8000089

Demag ? S8000090

Demag ? S8000010
wie erwähnt , Modellbauanfangszeiten , drum gnädig sein mit den Urteilen Very Happy

I hope you like it

Gruß vom freak Winker 2
109Freak
109Freak
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von John-H. Mo 22 Nov 2010, 22:49

Na der sieht doch ganz gut aus! Bravo

PS. ich habe das letzte Bild gedreht ! Very Happy
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Mo 22 Nov 2010, 22:55

Hallo Andreas,

der sieht gut aus! Bravo

Es könnte aber auch ein Famo sein. Der sah so ähnlich aus scratch

Aber es wird sich schon noch jemand finden, der es weiß! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von Babbedeckel-Tommy Mo 22 Nov 2010, 22:56

Korrigiere: Famo ist ja eine Art Lastwagen! Embarassed

Es könnte ein Demag sein:

Demag ? 6383S
Quelle: plastik-modellbau.com/images/6383S.jpg
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von 109Freak Mo 22 Nov 2010, 23:06

danke john , fürs drehen Very Happy
Gern geschehen - John!

Tommy , ich hab echt kein plan mehr was das für ein Teil ist Pfeffer
109Freak
109Freak
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von bahnindianer Mo 22 Nov 2010, 23:37

hallo,

ich habe zwar keine Ahnung von Militärfahrzeugen aber nach etwa google kam ich zu folgendem Suchergebniss. Kann aber leider für die Richtigkeit keine Garantie übernehmen.

Ich zitiere aus dem Original asmc Web-Auftritt:

Zitat Anfang
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Sonder-Kfz. 10 war ein von der Firma Demag AG ab Ende 1934 entwickeltes Halbkettenfahrzeug. Erst der 1938 fertiggestellte "D6" mit einer Tonne Nutzlast ging in die Serienproduktion und wurde von der Wehrmacht als Sd.Kfz. 10/1 bis 10/4 eingeführt. Der auf Basis des "D6" weiterentwickelte "D7" wurde dann letztendlich ab Ende 1938 bis 1944 als Sd.Kfz. 10/5 mit der 2-cm-Flak38 produziert. Mit der Flugabwehrkanone war das Fahrzeug jedoch nicht nur im Einsatz gegen Flugzeuge, sondern es unterstützte auch dieInfanterie gegen Erdziele. Das Einsatzgebiet erstreckte sich über alle deutschen Fronten des 2. Weltkrieges. Während des Krieges wurden insgesamt etwa 17.500 Stück des Sd.Kfz. 10 produziert.

Ausgewählte Details:
- Kette aus Spritzgusssegmenten
- Wahlweise mit oder ohne Kabinenpanzerung zu bauen
- Ladefläche wahlweise geöffnet oder geschlossen darstellbar
- Drehbare und höhenverstellbare Flak
- Zubehör: Patronenkisten, Magazine, Munition, Entfernungsmesser
- Montagefreundliche Vinylkette
- Authentische Abziehbilder für 4 Versionen

- Maßstab 1:35
- Einzelteile: 260
- Länge: 157 mm
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Zitat Ende

die entsprechende Seite im www findet man hier:
Code:
https://www.asmc.de/de/Geschenkartikel/Modellbau/Fahrzeuge/Revell-SdKfz-10-5-2-cm-Flak-38-p.html
dort ist auch ein Foto des Modells zu sehen.

Ich hoffe es ist das richtige. Sieht für mich aber wie Dein Modell aus.

Gruß vom Bahnindianer
bahnindianer
bahnindianer
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von JesusBelzheim Di 23 Nov 2010, 01:28

Sehr schoen gebaut Andreas, und so richtig dreckig 2 Daumen
JesusBelzheim
JesusBelzheim
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von kaewwantha Di 23 Nov 2010, 18:36

Hallo Andreas,
der Demag sieht gut aus.
Dürfte aber mal durch ne Waschstraße fahren. Nix wie weg
kaewwantha
kaewwantha
Bauanleitung-Verwahrer
Bauanleitung-Verwahrer


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von Hartmut Di 23 Nov 2010, 18:57

Hallo Freak Winker 2
nee kein Ärger evil or very mad sieht doch gut aus was du da gebaut hast
Beifall
bis auf
die zu rote Holzmasserung (Christian wirds dir sagen)
und ich als "Dreckig Arbeitender" laut Christian muß dir sagen das
dein Dreck zu einfach angebracht ist nur am unteren Bereich vom Fahrwerk
wenn da schon so viel ist müßte der Kampfraum sowie der Fahrerraum mehr abbekommen haben.
ABER: Geschmackssache sagte der Affe und bis in die Kernseife Essen 2
Hartmut
Hartmut
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von Mandelus Di 23 Nov 2010, 22:50

Ist ein SdKfz 10/4 mit 2cm Flak, entwickelt von der Firma Demag, hergestellt aber auch von anderen im Laufe des Krieges.

Das Ding habe ich ja vor kurzem selber gebaut und hier reingestellt in die Galerie, wenn auch im Maßstab 1/87 Wink

http://modellbauer.forumieren.com/galerie-f96/sdkfz-10-4-mit-2cm-flak-anhanger-masstab-1-87-t5891.htm

Im gegensatz zum hier gezeigten Modell habe ich die frühe Version gebaut, wo noch kein Panzerschutz angebracht war, der kamm erst später als das Fahrzeug zum einen vermehrt im Erdkampf (also zum Beschuss von Zilen auf dem Boden) verwendet wurde und man dann wegen des bösen feindlichen Feuers "schlauer" wurde als noch 1940 in Frankreich.
Das hier gezigte modell gefällt mir, auch wenn ich ein wenig verwundert bin, was die Anordnung der Gewehrhalterungen und des Behälters davor auf dem Kotföügel bin. Ich habe jetzt keine Lust nachzusehen ob es auch diese Variante so gab, aber zur Info sei gesagt, dass in den Behälter eigentlich die Karabiner drin waren und dass der weiter hinten war ... eigentlich.

Wie auch immer, lackierung und Zusammenbau gefallen mir gut! Bravo

@ Tommy,

nein, du liegst nicht vollkommen daneben was FAMO angeht! Zum einen ist FAMO der Entwickler des SdKfz 9, also der schweren 18to Halbketten - Zugmaschine, zum anderen ist es laut einiger Quellen so, dass auch bei FAMO kriegsbedingt das SdKfz 10 gebaut wurde, so wie bei vielen anderen auch und auch was die Halbkettenzugmaschinen insgesamt angeht. Wink
Mandelus
Mandelus
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von AlfredErnst Di 23 Nov 2010, 23:09

Hallo Christian,

danke das du von diesen Fahrzeug noch andere Hersteller erwähnst, solche fahrzeuge wurden unter Lizenz auch von Krauss-Maffei gebaut, da habe ich in einen Buch von krauss-Maffei zwei bilder davon gesehen.

Grüße Alfred
AlfredErnst
AlfredErnst
Foren - Reporter
Foren - Reporter


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von SibirianTiger Mi 24 Nov 2010, 12:48

Das Modell sieht sehr gut aus
SibirianTiger
SibirianTiger
Kleinteile-Fetischist
Kleinteile-Fetischist


Nach oben Nach unten

Demag ? Empty Re: Demag ?

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten