Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.

Blöde Schuhe! - Hornet/Wolf 1/32

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Blöde Schuhe! - Hornet/Wolf 1/32

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Okt 2008, 13:24

Hier haben wir es mit einem Plastik-Bausatz eines englischen Fuss-Soldaten aus dem Napoleonischen Kriegen zu tun. SEHR detailliert und angenehm zu bemalen. Mit gefiehl die Figur damals vor allem wegen der "Menschlichkeit". Der arme Kerl schaut auf ein Loch in der Sohle seines Stiefels (im Bild leider nicht gut zu erkennen). Bemalung mit Acryl, Verdreckung mit Ölkreide


Zuletzt von Frank Kelle am So 19 Okt 2008, 11:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Verschiedene Figuren aus Resin und Zinn

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Okt 2008, 13:26

Hier einfach mal ein Mix an diversen Sachen - was sich so fand...



Eine Büste eines einfachen Artilleristen der Washington Artillery SÜDSTAATEN, trotz der blauen Uniform. Die Büste ist aus Resin, bemalt wurde mit Acrylfarben.

So als Alternative: eine kleine freundliche "Dame" aus Zinn. War mal ein limitierter Bausatz aus Zinn von RalParta und gehörte zu einer Abenteuer/Romanserie des AD+D. Rollenspielinfizierte können sich den Schaden vorstellen, den Sie verursachen kann. Des Nachts nimmt Sie übrigens Menschengestalt an... achja... und arbeitet natürlich an der Weltherrschaft. Zinn-Bausatz all inclusive, Podest beigeliefert aus Holz. Minimale Spaltenarbeiten nötig gewesen - war einfach nur Spass zu Bauen und zu Bemalen. Bemalung erfolgte im Mix aus Airbrush-Acryl, Pinsel-Citadell-Farben, Öl-Farben und Revell/Humbrol-Nitro-Farben. Das ganze stank manchmal so penetrant, daß ich tagelang den Keller nicht betreten habe... oder war das schon eine Giftwolke??? Who knows...


Einfacher englischer Soldat der Coldstream Guards, Uniform 1815 - so hätte er auch in Waterloo rumlaufen können.
Airfix-Bausatz, Plastik. Grundierung mit Nitrofarbe, Bemalung mit Acryl, Metallteile in Öl-Mischung.


Einfacher Südstaatensoldat, der 2. Maryland. Zinnbausatz von Osprey - Men at arms-Serie. Die Figur ist genau so im MAT-Buch "State and Volunteer" zu sehen, das machte damals die Quellensuche einfacher. Bemalung kompl. aus Acryl, die Osprey-Bausätze haben eine SEHR weiche Zinnlegierung...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Blöde Schuhe! - Hornet/Wolf 1/32

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Okt 2008, 13:27

Soooo und zum guten Schluss noch ein Dämon, so gehört sich das...
Warhammer-Figur, bemalt mit Citadel-Farben. Die Standplatte ist so eine Halb"edelstein"platte, die konnte ich mal günstig auf der Messe einkaufen. Wie ich JETZT sehe, sehr staubanfällig...
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Der Autor dieser Nachricht wurde verbannt. - Diese Nachricht anzeigen

Re: Blöde Schuhe! - Hornet/Wolf 1/32

Beitrag von Gast am Sa 18 Okt 2008, 13:33

Hallo Frank

Tolle Bilder
Aber der Südstaaten-Soldat... Irgendwie sieht der aus, als hätte er zu kurze Beine.. Oder täuscht mich das nur Very Happy

Gruß
Andreas

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Blöde Schuhe! - Hornet/Wolf 1/32

Beitrag von Frank Kelle am Sa 18 Okt 2008, 14:21

Der Zouave? Das sieht durch die "Pumphose" nur so aus.
avatar
Frank Kelle
Admin
Admin

Laune : La la huppsa

Nach oben Nach unten

Re: Blöde Schuhe! - Hornet/Wolf 1/32

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten