Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von OldieAndi am Mo 26 Jul 2010, 07:10

Hallo Tommy,

ich finde, Du solltest auf jeden Fall einen zweiten oder besser noch, ganz viele bauen! Beifall

Dafür, dasss das Dein erster Wagen in diesem Maßstab ist, Respekt. Die Stabilität der Wände und des Daches ließe sich sicher durch Verdopplung mit Karton verbessern. Aber auch sonst wirst Du mit zunehmender Erfahrung bestimmt zu guten Lösungen kommen. Dein Wagen hat etwas, was man so nicht kaufen kann, nämlich eine Menge Charme. Das finde ich sehr schön!

Mir gefällt auch immer wieder Deine ungebremste Kreativität und Deine Unbefangenheit, Unerprobtes anzugehen. Klar kann das uns "Alte" manchmal ganz schön kirre machen, wenn tausend Baustellen gleichzeitig offen sind. Aber Du hast einen großen Vorteil: Zeit. Ich bin mir sicher, Du wirst Deinen bastlerischen Weg schon finden. Tob Dich ruhig aus, denn wenn nicht jetzt, wann dann?

Ich schaue Dir immer wieder gerne zu, auch wenn ich nicht immer zu allem etwas schreibe. Auch weiterhin viel Spaß beim krativen Tun!

Gruß
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 26 Jul 2010, 13:31

Hallo Andreas und Peter,

vielen Dank! Very Happy



Mein "Lehrmeister" hat mir auch schon wieder paar Tips gegeben, was das Dach und die Federn angeht. Wink

Ein weiterer Wagen wird nach Fertigstellung meines Frachters folgen. Aber ob das gleich ein besser gebauter Behelfspersonenwagen wird, oder doch erstmal ein anderer der Windbergbahn, wird sich zeigen. Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Baderbahn am Mo 26 Jul 2010, 13:53

Hi Tommy,

Einen schönen Wagen hast Du da gebaut! Aber ich frage mich, ob die Kuplung (die wirklich "Bügelkuplung" oder bei Märklin Relex-Kuplung heißt) nicht zu tief sitzt und an den Schwellen/am Mittelleiter streift. Dieses Problem tritt bei meinen alten Märklin-Wagen nämlich des Öfteren auf.

LG
Simon
Baderbahn
Baderbahn
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 26 Jul 2010, 15:40

Danke Simon! Very Happy

Die eine Kupplung hängt runter, das stimmt. Ist aber ein konstruktives Problem, das noch verbessert werden muss Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Jörg am Mo 26 Jul 2010, 16:57

Alle Achtung - trotz einiger Schwächen wirkt der Wagen sehr schön, Tommy! Very Happy
... Du solltest unbedingt an dieser Thematik dran bleiben, es lohnt sich Wink

Soll heißen, bei den nächsten Wagen sollten
- die inneren Spanten auch den Dachbogen haben,
- die Fenster unbedingt besser gestaltet werden
... übrigens für die Verglasung eignet sich auch Fotofilm, der ist belichtet so dunkel,
daß keine Inneneinrichtung benötigt wird Wink
- zumindest die Türspalten dunkel ausgelegt werden, z.B. mit spitzem Bleistift ...
- es lohnt sich auch, mal mit verschiedenen Gravur-Werkzeugen zu experimentieren (nicht nur Skalpell):
mit Nadeln verschiedener Stärken kann man unterschiedliche Gravuren fabrizieren.
z.B. feine Gravuren für Bretterstöße, etwas intensivere und breitere für Türspalte usw. ...

... mal doch die Fenster dieses Wagens einfach noch mit so einem
feinen dokumentenechten Fineliner schwarz aus ... die gibt's ab 0,1mm Wink

Dein Probe-Bau hat jedenfalls noch jede Menge Potential Bravo
Aber - Alles in Allem ... Klasse Tommy 2 Daumen ... weiter so Wink

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 26 Jul 2010, 19:28

Danke Jörg! Very Happy

Wenn mein Schiffchen fertig ist geht es an den nächsten Wink

Der Wagen bleibt jetzt so. Man (ich) will ja schließlich eine Steigerung zwischen den verschiedenen Exemplaren erkennen! Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Papyrus am Mo 26 Jul 2010, 20:04

Ich würd ja jetzt schreiben 'rated and faved', aber wir sind hier ja nicht bei YouTube Wink Hut ab, dein Projekt hast du rigoros durchgezogen, Tommy Very Happy Der Waggon ist echt toll geworden! Wohlgemerkt, dass er komplett 'scratch built' ist shocked Nicht von schlechten Eltern.

Ich bin begeistert!
Papyrus
Papyrus
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mo 26 Jul 2010, 21:17

Vielen Dank Chris! Very Happy

(Auch wenn ich mit den englischen Begriffen nix anfangen kann Rolling eyes Wink )
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Bastlerfuzzy am Di 27 Jul 2010, 10:51

Hallo Tommy,
der Probewagen ist doch ganz gut geworden, bin gespannt auf die "Serie".
Wird der Wagen ebenfalls grün? Ich würde den Länderbahnanstrich bevorzugen.
Außerdem würde ich Dir Speichenräder empfehlen, da wirkt der Wagen noch besser.
Gruß Dietmar
Bastlerfuzzy
Bastlerfuzzy
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 27 Jul 2010, 14:33

Hallo Dietmar,

kannst du meine Gedanken lesen? shocked

Ja ich baue noch einen für meinen "Lehrmeister" und noch einen für mich. Also wer irgendwann auch einen haben möchte... Diese Woche wollte ich die verbesserte Konstruktion anfangen Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von OldieAndi am Di 27 Jul 2010, 17:56

Babbedeckel-Tommy schrieb:... Also wer irgendwann auch einen haben möchte... Diese Woche wollte ich die verbesserte Konstruktion anfangen Wink

Hallo Tommy,

ist das ein Angebot? Dann musst Du wohl doch mal diszipliniert arbeiten! Very Happy Also, ich melde mich schon mal an. Wink

Güße
Andreas
OldieAndi
OldieAndi
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 27 Jul 2010, 18:13

OldieAndi schrieb:diszipliniert arbeiten

Hmm. Klingt kompliziert... Pfeffer Wink



Ich werde über den Bau des zweiten Wagens auch berichten, da Einiges anders wird. Ist nur die Frage, ob ich das hier reinpacken kann oder das der Übersicht halber in einem neuem Trööt machen soll? Question
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von kaewwantha am Di 27 Jul 2010, 21:07

Hallo Tommy,
ich schlage vor, dass Du das in einem extra Thread machst.
Sonst wird es zu unübersichtlich.
kaewwantha
kaewwantha
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Di 27 Jul 2010, 21:14

Danke Helmut für den Tip! Very Happy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Jörg am Mi 28 Jul 2010, 15:48

Mit dem Probe-Behelfspersonenwagen scheint der Waggonbau-Abteilung
des Ehnertschen Betriebes ein wirklicher Durchbruch gelungen zu sein Wink

Glückwunsch, Tommy Willkommen ... bin gespannt auf die weitere Entwicklung Very Happy

Gruß - Jörg -
Jörg
Jörg
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Mi 28 Jul 2010, 20:17

Danke Jörg! Very Happy

Naja, ein weiterer Druchbruch wäre, wenn meine Wagen mal ihre Achsen behalten würden... Die kullern beim Anheben immer so schön durch die Gegend! Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 665737

Aber auch das wird schon noch werden! Beim zweiten Mal wird alles besser Very Happy


P.S. Sechs Achsen für weitere Wagen dieser Gattung habe ich soeben bestellt Wink
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Babbedeckel-Tommy am Fr 19 Nov 2010, 00:47

Nach "fertige Bauberichte" verschoben. Gruß Tommy
Babbedeckel-Tommy
Babbedeckel-Tommy
Moderator
Moderator


Nach oben Nach unten

Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B. - Seite 2 Empty Re: Behelfspersonenwagen der K.Sä.Sts.E.B.

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten