Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Zuckerrohr Lore

+3
gunnar2
Steffen70619
Claus60
7 verfasser

Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Zuckerrohr Lore

Beitrag von Claus60 Fr 05 Nov 2021, 09:41

Hallo.
Für meine fiktive Karibik- Insel im Maßstab 1:45 benötige ich natürlich auch einen Satz Zuckerrohr-Loren.
Schließlich muss das Zuckerrohr ja irgendwie in die Rum Destillen gelangen...

Nachdem ich angefangen habe, die Zuckerrohr Lore aus Holz zu lasern, habe ich entdecken müssen,
das sich diese Arbeit schon jemand vor mir gemacht hat.  
Auf Thingiverse gibt es ein 3D Modell einer Zuckerrohr-Lore in 0n30 frei zum Download und ausdrucken.
Auch wenn in der Titelzeile H0n30 steht, ist die Lore definitiv in 0n30 konstruiert.

Die Lore kann ich mit meinem Elegoo Mars in einem Durchgang gleich zweimal drucken.
Das spart eine Menge Zeit.

Zuckerrohr Lore  DSCF9212

Die Kosten für das Harz liegen pro Lore bei gut 1€ (der Display Verschleiß ist dabei schon einkalkuliert).
Und das, obwohl ich aus schlechten Erfahrungen der letzten Zeit gelernt habe, lieber zu viel als zu wenig Stützen einzuplanen.

Zuckerrohr Lore  DSCF9214

Das Fahrwerk ist ein einzelnes Druckteil, der Käfig wird aus 4 Teilen montiert.

Zuckerrohr Lore  DSCF9215

Bei so reichhaltigem Support macht das Versäubern etwas Arbeit. Dafür sind die Teile nicht so wellig,
dort wo das Modell gestützt werden muss …

Zuckerrohr Lore  DSCF9219

Nach dem Versäubern und Aushärten ging die Suche nach passenden Radsätzen los.  
Leider passen die bei mir in großer Zahl vorhandenen Roco H0 Radsätze auch hier nicht.
Im Gegensatz zu den Five79 Bausätzen (für die die Roco Achsen zu kurz sind) sind hier die Achsen zu lang.
Es passen aber Radsätze von Fleischmann und auch Märklin Hamo, die einen knappen Millimeter kürzere Achsen haben.
Nur habe ich davon bei weitem nicht so viele, leider …

Zuckerrohr Lore  DSCF9220

Der MT Wagen dient zur Höhenjustage der Kupplung und als Größenvergleich.  
Nachdem ich passende Radsätze hatte, musste ich noch passende Kupplungen auftreiben.
Eine mögliche Variante wäre es, eine Kadee NEM Kupplung von unten gegen den Rahmen zu kleben/schrauben.
Die NEM Köpfe haben eine Feder zur Mittel-Justage bereits integriert.
Das wäre eine zumindest halbwegs funktionierende Lösung gewesen.

Zuckerrohr Lore  DSCF9222

Die Loren haben einen Schlitz, in den ein 3D Druck Teil als “Feldbahn- Kupplung” eingesetzt werden kann.
Zufällig ist dieser Schlitz exakt in der passenden Höhe, Dicke , Breite und Tiefe um direkt eine “Whisker” Kupplung (Kadee #118) aufzunehmen.
Nun muss man nur noch eine Schraube von Unten eindrehen, um die Kupplung zu befestigen.
Das ist die bessere und auch preisewertere Lösung denn die NEM Kupplungen kosten etwas mehr bzw. sie gibt es nicht in Großpackungen.
Eine Lore kommt so komplett auf 5 bis 6€ incl. Radsätzen, Kupplungen, Kleber und Lack.
Muss man sie drucken lassen, wird es natürlich deutlich teurer, weil kein Dienstleister rein für die Materialkosten arbeitet, arbeiten kann …

Zum Komplettieren der Lore benötigt man neben dem eigentlichen 3D Druck zwei H0 Radsätze,
zwei Kupplungen passend zum eigenen System, etwas Kleber und Lack sowie ein wenig Fliegengitter-Stoff, am besten in Schwarz.
Diesen Stoff gibt es für ganz kleines Geld im 1€ Shop und er eignet sich neben der Bespannung dieser Loren
auch als Maschendrahtzaun und ähnliches.
In aller Regel hat man ein paar Reststücke übrig, wenn man seine Fenster vor den lästigen Plagegeistern schützt.
Also nicht wegwerfen, sondern weiter verwerten, ganz im Sinne des Nachhaltigkeitsgedankens…

Zuckerrohr Lore  DSCF9224

Im Vergleich zu dem MT Personenwagen ist die Lore doch recht winzig.
Die Breite ist aber so, das es gut zueinander passt.
Das Fahrwerk kann man auch für andere Flach- oder Kasten-Loren verwenden …
Dazu kann man leicht aus etwas Balsaholz einen Boden und ggfs. Seitenwände “schnitzen”.

Jetzt mus sich erst noch eine Lösung für das Ladegut finden.
Wachsendes Zuckerrohr werde ich auf meiner Anlage mit Gras- Teppichen für Outdoor Gebrauch simulieren.
Aber geschnittenes Zuckerrohr sieht doch anders aus.  Da werde ich nun eine Weile dran grübeln.
Die Ladung will ich vor der Endmontage und dem Lackieren zumindest vorbereitet haben.
Sonst müsste ich einen Holz-Boden einbauen, wie er für leere Loren auf jeden Fall nötig wäre..

Zuckerrohr Lore  DSCF9225

Da ich zufällig ein schönes Reststück Furnierholz gefunden habe,
werde ich den Loren doch allen einen Echtholz- Boden spendieren.
So kann ich mich auch später noch um das Ladegut kümmern, wenn mir irgendwann dann doch mal was dazu einfällt.

Zuckerrohr Lore  DSCF9227

Um zu entscheiden, wie ich die Maserung laufen haben möchte,
habe ich einen Boden in Längs- und einen in Quer-Richtung ausgeschnitten und verglichen.

Zuckerrohr Lore  DSCF9228

Der Sieger ist eindeutig die Quer-Richtung … also noch einen zweiten Boden ausgeschnitten,
bevor die Käfige auf die Fahrwerke geklebt werden.

Zuckerrohr Lore  DSCF9229

Das dünne Furnier für den Boden ist ziemlich wellig.
Das wird sich legen, wenn es später mit dem Fahrzeug verklebt worden ist.

Zuckerrohr Lore  DSCF9230

Das Zusammenkleben ist etwas fummelig, da es keine Rastnasen oder Ähnliches gibt und
die Teile stumpf aneinander geklebt werden müssen.
Dazu lässt sich das Harz nicht mit Kunststoffkleber, auch nicht mit Ruderer verkleben.
Es funktioniert nur Sekundenkleber, was die ganze Sache nicht erleichtert.
Zusätzlich ist mir auch gerade noch der Gel Kleber ausgegangen, der für solche Arbeiten
erheblich besser geeignet ist, als der dünnflüssige “normale” Sekundenkleber.

Zuckerrohr Lore  DSCF9232

Nichtsdestotrotz  habe ich die beiden Loren  zusammen gebaut bekommen.

Zuckerrohr Lore  DSCF9234

Das ist doch ein niedliches Züglein, oder?

Als nächstes will ich noch 2 x 2 Loren ausdrucken sowie Sekundenkleber Gel und Fleischmann Radsätze organisieren.
Die Märklin Hamo Radsätze passen zwar rein, da die Achsen aber 24,4 mm lang sind,
laufen sie nicht so leicht wie die 24,0 mm Fleischmann Achsen.
Mit den Fleischmann Radsätzen laufen sie wirklich gut.
Deswegen gibt es einen kompletten Satz 10,4 mm Räder mit 24,0 mm Achsen für meine 6 geplanten bzw. existierenden Loren.

Was ich noch nicht gemessen habe, ist das Gewicht. Allerdings erschienen sie mir nicht zu leicht, von daher …
Zur Not kann man ja immer noch Ballast unter den Fahrwerken bzw. unter dem Ladegut anbringen.
Allerdings denke ich erst mal nicht, dass das nötig sein wird.

Das Finish mache ich erst, wenn alle 6 Loren so weit sind, um alle auf einmal lackieren zu können.
Die Option später noch mehr von diesen Loren herzustellen, steht mir ja jederzeit offen.
3D Druckdaten werden nicht schlecht, verbrauchen keinen Platz und nutzen sich auch nicht ab.
Ein Resin Drucker wird auch in Zukunft fest zu meinem Werkzeugpark gehören.
Es sei denn, es gibt demnächst etwas noch Besseres in einem vergleichbaren Preisrahmen.

Kleiner Nachtrag. Inzwischen habe ich alle 6 Loren der ersten Auflage ausgedruckt
und mit neuen Radsätzen von modellbahn-radsatz.de ausgerüstet.
Zum Lackieren bin ich aber noch nicht gekommen, also sind die Loren weiterhin nur in Grau zu “bewundern”.
Hier auf meinem “Fiddle-Gleis” mit der 0-4-2 Porter von Bachmann als Zugpferd.

Zuckerrohr Lore  DSC_0192

Wirkt durchaus “karibisch”. Auch die Bachmann Shay macht sich ganz gut vor den Loren,
obwohl ich sie vorrangig im Touristen-Verkehr einsetzen will, da die Shay eine echte Attraktion für Bahn-Fans ist.

Zuckerrohr Lore  DSC_0197

Wenn mir das Ganze mal zu exotisch wird, könnte ich die Loren
problemlos auch ins mitteleuropäische Hochmoor verlegen.
Eine Jung Feldbahnlok davor und das ganze Karibik- Flair ist dahin … Nun ist es ein “langweiliger” Torfzug …

Zuckerrohr Lore  DSC_0193

Irgendwann die Tage muss ich dann doch mal lackieren, damit die Loren fertig montiert werden können …

Fortsetzung folgt.


Zuletzt von Jörg am Sa 06 Nov 2021, 17:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Versteckten Direktlink entfernt!)
Claus60
Claus60
Mitglied
Mitglied


Frank Kelle, didibuch, maxl, klaus.kl, Steffen70619 und laiva-ukko mögen diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von Steffen70619 Sa 06 Nov 2021, 14:18

Hallo Claus,

die sehen gut aus, die Loren. Der Zuckerrohrinhalt, ordentlich verarbeitet und destilliert, garantiert einige lustige Abende Very Happy
Steffen70619
Steffen70619
Skalpell-Künstler
Skalpell-Künstler


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von gunnar2 So 07 Nov 2021, 01:25

Hallo,

ich kann die Bilder nicht sehen und wenn ich die Links direkt anklicken will, meckert Malwarebytes.
Die Seite "Modellbahnblog.de" ist unsicher und könnte einen Trojaner enthalten.
Hat jemand ähnliche Beobachtungen?
gunnar2
gunnar2
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von didibuch So 07 Nov 2021, 08:06

Hallo Gunnar,
nein, kein Problem bei mir.

Viele Grüße
Dieter
didibuch
didibuch
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von Claus60 So 07 Nov 2021, 12:28

Hi.
Das mit dem Virenscanner ist absoluter Schwachsinn. Die Dinger haben keinerlei Daseinsberechtigung, da sie tatsächliche Viren zu 100% nicht erkennen (können). Sie machen nur Unsinn und verärgern oder verunsichern die Leute, einfach nur, um mit der Unsicherheit der Leute Geld zu scheffeln. Ein ganz widerliches Verhalten, das in der realen Welt strafbar ist, in der Online Welt aber zum "guten Ton" gehört.

Immer mehr ausgewiesene IT Experten wie etwa der "Erfinder" des Firefox Browsers warnen inzwischen vor dem Einsatz solcher AV Programme, da sie die Sicherheit nicht verbessern, sondern verschlechtern. Jemand, der meint, er wäre durch ein AV Programm geschützt, wird automatisch unvorsichtiger, was eben absolut kontraproduktiv ist. Tatsächliche Bedrohungen sind in aller Regel so neu, das ein AV Programm sie nicht erkennen kann. Erst wenn dieser Virus im Programm hinterlegt ist, kann er tatsächlich auch erkannt werden. Nur bis dahin ist der Virus fast immer schon längst nicht mehr in Gebrauch. Um dennoch ihre Daseinsberechtigung zu belegen, versuchen die AV Programme, Bedrohungen zu "erraten". Das geht aber fast immer in die Hose. Generell sind über 90% der Virus- Meldungen solcher Programme Falschmeldungen. Was für einen Nutzen soll das denn dann noch haben?

Dafür nisten sich die AV Programme sehr tief im System ein, beeinträchtigen die Performance und die Systemfunktionen massiv und führen deswegen nicht selten zu unstabilen Systemen oder gar kompletten Abstürzen. Los wird man den Kram auch nicht wieder, zumindest nicht vollständig. Im Prinzip sind die Schäden, die so ein AV Programm anrichtet erheblich gravierender als die Schäden, die potentiell durch Viren verursacht werden.

Ich betreue viele PC von vielen Leuten in meinem Umfeld, da ich für mein fortgeschrittenem Alter über ziemlich gute PC Kenntnisse verfüge. Auffällig ist, das alle Leute, die sich nicht auf AV Programme verlassen, nie von Viren belästigte werden (ich meine natürlich PC Viren, nicht etwa Corona und Co.). Im Gegenzug dazu fangen sich die Leute, die AV Programme nutzen und ihnen vertrauen, alle Nase lang mal solch ein Ungeziefer ein. Das ist zu 100% reproduzierbar, auch wenn es, da auf mein Umfeld beschränkt, nicht zwingend repräsentativ ist.

Mein Blog ist ziemlich gut abgesichert und ich kontrolliere fast täglich, ob es irgendwelche Veränderungen gibt, die nicht von mir vorgenommen wurden. Deswegen ist eine Verseuchung, noch dazu in einfachen Jpeg Grafiken, wo es extrem schwer ist, Schadsoftware drin zu verstecken, nahezu völlig ausgeschlossen. 100% Sicherheit gibt es zwar nie, aber das kommt den 100% schon sehr nah.
Claus60
Claus60
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von gunnar2 Mo 08 Nov 2021, 00:11

Entschuldige bitte, dass ich es überhaupt gewagt habe, zu fragen.

Übrigens stammt der "Malwarebytes Browser Guard" direkt von der Firefox-Seite. Wird dort als Add-on angeboten.

Und es ist das erste Mal seit Monaten, dass der sich überhaupt meldet.
gunnar2
gunnar2
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von Claus60 Mo 08 Nov 2021, 20:19

Hi.
Die Addons werden von den jeweiligen Firmen hergestellt und heraus gegeben. Nur weil etwas als Firefox Addon funktioniert heißt das noch lange nicht, das die Entwickler von Firefox damit irgendwas zu tun haben.

Du musst dich natürlich nicht entschuldigen, doch das Thema ist für mich ein rotes Tuch. Ich schreibe Software, unter anderem auch für Modellbahn- Zwecke. Du glaubst gar nicht, was das für eine Sch...ße ist mit den AV Mistdingern. So lange man nicht mal eben 100.000$ Dollar für ein Zertifikat bezahlen kann, wird nahezu jedes neue Programm erst mal als Virus eingestuft. Und als Hobby Entwickler von Open Source Programmen kann man dann nur zusehen, wie man seine Sachen aus der Blacklist wieder raus bekommt. Eigentlich müssten OpenSource Projekte sofort als ungefährlich erkannt werden, denn da der Quelltext offen verfügbar ist, könnten die Leute bei den AV Herstellern ja problemlos nachschauen, was im Code gemacht wird. Aber das interessiert die nicht die Bohne. Denen geht es ausschließlich um Kohle machen durch bewusste und vorsätzliche Verunsicherung der Leute. Manchmal klappt das tatsächlich, aber es gibt genug Fälle, wo sich die Hersteller der AV Programme stur stellen und sich einen Dreck darum kümmern. Den Mist bauen sie aber wir müssen es ausbaden. Auch Google ist da wirklich kein leuchtendes Beispiel. Am ehesten reagiert Microsoft selbst noch auf solche Falschmeldungen, aber auch nicht so schnell und unkompliziert, wie es sein müsste...
Manchmal bin ich geneigt, das Ganze komplett sein zu lassen, nur wegen dem permanenten Ärger mit diesem völlig unnötigen Schwachsinn. Einige Programme von mir haben aber über 25.000 Nutzer, da fällt es mir schwer, die im Stich zu lassen...
Claus60
Claus60
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von Schlossherr Mo 08 Nov 2021, 20:39

Hallo Claus, mich würde jetzt interessieren, wie Du die Ladung herstellen willst, die ja wohl unbedingt dazu gehören würde. Zuckerrohr wächst ja nicht einfach um die Ecke......Very Happy
Schlossherr
Schlossherr
Modellbau-Experte
Modellbau-Experte


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von gunnar2 Mo 08 Nov 2021, 22:47

Claus60 schrieb:
Die Addons werden von den jeweiligen Firmen hergestellt und heraus gegeben. Nur weil etwas als Firefox Addon funktioniert heißt das noch lange nicht, das die Entwickler von Firefox damit irgendwas zu tun haben.

Die Addons werden aber von Firefox überprüft, bevor die auf deren Seite landen und wenn etwas durch Updates nicht mehr wie gewünscht funktioniert, wird es auch deaktiviert.
Ist vor einiger Zeit mit dem Adblock passiert. Mir hat der recht gut gefallen und wirklich allen störenden Kram geblockt. Jetzt ist der deaktiviert und läßt sich im Browser auch nicht mehr aktivieren.

Aber jetzt zurück zum Baubericht, Michael drängelt schon Wink
gunnar2
gunnar2
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von Claus60 Di 09 Nov 2021, 18:34

Hi.
Schlossherr schrieb:Hallo Claus, mich würde jetzt interessieren, wie Du die Ladung herstellen willst, die ja wohl unbedingt dazu gehören würde. Zuckerrohr wächst ja nicht einfach um die Ecke......Very Happy  
Mich auch, ehrlich gesagt. Ein Zuckerrohr Feld kann man mit besonders hochflorigen Outdoor- Grasteppichen aus dem Baumarkt recht gut in 1:45 darstellen. Sowohl Farbe, Form als auch Höhe passen dann ganz gut. Diese Teppiche gibt es mindestens bis 50mm Flor- Höhe, was ungerechnet aufs Vorbild 2,25 Meter Höhe entspricht.

Aber wenn das Zuckerrohr abgeerntet ist, sieht es aus wie einem Mischung aus Stroh und Bambus:

Google Bilder Link

Dazu ist mir noch nichts passendes eingefallen. Für den Anfang werde ich die Loren wohl leer fahren, bis mir was eingefallen ist...
Claus60
Claus60
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von Claus60 Di 09 Nov 2021, 18:48

Noch was...
In der Tat gibt es auch in Deutschland immer mehr Zuckerrohr- Plantagen. Das Zuckerrohr verdrängt in einigen Gegenden tatsächlich die heimische Zuckerrübe..
Hier ist ein Bild von beladenen Zuckerrohr Loren.
Zuckerrohr Lore  Zuckerrohr_antransport

Das Bild stammt von

Code:
https://www.swisseduc.ch/
und ist nur verlinkt.

So lange Züge kann und will ich natürlich nicht fahren, aber man sieht, was da im Original möglich ist. Das Foto wurde in Queensland, Australien aufgenommen. In der Karibik (also auf Kuba, da Kuba die einzige Karibik- Insel ist, die tatsächlich eine Eisenbahn hat) dürfte das aber ganz ähnlich aussehen. Dort wird ebenfalls viel Zuckerrohr angebaut und per Bahn transportiert. Meine frei erfundene Insel "Thertana" ist im Gegensatz zu Kuba aber nie Kommunistisch gewesen, sondern steht schon seit über 200 Jahren unter britischer Kontrolle und gehört zum Commonwealth.
Claus60
Claus60
Mitglied
Mitglied


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von lok1414 Mi 10 Nov 2021, 14:05

Claus60 schrieb:In der Tat gibt es auch in Deutschland immer mehr Zuckerrohr- Plantagen. Das Zuckerrohr verdrängt in einigen Gegenden tatsächlich die heimische Zuckerrübe..
Wo wird denn in Deutschland Zuckerrohr in industriellem Umfang angebaut? Wo in Deutschland sinkt die Temperatur während der vegetativen Ruhe nicht unter 15°C. Bei Temperaturen < 10°C stirb die Zuckerrohrpflanze gänzlich ab, die in den Tropen jedoch mehrjährig ist.
lok1414
lok1414
Alleskleber
Alleskleber


Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von Frank Kelle Mi 10 Nov 2021, 14:15

Wie Du sicher weist Wolfgang, ist der Anbau von Zuckerrohr auch in Deutschland möglich, die Zuckerrohrpflanzen müssen bei 10° dann entweder geschützt werden oder "nach drinnen geholt werden". Es gibt inzwischen tatsächlich kleinere Anbaugebiete - unter anderem.. für den entsprechenden Alkohol. Das Temperaturminimum liegt bei 5° Celsius für die Pflanze.
Frank Kelle
Frank Kelle
Admin
Admin


Steffen70619 mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Zuckerrohr Lore  Empty Re: Zuckerrohr Lore

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten