Der lustige Modellbauer
Hallo! Bitte loggen Sie sich ein - oder, falls Sie noch kein Mitglied in unserem Forum sind, würden wir uns freuen, Sie als neues Mitglied begrüssen zu können!
Bitte beachten Sie: Emailadressen über web.de, hotmail und gmx.net werden vom System nicht mehr akzeptiert. Bitte wählen Sie eine andere Adresse zur Anmeldung.
Der lustige Modellbauer
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

3 verfasser

Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von laiva-ukko Mi 01 Sep 2021, 16:07

Hallo und moin an alle Modellbaubegeisterten hier im Forum,

für alle die es nicht gelesen haben, nochmal kurz etwas zu meiner Person. Mein Name ist Stephan und ich bin 57 Jahre alt und lebe seit 30 Jahren in Iserlohnden . Modellbau betreibe ich seit meiner Kindheit. Zuerst waren es die Airfix- und Revellbaukästen in den 70ern, bis dann mit ca. 17 Jahren eine Carina als erstes RC-Modell in meiner Werft entstand. Nach Abstechern über den historischen Schiffsmodellbau (Fregatte Leopard sowie eine La Sirene in Holzbauweise) entstand als nächstes eine Admiral Graf Spee in 1/200 (RC, Rumpf in Balsa-Schichtbau Embarassed ) Der Spee folgten dann noch viele mehr, ich möchte es gar nicht aufzählen. Da ich oft mit den großen Finnlandfähren nach Skandinavien unterwegs war, verband mich eine innige Beziehung (klingt blöd.egal) mit großen Pötten der Meere. Aus heutiger Sicht wäre Kapitän mein Traumberuf, aber mit 57 läßt sich ein Leben schwer in andere Bahnen lenken Grinsen Mittlerweile habe ich dank dem Modellvirus einiges gleichzeitig im Bau: Littorina von Graupner, SS Bohuslän, Flower Class 1/72, Titanic und Enterprise von Trumpeter, KFK in 1/35 und noch ein paar Very Happy
Zudem gibt es 2 Panzer, 2 LKW und einen Landrover in 1/10 als Crawler. Leider ist das meiste halt noch im Bau. Nebenbei existieren ca 15 digitale Loks mit rollendem Material in H0 größtenteils mit Sound, man träumt immer davon das alles mal fest aufs Gleis zu bringen.

Hier in diesem Bericht möchte ich Euch gerne mal in die" Töpfe meiner Werft" blicken lassen, um zu zeigen wie da gekocht wird;) . Es geht um eine Fairplay VI von Robbe, ursprünglich ein RTR Modell. Da mir RTR von der Detaillierung nie schmeck,t wurde sie zerpflückt und nach Originalfotos in gewissen Bereichen verbessert. Bitte um Klarheit zu schaffen: es ist ein Chinamodell an dem eigentlich kaum was dem Original entspricht, aber mir gefällt das Gesamtbild und ich versuche das Modell in einigen Punkten vorbildähnlicher zu gestalten. Ich konnte die Fairplay vor 6 Wochen nach langer Suche zum absoluten Schnäppchenpreis über kleinanzeigen ergattern und der Umbau macht seitdem viel Freude. Hier möchte ich keinen kompletten Baubericht abliefern, sondern einfach mal durchgeführte Änderungen darstellen und meine Ideen hierzu einbringen. Ich hoffe es stößt auf Interesse Winker 2
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Thoto mag diesen Beitrag

Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von laiva-ukko Mi 01 Sep 2021, 16:20

Soh sah das Modell mal bei der Abholung aus:

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Fp11
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von Der Boss Mi 01 Sep 2021, 21:27

Bin gespannt wie du es umgesetzt hast.
Der Boss
Der Boss
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von Thoto Mi 01 Sep 2021, 21:50

Da geselle ich mich als zweiter 'Pottkieker' sehr gerne dazu.

Sieh an, ein KFK in 1/35 ist auch in der Flotte, sehr interessant.
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von laiva-ukko Mi 01 Sep 2021, 22:42

Danke Euch für das Interesse Cool
ja KFK kommt auch noch Winker 3
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von laiva-ukko Mi 01 Sep 2021, 22:45

Wolle Du hast ja eine Fairplay V , ich bin mit der neuen VI dann etwas moderner unterwegs Wink
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von Der Boss Do 02 Sep 2021, 05:21

Ja ich hatte sie.

Die hatte ich aber Reinhard (Plastikschiff) vermacht.

Und Reinhard hat sie dann wieder zu neuem Glanz verholfen.
Der Boss
Der Boss
Allesleser
Allesleser


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von laiva-ukko Fr 03 Sep 2021, 15:33

Denn man los...

Das RTR Modell kommt schon mit vormontierten Wellen, Motoren, Servo und Fahrtregler ins Haus. Das ist ja generell schon mal recht bequem. Insgesamt finde ich die Optik auch schon recht ansprechend. Der Vergleich mit den inzwischen gesammelten Originalfotos offenbart aber einige " Unzulänglichkeiten". Mich störten zunächst einmal die ganzen schwarzen, undurchsichtigen Scheiben gewaltig, zumal ja die obligate Beleuchtung angedacht war. Somit begann ich die Fenster alle vorsichtig herauszudrücken, manche saßen da extrem fest. Was auch immer der Chinese zum Verkleben nimmt, es hält verdammt gut Rolling eyes
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von laiva-ukko Fr 03 Sep 2021, 20:39

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft 20210910
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von Thoto Fr 03 Sep 2021, 22:01

Weiß der Schinder was für Chemiebomben die da verbauen.
Also wenn wir dann nichts mehr von dir hören... Traurig 1

Aber ohne die schwarzen Scheiben sieht die Brücke schon viel originalgetreuer aus, finde ich.
Thoto
Thoto
Schneidmatten-Virtuose
Schneidmatten-Virtuose


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von laiva-ukko Fr 03 Sep 2021, 22:08

Danke Very Happy da kommt was blau getöntes rein was definitiv viel originalgetreuer ist Cool
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von laiva-ukko Fr 03 Sep 2021, 22:10

Brücke:
Einrichtung kommt dann natürlich auch noch
laiva-ukko
laiva-ukko
Detailliebhaber
Detailliebhaber


Nach oben Nach unten

Ein Blick in die Töpfe meiner Werft Empty Re: Ein Blick in die Töpfe meiner Werft

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten