Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Mo 18 Jan 2010, 21:11

Hallo zusammen,

da der Bau meiner BR52 langsam aber sicher auf das Ende zugeht, wird es Zeit, sich Gedanken über das Nachfolgeprojekt zu machen. Nach langen Überlegungen und vielen Ideen habe ich mich für dieses hier entschieden:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht 750208

Den "Mörser Karl" in Verladestellung, auf einem kleinen Diorama, das jedoch wie bei meiner BR52 nicht viel größer werden soll. Also Schienen, darauf der Karl samt der beiden Wagen... etwas Landschaft links und rechts.... also ähnlich Br52. Vielleicht keinen Berg, stattdessen Häuserfronten, oder mehr Wasser davor.... mal schauen, da muss ich noch überlegen. Aber das hat auch noch ein wenig Zeit.

Zum Bausatz ein paar kleine Details:

Maßstab: 1:35
Teileanzahl: 1361
Länge: 840 mm
Zsuätzlich: Achse und Federn aus Metall
Spirzlinge: 42


Dazu liegt mir bereits der Ätzteilesatz von Eduard vor... dies sind jedoch bei weitem nicht so viele Teile, wie im BigEd-Set für die BR52. Aber auch hiervon mal 2 Bilder:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Edu35761

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Edu357611

Dazu kommt evtl. noch die Einzelgliederkette von Friul (noch nicht sicher) plus evtl. ein gedrehtes Rohr für den Karl.

Ursprünglich wollte ich meine WR360 noch vor den Tross hängen, aber das wäre dann doch zu viel des Guten... dafür wird der Karl alleine schon lang genug Very Happy


Nun was habt Ihr für Ideen, was man hier für ein Diorama planen könnte? Ideensammlung! Very Happy

Ich hoffe, dass das ein interessantes Projekt wird, und ich Euch damit nicht langweilen werde!


Zuletzt von elmarriachi am Mo 18 Jan 2010, 21:36 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi So 31 Jan 2010, 17:49

Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch mal die ersten Fortschritte beim Bau des Mörser Karl präsentieren. Begonnen habe ich hier mit dem ersten der beiden Transportwagen. Diese beiden Wagen machen bereits einen großen Anteil der Teile vom gesamten Bausatz aus... und wie es scheint, es wird laaangwierig! Jede Seitenwand der Wagen wird einzeln zusammengebaut, das ganze 4x.... aber was tut man nicht alles Very Happy

Hier also mal die ersten Bilder samt einem Ausschnitt aus der Anleitung. Alles was nun folgt, steht mir 4x bevor!!!

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6048640x480

Die Seitenwand:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6049640x480

Die Seitenwand mit montierten Federungen:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6051640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6054640x480

Die Einzelteile der Bremsanlage (Teile für 2 Stück von 4 je Seite):

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6056640x480

Und montiert:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6058640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6059640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6060640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6061640x480

Und die erste Seitenwand, so gut wie fertig vormontiert:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6062640x480

Parallel dazu habe ich die Ketten von Friul für den Karl selbst bestellt, sollten diese Woche auch eintreffen....


Das wars für den Anfang, viel gibts noch nicht zu sehen.....

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von John-H. So 31 Jan 2010, 19:35

Da ich davon ausgehe das dieser bericht auch etwas länger wird, habe ich mal einen seperaten Diskusion Tread aufgemacht

Diskussion

http://modellbauer.forumieren.com/bauberichte-f40/trumpeter-208-morser-karl-in-verladestellung-diorama-in-1-35-diskussion-t3788.htm#88386

Benutzt diesen Bitte für Eure Meinungen, Lob und oder Kritik!
John-H.
John-H.
Co - Admin
Co - Admin


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Di 09 Feb 2010, 19:43

Hallo zusammen,

heute sind endlich meine Friul Ketten für den "Karl" angekommen, die ich Euch natürlich nicht vorenthalten will. Die Qualität ist auf jeden Fall um längen besser, als die (auch guten) Gummieketten, die dem Bausatz beliegen.

Das sind sie also:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6215640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6216640x480

Die einzelnen Kettenglieder (256 an der Zahl) müssen dann noch versäubert, die Löcher gegebenenfalls nachgebohrt werden, anschließend werden die einzelnen Kettenglieder mittels beiliegendem Draht verbunden, der Draht jeweils mit Sekundenkleber verklebt. Die Ketten können anschließend lackiert werden, und auch danach etwas abgeschliffen, wodurch man dann wieder den Metalleffekt erhält Very Happy Sehr von Vorteil! Very Happy


Nebenbei habe ich an dem Transportwagen weitergebaut. Auf jeder Seite wurde eine Plattform angebaut, welche jeweils klappbar ist. Es folgen daran noch Metallteile, und auch etwas Schleifarbeiten auf der Unterseite.
Das Geländer vorn wurde montiert und verspachtelt, die beiden Poller ebenfalls. Weiterhin wurden einige KLeinteile verbaut.
Als nächstes wird das gespachtelte verschliffen, dann geht es mit dem Aufbau und einigen Metallteilen weiter. Der Karl selbst muss noch ein wenig warten Very Happy

Hier der aktuelle Stand:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6220640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6219640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6217640x480

Das erste Teil vom Aufbau:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6221640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6222640x480

So, das wars für heute. Stück für Stück gehts voran Very Happy

LG
Micha

Diskussion
http://modellbauer.forumieren.com/bauberichte-f40/trumpeter-208-morser-karl-in-verladestellung-diorama-in-1-35-diskussion-t3788.htm#88386
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi So 14 Feb 2010, 19:19

Hallo zusammen,

so es ging mal wieder ein kleines bisschen weiter, mit dem Transportwagon. Das Fahrgestell ist soweit fertig gestellt, die Aufbauten ebenso. Der vordere Wagen und der hintere sind bis auf einige Kleinigkeiten vollkommen identisch (die Kiste hinten ist bei zweiten Wagon kleiner, auf der Seite kommt noch eine Transportstange ran, mit der die beiden Wagons zusammengekoppelt wurden, wenn kein "Karl" dazwischen hing).

So schaut Wagon 1 im Moment aus, voll fahrbereit. Der Aufbau in der Mitte ist drehbar, hierauf wird später der Ausleger aufgesetzt.

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6223640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6224640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6227640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6228640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6230640x480

Der Ausleger im Rohbau schaut im Moment so aus:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6231640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6232640x480

Am Ausleger fehlen noch sämtliche Kleinteile, verschliffen werden muss er auch noch.

Danach kommt Wagen N° 2 an die Reihe....

LG
Micha


Hier gehts zur Diskussion
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Fr 19 Feb 2010, 19:10

Hallo zusammen,

in den letzen Tagen hat es einige größere Fortschritte hier gegeben. Die beiden Transportwagen sind soweit fertig gestellt, die Haltevorrichtungen ebenfalls. Alles passt hervorragend zusammen.

Die beiden Transportwagen unterscheiden sich ausschließlich durch jeweils unterschiedliche Kisten an Board (eine große und eine kleine), sowie durch das Haltegestenge auf der Seite am hinteren Wagen. Dieses wurde genutzt, wenn die beiden Wagen zusammengekoppelt waren, also keinen Karl zwischen sich trugen.

Hier also nun die beiden fertigen Transportwagen, das Gestänge - und: der Karl im Anfangsstadium. Die Laufrollen mal provisorisch aufgesteckt, müssen noch ausgerichtet werden. Aber seht selbst:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6265640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6266640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6267640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6268640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6269640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6270640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6271640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6272640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6273640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6274640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6275640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6276640x480


Und hier noch einige erste Bilder von der Wanne des Karl. Die Laufrollen sind aufgesteckt, jede einzelne ist beweglich montiert, so dass diese nachher noch in Transportstellung ausgerichtet werden können. An jeder Rolle sind bisher 10 Teile verbaut, davon 2 für die Rollen, 2 für die Ausleger, der Rest das Gestänge / die Kästen dahinter:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6278640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6280640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6280640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6281640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6282640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6283640x480

Diese "Traumteile" kommen nachher noch von außen über die Rollen montiert.... diese schmalen, langen Teile werden auf Kante montiert, ohne großartige Haltestifte... ohne Möglichkeit, diese einfach aufzulegen und zu verspannen.... nein, man muss Stück für Stück vorgehen... und das je Seite einmal von unten, einmal von oben:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6277640x480

Und das wars für heute auch schon wieder.... ich hoffe, es gibt ein bissl was zu sehen Very Happy

Diskussion
http://modellbauer.forumieren.com/bauberichte-f40/trumpeter-208-morser-karl-in-verladestellung-diorama-in-1-35-diskussion-t3788.htm#88386

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Fr 26 Feb 2010, 17:19

Hallo zusammen,

ich hab mal etwas weiter gebaut, auch wenn die Woche doch eher andersweitig stressig war und ich deshalb eher kleinere Fortschritte nur habe....

Also was hat sich getan.....

Das Laufwerk ist fertig gestellt, bestehend aus vielen Laufrollen, Gestänge und nochmals Rollen. Ich hab diese komplett verklebt, da der Karl ja später nicht zum Spielen gedacht ist, und auch so eher wenig bewegt wird. Wichtigster Grund war jedoch, dass die Rollen in der Verladestellung nach oben gestellt waren, und dies hat nicht wirklich gehalten ohne Kleb.

Weiter gings mit der schönen Kette von Friul... meine Finger danken es mir, aber die Mühe hat sich gelohnt. Jedes Kettenglied musste mühsam aufgebohrt werden, da Friul es irgendwie nicht geschafft hat, die Löcher durchgehend zu bohren. Also mussten 260 Kettenglieder neu gebohrt werden... eine Freude! Anschließend wurden alle Kettenglieder mit Drahtstücken miteinander verbunden. Hieraus ergibt sich eine wunderschöne, und absolut realistisch wirkende Kette, die das GEwicht des ganzen Modells alleine nochmals beinahe verdoppen scheint.

so schaut diese Arbeit im Moment also aus. Die einzelnen Kettenglieder:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6339640x480

Und montiert zu einem Stück Kette:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6340640x480

Und die erste Kette fertig gestellt, provisorisch verbunden und aufgezogen - passt perfekt:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6347640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6348640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6350640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6352640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6353640x480

Schaut doch nicht so schlecht aus, mit den Echtmetallketten....

Weiter ging es am Aufbau, wo ich die ersten Teile verbaut, verspachtelt und bisher teilweise verschliffen habe (noch nicht überall). Die ersten Ätzteile sind auch bereits am Aufbau verbaut worden. An den Ösen hängt das Gerät später an den Transportwagen - 4x vorn, 4x hinten (2 Ösen fehlen noch). Aber so schauts hier bisher aus:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6342640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6343640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6344640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6345640x480

Und zum Abschluss mal wieder grob zusammengestellt:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6341640x480

So, das wars für heute.... Stück für Stück gehts voran....


So, noch etwas in eigener Sache.... ich hab mir diese Woche etwas angetan,......
und mein nächstes Langzeitprojekt geordert..... schaut mal auf meiner Website vorbei - da gibts einige interessante Infos dazu Very Happy


Und zur diskussion gehts hier:

http://modellbauer.forumieren.com/bauberichte-f40/trumpeter-208-morser-karl-in-verladestellung-diorama-in-1-35-diskussion-t3788-30.htm#93747


LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi So 07 März 2010, 20:55

Hallo zusammen,

hab am Wochenende mal wieder etwas am "Karl" weitergebastelt. Die zweite Friulkette ist fertig gestellt und provisorisch angebaut. Endgültige Montage folgt natürlich erst nach der Lackierung.

Weiterhin habe ich das Werkzeug am Heck zu montieren, hierzu kamen die Ätzteile von Eduard zum Einsatz. Hier müssen nun nach dem Verkleben noch die Ätzteile ausgerichtet werden, sind im Moment noch schief und krumm, das folgt aber noch. Auch die Leitern hinten kommen noch, diese werden klappbar sein, so dass sie beim Transport teilweise nach oben geklappt werden können.

Die Laufstege auf der Seite samt zusammengeklapptem Geländer sind ebenfalls montiert. Schade, dass deise beim Transport nach oben geklappt war, denn so verdecken sie doch einiges der Details vom Fahrzeug. Aber es war nun mal so. das Geländer ist ebenfalls fertig, zusammengefaltet und montiert.

Der Fahrerstand ist auch zusammengebaut, einige Ätzteile am Sitz, dazu folgt noch etwas Gestänge sowie nach dem Lackieren das Armaturenbrett und die Anzeigen dazu. Diese Ätzteile werden aufgrund des Films darunter aber separat lackiert und nachträglich angebracht.

Das Geschütz ist frisch zusammengeklebt, sowohl das innere als auch der Block außen. Beide Teile (sind enorm groß!) werden nach dem Trocknen noch verspachtelt und verschliffen. Vor allem die Rohre müssen noch stark beschönigt werden. Wie ihr seht, habe ich mich gegen ein gedrehtes Rohr entschieden und möchte das beigefügrte nutzen. Ein Unterschied wird nachher nicht megr groß zu sehen sein.
Der Block selbst wird nach dem Verschleifen noch mittels flüssigem Kleb und Borstenpinsel die Oberfläche bearbeitet, da dieser Block aus einem Stück gegossen wurde. Daher muss die, dem Bausatz leider fehlende, Gußstruktur noch angebracht werden.

So, nun aber erstmals die Bilder, vom aktuellen Stand. Es ist bereits jetzt ein enormer Brocken - groß und schwer....:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6508640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6510640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6511640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6512640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6513640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6514640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6515640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6516640x480

https://2img.net/r/ihimizer/img708/415/cimg6517640x480.jpg[/img]

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6521640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6522640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6523640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6524640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6525640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6527640x480

Ich hoffe, das bisherige gefällt Euch! Tips und Anregungen, Kritik, .... jetzt seit ihr dran ....


http://modellbauer.forumieren.com/diskussionen-zu-den-bauberichten-f216/trumpeter-208-morser-karl-in-verladestellung-diorama-in-1-35-diskussion-t3788.htm

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Fr 12 März 2010, 15:13

Hallo,

der Bau des Mörser Karl Geräts ist nun so weit fertig gestellt, dass nach einer letzten Spachtel- und Schleifaktion die Lackierung des Modells (der einzelnen Komponenten) beginnen kann.

Während die Teile im Großen und Ganzen nach Plan zusammen gebaut wurden, teils mit Ätzteilen verbessert / ergänzt, größtenteils jedoch strikt nach Plan. Einzig den Block fürs Geschütz selbst habe ich bearbeitet, da dieser im Original aus einem einzelnen Stück gegossen wurde, diese Gussstruktur jedoch im Modell fehlt. Ich habe diese dargestellt, indem ich den gesamten Block nach Montage und Schleifen mit Plastikkleber eingepinselt und in die dadurch angelöste Oberfläche dann zusammengeknüllte Alufolie eingedrückt habe. Hier nun einige Bilder vom noch unlackierten aber sonst weitgehend fertig gestellten Modell:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6530640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6531640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6533640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6534640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6532640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6535640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6536640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6537640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6538640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6539640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6540640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6541640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6542640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6543640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6544640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6545640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6546640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6547640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6548640x480

Als nächstes folgt noch etwas Spachteln und Schleifen, danach die Lackierung in Panzergrau über alles.....

Ich hoffe, es gefällt.


Zur Diskussion zum Baubericht gehts hier lang....

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Fr 26 März 2010, 13:29

Halo zusammen,

nachdem es nun einige Zeit lang eher still hier war, möchte ich Euch heute die aktuellsten Bilder des Modells zeigen. Die letzten Tage verbrachte ich im Keller mit der ersten lackierung des Modells.
Den Anfang machten die Transportwagons, die von der Unterseite in Rostfarbe lackiert wurden. Alles andere wurde dann komplett mit Panzergrau lackiert, nach dem Trocknen mit aufgehellter Grundfarbe (Panzergrau mit Hellgrau) wolkig auf den großen Flächen aufgehellt. Die Stellen für die Decals wurden mit glänzendem Lack behandelt, um eine gute Basis für die Decals zu erhalten. Nach dem Aufbringen der decals wurden diese wieder mit Klarlack versiegelt - als Basis für die folgenden Schritte.
Ein Filter aus stark verdünntem Dunkelblau sowie einem stark verdünntem Gelb wurde über das Modell wolkig überlackiert, und sorgt nun für unterschiedliche Farbuancen der Grundlackierung. Die Ketten wurden mit stark verdünntem Schwarz grundiert, hierauf folgt dann eine braune Lackierung mittels Ölfarben.

Aber seht selbst, den aktuellen Stand vor der Bemalung sämtlicher Details (Auspuff, Laufrollen der Transportwagons, Werkzeug, Griffe, Sitz und Steuergeräte, ....):

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6603640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6604640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6607640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6614640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6615640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6617640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6618640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6622640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6623640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6624640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6625640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6627640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6629640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6631640x480

Ich hoffe, es gefällt soweit. Nach der Bemalung sämtlicher Details folgen die nächsten Bilder.

==> zur Diskussion gehts hier lang!
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Mi 31 März 2010, 23:20

Hallo,

die nächste Schicht Farbe ist nun inzwischen auf dem Modell aufgebracht. Leider habe ich aktuell nicht die Möglichkeit, Bilder bei Tage im Hellen zu machen, daher ein paar etwas dunklere Bilder.

Nach einer Schicht dunkelbrauner Ölfarbe folgte eine Schicht rostfarbener Ölfarbe über das Modell. Der enorme Rosteindruck wird durch die weiteren Schritte noch gebrochen, es folgt darüber noch ein Washing in Schwarz und in Dunkelbraun. Ein Fading mittels brauner und beigefarbener Ölfarbe erbrachte einen Eindruck von verwaschener Farbe, eines beanspruchten Farhzeugs.
Der Auspuff wurde mittels brauner Ölfarbe hergestellt, in welche im noch nassen Zustand Pastellkreidepulver eingearbeitet mittels einem alten Borstenpinsel.

Die Ketten wurden sowohl mit brauner als auch mit schwarzer Ölfarbe gewashen und bemalt, mit Pastellkreide eingestaubt. Nach dem Trocknen habe ich die Ketten mit Schleifpapier in Fahrtrichtung abgeschliffen, um wieder das Grundmaterial zum Vorschein zu bringen. Anstatt trockenmalen habe ich es auf die selbe Weise versucht, wie es in Natura geschehen wäre... durch Abrieb des Drecks. Eine recht gute Variante wie mir scheint....

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6655640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6659640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6660640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6664640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6665640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6668640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6669640x480

[img]https://2img.net/r/ihimizer/img92/4948/cimg6673640x480.jpg

Ich hoffe, es gefällt soweit!

Als nächstes folgt eine Bemalung der Puffer in Schwarz, ein Anbringen der Kupplungen sowie ein letztes Washing mit schwarzer Ölfarbe über alles. Den Abschluss bildet dann eine Schicht matter Klarlack, um die Oberfläche zu versiegeln.




==> Diskussion zum Baubericht
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Fr 02 Apr 2010, 19:31

Hallo zusammen,

nach einem ausgiebigen Trocknen habe ich heute an dem Modell die letzten Lackierarbeiten (fast) vorgenommen. Das gesamte Modell wurde mit Hellgrau und anschließend sämtliche Handräder, Griffe, Leitern etc. mit Eisenfarbe trocken gemalt. Das Hellgrau habe ich auch verwendet, um auf dem Modell auf den großen Flächen einen dezenten, verkratzten und vermackten Eindruck zu hinterlassen.

Es steht nun als nächstes noch eine abschließende Schicht Mattlack an, sowie die Detailbemalung der Kolonnenlichter hinten am "Adam".

Auf ein Diorama werde ich hier verzichten, stattdessen kommt das Gespann auf die Grundplatte, die dem Bausatz in Form von Schienen beliegt. Der Rahmen / die Grundplatte wird jedoch modifiziert, da sich die Bausatzgrundplatten-Teile nicht so genau zusammensetzen lassen, so dass man danach keine Kanten oder Spalte mehr sehen würde.

Jetzt aber erstmals die neuesten Bilder von "Adam" und Gefolge:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6824640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6835640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6853640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6837640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6852640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6853640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6860640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6862640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6864640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6866640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6868640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6874640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6875640x480


Ich hoffe, es gefällt Euch soweit. Weitere Bilder findet Ihr auch auf meiner Website.

Zu Diskussion gehts hier lang:

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Mo 05 Apr 2010, 19:53

Heute habe ich den Mörser "Karl" Gerät 040 "ADAM" und die beiden Transportfahrzeuge samt Trägerbrücken fertig gestellt, die abschließende Schicht Klarlack ist aufgetragen und das Modell fertig.

Bevor ich alle Wagons zusammen kuppeln werde, habe ich nochmals vom "Karl" selbst ein paar Bilder geschossen. Also seht erstmals selbst:

Der fertige "ADAM":

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7085640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7058640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7066640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7068640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7069640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7070360x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7071640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7074640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7076640x480

Ich hoffe, er gefällt Euch soweit. Bilder vom Gespann folgen, sobald die Grundplatte fertig gestellt ist.

Wie bereits angekündigt wird es kein Diorama geben. Stattdessen habe ich die Bausatzteile zusammengesetzt, die Schwellen eingeklebt und das ganze auf einem Regalboden befestigt. Leider wird die Kunststoffbasis von Trumpeter netter Weise aus einzelnen Segmenten, die auf den Außenseiten stumpf aneinander gesetzt werden, zusammengebaut (alle, die schon mal Eisenbahnwagons / Loks von Trumpeter gebaut haben, kennen die tollen Teile). Egal wieviel mal schleift, spachtelt und schuftet, diese Übergänge bekommt man generell nicht weg. Also was tun? Kurzerhand habe ich Holzleisten um die Kunststoffbasis herum gebaut, passend zugesäht, verleimt und verschliffen. Das ganze wird anschließend noch in Dunkelbraun lasiert. Den Schotter habe ich erst in Schwarz grundiert, darauf ein Grau mit einigen Brauntönen aufgetragen. Nach dem Trocknen folgt Trockenmalen, Farbnuancen, Rost, etc. etc. etc.....

So schaut die Basis bisher aus:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6877640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6878640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6879640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6897640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg6906640x480

Ich hoffe, es gefällt soweit.

Zur Diskussion gehts hier lang: Disumssion

Weitere Bilder gibts auf meiner Website.

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Mi 07 Apr 2010, 19:21

Hallo zusammen,

die Grundplatte ist soweit mal fertig gestellt (Diorama kann man's ja fast nicht nennen Wink. Es folgt noch ein Trockenmalen in Silber über den Schienen, ansonsten wars das eigentlich soweit.

Den Karl selbst habe ich probehalber mal in seine Träger eingehängt und auf die Transportwagons aufgesetzt... - ein erster Test auf den Schienen - es passt. Keine Räder hängen erwähnenswert in der Luft.

Als kleinen Größenvergleich (es ist ja schon ein wahrer "Brocken" der Karl...!) - kommt eine einzelne Figur darauf - sitzend auf dem Transportträger. Und man merkt schon eher, wie groß das ganze Gespann wirklich ist.

Sowohl Figur als auch die Befestigungsbolzen vom Karl an den Trägern müssen noch bemalt werden.

Aber hier erstmals einige Bilder ohne Blitz:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7087640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7090640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7091640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7092640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7093640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7094640x480


Und mit Farbe-verfälschendem Blitz:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7088640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7088640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7089640x480

So, das wars für heute. Als nächstes wird die Figur verspachtelt, verschliffen und bemalt, die Bolzen bemalt, die Schienen trockengemalt. Tja... und dann kommt die größte Überlegung: Wie schützen wir dieses fast 1m lange Teil vor dem Verstauben.... eine Vitrine aus Glas ist doch zu teuer... Hat von Euch einer eine Idee, was man hier machen könnte?

Zur Diskussion gehts hier lang!

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi Mo 12 Apr 2010, 19:50

Hallo zusammen,

habe ich mich nun mal an dem Herrn versucht, der seinen Platz auf dem Gespann finden soll. Bemalt erst in Olivgrün, anschließend mit Ölfarben bearbeitet. Das Gesicht wurde mit verschiedenen Revellfarben sowie Ölfarben bemalt.

Es folgt noch die Bemalung der Stiefel, der Knöpfe, Schulterklappen sowie ein abschließendes Trockenmalen.

So schaut er aus der Knabe:

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7106297x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7107360x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7109640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7102640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7103640x480

Urteilt selbst, aber nicht zu hart Wink

Zud Diskussion gehts hier lang.

LG
Micha
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von elmarriachi So 18 Apr 2010, 17:58

Hallo zusammen,

das Modell ist fertig gestellt. Die Figur hat ihren angekündigten Platz erhalten, der Karl ist fest an seinen Transportbrücken verbunden und das ganze Gespann hat Ihren Platz auf der Grundplatte gefunden.

Aus Acrylglaßplatten wurde eine "Vitrine" zusammen gebaut, die das gute Stück nun gegen das Verstauben schützen wird.

Hier nun ein paar wenige Bilder des fertigen Modells, mehr dazu gibts in der Galerie hier zu sehen.

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7121800x600640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7203800x600640x480

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Cimg7229800x600640x480

Mehr davon in der Galerie der fertigen Modelle..... Very Happy


Ich hoffe, Euch gefällt das Ergebnis! Für das Begleiten während dem Bau und für Euer Interesse und Eure Unterstützung bedanke ich mich an dieser Stelle herzlich!

LG
Micha

Zur Diskussion gehts hier lang.
elmarriachi
elmarriachi
Superkleber
Superkleber


Nach oben Nach unten

Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht Empty Re: Trumpeter 208 - Mörser Karl in Verladestellung / Diorama in 1/35 - Baubericht

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten